Autor Thema:  Passengers Avalon  (Gelesen 5182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Passengers Avalon
« am: 13. März 2018, 11:09:37 »
Hallo

Weiss einer zufällig, ob es dieses Raumschiff Avalon schon als Plastikmodellbausatz zu kaufen gibt.
Ich habe mir den Film angeschaut und fand das Aussehen und die Form des Raumschiffes sehr gut.

Falls es das nicht gibt, überlege ich mir zur Zeit, ob es möglich ist, dieses Modell zu konstuieren und dann im 3D Drucker aus zu drucken.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18161
Re: Passengers Avalon
« Antwort #1 am: 13. März 2018, 12:57:50 »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #2 am: 13. März 2018, 15:33:12 »
Hallo Hans

Diese Seite kannte ich schon. Wird einmal für 200 und einmal für 600 € angeboten.
Ich habe mir das angeschaut, aber das Modell war mir nicht detailliert genug.
Wenn ich dieses Druckmodell mit dem Filmmodell vergeleiche, ist das schon ein grosser Unterschied. Aber trotzdem DANKE.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18161
Re: Passengers Avalon
« Antwort #3 am: 13. März 2018, 17:06:09 »
Tipp: Alles was man schon kennt, könnte man bei der Frage bereits erwähnen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #4 am: 17. März 2018, 21:18:14 »
Ich bin die vergangenen Tage angefangen das Vorderteil aus zu drucken. Leider ging das nur gut 24 Std. gut und dann hat sich das Modell von der beheizten Druckplatte gelöst.
Die Stützstrukturen die ich als Lines definiert hatte, haben nicht gehalten.
Material und Zeit leider für die Tonne. ;(

Jetzt habe ich bei einem neuen Versuch einen neuen Druck seit gut 30 Std. laufen. Diesmal habe ich die Stützstruktur als stabiles Raft definiert und es sieht noch gut aus.
Gedruckt wird im Moment das Hinterteil der Avalon.
Wenn ich beide Teile fertig gedruckt habe, werde ich berichten.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #5 am: 18. März 2018, 20:02:52 »
Der erste Teil ist ausgedruckt. Sieht gut aus. Dauer ca. 68 Std.
Werde, wenn ich alles ausgedruckt habe noch ein paar 1mm Leds einbauen zwecks Bel.
Hat einer einen Vorschlag, wie ich das Raumschiff zum drehen um die eigene Achse bekomme??

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #6 am: 20. März 2018, 14:47:38 »
Ich habe jetzt 2 x versucht das Vorderteil der Avalon auszudrucken.
Leider sind beide Versuche gescheitert.
Wie es jetzt weiter geht, kann ich im Moment nicht sagen.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
  • We love to MB you :-)
Re: Passengers Avalon
« Antwort #7 am: 20. März 2018, 15:18:31 »
Notfalls bei Shapeways drucken lassen.
Gruß
Markus

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #8 am: 20. März 2018, 19:20:28 »
Ich habe heute abend einen neuen Versuch mit anderen Einstellungen gestartet.
Dadurch wird die Druckzeit leider wesentlich länger.
Mal schauen was das wird.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #9 am: 26. März 2018, 10:26:19 »
Nach 3 Fehlversuchen hat der 4. Versuch endlich geklappt und das Vorferteil der Avalon ist ausgedruckt. :P
Jetzt kann ich mir Gedanken über die weitere Arbeit sprich Led Beleuchtung, Farbe, Drehen des Modells wie im Film machen.
Ideen und Gedanken sind schon reichlich vorhanden. Ob das alles so machbar ist, muss ich schauen.

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 619
  • Niederbayern
Re: Passengers Avalon
« Antwort #10 am: 26. März 2018, 10:31:58 »
Kannst du ein Bild mit allen Teilen machen?

Ich finde den 3D-Drucke sehr interessant.  :P :P

Servus
Simon  :winken:

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #11 am: 26. März 2018, 10:40:56 »
Der Druck der Avalon besteht nur aus 2 Teilen.
Die anderen Teile wie Motor, Led Beleuchtung, Ständer für die Avalon gibt es noch garnicht.
Das muss alles noch geplant und gekauft werden.
Die Avalon wurde mit 0,07mm Layer gedruckt.
Hinterteil 68 Std., Vorderteil 72 Std. und dazu kommen dann noch ca. 47 Std. für 3 Fehldrucke.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #12 am: 04. April 2018, 19:00:11 »
Und hier mal Bilder von den 2 Teilen der Avalon. Auch ein Bild von dem Mikrogetriebe mit E Motor. Das grosse Zahnrad hat 45 Zähne, das kleine hat 15 Zähne.
Diese kleine Übersetzung wird an der Avalon angebaut und soll dafür sorgen, das sich das Raumschiff langsam um die eigene Achse dreht.
Farblich habe ich vor, das Modell so wie im Film anthrazit matt zu lackieren. Ein paar Mikro SMD Leds sollen das Modell beleuchten.
Das Modell selber wird vorne und hinten gelagert und später in einem kleinen Vitrinengehäuse aus Plexiglas eingebaut.
Hoffe, es gefällt.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4037
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Passengers Avalon
« Antwort #13 am: 04. April 2018, 21:31:42 »
Gefällt mir richtig gut  :klatsch: :klatsch:
Bin schon gespannt wie das in Bewegung und mit Beleuchtung aussieht  :1:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
Re: Passengers Avalon
« Antwort #14 am: 09. April 2018, 13:00:29 »
Ich habe da mal eine Frage:

Was sieht besser aus? Wenn man das Zahnrad (2312) direkt um das Triebwerk hinten baut oder wenn mann es wie im anderen Bild (2314) hinten auf dem Triebwerk drauf klebt??
Ich weiss sehr wohl, das das Ansichtssache ist, aber was sieht schöner oder besser aus??????????