Autor Thema:  Küstenbatterie 1:400 in Karton  (Gelesen 5937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 402
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Küstenbatterie 1:400 in Karton
« Antwort #15 am: 02. Oktober 2015, 14:01:46 »
Hallo Leute,
heute Garten.- und Landschaftsbau.

Garten und Landschaftsbau wurde bei der Anlage von Festungsanlagen tatsächlich betrieben. Und das sogar schon weit vor dem I.WK. Hauptsächlich wegen der Tarnung aber auch für die Eigenversorgung der Festungsbesatzungen. Aber das nur nebenbei.

Zuerst bekommt der Bunker seine Decke.


Nun folgen die Stützen für das Gelände.


Die ersten Geländestücke sind montiert.


Es passt alles recht gut zusammen. Eventuelle Ungenauigkeiten liegen nicht nur an den fehlenden Falzlinientypen, sondern auch zu einem Teil am Unvermögen des Erbauers. Mit etwas Farbe werde ich es bestimmt noch hinbekommen.

Gruß
Michel


Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5928
  • Marc Schimmler
Re: Küstenbatterie 1:400 in Karton
« Antwort #16 am: 02. Oktober 2015, 22:28:31 »
Schön dass es weitergeht ....

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 402
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Küstenbatterie 1:400 in Karton
« Antwort #17 am: 04. Oktober 2015, 16:38:43 »
Hallo Leute,
heute, bei bestem Balkonbastelwetter, das Gelände fertiggestellt und die Bunkereinfahrt begonnen.







Langsam aber sicher nähert sich das Projekt seinem Ende.

Noch einen schönen Restsonntag
Michel



Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 402
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Küstenbatterie 1:400 in Karton endlich fertig
« Antwort #18 am: 23. Februar 2016, 10:57:33 »
Hallo Leute,
habe lange nichts mehr von der Küstenbatterie berichtet. Es ist auch nicht so viel geschehen, außer, sie ist nun endlich fertig.
Nun einige Bilder. Die eingefärbten Kanten kommen auf den Fotos kräftiger daher als sie wirklich sind. War ehrlich gesagt doch kein so einfacher Bausatz wie ich anfangs dachte 1:400 ist aber auch recht klein. Und irgendwo hatte ich dann auch ein wenig die Lust verloren. Doch es sollte fertig werden und das ist nun geschafft. Bin damit sicher als letzter mit dem GB fertig.









Gruß
Michel
« Letzte Änderung: 23. Februar 2016, 11:09:21 von Sachse 3 »
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"