Autor Thema: Zivilfahrzeuge Fertig! Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4  (Gelesen 3659 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Zivilfahrzeuge Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #30 am: 13. Januar 2018, 14:06:33 »
Aufkleber sind nun angebracht.





Sieht soweit wirklich prima aus.
Drei kleine Änderungen an den Decals werde ich noch brauchen.



Das Logo auf dem Dach ist viel zu groß.Der Zakspeed Schriftzug am Heck braucht statt einer 4 eine 8 und das pentosin Logo am Flügel vorne muss auch etwas kleiner werden.
Aber sonst kann ich gut damit Leben.

Dankeschön!

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 894
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #31 am: 14. Januar 2018, 15:27:57 »
Hallo Christian

Wunderschön was du da wieder machst :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich bleib dran :winken:
LG, Jürgen

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #32 am: 13. Februar 2018, 18:00:32 »
So,am ende gehts nun doch weiter hier.

Mittlerweile ist die Karosserie Poliert und darum habe ich das Chassis mal mit etwas Alclad benebelt.



Die Reifen sind auch fast fertig. Das wird auch der nächste schritt um das Chassis mit den Reifen zu komplettieren.Dann kann ich mich ans Cockpit wagen um den Innenraum fertig zu machen.
Wird nicht soviele Details bekommen.

gruss Christian

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #33 am: 22. Februar 2018, 21:13:26 »
Hallo,in letzter zeit habe ich mir Gedanken gemacht wie ich weniger "Duft" vom lackieren in meinem Bastelzimmer bekommen kann.
Ein erster Schritt war die Doppel Absauganlage von Wiltec.
Aber auch hier hatte ich noch immer deutliche Gerüche nach dem Lackieren im Raum.
Darum habe ich das ganze weiter entwickelt.











Das ganze besteht aus Plexiglasplatten und stabilen Aluprofilen.
Die Plexiglasplatten hatte ich noch zuhause weil sie als Glasboden in meiner Vitrine genutzt werden sollten.Leider hat das nicht geklappt weil sie sich zu stark durchgebogen haben.Also musste da doch richtiges Glas her.
Weil sie sonst nur ungenutzt raumstehen würden habe ich dieses Gehäuse gebaut.

Vorne an der Öffnung muss ich noch die Scheibe mit den 3 Öffnungen befestigen und dann darf getestet werden.
Bin gespannt wie stark man dann noch was riecht.

schönen gruss Christian

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #34 am: 25. Februar 2018, 17:03:12 »
Weiter gings am Hauptschauplatz.....dem Auto.



Die endgültigen Reifen wurden montiert.Am Anfang hatte ich ja nur Platzhalter genutzt.
Nun kann ich den Innenausbau beenden.



Zum testen habe ich den Cossie Motor nur mal so reingelegt.
Passt scho!



Nun kommt das Armaturenbrett dran und die Schaltung und Kabeigedöns fürs Cockpit.
Wird langsam.

gruss Christian

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2684
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #35 am: 25. Februar 2018, 17:36:02 »
Hui, der glänzt  :O
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Scale35

  • Gast
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #36 am: 25. Februar 2018, 19:16:41 »
Hi Christian,
also anfangs hatte ich Ahnungsloser ja das Gefühl das aus so einem Spachtelklotz nix großes werden könnte. Du hast mich eines besseren belehrt, ganz großes Kino hier für mich  :klatsch: .

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #37 am: 25. Februar 2018, 19:45:53 »
Danke Euch!
Ja nach einem Spachtelklotz sieht es meistens bei mir aus.   :D :D
Manchmal wird dann aber auch was draus.   :winken: :winken: :winken:

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1331
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #38 am: 27. Februar 2018, 11:24:17 »
Süperb! :P

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #39 am: 04. März 2018, 17:46:45 »
Weiter gings mit dem Cockpit.



Hier meine Lieblingsteile um Armaturen zu gestalten.Ader-Endhülsen in diversen Durchmesser.



