Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Modellbausätze vorgestellt.... / Re: HFB-320 ECM Hansa Jet in 1:72 von Sova-M
« Letzter Beitrag von Prowler am Heute um 00:13:38 »
Den Bausatz gibt es inzwischen bei "Aero-Spezial" für 37,95 € mit Versand für 40,90 €.Wenn man die Angebote bei Ebay vergleicht(wird da in der Ukraine angeboten)ist der Preis incl. Versand etwa gleich teuer.
2
Dioramen / Re: Großdiorama "Teutonic Order 1329"
« Letzter Beitrag von flankerfan am 21. Oktober 2018, 23:19:38 »
Hallo Wolfgang, tolles Diorama das Ihr da zaubert, freue mich schon drauf, es dann zur Dioramica live zu sehen!
Ist Alex Gussev beide Tage zur Dioramica da? Ich würde gerne meinen Lieblingsfigurenmodelleur mal leibhaftig kennenlernen!
3
Flugzeuge und Helikopter / Re: Neuheiten Flugzeuge - Verschiedene Hersteller 4
« Letzter Beitrag von Wolf am 21. Oktober 2018, 22:13:00 »
Ich glaube manche Probleme oder Maßhaltigkeiten werden gerade in 1/72 manchmal überbewertet.
4
Bauberichte / SH-3H Sea King in 1:72, Revell/Fujimi Kitbash
« Letzter Beitrag von Hajo L. am 21. Oktober 2018, 22:09:18 »
Ich habe eine ganze Weile in diesem Unterforum nicht gepostet - wer mich vermisst haben sollte, wird im Vietnam-Gruppenbau fündig, denn dort habe ich seit Jahresbeginn mein Unwesen getrieben.

Jetzt also das erste Werk dieses Jahres, das nicht in das Themenfeld Vietnamkrieg fällt (wenngleich es durchaus sein kann, dass die SH-3H bereits in der Zeit im Golf von Tonkin zum Einsatz kamen... ;) ).

Motiviert zu diesem Bau hat mich das Bausatzvorbild des Fujimi SH-3 Sea King, den ich allerdings in eine CSAR-Maschine umgebaut habe. Da ich nun aber genügend Teile für eine "originale" U-Jagd-Maschine übrig hatte, lag der Bau einer solchen Maschine in greifbarer Nähe. Außerdem hat das Packungsbild bei mir sentimentale Gefühle ausgelöst: Ein solcher weiß-grauer U-Jagd-Sea King war vor knapp 35 Jahren mein erstes Modell (damals in dieser unsäglichen Version von Revell), und das wäre doch mal ein netter "Blast to the Past". Bilder von dem ollen "Ur-Sea King" gibt es übernächste Woche, dann werde ich in meinem Elternhaus Gelegenheit gehabt haben, ihn zu fotografieren.

So, Sea King der US Navy! Der Kenner weiß, dass es zwei große Sea King-Familien gibt, die Originalmaschinen von Sikorsky und den Lizenzbau von Westland. Grundlage meines Modells ist der Marine-Sea King von Revell, damit also ein Westland. Und der muss einige Änderungen erfahren, um einem US-Modell zu entsprechen.



Hier sehen wir erstmal den eingepassten Dom für das absenkbare Tauchsonar. Dazu musste ich vorher die Bodenplatte der Kabine von sämtlichen Details befreien und ein passendes Loch reinschneiden. Ebenfalls zu erkennen ist auf der Backbordseite die zusätzliche Betankungsöffnung, die ich auf der Innenseite mit einen Stück schräg angeschnittenen Q-Tipp-Stab simuliert habe.



Wer mich kennt, weiß, dass ich langweilige Innenverkleidungen von Hubschraubern gern mit einer Lage Papiertaschentuch ausbessere. So auch hier geschehen.

So sieht derzeit die Kabine aus:



Die Station der beiden Sensorbediener stammt natürlich aus dem Fujimi-Bausatz, ist aber noch ein wenig nachdetailliert worden mit einem selbst gebauten Monitor sowie einem Stück "Knöpfe und Anzeigen", die ich aus dem Konsolenteil der britischen Sea King herausgeschnitzt habe. Der Monitor soll übrigens ein typisches "Wasserfall-Diagram" zeigen, das für Sonar-Lagebilder so prägend ist.

Dann noch ein Blick in das Cockpit:



Was hier ein wenig wie PE-Teile aussieht, sind in Wirklichkeit die Decals aus dem Bausatz. Ich glaube, die unterscheiden sicht leicht von den vorherigen Auflagen des Revell Westland, weil sie äußerst gut auf die aufgeprägte Struktur der Konsole passen. Das habe ich jedenfalls von meinen vorherigen (insgesamt 5) Revell Sea Kings nicht mehr so in Erinnerung.


HAJO
5
Dioramen / Re: Dioramen im Scheckkartenformat
« Letzter Beitrag von eydumpfbacke am 21. Oktober 2018, 21:43:18 »
Da kann ich sogar noch kleiner. ;)



Sind aber nichtsdestotrotz schöne Szenerien bei rausgekommen die durchaus sehenswert sind. :1:

:winken:

Ich kenne die Dinger im Original.
Ist echt wahnsinnig klein  8o
6
Dioramen / Re: Dioramen im Scheckkartenformat
« Letzter Beitrag von toty7584 am 21. Oktober 2018, 21:29:31 »

Da kann ich sogar noch kleiner. ;)

:winken:
[/quote]

Das du anders bist wissen wir ja, aber das ist eklig. Wie malst du da noch irre.
7
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Moebius Colonial Viper Mk. 2 in 1:32
« Letzter Beitrag von Universalniet am 21. Oktober 2018, 21:20:36 »
Sehr schön, zumal ich selber weiss wieviel gedöns das ist, das rein zu kriegen!!!!
8
Flugzeuge und Helikopter / Re: Neuheiten Flugzeuge - Verschiedene Hersteller 4
« Letzter Beitrag von Fumator am 21. Oktober 2018, 21:14:25 »
Gibt es eigentlich eine Referenz für den Einsatz einer (der wenigen) 109 A in Spanien? Ich habe das nirgendwo gefunden.
9
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Moebius Colonial Viper Mk. 2 in 1:32
« Letzter Beitrag von Hans am 21. Oktober 2018, 21:07:15 »
Tolle Arbeit. Neidisch bin ich auf das Blink-Zeug, da bin ich komplett blank.

H.

P.S. Wieso hat das Ding eigentlich Turbineneinläufe  8o ??
10
Bauberichte / Re: KFK - 1:35 - Modellbau Wikinger / Stand: 21.10.2018
« Letzter Beitrag von Sachse 3 am 21. Oktober 2018, 21:06:25 »
Hallo,
ganz toll.

Gruß
Michel
Seiten: [1] 2 3 ... 10