Autor Thema:  Die "etwas andere alte Dame"... :-)  (Gelesen 18670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« am: 03. Mai 2015, 12:24:16 »
Hallo!  :winken:

Seit ca. 5 Jahren baue ich am Abo-Bausatz der Victory... :rolleyes:...aber nur wenn mich der "Bastelkasper" beisst, und das hat er grad wieder.  :1:
Da dies mein erstes Schiff ist musste ich mich erstmal reinfinden in die Materie und lernen das mein bastlerisches Geschick doch "limitiert" ist.  :15:
Nun ja, im Laufe der Zeit verstand ich die Bauanleitungen von DeAgostini, ohne die ich diesen Kahn niemals hätte bauen können, immer mehr als groben Wegweiser, also nicht zwingend alles so zu machen wie dort beschrieben. Ich baue also mittlerweile so, wie es mir am sinnvollsten erscheint und ändere gerne hier und da ab.  :6: Wer den Bausatz kennt oder grad selber dran baut wird bestimmt den ein oder anderen Unterschied feststellen. Bei meinen "Variationen" versuche ich möglichst einfach, unspekulär und kostengünstig zu bleiben. Die wichtigsten Zusatzteile sind: braunes Nähgarn für die Reffbändsel, graues Nähgarn um die Segel an die Rahen zu "nähen", Papierservietten und Plaka-Farbe für die Segel selbst, Baumwollnähgarn für die Webleinen an den Wanten und 0,8 und 0,4er geglühter Blumendraht für alles Mögliche.  :pffft:
Und hier mal der momentane "Ist-Zustand":

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #1 am: 03. Mai 2015, 12:29:45 »
...und hier mein grad "größtes" Problem, ich weiß nicht wie der "Reserveanker" auf dieser "Plattform" festgemacht wurde. Unter der Plattform einen Ringbolzen mit Kette im Rumpf, die Kette einmal um den Ankerschaft gewickelt, und dann?????? ;( Wo gehört das andere Ende hin? Kann mir da jemand helfen?
Gruß
Robert
p.s. wenn Fragen sind, bitte einfach fragen und auf Wunsch kann ich auch noch mehr Bilder posten.

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #2 am: 03. Mai 2015, 14:34:57 »
 ?( ?( ?( nu´ sind die Bilder weg.... ?( ?( ?(

Mariposa

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #3 am: 03. Mai 2015, 14:37:09 »
Hallo Old Rookie,

lies mal oben auf der Seite: Bitte kurz lesen.

 :winken:

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #4 am: 03. Mai 2015, 14:43:36 »
Ah, OK. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... :pffft:
Dann jetzt mal der zweite Versuch: (das letzte Bild ist die momentane "Problemzone" der alten Dame  :D)
Gruß
Robert

Mariposa

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #5 am: 03. Mai 2015, 14:47:12 »
Du meine Güte, ist das toll!!!
Klar, poste ruhig noch mehr Bilder, ich kann mich dafür jedenfalls begeistern  :1:

 :winken:

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #6 am: 03. Mai 2015, 14:49:10 »
...ich vergass mich für den Hinweis zu bedanken....entschuldige. ;)

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #7 am: 03. Mai 2015, 14:51:29 »
auf Wunsch ein wenig mehr... :D


Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5922
  • Marc Schimmler

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #9 am: 03. Mai 2015, 17:35:12 »
Danke, mach ich!  :P :1:

@dafi
Ich gehe mal davon aus das Du die Bauanleitung des Abo-Bausatzes nicht kennst, daher der link zu der Ausgabe, in der beschrieben wird wie die Anker zu befestigen sind.
https://www.deagostini-bestellungen.de/hmsvictory/pdf/HMSV114.pdf
So gefällt mir das aber überhaupt nicht. Den ersten Anker am Kranbalken hab´ ich ja schon zu meiner Zufriedenheit angebracht. siehe Foto unten...
Aber wie wird der zweite Anker befestigt? ...und Nein, nicht der Steuerbordanker am Kranbalken.... ;)
Ich danke schon mal im Voraus für Zeit und Mühe.  :meister:
Gruß
Robert

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1053
    • To HMS Victory and beyond
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #10 am: 03. Mai 2015, 17:49:58 »
Hallo Robert, ist doch gar nicht so Rookie :-)

Toll geworden bisher die alte Dame!

Zur Befestigung: Die DA-Anleitung sieht sehr abenteuerlich aus ...

... schau Mal an meinem Schnittchen, vielleicht hilft das schon. Geh zum Link und die nächsten Seiten siehst du Einiges :-)
http://www.modellboard.net/index.php?topic=45976.msg753510#msg753510

Für die Fluke ist eine Kette, die an einem Augbolzen auf der Gangway festgemacht ist. Der Stock ist mit einigen Windungen um die Timberheads festgemacht (Als Fake auch nur um die Rüsten unterhalb der Jungfern).

Lieber Gruß, Daniel
« Letzte Änderung: 03. Mai 2015, 17:53:06 von dafi »
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #11 am: 03. Mai 2015, 17:55:48 »
Viiieeelen Dank!  :klatsch:
Also zwei Augbolzen, einen unter der "Plattform" und den anderen hinterm Finknetz auf dem Deck, so korrekt?
Ich hatte mir den Bericht vom "Schnittchen" schon angesehen, aber wo die Kette endete hab´ ich nicht daraus ersehn könen.
Du hast mir sehr geholfen!  :D

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1053
    • To HMS Victory and beyond
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #12 am: 03. Mai 2015, 18:01:45 »
Wo die Kette im Original endet lässt sich auf meinen Bildern auch schlecht sagen, scheinbar unterhalb der Hängematten. Ich hätte beide oben und hinter den Netzen gemacht. Ein Augbolzen direkt mit Kette, dann so lang Kette mis zweimal um den Schaft und dann ein Seil anbinden, welches dann leichter belegt werden kann.

Wobei das "unter" auch Sinn macht, da zum Ankerhandling die Netze mit Sicherheit abgeschlagen wurden.

Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #13 am: 05. Mai 2015, 19:25:29 »
So, nachdem ich nun weiß wo was hinkommt bei den Ankern, hab´ ich die Steuerbordseite schon mal "verankert".  :D ...gut, zwei Geschütze müssten sich schon besonders viel Mühe geben beim Zielen :rolleyes:, aber es gefällt mir trotzdem besser als der Vorschlag aus der Bauanleitung. Und da ich jetzt unter´m Fockmast keine Taue mehr belegen muss, hab´ ich gleich mal eine Geschützmannschaft an die Steuerbordkarronade befohlen.  ;)

Liebe Grüße
Robert

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Die "etwas andere alte Dame"... :-)
« Antwort #14 am: 07. Mai 2015, 20:48:48 »
N´Abend!  :winken:
...das war der letzte Anker!  :D
Und weil ich grad die Kamera zur Hand hatte, hier mal ein Blick auf meine "Version" des Bugspriets...

Liebe Grüße
Robert