Autor Thema:  Meine HMS Victory  (Gelesen 24330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TK5512

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 562
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #15 am: 24. April 2011, 09:30:23 »
Hi

Ich würde aber anstatt des rundum verzahnten Sägeblattes eher ein normales nehmen.
Meine Erfahrung ist, dass das rundum Verzahnte überall hinsägt, nur nicht da wo man es will.
Es ist schwer etwas gerade auszusägen.

Die Idee ansich finde ich gut.

lg
Stef

Juhuu_die_victory

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Holzwurmmade
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #16 am: 24. April 2011, 18:00:43 »
Hallo Rudi,

ich hatte mir ja auch Gedanken ohne Ende zum Ausschneiden der Stückpforten gemacht.

Nach einigem rumprobieren habe ich Löcher vorgebohrt (jeweils drei pro Stückpfortenseite) und dann einfach mit einem ganz scharfen Bastelmesser ausgeschnitten. Wenn du mit der Faser (also von Heck nach Bug) schneidest, brauchst du nicht mal vorbohren (außer natürlich am Anfang und am Ende des jeweiligen Schnitts). Gegen die Faser zu schneiden ist auch kein Problem. Mehrfalls schneiden, wie im Magazin geraten und du bist am Ziel. Da die Lindenleisten aus dem Kit recht weich sind geht das wirklich einfach und man kann schon relativ genau ausschneiden, was die Schleiferei natürlich sehr vereinfacht.

Auf diese Weise habe ich für die Stückpforten des oberen Batteriedecks mal gerade drei Stunden gebraucht (Nur ausschneiden und schleifen).
Aktuelle Projekte:
HMS Victory von DeAgostini, 1:84, www.modellboard.net/index.php?topic=34173.0
HMS Victory Hauptmastschnitt von Corel, 1:98

Wunschprojekte (damit die Dicke nicht langweilig wird):
Britisches Batteriedeck von 1815 von Mantua, 1: 24 ?
HMS Victory Bugschnitt von Mantua, 1:78
Schaluppe HMS Victory von Panart, 1:16

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #17 am: 24. April 2011, 18:53:22 »
Hallo und Frohe Ostern,
Also ,sicher wird jeder für sich die beste Methode haben wie er die Stückpforten ausschneidet....
Ich habe mir das langwieriger vorgestellt.....aber es ging dann doch relativ schnell .Habe nicht geachtet wieviele Minuten ich pro Pforte brauche.....aber die eine Seite ging jetzt eigentlich flott.....habe ja nur ab und zu daran gearbeitet....
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

alter Schwede

  • Gast
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #18 am: 25. April 2011, 16:21:42 »
Hallo Rudi,

sehr saubere Arbeit, ich wette jetzt schon, Dein Schiff wird wunderschön.

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #19 am: 25. April 2011, 16:36:10 »
Hallo Reinhard ,
Ich glaube da im Forum werden einige schöne Victorys enstehen !!!! Und jeder wird auf seine stolz sein.....
bei mir gehts auch nicht ganz schnell vorwärts....mühsam ernährt sich das Eichhörnchen  :pffft:
so siehts momentan aus.....man hat ja noch andere Sachen zu tun .... :D
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #20 am: 25. April 2011, 16:46:01 »
Noch was : wird die erste Stückpforte im Bug nicht auch mit schwarz hinterlegt ?? oder habe ich was übersehen in der Anleitung ???
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

Juhuu_die_victory

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Holzwurmmade
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #21 am: 25. April 2011, 17:45:49 »
Ich glaube die wird eh mit geschlossenen Deckeln dargestellt. So sieht es jedenfalls auf der Magazinvorderseite aus.
Aktuelle Projekte:
HMS Victory von DeAgostini, 1:84, www.modellboard.net/index.php?topic=34173.0
HMS Victory Hauptmastschnitt von Corel, 1:98

Wunschprojekte (damit die Dicke nicht langweilig wird):
Britisches Batteriedeck von 1815 von Mantua, 1: 24 ?
HMS Victory Bugschnitt von Mantua, 1:78
Schaluppe HMS Victory von Panart, 1:16

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #22 am: 02. Mai 2011, 16:01:03 »
Hallo ,
bei mir geht es auch langsam weiter......die schönen Tage habe ich genutzt um in der Freizeit mit den Kindern zu radeln....
aber egal ,wir sind ja hier nicht auf der Flucht.Auch wenn es in kleinen Schritten vorwärts geht ,Hauptsache es geht weiter .....
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

alter Schwede

  • Gast
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #23 am: 02. Mai 2011, 16:18:43 »
Hallo Rudi,

Du hast trotz der Radltouren auch ein schönes Tempo vorgelegt und ebenfalls "net schlampig", lach.

Das zeigt mir, das jeder von uns aus "seinem" Bausatz das für Ihn Mögliche macht, der Eine historisch korrekt, der Andere eben nur schön, wo ist das Problem? Aber jeder sollte ungestört machen dürfen!

Ich freue mich über Deine schönen Erfolge, voller Respekt.
« Letzte Änderung: 02. Mai 2011, 16:33:59 von alter Schwede »

Juhuu_die_victory

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Holzwurmmade
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #24 am: 03. Mai 2011, 12:57:42 »
Mann Mann ... der is aber fleißig der Rudi  8o 8o 8o

12 Modellbahnen, eine Slotbahn und zwei Holzschiffe. Und Fahrrad fahren kann er auch :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Aktuelle Projekte:
HMS Victory von DeAgostini, 1:84, www.modellboard.net/index.php?topic=34173.0
HMS Victory Hauptmastschnitt von Corel, 1:98

Wunschprojekte (damit die Dicke nicht langweilig wird):
Britisches Batteriedeck von 1815 von Mantua, 1: 24 ?
HMS Victory Bugschnitt von Mantua, 1:78
Schaluppe HMS Victory von Panart, 1:16

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #25 am: 06. Oktober 2011, 17:22:42 »
Hallo ,
So.....nun ,nachdem schön langsam das schlechte Wetter kommt (also eigentlich das "gute" Wetter für den Modellbau  :pffft:  ) habe ich mich wieder an die Arbeit gewagt....wie gesagt ich lasse es schön langsam angehen .....
Habe nun mit dem Unterwasserschiff weiter gemacht....mal sehen wie das wird mit den Butten usw....habe ziehmlich Respekt davor !!!!Deswegen meine Bewunderung für alle die den Rumpf schon geschlossen haben  :klatsch:
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

alter Schwede

  • Gast
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #26 am: 08. Oktober 2011, 19:00:48 »
Hallo Rudi,

ich freue mich, von Dir zu lesen. Bisher eine saubere, schöne Arbeit.

Bei den Butten hatte ich auch meine Schwierigkeiten, da kann ich Dir sehr gut nachfühlen. Aber eigentlich  solltest Du nur drauf achten, sehr genau gestrakt zu haben, gerade in Bugbereich und das keine geschwungenen Linien entstehen können.

So, wie ich das auf Deinem Bild erkennen kann, ist die unterste Leiste im Bugbereich geschwungen, aber vielleicht täuscht mich ja auch die Perspektive. Wenn das so ist, dann entschuldige bitte diese Sätze. Wenn aber doch, dann ist wohl die Buttleiste vorne zu schmal und die Leiste über der Letzten vorne etwas zu breit, das wäre jetzt noch leicht zu ändern.

Bitte sehe das jetzt nicht als ein rumkritisieren an einem ansonsten sehr schönen Bau, Du arbeitest sehr sauber und genau.

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #27 am: 08. Oktober 2011, 21:44:35 »
Hallo Reinhard ,
Danke für deine Worte !!
Ich schätze sehr Deine Meinung ....natürlich bin froh über ehrliche Kritik ,sowas bringt ja einen auch weiter.Ich habe auch erst auf dem Foto gesehen das da ein leichter Schwung drin ist .Habe mich natürlich auch geärgert ......Habe heute auf der anderen Seite weitergemacht und besser aufgepasst .Nun überlege ich wie ich diesen Schwung wieder wegbekomme .Wahrscheinlich den Leim mit Wasser anlösen und die Leiste wieder abmachen.Habe ja noch genügend Leisten übrig.
Sonst alles in Ordnung bei Dir ? Ich hoffe Du machst bald an Deiner Victory weiter ,ist ja Klasse was Du bis jetzt gebaut hast  :klatsch:
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

alter Schwede

  • Gast
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #28 am: 09. Oktober 2011, 17:02:22 »
Hallo Rudi,

dieses Jahr wird es wohl nichts mehr werden, mein Zittern geht, leider wie befürchtet, ganz langsam weg und die Medikamentendosierung nimmt auch nur sehr zögerlich ab, aber es wird doch stetig besser. Ich muss eben Geduld aufbringen .... sagen meine Ärzte und vor allen Dingen meine Frau. Geduld ist aber genau das, was ich noch nie im Übermaß hatte, lach.

Ich bin ganz sicher, Du wirst alles richtig machen. Wenn Du die Leisten ablöst, dann mache doch, so wie im Heft beschrieben, eine Führungsleiste provisorisch dran (die kannst du ja einfach mit Nägeln fixieren) und dann hast Du automatisch das richtige Maß. Danach kannst Du die Buttenleiste sehr leicht ins richtige Maß bringen und einpassen. (Danach hätte ich mich wohl auch besser gleich gerichtet, hätte mir Ärger erspart). Das funktioniert prima, noch besser ist Deine Technik, die Du bei Deiner Bounty angewendet hast, davon bin ich absolut begeistert. 

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Meine HMS Victory
« Antwort #29 am: 09. Oktober 2011, 17:26:05 »
Hallo Reinhard,
Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute ....das mit der Victory wird schon.....Habe lieber etwas Gedult ,die Gesundheit ist das wichtigste überhaupt.
Ich hatte ja auch diese Leiste provisorisch angenagelt ,aber weiß der Geier was mich geritten hat...habe sie zu schnell wieder abgemacht .Ich habs jetzt gesehen wo der Fehler ist....es ist die letzte Leiste die angeleimt ist.Dort wo die zwei Leisten zusammen auf die Buttenleiste treffen...da ist die untere etwas zuuuuu breit ,und dann ergibt das einen leichten Schwung.Zuerst habe ich das nicht gesehen (brauche wohl doch besseres Licht im Bastelkeller .....)aber die Fotos decken halt gnadenlos die Fehler auf .
Und jetzt wo Du es sagst :die Bounty ruft mir auch immer zu ....wann bin ich denn wieder drann ??? ja ,der Rumpf der kleinen Bounty gefällt mir ganz gut .Werde auch da bald weiter machen .
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....