Autor Thema:  Ein kleiner Guide für selbstgemachte Modellbäume in 1/72-1/35 Update 4.2.2018  (Gelesen 72387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linus

  • Gast
Guten Morgen Thorsten,
Habe beim stöbern Deine Baubericht über die Bäume enteckt,  und bin überwältigt.Hast Du nicht mal denn Gedanken geschürt Dich damit selbständig zu machen :klatsch:

Gruß Linus

cody

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 6
Danke für diesen tollen Bericht! Solche Einträge im WWW sind gold wert.  :V:

parulis

  • MB Routinier
  • Beiträge: 68
Unglaublich was Mann mit Ausdauer alles schaffen kann, respektvoller Neid meinerseits sei Dir sicher.

Und als Elektriker, auf Seite 3 zu sehen, da blüht das Herz auf,.... :P :P :P

Gruss Micha  8)
Suche Info`s zu: Kampfgruppe Kgr Ju 88 Chef AW Ausbildungswesen und immer zum Thema Legion Condor Aufklärungsstaffel See AS 88

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2428
  • Parole: Cool bleiben und einfach mal "NÖ" sagen.
@parulis: Frau kann sowas bestimmt auch.... :6:

Jens  :winken:

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Wow!

Da ich von Dioramen mit Panzern in der Natur recht angetan bin, finde ich diesen Workshop Klasse, habe ihn mir gleich mal abgespeichert und versuche es dir in 2015 mal nachzumachen, wäre klasse!

Modellbau GO 2k18
███████

lunaiko

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
Hallo Thorsten,

zunächst mal finde ich deine Bäume super  :klatsch:

Du hattest mal geschrieben, dass interessante Ideen/Möglichkeiten/Material zur Belaubung dich immer interessieren. Vor allem, was Material angeht, das sich zur Belaubung (in Richtung mininatur) eignet. Kennst du Knotenpolster (für Haare)? Das Material kommt schon um einiges näher an die Matten von Mininatur heran als alles, was ich bisher gesehen habe. Wenn man den Knoten auseinander nimmt, ist das so'n Gekrösel aus Plastikfasern. Man bekommt zwar keine so großen Matten aus so einem Polster, aber in kleineren "Auflagen" sollte es auch gehen. Ich probier grad, eine Mini-Kiefer damit zu belauben und nach dem ersten Ast sieht es schon sehr gut aus...

Zunächst mal das Haarpolster (aus der Werbung)



Und dann meine Bilder:






Die Grasfasern sind für den kleinen Baum zu groß, also bitte nicht daran stören. Ich wollte aber keine Noch-Wiese nehmen und lieber das schöne Grün von Mininatur ;)

LG,
Angi

lunaiko

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
Hallo zusammen,

inzwischen habe ich eine Kiefer gebaut, die mir gut gefällt. Benutzt habe ich dazu das oben schon erwähnte Knotenpolster.

Kleine Stückchen werden zurecht gezupft und mit Leim auf den Ast geklebt:


Nach dem Trocknen benetze ich die Fasern mit einem Wasser-/Leimgemisch und bringe die Nadeln (Moorboden-Gras 2,5mm von NOCH) mit einer Pinzette auf, indem ich sie quasi "auftupfe"


Bevor ich mit den "Abschlußarbeiten" anfange, bei denen ich "nackte" Faser noch mal mit Leim benetze und wieder mit Nadeln betupfe, sieht das Ergebnis dann so aus:

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Bilderlinks restauriert

Ich hoffe es interessiert nach 9 Jahren immer noch

MFG Thorsten
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6106
  • Marc Schimmler
Immer ..... vielen Dank!!!!

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4172
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Auch nach all den Jahren, immer wieder höchst interessant zum Ansehen  :P

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Frankzett

  • MB Routinier
  • Beiträge: 57
  • ´Point d´argent – point de Suisses
Ich bin erst jetzt draufgestoßen,
@danke Dragonfan für die Bilderrestauration, der Thread lohnt sich in der Tat anzuschauen  :P

Viele Grüße
Frank

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17657
Allerbesten Dank!!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6197
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Hmm, ich kann Deine neuen Bilder leider nicht sehen
:winken:  Christian

In der Werft:Papegojan, 1/72 von Shipyard

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."