Autor Thema:  King Hauler zusammen bauen, wo Anfangen, wie vorgehen,  (Gelesen 3263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bmwornothing

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
King Hauler zusammen bauen, wo Anfangen, wie vorgehen,
« am: 24. September 2014, 21:52:54 »
 :winken:


Servus hier ist da MANu.

Mein Baukasten King Hauler ist heute gekommen mit unlackierter Karosserie. (Original Motor bleibt ertmal drin)
Kugellagerset.
Carson Reflex Stick 6 Kanal.
MFC-01
(Servonaut SMX und M20+, Lautsprecher, Laut Box, Licht extra kaufen, war mir zu teuer, beim nächsten Truck wenn das was wird)
2 x Servo, 1x 6 kg Waterprof, 1x Carson 9kg Waterprof. (6kg die Schaltung , 9 kg für die Lenkung, wollte überall bißchen mehr kg)

Lackspray und Pinselfarbe:
2 x 180ml Grundierung hell grau fein

3 x 100 ml TS-70 Olive Drab (JGSDF), matt  (Hauptfarbe für Truck und Rahmen)
1 x XF-74 Olive Drab (JGSDF), matt (10ml)   

2 x 100ml TS-1 Red Brown, matt  (Flecktarn)
XF-64 Red Brown, matt (23ml)

2 x TS-63 NATO Black, matt (100ml) (Flecktarn)
XF-69 NATO Black, matt (23ml)

XF-20 Medium Grey, matt (23ml)   (Sitze)
X-18 Semi Gloss Black, seidenmatt (23ml)  Cockpit/Lenkrad/Interieu)
und ein paar Pinsel im Set.

Fragen zum Bau und Lackierung:

Möchte die Chromteile lackieren in matt.
Die Teile sind noch alle an diesen Spritzbaum oder wie man das nennt, soll ich die Teile dran lassen oder jedes einzelne Teil mit Cuttermesser abtrennen und
einzeln entchromen mit Rohrreiniger.

Ich dachte ich laß die alle an diesen Spritzbaum zusammen, nimm nen Eimer, Rohrreiniger und Wasser rein und alles in einem entchromen.
Danach abwaschen mit Wasser und sauber machen mit Spülmittel, mit Kompressor ablassen, grundieren und lackieren in der Hauptfarbe und wenn alles lackiert ist
erst dann mit den Cuttermesser von Spritzbaum scheiden/lösen/entfernen

Oder alles ablösen von Spritzbaum und jedes einzelne Teil entchromen?



Rahmen Grundieren/Lackieren:

Soll ich jedes einzelne Teil grundieren und lackieren in nicht zusammen gebauten Zustand, müsste ich aber in der Bauanleitung jedes Teil raus suchen
was lackiert werden soll?
oder,
erst Rahmen und ein paar Rahmenanbauteile dran bauen und dann grundieren und lackieren?
Wenn ich jedes einzelne Teil lackiere in nicht zusammen gebauten Zustand ist das Problem das die Schrauben ja nicht die Farbe haben,
hab aber Pinselfarbe und könnte die Schraubenköpfe einzeln bestreichen, sehr mühseelig.

Funke:
Muss ich, wenn ich die Carson Reflex Stick Funke (6Kanal) einschalte mit den Empfänger verbinden?
Oder ist das schon automatisch?

Ich frag weil ich damals für meinen Bausatz TT-01 eine Tamiyafunke gekauft habe wo ein Empfänger dabei war und alles hat funktoniert,
ohne das ich was verbinden musste oder drücken oder sonst was musste.

MFC-01:
Ab wann sollte ich beginnen mich damit zu beschäftigen? Erst Rahmen/Chassi zusammen bauen und zum Schluss die Einbauen?

Kann ja die Servos nicht auf neutral stellen und die werden doch ziemlich zum Anfang eingebaut!!!
Ich könnt aber die Servos auch an meinen TT-01 anschließen und auf neutral stellen.

