Autor Thema: Zivilfahrzeuge Tranchierte Dampflok - die BR 86 als Schnittmodell, Trumpeter, 1/35 - 10. Update  (Gelesen 19661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3495
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Zivilfahrzeuge Re: Tranchierte Dampflok - die BR 86 als Schnittmodell, Trumpeter, 1/35 - 10. Update
« Antwort #330 am: 13. Februar 2018, 08:21:32 »
Danke Euch beiden ganz herzlich! :winken:

@André: es freut mich unheimlich, dass Dir der Baubericht so gefällt. Und natürlich auch, dass der technische Teil etwas zum Verständnis der Technik beiträgt. :klatsch:

STEAMPUNK
Um Himmels willen, Russie! Bring mich nicht auf solche Ideen!

Das wär' ja wohl auch ein interessantes Scratchprojekt! :D


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3174
  • Peter Justus
Steampunk ist ja ganz nett, aber wie wäre das hier?

Und Karl, ich wußte das du nur an genau dieses Blasrohr gedacht hast.... X(

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2054
...und weiss er denn, wie der Fluxkompensator von innen aussieht?  :D

So nebenher: suuuper Baubericht, der den eher stillen Mitleser freut!    :P :P

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

heinz baccardi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 403
  • Christoph Meens

Moin Karl,

wenn man erst zwei Seiten später einsteigt, weiß man ja, dass nach der "Androhung" alles gut gegangen ist.
Trotzdem habe ich die entsprechenden Schritte mit großer Spannung angeschaut  8o

Von mir gibts daher einen Oscar für die beste Regie ....

Danke fürs zeigen und beste Grüße
von einem immer noch staunenden
Christoph  :winken:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3495
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
...und weiss er denn, wie der Fluxkompensator von innen aussieht?  :D
Dieses Argument spricht dann wiederum doch für die Steampunk-Lok. Außerdem kann man die so schön verrosten... :D Danke für das Lob, Sparky! :winken:

wenn man erst zwei Seiten später einsteigt, weiß man ja, dass nach der "Androhung" alles gut gegangen ist.
Ja, hätte aber auch leicht anders ausgehen können. Den BB hätte ich wirklich geschrottet, wenn etwas nicht gepasst hätte. Da kaum unsichtbare Korrekturen möglich sind, hätte ich von vorne wieder anfangen müssen. Und nochmals x Löcher bohren und nochmals x Stäbchen einfädeln...  :2: dazu hätte die Motivation gefehlt.

Aber hat ja geklappt. Danke für Deine netten Worte, Christoph.


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Viquell

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2547
Moin Puchi  :1:

 Bei den Bilder fällt einem nichts, aber so garnichts mehr ein,
Feinmechanik, Uhrmacher, Macromanipulator, einfach umwerfend was du zauberst  :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2424
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Servus Karl,
ich musste das jetzt alles nochmal studieren und nachvollziehen - ähem - das ist ja schlimmer als Schach 8o. Da musst Du x Schritte theoretisch im Voraus vollzogen haben, bevor Du auch nur einmal den Bohrer ansetzt geschweige denn auch nur ein Teil verklebst. Vor dem Hintergrund noch viel mehr  :respekt: und  :meister: :meister: vor der theoretisch intellektuellen und der praktischen Leistung. Am Ende sieht alles super gut und vor allem ganz easy aus. Ein späterer Betrachter des fertigen Modells kann den Aufwand wohl nicht mal erahnen.

Demzufolge klappe ich meinen schmerzenden Unterkiefer jetzt wieder hoch und geniesse den Krimi nochmal.

Ach ja, das ...

Zitat
Wenn man das nicht durchdenkt, steht man möglicherweise nach X Stunden Bauzeit vor der Erkenntnis: "ssssccchhhh...ße, das passt ja gar nicht zusammen". :pffft:
... passiert eher, wenn der Bau aus der Schachtel und nach Bauplan geschieht  :D ;) :rolleyes:
... stimmt ganz aktuell eher so ...
:D Da hast Du in gewissen Fällen sicher recht und Du sprichst da sicher auch aus Erfahrung - Stichwort: "Duck"  :2: - MAN F-90  :1:.
... da führt der vorgedachte Bauplan ohne nachdenken an einigen Stellen schnurstracks in den Wald  :5:

Gruß
Jürgen  :winken:

PS: gibts jetzt neuerdings RRrrroststangerl  ;)

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3495
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Servus Jens! Danke für die lobenden Worte! :9:

Da musst Du x Schritte theoretisch im Voraus vollzogen haben, bevor Du auch nur einmal den Bohrer ansetzt geschweige denn auch nur ein Teil verklebst.
Ja, genauso spielt es sich momentan ab. Und wenn man dann alles durchgedacht hat, kommt schon die nächste Frage hinzu: wie realisiere ich das eigentlich bzw. lässt sich das überhaupt umsetzen?

Wie auch immer, ich hoffe, das Kernsl-Auweh ist nicht allzu heftig! :6: Danke, Jürgen! :winken:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Necronomecon

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 153
Meinen allerhöchsten Respekt Karl, da kann man noch jede Menge lernen. :klatsch:

LG Oli :winken:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3495
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Besten Dank, Oli! Dass mein BB auch etwas zum Mitnehmen für einen Scratchmeister wie Dich beinhaltet, freut mich natürlich riesig! :meister:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")