Autor Thema:  Merkwürdiges Vehikel  (Gelesen 467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Merkwürdiges Vehikel
« am: 13. April 2018, 22:58:03 »
Heute habe ich ein ganz eigenartiges Fahrzeug gesehen. Soll es der Schallmessung dienen? Oder soll es Nebel machen? Ist das ein riesiger Lautsprecher da drauf? Und dazu noch das ausländische Kennzeichen. Weiß jemand, was es mit dieser komischen Karre auf sich hat?
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3600
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #1 am: 13. April 2018, 23:01:01 »
Ist das nicht ein Multicar mit ehem. DDR Kennung ?

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #2 am: 13. April 2018, 23:06:40 »
Ach, daher kam mir diese Art Nummernschild so bekannt vor. Und was ist das da oabendruff? Hinten rechts stand auf der Maschinerie noch "Maico" drauf.
« Letzte Änderung: 13. April 2018, 23:08:17 von Gilmore »
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 922
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #3 am: 13. April 2018, 23:07:21 »
Richtig. Das ist ein Multicar M 22 des VEB Fahrzeugwerk Waltershausen, in  14.000 Exemplaren gebaut von 1958 bis 1964. Diese Fahrzeuge waren für den Werkhoftransport ausgelegt.
Multicar gibt es heute noch, wobei die modernen Fahrzeuge natürlich deutlich anders aussehen. Die Baureihe M22 ist lange her, aktuell müßte man bei der Baureihe M31 sein.

Was aber nun dieser Seltsame Aufbau auf der Ladefläche soll ... keine Ahnung.
Da steht der Markenname MAICO drauf ... kurz gegoogelt ; diese Firma gibt es seit 1928 mit Sitz in Schwenningen /Baden-Württemberg. Sie baut Lüftungs-/ Entlüftungs- Anlagen sowie Ventilatoren für Privatkunden bis hin zu Industrieanlagen.

Ein Fahrzeug aus tiefster DDR-Zeit mit einem Aufbau aus dem Lande des damaligen "Klassenfeindes" ? Damit ist eine zeitgenössische Kombination wohl eher unwahrscheinlich. Die Anlage scheint auch jünger als das Fahrzeug.
« Letzte Änderung: 13. April 2018, 23:15:42 von Steffen »

Sorcerer

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 170
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #4 am: 13. April 2018, 23:10:35 »
:rolleyes:
« Letzte Änderung: 13. April 2018, 23:12:29 von Sorcerer »

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #5 am: 13. April 2018, 23:28:08 »
Ich habe aus der Originaldatei von der Instrumententafel die Anzeigeinstrumente herausgezoomt und im Kontrast optimiert. Vlt. kann dann jemand von Euch was damit anfangen.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #6 am: 13. April 2018, 23:29:56 »
Scheint irgendwas mit Wellenlängen zu tun zu haben. Ob Schallmessungen oder Beschallungen? Vlt. sollen mit Infraschallwellen Gebäude zum Einsturz gebracht werden?
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

mm

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Es war einmal
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #7 am: 14. April 2018, 00:17:15 »
Was das für ein Aufbau ist kein Plan. Stand an der Grenze zur Beschallung von Konzerten oder so.  :D
Aber wenn Du es bauen möchtest, gibt ein Modell in 1/48 von PlusModel
http://www.plusmodel.cz/karta_en.php?id=705
Vielleicht bist ja schon drüber gestolpert, hab trotzdem mal den Link gepostet.

Gruß mm

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #8 am: 14. April 2018, 00:23:10 »
Hab schon gesehen, ist aber sogar in 1:35.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17656
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #9 am: 14. April 2018, 00:30:08 »
Da steht also ein Fzg mit DDR-Zulassung einfach so rum und der Aufbau ist so simpel wie bei einem Volksfest-Auto. Das ist entweder eine Kunst-Installation (mein erster Kandidat) oder ein Werbedings für Maico oder einem Betrieb, der solche Anlagen einbaut. Ein echtes Messfahrzeug schaut heute doch echt anders aus...
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #10 am: 14. April 2018, 00:35:14 »
Da steht also ein Fzg mit DDR-Zulassung einfach so rum...
...und das auf einer öffentlichen Straße! Schade, daß ich am WE nicht in der Nähe bin, sonst hätte ich morgen mal geschaut, ob der schon so einen orangenen Zettel an der Scheibe kleben hat, von wegen Müllbeseitigungsgesetz und so...
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

mm

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Es war einmal
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #11 am: 14. April 2018, 02:28:56 »
Hab schon gesehen, ist aber sogar in 1:35.

Recht hast ;)

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4189
  • Achtung! Spitfire!
Re: Merkwürdiges Vehikel
« Antwort #12 am: 14. April 2018, 08:47:40 »
Eine funktionierende Zeitmaschine, wie hätte sonst ein DDR-Fahrzeug es in die heutige Zeit schaffen können? :D

Ich tippe auch eher auf Klamauk, man schaue nur den nicht-existierenden Wetterschutz der "Bedienkonsole" an. Auch keine Vorrichtung, um da eine Abdeckung o.ä. zu befestigen. Und zwei KOs ohne Regler? Höchst ungewöhnlich...

Alex


Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!