Autor Thema: Flugzeuge Dragon Ju 88 G1/G10 1:48  (Gelesen 2172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Flugzeuge Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #30 am: 12. April 2018, 20:35:47 »
Hallo AnD.Y.  :1:

Danke :1: :1: von Dir die Worte ehren mich absolut  :1: :1: :1:

was die Ta 152 H von Trimaster angeht, das meinte ich ernst, 2 habe ich in der Galerie, eine Dragon mit Motor eine Wiederauflage von Italeri ohne,
die Trimaster ist zu Zeiten von MV in der Tonne verschwunden ...., die hat mehr Tücken und Grate oder Gruben als jeder andere Dragon Kit,
selbst die Flächen bekommt man kaum gerade gestreckt verbaut, ich glaube rechts hat das Teil, nach aussen hin im letzten Drittel, einen echten Hänger ....

aber gleich, gebaut kann man sie wohl dennoch zeigen  :D

und damit auf in die Zielgerade

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #31 am: 14. April 2018, 10:07:09 »
Viel zum Weiteren Geschehen hab ich nicht zu schreiben,
alles Kleinkram, Farben und manche Überraschung beim werkeln  :D

wenn der Mattlack mal drauf kommt, dann werden die Metallteile in Form gebracht, zur Zeit wohl kaum sinnvoll bei meinen Pranken  :D

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #32 am: 15. April 2018, 09:14:03 »
Silvern mag wohl keiner ,
meine Waffen gegen diesen Decaleffekt
Gunze und Alclad Klarlack Glanz
und das Skalpell  :D

Der Trägerfilm ist so dünn das man beim Schneiden ohne jeden Druck ein Ergebnis bekommt,
beim lösen des Trägerfilm etwas Vorsicht, je nach Qualität des "Messers" oder auch der Schnittführung kann etwas "hängen",
da dann leicht "Punkten" und der Träger ist Geschichte

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #33 am: 15. April 2018, 14:08:25 »
Der Tag hat bei mir ja 27 Stunden  :D :D :D
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #34 am: 17. April 2018, 09:09:00 »
Noch bischen Feinarbeit mit Zitterbonus  :7: :7:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Dragon Ju 88 G1/G10 1:48
« Antwort #35 am: 18. April 2018, 12:29:49 »
Mööööönsch trocknet die Farbe schnell bei dem Wetter  :7: :7: :7: :7:

Ein grosses Danke an AnD.Y. at Skyfox für die sehr guten Tip´s, meine Schusselfabrik hat doch immer wieder gleiches auf Lager,

Speed ist eben meine Leidenschaft beim Modellbau, oder beim Kleben, sonst würde ich ja vorzugsweise Jet´s bauen  :7: :7: :7:

Ich hoffe aber dennoch das das eine oder andere abzuschauen war, und vielleicht auch Nachahmer finden wird  :1:

nun denn , danke nochmal AnD.Y.  :P

die Bilder sagen dann ja mehr und das "Autsch".. "Knack".. gehört dann zur Modellhistorie, über die wir dann, mal in Hamburg, bei einem Stammi lachen werden  :1:

Und damit

Ende Ju 88 G10  :1:

 :winken: :winken: :winken:

Bis demnächst
mit neuen Viquellschusselsünden aus Plastik und Farbe  :7:
« Letzte Änderung: 18. April 2018, 12:36:33 von Viquell »
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit