Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Flugzeuge und Helikopter / Irans selbstgebauter Jet
« Letzter Beitrag von Lexion_450 am Heute um 15:16:05 »
Scheinbar ist man nach 40 Jahren jetzt in der Lage alle Teile für ne F5F selbst herzustellen

https://www.scmp.com/news/world/middle-east/article/2160651/iran-unveils-first-domestic-fighter-jet-it-looks-lot-us-plane
2
Airbrush, Painting, Altern / Re: Erfahrungen mit Windex
« Letzter Beitrag von Viper013 am Heute um 15:12:10 »
Hi,

ich benutze das Original "Windex" zum Reinigen der Airbrush wenn ich Acrylfarben benutze.

Funktioniert einwandfrei weil das Zeug etwas Ammoniak (Salmiakgeist) enthält.
Getestet mit Acrylfarben aller Marken :)

Bei Future nicht getestet, sollte aber auch funktionieren. Future ist ja auch ein Acryl.
Bei Enamel nicht getestet, aber ich glaube nicht das es da funktioniert.


Gruß
Steffen

 
3
Airbrush, Painting, Altern / Re: Erfahrungen mit Windex
« Letzter Beitrag von Darklighter am Heute um 14:53:35 »
Ist das nicht das gleiche wie Sidolin?
4
Das Militär Forum / Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Letzter Beitrag von Ostwind am Heute um 14:37:39 »
Hallo noch mal zum Bausatz für Anfänger oder WoT- Wargamer mag er ja ok sein.

Aber der Bausatz hat doch einige Fehler,

Kommandanten Kuppel ein scherz
 
Triebrad reine Fantasie

Auspuffanlage nur rudimentär vorhanden

Mischmasch der Versionen F1/F2/G 

Laufketten kein offenen Zahn

Fahrer/Funkerluke mit Signal Öffnung gab es bei F2/G nicht mehr

usw.usw. ich höre hier auf die Liste geht aber weiter.

MfG Ostwind
5
Das Militär Forum / Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Letzter Beitrag von Ostwind am Heute um 14:26:46 »
Hallo, benutzt diesen Link,

https://www.tapatalk.com/groups/missinglynx/the-g-again-part-ii-t52099.html

und ihr seht das Glysantin in kleinen 50 ltr.Dosen geliefert wurde.

Die Fahrzeuge mit dem spezielen Frostschutz hatten am kriegsende auch ein großes "G" auf der Bugplatte.

Gemessen wird, in dem ich die Flüssikeit über ein Blassebalg in eine Glasröhre die mit Temperatu Skalen beschriftet ist gesaugt wird.

In der ein Ball schwimmt je nach Zusatzmenge von Glysantin, schwimmt dieser unterschiedlich hoch auf und zeigt mir die bestänigkeit gegen Frost.

MfG Ostwind

6
Airbrush, Painting, Altern / Erfahrungen mit Windex
« Letzter Beitrag von vonMackensen1914 am Heute um 14:14:29 »
Hallo Leute,

aus US Foren kennt man ja das die Oft als Reiniger "Windex" benutzen.

Einen Glasreiniger für Autos
https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313.TR11.TRC2.A0.H0.XWindex.TRS1&_nkw=Windex&_sacat=0

Meine frage dazu, hat das hier schon mal jemand getestet und wie reagiert es mit Future, Enamel und Acryl?
Danke schon mal.  :winken:
7
Die kommenden Tage geht es weiter mit dem BB  :D
Ich bin bei der Bildersuche im Web über eine Homepage mit echt guten Bilder gestolpert:
http://www.seaforces.org/usnships/cvn/CVN-65-USS-Enterprise.htm

Vielleicht auch für andere Mit-Leser interessant  :D
8
Das Militär Forum / Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Letzter Beitrag von Jensel1964 am Heute um 12:53:54 »
Steht ja auf dem Fass nicht drauf, dass es sich hier um Treibstoff handelt. Markus, Du hast da absolut Recht. Kann ja auch einfach nur Kühlflüssigkeit drin sein.
Ich finde das jetzt auch nicht so dramatisch.  :2:
Kein Grund für den Maler des Deckelbildes, sich vor Scham in den Staub zu werfen... :D
Jens  :winken:
9
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Airfix Supmarine Walrus MkI. 1:48
« Letzter Beitrag von Viquell am Heute um 12:52:22 »
Moin Peter  :1: Primoz  :1: und  Markus  :1:

@ Peter Platzmange zwingt zur Verjüngung der Linien  :7: :7: :7:, das es dann noch etwas gefälliges hat, reiner Zufall  ;)
@ Primoz jooo dir Walrus ging echt schnell, schneller als geplant, das da eine gewisse Balance zwischen Speed und Qualität gefunden ist, liegt wohl Mehrheitlich an der Qualität der Basis, die SMER Walrus würde ich wohl niemanden zeigen wollen  8) 8) 8) :7: :7: :7: :7:
@ Markus, sehr gut bemerkt  :P :P :P, das Fenster hatte die ganze Zeit ein "Eigenleben" beim Demaskieren ist es wieder in die Grundstellung "gerutscht" inzwischen hat sich aber der Messingrahmen seinen Weg gesucht und das ganze steht in der entriegelten, aber noch nicht offenen Stellung, ich werde aber einen Teufel tun und das nur Anhauchen, aus dem Rumpf bekommt man das nie wieder in die gewünschte Stellung  :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Danke nochmals für die netten Worte  :1:

und bis Später
 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
10
Das Militär Forum / Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Letzter Beitrag von tsurugi am Heute um 12:37:40 »
Ich bin da jetzt technisch nicht so versiert aber worin wurde denn das benötigte Kühlerwasser transportiert ?
Kann es sein das das vorgemischt mit irgendwelchen Frostschutzmiteln oder so auch in 200 l Fässern geliefert wurde ?
Ein Brunnen oder ein Flüsschen zum auffüllen sind ja in den weiten Russlands ja auch nicht alle paar Meter vorhanden.

Gruss

Markus
Seiten: [1] 2 3 ... 10