Bisher habe ich immer mit der Lochstanze aus Plastiksheet den inneren Durchmesser gemacht und eingeklebt.
Diesmal habe ich was anderes versucht.Ich habe die Aderhülsen mit Flüssigwachs getrennt.Dann habe ich mit Resin alles ausgegossen und nach dem Aushärten rausgeklopft. Dann mit einer feinen Resinsäge gerade abgeschnitten und schon hatte ich den inneren Einsatz als Hintergrund für die Decals.
Mit meiner ersten Methode war das ganze immer unsauber.Nun sieht es prima aus und die Decals lassen sich leicht verlegen.





hier nun alle vor dem Lackieren.



jetzt mit etwas Tamiya Semi-Gloss-Black



Bestbalsakits Decals sind perfekt für den Job.



Nun mit montierten Scheiben.



Sieht gut aus finde ich.Jetzt fehlen noch die Schalter und die Beschriftung.



Der Auspuff wurde auch Designt.



Das ist alles was man am Ende davon sieht.

Das wars.
Gruss Christian

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3461
  • Peter Justus
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #40 am: 04. März 2018, 18:53:23 »
Saugute Idee mit den Aderendhülsen und dem Resin, macht sich toll  :klatsch:

Peter  :winken:

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 894
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #41 am: 05. März 2018, 20:47:02 »
Hi Christian

Einfach nur schön, was du da zauberst :respekt:

LG, Jürgen

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #42 am: 10. März 2018, 20:35:01 »
Danke Euch!

Heute kam ein bisschen neues Werkzeug an.



Den Dremel kann ich gut zum Scratchen gebrauchen und die Stanzen für die Armaturen und anderes zeugs.



Das Armaturenbrett ist soweit Fertig.Habe ein paar Schrauben und Schalter gebastelt.Dazu noch die Beschriftungen vom Wim.
Fertig!

gruss Christian

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #43 am: 18. März 2018, 18:00:12 »
Weiter gings mit dem Gruppe C Renner.



Das Cockpit ist nun fertig.Der Sitz wurde eingebaut,Gurte installiert und der Feuerlöscher fand seinen Platz.



Der Motor wurde verbaut und die vorderen Kühler sind Fertig.



Scheibe und Wischer verklebt.



Hier kann man die Kühler erahnen und die Bremsbelüftungsschläuche sehen.



Die Lufteinlässe habe ich mit Gitter versehen.
Nun fehlen noch die Lichter und die Spiegel.
Beides ist in Arbeit.
Danach noch ein paar Nieten hier,ein paar Schrauben da und den Heckflügel aufsetzen.
Fertig!

Im großen und ganzen bin ich durch.Zeige dann noch ein Bild vom fertigen Auto wenn es soweit ist.
Bis die Tage!

gruss Christian

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Doppel-Bau Ford C100 & Ford Zakspeed C1/4
« Antwort #44 am: 24. März 2018, 16:23:16 »
So,nun ist er endlich Fertig geworden.

Der Bau wurde im Oktober 2017 begonnen und fand nun ein ende.
Leider habe ich nur einen teil davon wahr gemacht.Ursprünglich wollte ich den Werks C100 auch bauen.
Aber nun ist es nur bei einem geblieben.Sorry!

Ich danke allen die mir hier mit Rat und Tat zur Seite standen.
Ohne eure Kommentare fällt es einem immer schwer sich zu Motivieren.

Danke nochmal!

Hier jetzt nun die letzten Bilder im Baubericht.
Mal schauen ob ich schon morgen die Galerie Bilder mit Hilfe meines neuen Fotostudios machen kann.










Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.Immerhin ist es der einzigste Zakspeed C1/8 in GWB Farben in 1/12 den ich bisher im Internet gesehen habe.
Es gibt natürlich immer wieder einige Sachen die man anders und besser hätte machen können.
Aber mittlerweile denke ich mir lieber was Fertig gemacht als sich Jahrelang an einem Modell verkünstelt.

Hoffe euch gefällt er?

gruss Christian