Autor Thema:  Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen  (Gelesen 1409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolfsherz

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 158
Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
« Antwort #30 am: 03. Dezember 2017, 08:56:12 »
Das Buch kenn ich nicht kann ich leider nichts dazu sagen , aber wenn du Literratur mit Details suchst kann ich dir diese hier empfehlen .
Kagero 3D  Bismarck und Tirpitz ( Tirpitz leider nur noch schwer zu bekommen ) aber schau hier ;
https://www.ebay.de/itm/Kagero-16038-Super-Drawings-in-3D-The-Battleship-Tirpitz-Book-New/401389641362?hash=item5d74afde92:g:W8QAAOSwr7ZW7BNV
Bismarck
http://www.christian-schmidt.com/product_info.php?products_id=7347
Desweiteren gibt's schon eine Detailierte Buchserie für die Tirpitz mit 3 Bänden hier:
http://bismarck-tirpitz.com/
Nur weil ich graue Haare habe bin ich nicht Weise.
Gruß Peter

Ogyvara

  • MB Routinier
  • Beiträge: 72
Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
« Antwort #31 am: 03. Dezember 2017, 11:05:21 »
Hää, Buch? 8)

Das ist eine DVD  :6:

Aber dennoch vielen Dank.
Hab mir gleich Kagero 3D bestellt.

Hintergrund des ganzen ist  dieser gestrichelte Part. Es zeigt die Tarnung 6-9 Sept 1943

* image.jpg (104.5 KB . 800x600 - angeschaut 134 Mal)
(Hab gehofft in der DVD ein bischen Material zu den Schmemen zu finden)
Dieser eine Part sollte in 90% blau matt 10% blaugrau matt gestrichen werden.
Auf http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/gallery/galltiropersizilien.html wird zwar drauf hingewiesen das sich das Tarn Schema kurzzeitig ändert für die Operation Sizilien aber es wird nicht in den Paint Schemas aufgeführt.
und nur für diesen einen Part extra Farbe kaufen und anmixen (Ja die 2 Farben werden tatsächlich NUR für den einen Anstrich benötigt) hab ich keine Lust.
Die 2. Tarnung ist die von 1942 in Altafjord. Da befindet sich im Tarnschema 80% Blau Matt 20% Seegrün Matt.
Lange Rede kurzer Sinn.... ich informier mich grad über die Tarn Schemen.
Auf Bismarck Class gibts ein paar Tarnungen die mir gefallen und jetzt such ich halt Infos über die verwendeten Farben. Hab mir auch schon das Buch Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine besorgt.

Folgende Tarnungen würden mir gut gefallen.
Paint Scheme L
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1944.html


Und dann noch Paint Scheme I, gefällt mir gut mit dem Orange drine
Und mein Persönlicher Favorit Paint Scheme G
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1942.html

Die Buch Serie hab ich schon gesehen, bin auch sehr interessiert daran, aber 150€für 3 Bücher ist ein bischen viel für mich zurzeit. Hab mich schon selber so reich beschenkt mit der Tirpitz samt Zubehör, jetzt muss ich mal an die anderen in der Familie denken :7: :7:
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2017, 11:11:30 von Ogyvara »

Darklighter

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 104
  • We love to MB you :-)
Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
« Antwort #32 am: 03. Dezember 2017, 12:05:24 »
Kagero 3D  Bismarck und Tirpitz ( Tirpitz leider nur noch schwer zu bekommen ) aber schau hier ;
https://www.ebay.de/itm/Kagero-16038-Super-Drawings-in-3D-The-Battleship-Tirpitz-Book-New/401389641362?hash=item5d74afde92:g:W8QAAOSwr7ZW7BNV
Ist im amazon.co.uk/de Marketplace übrigens deutlich günstiger zu haben.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2017, 12:28:12 von Darklighter »
Gruß
Markus

Darklighter

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 104
  • We love to MB you :-)
Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
« Antwort #33 am: 03. Dezember 2017, 12:18:14 »
(Hab gehofft in der DVD ein bischen Material zu den Schmemen zu finden)
Ich habe mal die Sünde auf mich genommen und bei Youtube in die im Set enthaltene Tirpitz-Doku ("Die Tirpitz : Hitlers letztes Schlachtschiff") reingeschaut. Scheint größtenteils aus Interviews zu bestehen und die Qualität der Aufnahmen der Tirpitz wird dir denk ich nicht viel weiterhelfen.
Gruß
Markus

Ogyvara

  • MB Routinier
  • Beiträge: 72
Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
« Antwort #34 am: 04. Dezember 2017, 09:22:52 »
Markus, du bist ein Wahnsinn. :respekt:

Hast mir echt schon sooo viel geholfen, echt ganz herzliches Danke.
Und auch ein Danke für den Hinweis das der oberste Aufbau weiss ist. Am Handy sieht man es kaum aber wenn man es sich am Ipad anschaut sieht man ganz genau das ganz oben weiss ist.

Die Vorbereitungen für mein Langzeitprojekt "Tirpitz Super Upgrade" sind "FAST" abgeschlossen.
Und ich möchte mich hiermit bei allen beteiligten Bedanken für eure Mühe, Geduld und unfassbar tolle Hilfe.
Ohne euch wären die Vorbereitungen niemals so gut gelaufen.

Es gibt nur noch einen Punkt den ich abhaken muss, und wie kann es anders sein, ich benötige wieder eure Hilfe. Darklighter hab ich schon dazu gefragt, aber ich hol mir gern noch mehr Meinungen ab.
Vl übersehen Darklighter und ich etwas.

Vorgeschichte:
Ich hab mir die Tarnungen genau durchgesehen und bin zu dem Schluss gekommen das mir die Tirpitz Tarnung gar nicht gefällt. Irgendwie sieht das aus wie Sonnenstrahlen einer aufgehenden Sonne, bissal Japan Touch.
Und es macht auch richtig viel Arbeit 5!! verschiedene Tarnfarben (die auch noch gemischt werden müssen) über das gesamte Schiff (passend zum Rumpf) zu verteilen.
Und es kostet auch Geld.

Also hab ich mir ein Tarnschema ausgesucht, das nicht allzuviel Skill erfordert, schick aussieht und nur 4 Farben benötigt.
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_starboard_big.gif
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_port_big.gif
Unterwasserschiff ganz klar in Hull Red von Tamiya
Bei
Wasserpass, Rumpf, Aufbauten, würd ich gern von euch wissen in welchen Grautönen ihr das halten würdet.
Der Wasserpass und der Rumpf sollten am besten als Spray Farbe verfügbar sein weil ich keine Airbush besitze.
Die Aufbauten und der Aussichtsturm sollten auch als Spray vorhanden sein jedoch könnte ich hier Abstriche machen und auch Pinseln.

Das wär der wichtigste Teil.

Dann kommt noch das Deck
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_above_big.gif
Ob ich dieses Detail (die Flecken auf dem Deck) nachmache weiss ich noch nicht. Immerhin hab ich ein schönes Holzdeck von Pontos und ich hab keine Lust mit meiner ungeübten Hand 25€ zu versauen  :7:
Falls doch :D, hat jemand Erfahrung mit dem Bemalen von selbstklebenden Holzdecks?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bzw habt Meinungen Tipps Vorschläge.
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2017, 11:42:12 von Ogyvara »