Autor Thema:  Amerikanischer Müll Container in 1:24  (Gelesen 6794 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Leitplanke

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 141
    • Guido´s Modellwelt
Re: Amerikanischer Müll Container in 1:24
« Antwort #45 am: 22. September 2016, 09:43:47 »
@ all,

.... ist schon lustig, im wahren Leben will man mit diesem "Dreck", auch wegen des übel riechenden Gestanks nichts zu tun haben und im Modellbau kann es nicht Detailliert genug sein  :7: :7: :7: :7: :7:

Gott sei Dank beschränkt sich der "Gestank" im Modellbau nur auf Kleber und Farben....  :rolleyes: :6:

Grüße :winken:

Guido
Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann!
www.die-leitplanke.de

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1378
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Amerikanischer Müll Container in 1:24
« Antwort #46 am: 22. September 2016, 10:35:49 »
Genau der selbe Gedanke ging mir beim basteln der Müllsäcke auch durch den Kopf. Als dann noch ein Kumpel davon anfing, Stinkbombenflüssigkeit an die Säcke zu spritzen, wurde es ganz bizar...  8o  :7:

 :winken: Jonns


cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
  • Kannste schon so machen, aber das iss' halt kacke
Re: Amerikanischer Müll Container in 1:24
« Antwort #47 am: 05. Dezember 2017, 14:11:33 »
... ich bin gerade zufällig über diesen Thread gestolpert ...

Da ich sprachlos bin, schreibe ich ...

KRASSE SCHEISSE ALTA

Cappy
Bisher RC-Funktions-Modellbau. Heli, Mehrcopter und Flugzeuge. Neuling im Plastik-Scale-Bau und am Luftpinsel.
Revell 1/72 Corsair F4U-1D | Tamiya 1/72 P-51D Mustang | Pavla 1/72 Robinson R22 beta | Revell 1/144 Embraer 190 LUFTHANSA | Revell 1/144 Boeing 747-400 LUFTHANSA | Tamiya 1/24 Porsche GT2