Autor Thema:  Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping  (Gelesen 15481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2329
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #30 am: 17. November 2013, 18:17:59 »
Die Konstruktion kannst du dir sparen.
Wie ich bereits erwähnt habe wärst du nicht der erste der die Zusatzpanzerung konstruiert, da waren schon andere am Werk, die das professionell machen. Die Konstruktion ist dabei nicht das Problem, aber nun teile doch mal 10mm durch 35. Sowas bekommt man evtl. mit sehr hoher Auflösung noch gedruckt, aber in Serie kann das niemand sauber abgiessen!

Gruß

Tobias
Das Teil ist in 5min gemalt worden.
Vielleicht sollte mag das Teil als Negativform konstruieren...
« Letzte Änderung: 17. November 2013, 18:25:08 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Black_Knight

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 185
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #31 am: 17. November 2013, 19:29:15 »
Das ist mir schon klar, dass das bisher nicht mehr wie 5min gebraucht hat. Aber wie gesgat, das kannst du dir sparen.
Auch die Idee mit der Negativform ist nicht die Lösung, denn so arbeitet ein professioneller Giesser nicht.
Ich mach das, was du hier so nebenbei machst beruflich und glaube mir, die Teile giesst dir keiner, weil der Ausschuss viel zu groß wird.

Gruß


Tobias

Repsol2k

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 472
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #32 am: 17. November 2013, 20:04:10 »
Zudem sieht es wohl so aus, dass man dort mit Druck arbeiten müsste um in die klitze kleinen Öffnungen das Material hinein zu bekommen, da bringt einem die Kapillarwirkung nichts wenn die Viskosität da nicht mitspielt und der Kunstoff dort nicht in die Löcher kommt und dann falls es dort rein geht nicht wieder raus kommt

THX 1138

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 290
  • Hamburg
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #33 am: 17. November 2013, 22:22:12 »
Hallo

die einzigste alternative ist das sich die Leute das selberausdrucken lassen müssten.

die Konstruktio ist relativ schnell gemacht, wenn man die Maße hat, wie Tengel schon geschrieben hat.

vielleicht die Stachel nicht 100% in 35 machen sondern etwas größer, statt 0,285mm so 0,4mm Durchmesser.

gruß Axel
« Letzte Änderung: 17. November 2013, 22:32:31 von THX 1138 »

Pathfinder

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 700
  • SIE merk' ich mir vor!
    • Modellbauhomepage
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #34 am: 17. November 2013, 22:58:50 »
@ tengel: Lass gut sein - und spar dir die Zeit für die Arbeit! Das haut nicht hin, wie Tobias schon 2x bemerkte.

Vor ein paar Monaten habe ich bereits mal mit einem Kleinserienhersteller darüber gesprochen - und der hat auch schon abgewunken bzw. gab mir den Tipp, in eine Sheetplatte Löcher zu bohren und darin Federstahldrähtchen zu plazieren!  8o
"Das Modell lebt von seinem Gesamteindruck und nicht davon,
 dass nun jede kleine Unstimmigkeit gegenüber dem Original als Katastrophe hochstilisiert wird."

Matthias Becker

Flakfreund

  • Gast
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #35 am: 18. November 2013, 17:37:31 »
Eine Gebirgsflak 38 bitte !!!!!!

In 1:16 oder 1:35

Gibt es noch nicht als Bausatz (außer auf einem RSO in 1:72) !!!!   


Das Original:
http://www.primeportal.net/artillery/yuri_pasholok/2cm_gebirgsflak_38/

und hier meine Zeichnungen (davon habe ich alles, was man für eine Konstrukton braucht jedoch in 2D:

Gruß Uwe  :winken:









tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2329
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #36 am: 19. November 2013, 17:45:49 »
@Flakfreund:

Im Sketckup-Warehouse gibt es eine Flak-38:

Um die 3D-druckbar zu machen, braucht es einiges an Arbeit...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

THX 1138

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 290
  • Hamburg
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #37 am: 19. November 2013, 18:27:05 »
@tengel

Hallo Torsten,

die FLAK 38 sieht etwas anders aus als die Gebirgsflak 38. z.B. die Lafette, Geschützaufhängung und der Sd.Anh.

Gruß Axel


Flakfreund

  • Gast
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #38 am: 20. November 2013, 16:38:23 »
Von 2cm Flak 38 kannst du nur die Waffe selbst gebrauchen.
Ansonsten ist sie komplett anders als die 2cm Flak 30 und 2cm Flak 38.
Die GB hat keinen sd.Anh.
Man konnte sie ohne Werkzeug in Baugruppen zerlegen um sie per Lastesel oder Gebirgsjäger zu transportieren.
Fur den Fallschirmabwurf wurde sie zusammengeklappt. Stahlblechkonstruktion mit steckbaren Rädern.

Ich liebe diese Flak....

Aber vielleicht gibt es ja bald mehr von dem Schätzchen hier.

Ich bau sie im Moment in 1:6 in Metall.

