Autor Thema: Flugzeuge Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72 *fertig*  (Gelesen 2711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • LiLaLauneKlebär
Flugzeuge Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72 *fertig*
« am: 08. Oktober 2011, 01:04:37 »
Mit neuer Motivation geht es noch mal los.
Bausatzvorstellung hier

Ltd.Cdr. Ward hat sich schon mal fesch gemacht und harrt nun dem Bau seines fliegenden Fahrstuhls  :6:



matz
« Letzte Änderung: 29. November 2011, 19:26:08 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5926
  • Marc Schimmler
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2011, 15:22:42 »
Netter Beginn  :D  :7: :7:  :winken:

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 13975
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2011, 11:29:08 »
Du bist ja schon fast fertig; es fehlt nur noch der Fliecher. ;)

Nee, im Ernst: Find ich gut, daß du noch ein Modell für den GB baust. :P

Schöne Grüße
Klaus

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6092
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2011, 11:46:38 »
Da bleib ich auf jeden Fall dran :1:
Verspricht es doch, interessant zu werden.

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • LiLaLauneKlebär
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2011, 15:30:01 »
Los geht´s.

Das Original Matchbox-Cockpit sieht schon sehr spartanisch aus,



also aus Fizzel- und gezogenem Gußast schnell einen heimelichen Arbeitsplatz für den Commander.  





Und so könnte das Aquarium dann später mal aussehen.



Unklar ist der Bereich hinter dem Sitz, hier herrscht noch Leere und leider hab ich keine Bilder aus dem Bereich.
Werd einfach eine Hutablage mit "Struktur" einrichten und ganz hinten zumachen.

matz

« Letzte Änderung: 28. November 2011, 11:33:02 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5926
  • Marc Schimmler
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2011, 15:40:29 »



...
Nach unklar ist der Bereich hinter dem Sitz, hier herrscht noch Leere und leider hab ich keine Bilder aus dem Bereich.
Werd einfach eine Hutablage mit "Struktur" einrichten und ganz hinten zumachen.

Dem Mann kann geholfen werden

HIER
HIER
und HIER


Und nun mach  X( X(  :winken:

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • LiLaLauneKlebär
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2011, 16:01:49 »
:P Danke, das hilft :6:

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3386
    • http://www.modellmarine.de
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2011, 16:33:14 »
Die FRS.1/FA.2 hatte eine Blechabdeckung für den Detonator. Die Bilder von Universalniet zeigen vermutlich eine AV-8 (edit: Bild1 ist eine FRS.2 ;)).
Nachfolgend die FA.2 Schale:



 :winken: Lutz

« Letzte Änderung: 09. Oktober 2011, 16:55:45 von Murdock »

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • LiLaLauneKlebär
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2011, 16:46:38 »
Nach einer bastelfreie Woche geht´s auch hier etwas weiter. Am Wochenende die Rumpfhälften geschlossen und die Flügel angepaßt was schon ein bisserl "tricky" ist da ohne Anhalt für den richtigen Winkel. Ist bei zB Airfix mit einem durchgehende Flügelteil besser gelöst. Also Legokiste von Junior geplündert und unter Zuhilfenahme einer 3-Seitenansicht hingepicht.



Nicht schön dann auch die Übergänge, aber nach einigen Spachtel-Schleif-Spachtel-Schleifrunden sieht´s halbwegs aus. Die etwas spärlichen Panellines nach Vorlage zumindest am Rumpfrücken etwas erweitert, nicht so wirklich gelungen, daher bleibt´s dann dabei.



Andere Regionen werden an dem Flieger nicht mehr "verschönt". Nach Grundierung und Zweifarbauftrag gab´s gestern Abend die erste "Glanzschicht".



Jetzt noch unten Dies und Das drangepappt und auf dem Matchboxständer in die "Schwebe" gebracht  :D

Dazu noch ne Fragen: Die Außenlasten beschränken sich bei diesem Bausatz auf 2 Luft-Luft Raketen und 2 Bömbchen die laut Anleitung in dunkelgrün bemalt werden sollen. Zusatztanks, wie man sie auf den meisten Bildern sieht, sind leider nicht dabei. Meine Überlegung: nur die Raketen und die mittleren Träger frei lassen oder doch "Bömbchen" dran ?



Da es ja Kategorie 1 bleibt möcht´ ich keine Fremdteile verwenden...

Gruß
matz
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2011, 17:01:07 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • LiLaLauneKlebär
Re: Kategorie 1 - Sea Harrier FRS.1 PK-37 1:72
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2011, 21:06:38 »
Im wesentlich ist er jetzt fertig, der SHAR.

Nach Decals (die leider leicht etwas verdruckt sind, was ich aber zu spät bemerkte  :5:) eine Versiegelung mit Future, ganz dezentes Pinwashing und Abschluss mit einer Mischung aus Vallejo gloss-satin 50:50.
Minimale Verschmutzung im Abgasbereich und zum Schluss das Fahrwerk hingezittert. Hat natürlich nicht gepasst , das zentrale Fahrwerk hat den Boden nicht erreicht , also wieder weg, gestiftet und etwas unterfüttert, sowas hält richtig auf ....









Die mitgelieferten Raketen sollen AIM-9D Sidewinder darstellen, sind aber recht grobe Klötze. So bleiben die Außenlasten vermutlich ganz weg.

Bei schönem Wetter gibt´s dann Bilder für die Galerie.

Bin froh dass bis jetzt wenigstens ein Projekt über die Ziellinie ist, und jetzt Feuer frei......

Gruß
matz

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)