Autor Thema:  Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015/16/17 (Kopenhagen, Korsør)  (Gelesen 12191 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #15 am: 16. September 2015, 21:29:54 »
Heute mal kein Kriegsschiff, sondern das dänische Forschungsschiff Dana (4):











http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4441:daenisches-forschungsschiff-dana-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe

Das erste Foto ist übrigens direkt von der Position der Statue der Kleinen Meerjungfrau aufgenommen - da merkt man, dass man besondere Interessen hat, wenn man an dieser typischen, später am Tag sehr stark frequentierten Stelle, das typische Fotomotiv der Touristen einfach ignoriert und etwas dahinter fotografiert :D

Dieses Wochenende läuft übrigens noch ein Verband mit chinesischen Kriegsschiffen in Kopenhagen ein: der Zerstörer Jinan (Type 052C), die Fregatte Yiyang (Type 054A) und der Versorger Qiandaohu (Typ 903). Ich werde versuchen an Bord zu kommen.  Von dem Zerstörer und der Fregatte gibt es Bausätze im Maßstab 1/700 (DreamModels) und 1/350 (Trumpeter).

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2017, 06:42:37 von maxim »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #16 am: 19. September 2015, 20:46:41 »
Wie schon erwähnt, lief ein chinesischer Verband hier in Kopenhagen ein und ich konnte über Kollegen eine Einladung organisieren, die Schiffe zu besuchen.

Hier erst das Schiff der Gastgeber, die Fregatte Iver Huitfeldt (Typschiff ihrer Klasse), die deshalb aus Korsør nach Kopenhagen gekommen ist:









Das erste Schiff des chinesischen Verbands, der Zerstörer Jinan der Lanzhou-Klasse (Typ 052C), wie Iver Huitfeldt nagelneu.









« Letzte Änderung: 11. Februar 2017, 16:03:04 von maxim »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #17 am: 19. September 2015, 21:05:57 »
Die Fregatte Yiyang (Typ 054A):












http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4410:chinesische-fregatte-yiyang-typ-054a-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe


und zuletzt der Versorger Qiandaohu (Typ 903):












http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4438:chinesischer-versorger-qiandaohu-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe

Auf dem letzten ist das "Zapfventil" der Treibstoffleitung zu sehen...

Von den Zerstörern des Typs 052C gibt es von DreamModels im Maßstab 1/700 (Resinbausatz mit Abziehbildern und Fotoätzteilen) und im Maßstab 1/350 von Trumpeter, die Fregatten des Typs 054A auch von DreamModels (1/700, zwei Varianten) und Trumpeter (1/350).
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 10:05:58 von maxim »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2015, 22:17:54 »
Die letzten Tage lag die britische Fregatte Portland (Duke-Klasse, Typ 23) im Hafen von Kopenhagen und heute kurz nach Sonnenaufgang (leicht gesagt um diese Jahreszeit) habe ich es noch geschafft, eine Ladung Fotos zu machen - als die Auslaufvorbereitungen schon begonnen hatten...

Hier einige der Fotos:












http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4440:britische-fregatte-hms-portland-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2017, 06:44:50 von maxim »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4112
  • Achtung! Spitfire!
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2015, 22:37:30 »
Interessante Bilder, danke für die Mühe, dies immer online zu stellen. Wie oft wurdest Du eigentlich schon verhaftet, weil sie Deine photographische Aktivitäten als Spionage missverstanden haben?
 ;)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #20 am: 22. Oktober 2015, 19:46:50 »
:D Am Anfang war ich mir nicht sicher, wie die Bedingungen fürs Fotografieren sind, aber inzwischen wundere ich mich mehr, dass ich meistens der einzige bin, der fotografiert  :pffft:
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6093
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #21 am: 22. Oktober 2015, 19:51:18 »
@Lars:
Das wundert mich nicht, dass Du meist der Einzige bist, der fotografiert. :D
Die Kopenhagener sind das gewohnt.
Kopenhagen ist DER Standardliegehafen für alle NATO-Einheiten in Dänemark.
Ich war ja selber in meiner Zeit nen paar Mal da. ;)

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #22 am: 22. Oktober 2015, 20:02:47 »
Die Kopenhagener, die ich gefragt habe, wissen in der Regel gar nicht, dass diese Schiffe da liegen - oder behaupten sogar, dass nur sehr selten Marineschiffe hier liegen würden. Und darunter waren Modellbauer, die früher selbst bei der dänischen Marine waren...  Sie waren verwundert, als ich ihnen erzählte, dass hier erfreulich oft Marineschiffe zu sehen sind  ?(

Im Gegensatz zu den großen Kreuzfahrtschiffen, von denen pro Tag mehrere kommen (zumindest im Sommer), kann man die meisten Kriegsschiffe nur schwer sehen, da sie zu niedrig sind. Und sie sind auch viel seltener da.

Die Marinebasis in Kopenhagen selbst (Holmen) ist nur ein kleiner Stützpunkt, in dem meist nur eines oder sehr wenige kleine Hilfsfahrzeuge oder Patrouillenboote liegen. Ab und zu kommt mal eines der Schiffe von den Haupstützpunkten Korsør und Frederikshavn rüber - aber auch nicht öfter als ausländische Schiffe an der Lagenlinie oder am Oceankaj liegen.
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5354
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #24 am: 01. Februar 2016, 07:13:53 »
Es wird etwas wärmer und schon kommen die ersten Schiffe aus ihren Häfen nach Kopenhagen.

Am Wochenende lagen der deutsche Tender Donau und das britische Minenjagdboot Ramsey in Kopenhagen:










http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4503:deutscher-tender-donau-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe






http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4523:britisches-minenjagdboot-hms-ramsey-in-kopenhagen&catid=271:aktive-schiffe

Dazu lag noch das dänische Patrouillenboot Antares mal auf der "richtigen" Seite des Hafens (nach Holmen komme ich nicht oft):



« Letzte Änderung: 14. November 2017, 10:09:20 von maxim »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

Sorcerer

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 151
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #25 am: 01. Februar 2016, 17:03:11 »
Klasse Bilder. Vielen Dank.  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6093
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #26 am: 01. Februar 2016, 18:42:11 »
Oh, da werden Erinnerungen wach. :D

In der gelben Halle, letztes Bild, rechts im Hintergrund, war damals Kommandoübergabe der SNMCMG 1.
Das Wappen am Wurstwagen deutet auch auf die aktuelle SNMCMG 1 hin
Fragt sich, wo der Rest steckt?

Ich würde da bei Zeiten noch mal gucken gehen, Lars. :1:

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

Sorcerer

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 151
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #27 am: 01. Februar 2016, 19:32:10 »
Wo ist da ein Wurstwagen? ?(

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2010
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #28 am: 01. Februar 2016, 19:49:00 »
Ich denke, er meint den Tender. Auf den lütten Pötten ist ja kaum Platz für die Dosenwürstchen. Deswegen fähr da immer die Marketenderware hinterher.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6093
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe 2015 (Kopenhagen, Korsør)
« Antwort #29 am: 01. Februar 2016, 20:20:19 »
Genau.
Mit "Wurstwagen" werden liebevoll die Tender verballhornt. :1:

Das gute ist, ich darf das. ;)
Bin selbst auf dem Rhein (A513), also auch einem Wurstwagen, gefahren. :D
War echt schön. :1:

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended