Autor Thema:  Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau  (Gelesen 10761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MacDhunadh

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
  • Tigersammler
Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« am: 08. August 2013, 18:33:47 »
Hallo zusammen!

Bin mir zwar nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin, da es sich aber zumindest zum Teil um RC Ersatzteile handelt, wahrscheinlich schon.

Vor einigen Jahren begann ich mal, den Tiger von Hachette zu bauen, hörte dann aber auf und stieg auf 1:35 um. Vor einigen Wochen baute ich den Tiger 1 mittlere Ausführung von Hobby Boss. Danach entschied ich mich, den Hachette Tiger doch fertig zu bauen, allerdings nicht mit den Originalteilen, denn die würden mich inzwischen  weit über 1000 Euro kosten. Ich baute also die komplette Oberwanne zusammen, der Turm war schon seit 2010 fertig. Ich entschloss mich, die Unterwanne samt allem aus Heng Long Teilen zu bauen, was auch kein Problem darstellt. Es gibt von Licmas Tank die komplette Unterwanne samt Ketten, allerdings sind die Laufrollen eben Frühausführung, der Hachette Tiger ist aber eine Spätausführung.

Leider sind aber die Laufrollen für die Spätausführung anscheinend nur sehr schwer in Kunststoff zu bekommen.  Die metallenen sind nicht gar so teuer, aber es steht immer dabei, daß sie für die metallene Unterwanne bestimmt sind. Wahrscheinlich ließen sie sich aber trotzdem auch an die Kunststoffwanne montieren, wenngleich dann etwas Umänderungen nötig wären. So viel ich weiß, gibt es die späten Laufrollen aber sehr wohl auch aus Kunststoff, nur, welcher Hersteller liefert sie?

Ich entdeckte vorhin den Link zu An-Bri-Rc-Modellbau. Dort gibt es sogenannte Aufsteckkappen Spätausführung, die man auf die frühen Laufrollen aufstecken kann und der Preis ist sehr günstig. Wer kann mir hier also helfen, wer ist da ein Spezialist? Wenn ich diese Aufsteckkappen verwende, könnten ja sogar die frühen Laufrollen an der Wanne bleiben. Sehr beweglich müßte der Hachette Tiger sowieso nicht sein, da er ja nur ein Standmodell ist, Hauptsache er bekommt seine späten Laufrollen.

Hoffe, ihr könnt mir da helfen :)

Liebe Grüße, MD

MacDhunadh

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
  • Tigersammler
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #1 am: 15. August 2014, 22:24:20 »
Hallo zusammen!

Ja, richtig, in diesem Thema wurde seit über 120 Tagen nichts mehr geschrieben. Tja, eigentlich habe aber nur ich hier nachgefragt und selbst nach über einem Jahr kam keine Reaktion.

Ist inzwischen aber sowieso hinfällig, ich hab keine fremde Hilfe benötigt, der Hachette Tiger 1 Spätausführung wurde ein Prachtstück und wiegt mehr als 10 Kilo. Traurig ist es trotzdem, wenn man um Hilfe bittet und es kommt null Reaktion. Naja, mir soll es recht sein, heute weiß ich ja, wo ich das Material für meine Umbauten bekomme.

Gruß, MD

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17206
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #2 am: 15. August 2014, 22:52:14 »
Naja, nun denn. Vielleicht ist das aber auch ein sehr spezielles Anliegen?

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

MacDhunadh

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
  • Tigersammler
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #3 am: 16. August 2014, 18:42:40 »
Hallo Hans,

ok, das mag ja sein, aber gar so speziell ist es auch wieder nicht, daß absolut niemand dazu einen Rat hat. :)

Man darf ja auch nicht vergessen, daß es kein spezielles Unterforum gibt, wo man Fragen zu RC und Standmodell stellen kann.

Aber wie gesagt, ist nicht schlimm, der Tiger ist inzwischen schon rund ein Jahr fertig.

LG MD

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17206
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #4 am: 16. August 2014, 18:49:50 »
Zitat
Man darf ja auch nicht vergessen, daß es kein spezielles Unterforum gibt, wo man Fragen zu RC und Standmodell stellen kann.

Das beträfe stehende, ferngesteuerte Modelle? Ex-RC-Modelle? Ein extra Forum für zu Standmodellen umgerüstete RC-Modelle? Wirklich doch etwas speziell, findest du nicht?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4000
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #5 am: 17. August 2014, 14:45:36 »
Null Reaktion, naja Hachette und Heng Long ist wieder eine ganz eigene Schublade für sich.
Als Standmodellmodellbauer kann ich dir hierzu keinen Rat oder Auskunft geben, und wohl ein anderer auch nicht.
Umbauten, Bausatz auf RC fähig, sowie Hans auch schon geschrieben hat, ohne jetzt Schleichwerbung zu betreiben, da gibt es diverse ganz spezielle Foren die hier auf dieses Thema mehr spezialisiert sind als das MB sicherlich.
Da könnte dir mitunter vielleicht viel schneller geholfen werden. Nicht jeder RC Freak ist hier im Forum angemeldet  ;)

Du kannst uns aber gerne Bilder von deinem fertigen Tiger zeigen  :P

Gruß Gerhard





... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

MacDhunadh

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
  • Tigersammler
Re: Hachette Tiger mit Heng Long Unterwanne komplett Umbau
« Antwort #6 am: 18. August 2014, 16:23:25 »
Hallo zusammen!

Also worum es mir ging, habe ich ja damals eigentlich erklärt, es sollte einfach ein Standmodell werden und mich hätte eben interessiert, ob jemand aus der RC Ecke eine Ahung hat, ob sich der Maßtstab einer Heng Long Unterwanne auch mit dem des Hachette Tiger verträgt.

Ich hatte nie vor, daraus ein fahrbares Modell zu bauen, es sollte nur ein fertiges Standmodell werden.

Mir ist schon klar, daß die Frage etwas kompliziert war, da es ja um ein "Gemisch" aus Standmodell Teilen mit Teilen eines RC Tigers ging. Geklappt hat es letzten Endes doch noch. Mir tat einfach um den Hachette Tiger leid, der damals eben nur aus Turm und Oberwanne bestand. Ich hatte aber einfach keine Lust, da noch ein Vermögen reinzusteckken. Das wären noch weit über 1000 Euro gewesen und das war mir ein Standmodell einfach nicht wert.

@ Gerhard: Klar ist nicht jeder RC Freak hier im Forum angemeldet, inzwischen kenne ich ja eines, da gibt es auch welche, die zusätzlich zu RC die Panzer auch als 1:16 Standmodelle bauen, allerdings nicht den Hachette. Ein Freund in Deutschland machte den Hachette durch etliche Umbauten allerdings tatsächlich fahrbar. Mit dem Innenleben, also der ganzen Elektrik, kenne ich mich ja, was RC betrifft praktisch gar nicht aus.

Bilder meines Hachette/HL Hybriden kann ich gerne mal hochladen. Ich nehme an, einfach nur in die Galerie? Allerdings wird das noch etwas dauern, weil der Tiger mehr als 10 Kilo wiegt und ich außerdem jemand brauche, der mit mir irgendwo raus fährt, wo wir dann Fotos davon machen können.

Gruß, Hans