Autor Thema:  Zeigt Eure Projekte XI  (Gelesen 127143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3810
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1410 am: 08. Januar 2018, 23:13:39 »
Boah Kai, ist das geil! :P Reizt mich jetzt fast, wieder ein Stripdown auf den Tisch zu packen ...
Röhrchen? 0,3 oder 0,4mm Mikromessingrohr?
Erstens will ich mehr wissen, zweitens halte uns mal auf dem laufenden, und drittens: Ist Deine Krankheit ansteckend? Falls nein beame mich mal zum Groupbasteln rüber! Lötkolben bringe ich mit!

Viel Spaß,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Ralf_B

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 533
  • Realspacenut + Restaurator
    • Meine Modellbauseite (under construction)
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1411 am: 08. Januar 2018, 23:13:48 »
So ist's recht! Selbst ist der Mann!  :P :P :klatsch:

Gruß

Ralf  :winken:
« Letzte Änderung: 09. Januar 2018, 00:00:09 von Ralf_B »

Bücker181

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1412 am: 08. Januar 2018, 23:27:02 »
Danke Ihr Zwei!  :1:

Frank, ja , ist 0,3 mm Messingrohr.
Lass mich mal ein bissele rumwurschteln. Wenn es was wird, dann mach ich einen Baubericht daraus.
Passt schon, Ärger mit dem Knie. Herzlich Willkommen, Bier steht schon kalt  :D
P.S.: Du bist Schuld dran. Ich wäre sonst nie auf so eine Idee gekommen.  ;)

Grüsse,
Kai
« Letzte Änderung: 08. Januar 2018, 23:30:04 von Bücker181 »

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3700
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1413 am: 09. Januar 2018, 08:09:09 »

Absolut brillante Idee, Walter! :P :P :P :P :P

Und alles Gute für die Reha! :winken:
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4335
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1414 am: 09. Januar 2018, 08:17:35 »
Für beides: Danke, oh grosser Meister der Titanic  :) :meister:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3810
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1415 am: 09. Januar 2018, 17:49:02 »
Herzlich Willkommen, Bier steht schon kalt  :D
Da das mit dem Beamen irgendwie noch klemmt, müssen wir das kalte Bier auf Wilnsdorf verschieben.

P.S.: Du bist Schuld dran. Ich wäre sonst nie auf so eine Idee gekommen.  ;)
:meister:

Viel Spaß beim Löten,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 642
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1416 am: 13. Januar 2018, 15:59:53 »
Ich hab in letzter Zeit etwas an einer BO-105 in 1/48 gebastelt. Den alten ESCI-Kit im Revell-Karton habe ich in der Bucht ersteigert und mit einem ziemlich dicken Hals festgestellt, dass dem als "neu, vollständig und OVP" deklarierten Bausatz der Cockpit-Boden, Pedale und Steuerhebel fehlten. Da man sowas ja auch nicht mehr weiterverkaufen kann, habe ich mich erbarmt und das Cockpit jetzt soweit fertig gebaut. Die Mittelkonsole war nicht zu gebrauchen und die Sitze aus dem Kasten ebenfalls nicht. Daher habe ich neue Gurte von Eduard und einige Zusatzdetails hinzugefügt. Abgesehen von den Gurten, besteht alles aus Draht, Sheet, Joghurtdeckel und etwas PS-Profil.





Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1033
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1417 am: 13. Januar 2018, 16:21:09 »
Sieht doch gut aus! :P
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18172
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1418 am: 13. Januar 2018, 21:35:30 »
Eigentlich arbeite ich an einem 1/72er Diorama, einen schottischen Peel Tower, allerdings so 1. Hälfte 17. Jhd.

Bei einem Besuch bei mhase schnorrte ich mir jedoch einen Brekina VW Bus T2 in 1/87. Ich hab ja in den 1980ern fast nur 1/87er Einsatzfahrzeuge gebaut und die Basisfahrzeuge waren mitunter sehr rustikal, so auch der damalige einzige T2 von Wiking. Ich hab nicht irgendwann nicht mehr weiter um 1/87 gekümmert, nur ab und an schöne Fahrzeuge zb Horchs als Sammelstücke nach einem Museumsbesuch gekauft. Der schön detaillierte Brekina T2 hat mich aber getriggert und ich habe meine Sammlung durchwühlt. Ziel ist der Bau aller VW-Busse, die ich privat hatte/habe sowie aller Dienstfahrzeuge auf Bulli-Basis. Letzteres logischerweise nur jeweils ein pars pro toto, aber "bevorzugte" Fahrzeuge gabs da schon

Die Reihenfolge der Baureihen nach wird das

T1 BRK Nürnberg, ohne Markierungen. Das war der Leichenwagen, das BRK führte damals die Leichentransporte ausserhalb der Dienstzeiten der Stadt Nürnberg durch. War interessant, aber grausam. Es waren ja auch die Leichen dabei, die der Staatsanwalt beschlagnahmt hatte, unbekannte Leichenfunde, Suizide etc. Der sanft entschlafene Mensch war so gut wie nie dabei. Irgendwann hatte ich buchstäblich die Nase voll und habe diese Transporte verweigert.

T2 BRK KTW Nürnberg. Mein Anfängerfahrzeug Mitte der 1970er

T3 BRK KTW Nürnberg. Fahrzeug der 1980er und 90er. Danach liefen und laufen in Bayern keine VW mehr als KTW.

T3 VAG Nürnberg, mein erster Arbeitgeber nach dem Studium. Ein 08/15 Dienstfahrzeug, kommunalorange, 50 PS Diesel, ein blödsinniges Auto.