LG Uwe

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3913
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #39 am: 21. November 2013, 10:03:30 »
Ich hätte noch einen Vorschlag zu machen. Und zwar sind ja bisher einige Ideen eingegangen, manche durchaus realisierbar, andere wahrscheinlich zu groß.
Ich wäre euch dankbar, wenn derjenige, der ein Projekt 3D-modelieren will, einen extra Thread eröffnet in dem nur das Projekt behandelt wird. Da bleiben wir übersichtlich und es wird auch einfacher zu handhaben sein wg. Austausch von Daten usw.

 :winken:




Der Hoff

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3540
  • Hofftastisch
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #40 am: 21. November 2013, 23:13:11 »
Mal eine Frage an die Experten, wär es möglich Skelette in 1:35 zu drucken? Ich meine jetzt die Knochenpartien wie Unterarme, Oberschenkel, Brustkorb etc. Das könnte man ja dann mit Draht verbinden und man hat quasi eine Menschurform, bzw. das Grundgerüst das man dann nach Lust und Laune Aufmodellieren kann.

Gruß

Georg
Ich mag Wände, denn die sind so glatt!!!

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #41 am: 01. Juli 2014, 17:50:49 »
Sowas gabs mal von Warrior, hab ich noch hier. Weiß aber nicht, obs die Firma überhaupt noch gibt... Gerade im Figurenbereich ist im 3D Druck sehr viel möglich, ZBrush vormodelliert und dann drucken. Allerdings ist auch hier das maß aller Dinge die Auflösung...

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

Leitplanke

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 141
    • Guido´s Modellwelt
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #42 am: 19. September 2015, 15:18:06 »
Wunschliste ? Aber gern doch !

DRAGON, TAMIYA und ITALERI bieten im Maßstab 1:35 diverse Bausätze des Opel Blitz 3ton an.
Hier gibt es zahlreiche Anbieter von Resin-Rädern. Leider bieten diese allesamt nur die standartisierten militärischen Geländereifen auf 4x4 Felge an. Andere Reifenprofile gibt es nicht. Und auch 4x2 Felgen mit zivilem Reifenprofil gibt es nicht als Zubehör.
Offenkundig ist es bislang noch keinem Bausatz-Hersteller und auch keinem Zubehör-Anbieter aufgefallen, dass im Original die Opel Blitz A (4x4, Allrad) und die Opel Blitz S (4x2, nur Hinterachse angetrieben) verschiedene Felgentypen besaßen.
Beim Blitz A waren die Lüftungslöcher in den Felgen dreieckig. Beim Blitz S waren diese Lüftungslöcher oval.

Mein Wunsch hier, wie im nachfolgenden Bild :
* 4x4 Felgen mit Reifen mit nicht-standartisiertem Gelände-Profil
* 4x2 Felgen mit zivilem Reifenprofil



Bildquelle : network54.com

Im Maßstab 1:35 gibt es von RODEN den Rolls Royce Armoured Car in drei Varianten.
Die Varianten 2 und 3 standen zu Beginn des 2. Weltkrieges im Mittleren Orient und in Nordafrika noch im aktiven Dienst.
Den Bausätzen der Varianten 2 und 3 liegen Gummireifen auf Plastikfelgen bei. Das Reifenprofil ist jeweils nicht sonderlich ausgeprägt. Und leider gibt es hier immer noch kein Resin-Zubehör.

Mein Wunsch wären also Reifen oder Kompletträder in Resin für Variante 2 und 3, insbesondere jedoch für Variante 3.




Hallo alle zusammen,

hab den oben stehenden Beitrag gelesen. Selber habe ich noch nicht gegooglt, aber hat jemand ein Tipp wo man vielleicht Webseiten findet um mehr Informationsmaterial in Form von Ansichten der Reifen zu bekommen?

Gruß

Guido
Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann!
www.die-leitplanke.de

Unes

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 139
  • Chewie, wir sind zu Hause.
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #43 am: 28. Juli 2016, 10:32:48 »
Ich habe auch mal ein anliegen.

Da ich momentan den Knight Rider von Aoshima in 1:24 baue und den Trans Am aus dem neuen Knight Rider Heroes Trailer als Vorbild nehme,
benötige ich die neu gestaltete Rücklichtblende.

Es gibt leider nur 2 bis 3 Bilder.
Ich zeige euch mal das Beste Bild:


(Bildquelle: Screenshot von youtube.com/watch?v=XfxPWkQIOk8)


Jetzt die Frage:
Ist sowas im 3D Druck möglich?
Was würde mich sowas Kosten, wenn sich jemand die mühe macht es in CAD zu zeichnen und zu drucken?

Danke und Gruß :winken:

« Letzte Änderung: 28. Juli 2016, 21:41:39 von Unes »

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1002
Re: Wunschliste / Vorschläge 3D-Druck / CAD / Rapid-Prototyping
« Antwort #44 am: 28. Juli 2016, 15:05:50 »
Welchen Durchmesser haben die roten Stöpsel in 1/24?

<°JMJ-