Da ist eine Platte dabei, wo die Sattelkupplung drauf kommt, wird diese benutzt oder die Originale vom Bauklasten?
will ja nicht beide lackieren wenn ich ja nur eine Platte davon brauche.

Solte ich vor dem Bau, ganz am Anfang die MFC-01 auspacken und die alles verbinden? Akku, Servos, MSC 01, Motor, Lampen etc?
Wenn die MFC-01 eingebaut wird kommt das Cockpit und die Sitze raus und haben kein platz mehr?
Weil sonst lackiere ich die erst gar nicht, dafür töne ich halt die Scheiben mit smoke-black wie bei TT-01 Karosserien etwas ab.

Das war s eigentlich, sehr viele Fragen wär nett wenn ihr auf jede einzeln eingehen könntet und mir Ratschläge oder Tipps gibt.
Bin nobody, greenhorn was Truck angeht, hab bis jetzt 1 x TT-02 Bausatz, 2 x TT-02 Bausätze und nen CW-01 Unimog Whellie zusammen gebaut.
2 Tage für Chassi und Karosserie gebraucht und der Spaß war vorbei.

Beim allerersten mal hab ich erst mal überlegen müssen, bei zweiten Bau ging alles von selbst.[/img]

Mein King Hauler soll Olive Drab JGSDF in der Hauptfarbe werden mit Tarnlook braun-rot und nato schwarz.
Ich habe die Faben gekauft die mir gefallen haben und mich jetzt nicht auf US-Army Farben festgesetzt.
Wenn der fertig ist, hoffe diese Jahr noch, wollt ich diesen Tankhänger von Shell oder Tankauflieger kaufen und diesen auch Tarnmuster verpassen.



Viele, viele  ?(

Danke schon mal an alle.















GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4063
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: King Hauler zusammen bauen, wo Anfangen, wie vorgehen,
« Antwort #1 am: 25. September 2014, 09:32:39 »
Hallo bmwornothing

Zum entchromen, jedes Teil würde ich vom Spritzling trennen und dann im Rohrreiniger Bad einlegen.
Das Bad mußt du aber nicht mit Wasser verdünnen, einfach nur den Rohrreiniger oder Rohrreiniger Power Gel einfüllen.
Vorteil eine relativ kleine Schüssel mittlerer Größe reicht hier völlig und den kompletten Inhalt vom Reiniger muß ich auch nicht reinkippen.
Nach ca. 5-10 Minuten ist das Chrom verschwunden. Sauber mit Spüli reinigen und ausgiebig abwaschen, mache ich genauso.

Was beim Umgang mit einen Rohrreiniger zu beachten ist, steht meistens immer auf der Rückseite, echt hochgradig ätzend und giftig.
Trage deswegen Einweg Handschuhe, das nichts auf die Haut kommt und eine Schutzbrille für die Augen, evtl. auch einen Atemschutz.

Zum RC Betrieb kann ich dir allerdings keine Ratschläge geben, das liegt außer meinem Zuständigkeitsbereich.

Wünsche gutes gelingen  :P

Gruß Gerhard







... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 824
Re: King Hauler zusammen bauen, wo Anfangen, wie vorgehen,
« Antwort #2 am: 25. September 2014, 22:54:13 »
Zitat
erst Rahmen und ein paar Rahmenanbauteile dran bauen und dann grundieren und lackieren?
Wenn ich jedes einzelne Teil lackiere in nicht zusammen gebauten Zustand ist das Problem das die Schrauben ja nicht die Farbe haben,

Bei meinen beiden Trucks habe ich den Rahmen mit den Kleinteilen erst zusammengebaut und danach lackiert (Grundierung habe ich mir gespart, wäre aber das Gleiche). Mußt nur zusehen, daß man hinterher auch noch an alle Stellen halbwegs ordentlich rankommt. Ggf. halt einige Teile gesondert lackieren und hinterher anbringen und evtl. noch ausbessern.

Beim Funk gehts mir wie Gerhard: keine Ahnung :D