Private Busse

T 3 Camper 70 PS lufgekühlt. Anfang der 1980er, ich glaube 82 - 87 , Braun

T3 Camper 115 PS wassergekühlt. Eigentlich aus verschiedensten Gründer der beste Camper. Läuft heut noch, mit H-Kennzeichen, BJ 1987. Ein Freund hat in mir abgekauft und nutzt ihn immer noch

T4 Camper, 78 PS Diesel. Lahme Gurke, im Nachhinein betrachtet. Irgendwie schwerfälliger 5-Zyl-Diesel. Hat alles bestens funktioniert, extrem zuverlässig, aber kein Spassmobil

T4 Multivan, 105 PS Diesel. Die Nutzung der Camper hat gezeigt, dass wir weder ein Klappdach noch eine Küchenzeile nutzen. Also Multivan, völlig ausreichend. Staukasten anstatt der mittleren Sitze, dazu Kühlbox. Endlich wieder ein Spassauto!

T5 Multivan 175 PS (oder 170? weiss nicht mehr). Klasse Auto, häufig genutzt, sehr zuverlässig

T5b Multivan 178 PS Diesel Allrad. Das absolute Spassmobild und das aktuelle Fahrzeug. Wir hatten schnell vom T5 auf den T5b gewechselt, um nicht den damals noch unbekannten T6 nehmen zu müssen und sowas unausgereiftes wie damals den neuen ersten T4-Camper zu vermeiden. Der T6 ist dann doch eigentlich eher ein T5c geworden, mal sehen wie das weitergeht.

Zu HO:
Einen T1 gibts von Wiking, aber der erste war ein Fehlkauf, es war die erste Version ohne Vordach. Zwischenzeitlich gibts aber auch den T1 ab Bj 1965, auch Wiking. Aber es gibt keinen T1 Kasten OHNE Heckfenster...... Den T2 KTW nehm ich eben von Brekina und bau in in KTW um. T3 Camper gibst von Bub und Schuco. Der Bub geht, der Schuco ist grausam. Mein 112-PS-T3 hatte zudem ein paar Umbauten. Ich nehme wohl einen T3 von Herpa oder Roco und bau ihn mit Bub-Teilen um. VAG-T3 einfach von Herpa. T4-Camper gibst von Herpa. T4-Multivan gibts gar nicht, zudem war meiner ein T4 mit der längeren Schnauze. Da weiss ich noch nicht was ich mache. T5a und T5b gibts beide von Wiking.

Teilweise kams zu Fehlkäufen mit falschen Details und mein grösstes Problem waren komplett lackierte Modelle in Plastik, so zB metallic lackierte Wikings. Ich denke, ich kenne alle Tricks, um Farbe zu entfernen, aber nix funzt wirklich. Härtere Mittel machen das Plastik weich... Auch das Demontieren der heutigen HO-Autos ist verglichen zu den 1980er Modellen der blanke Frust. Ein T3 von Roco zerbröselte mir in den Händen.



Hier der aktuelle Stand. Sobald ich Abwechslung zu Schottland brauche oder dort fertig bin (felen "nur" noch die Figuren), gehts hier weiter.

Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Bf 109 Fan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 98
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1419 am: 19. Januar 2018, 13:39:51 »
Bei mir wird langsam auch mal wieder was fertig. Eine Hawker Fury von Matchbox in 1:72. Das Teil macht mir riesen Spaß.  :P





Gruß, Torsten

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6327
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1420 am: 19. Januar 2018, 14:10:04 »
Sehr gelungen, Thorsten.  :P
Ich habe auch noch einige alte Matchbox bei mir im Stapel.
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Bf 109 Fan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 98
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1421 am: 19. Januar 2018, 15:58:50 »
Danke Christian. Bei mir hat alles mit Matchbox angefangen, damals, als ich noch jung war :pffft:. Egal, Oldis bauen macht Spaß.

Gruß, Torsten

JWintjes

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1845
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1422 am: 19. Januar 2018, 23:07:15 »
Super, eine Fury, und bildschön ist sie!   :P :P
 
Vielen Dank fürs Zeigen, für die alten Matchbox Silver Wings habe ich eine Menge übrig.

Jorit

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3182
  • Go ahead, make my day
Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Antwort #1423 am: 19. Januar 2018, 23:15:13 »
Bei mir ist aktuell Spachtelzeit.

Die Ki-27 im Hintergrund muss leider noch das Heck farbig lackiert bekommen, weil die Decals Müll sind und das wird ne kleine Abklebeorgie....
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 740
SSW D.III Eduard 1/48 Endlich fertig!!!
« Antwort #1424 am: 23. Januar 2018, 16:34:22 »
Hallo miteinander!

Ich habe meine Fokker fertig gestellt - ein schönes Gefühl, nach den unschönen Eduard-Erlebnissen.
Doch dieses Modell ist über jede Kritik erhaben! Da passt alles zusammen, manches muss ein bisschen nachgebessert werden, aber alles im Rahmen des leicht machbaren.
Seltsam allerdings die MG's vom Typ 08/15! Will man die nach Anleitung zusammenbauen, lackiert alle Teile vor ...dann stellt man fest, dass die Mündung des MG nicht durch das PE-Teil passt, weil das Loch definitiv zu klein ist. Das ist aber der einzige Pferdefuß.
Ansonsten hat der Bau Spaß gemacht!  :1:

Ich hoffe, die Fotos wissen zu gefallen....auch wenn ich nicht wirklich der Fotograf bin...  :rolleyes:

Mit den besten Grüßen,
Andreas

Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.