Autor Thema:  VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?  (Gelesen 2456 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1079
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #15 am: 01. September 2017, 13:50:14 »
Hallo,

naja, die 20mm KwK 38 L/55 wird als Bewaffnung des VK 1303  "Luchs" explizit von diversen Quellen benannt.

Und Du findest die 20mm KwK 38 L/55 (wenn Du googelst) auch als Bewaffung mehrerer anderer Fahrzeuge, ggf. falsch??
Es passt halt alles nicht so richtig zusammen und jeder Bausatzhersteller präsentiert eine andere Lösung,
die aber zumindest immer länger ist als ... L/50.

Grüsse

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 850
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #16 am: 01. September 2017, 15:48:37 »
Hm. Mal eben spontan geschaut. Die eine Quellen reden von L/50, die anderen von L/55.
Richtig scheint wohl aber L/55 zu sein. Die L/50 scheinen irgendwo mal für die 2mm KwK 30 aufgetaucht und immer wieder so übernommen worden sein.   8o
Das würde dann aber auch erklären, warum RB Model und Schatton gestaucht erscheinen.  Dort hat man sich offenbar an die L/50 gehalten.  :rolleyes:

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #17 am: 01. September 2017, 17:03:50 »
Also dann die etwas teurere Variante:
Das L/55er ABER Rohr in Verbindung mit einer Mündungsbremse eines anderen Herstellers.

SewuSan

  • MB Junior
  • Beiträge: 34
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #18 am: 01. September 2017, 17:46:43 »
Hi,

warum mixen ? Voyager hat sowohl die KWK 38 L55 als auch die L50 im Angebot. Habe selber das L55 Rohr und es hat die korrekte Länge.
Der Mündungsfeuerdämpfer ist ein Drehteil antatt aus Ätzteilen wie bei ABER.

https://www.dersockelshop.de/20mm-kwk38-l55-barrel-w-ammo-magezine-for-all-1-35_voyagermodels_vbs0139.html

Gruss
Sebastian
« Letzte Änderung: 01. September 2017, 17:54:19 von SewuSan »

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #19 am: 01. September 2017, 18:03:06 »
@SewuSan
Na bitte, dann wird ja doch noch alles gut.
Herzlichen Dank

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #20 am: 30. September 2017, 14:00:56 »
Selbes Problem beim Aufklärungspanzer 38.
Ich verstehe nur Bahnhof.
Siehe Link ganz unten:
http://www.perthmilitarymodelling.com/reviews/vehicles/dragon/dr6294.htm

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 850
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #21 am: 01. Oktober 2017, 09:57:28 »
Das Armorscale 2cm KwK 38 Rohr ist in den Maßen absolut stimmig.
Armorscale gibt es nicht mehr, aber schon damals wurden deren Drehteile von RB Model hergestellt. Irgendwann vermarktete RB Modell dann direkt. Du kannst also nach dem 2cm KwK 38 Rohr von RB Model schauen, ist vollkommen identisch.

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #22 am: 01. Oktober 2017, 10:58:31 »
Ok, Danke. :winken:
Hatte mich eh schon gewundert warum das Bausatzrohr von Dragon nicht mit dem Deckelbild übereinstimmt. 8o

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2017, 15:01:50 von toppertino »

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #24 am: 02. Oktober 2017, 21:26:28 »
Wenn ich mir den "Schwanzvergleich" aus meinem Link so ansehe, stellt sich doch eigentlich nur die Frage ob die Flak38 oder die Kwk38 in das Fahrzeug gehört.
 ?( ?( ?(

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 850
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #25 am: 03. Oktober 2017, 14:49:23 »
In den Spähfahrzeugen war jeweils die 2cm KwK 38 L/55 verbaut.
Nimm am Einfachsten hier auch das weiter oben von SewuSan verlinkte VOYAGER Rohr. Damit bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite.  :1:

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #26 am: 03. Oktober 2017, 18:04:52 »
@steffen
Das hab ich ja da und hab es gemäß des unteren Bildes im Link auf die Länge des Dragon-Rohrs gebracht (Flak38).
Oder sollte ich es noch um weitere 3mm wie im oberen Bild kürzen (Kwk38)?
Auf diesem Bild sieht das Rohr nämlich recht kurz aus:
https://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fi1166.photobucket.com%2Falbums%2Fq613%2FAntony_Parkinson%2FModels%2FAufklarungspanzer%252038t%2Fb67482e1daf8217abc5e979d8e647a6b.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fintscalemodeller.com%2Fviewtopic.php%3Ft%3D13486&docid=_frcFTlf7sn3eM&tbnid=Ra6mGa4dOzJ3mM%3A&vet=10ahUKEwjuraLO6tTWAhXMLVAKHT4cAlIQMwhoKCkwKQ..i&w=600&h=409&hl=de-de&client=safari&bih=460&biw=320&q=aufklärungspanzer%2038(t)&ved=0ahUKEwjuraLO6tTWAhXMLVAKHT4cAlIQMwhoKCkwKQ&iact=mrc&uact=8
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2017, 18:11:45 von toppertino »

SewuSan

  • MB Junior
  • Beiträge: 34
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #27 am: 03. Oktober 2017, 19:59:10 »
Grundsätzlich wurde in die Hängelafette 38 die 2 cm KwK 38 L55 verbaut. Das gilt z.B. für das Sd.Kfz. 234/1 (8Rad).
Der Aufklärungspanzer 38t war eine Notlösung. Da würde ich nicht ausschließen wollen das dort auch mal ein L50 Rohr eingesetzt wurde.
Wie Steffen schon schrieb, kannst du mit dem Voyager L55 Rohr nichts falsch machen.

Du solltest dich auch nicht mit den ganzen Maßstabszeichnungen verrückt machen. Manche sind einfach überholt (ältere Panzer Tracts Hefte, Spielberger Bücher ).
"Aktuellere" Panzer Tracts Hefte sind hier hilfreicher weil Doyle seine Zeichnungen überarbeitet hat.

LG
Sebastian

« Letzte Änderung: 03. Oktober 2017, 20:11:17 von SewuSan »

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re: VK 1303 "Luchs" WK II, welche Bewaffnung => passendes Alurohr? Decals?
« Antwort #28 am: 03. Oktober 2017, 20:13:04 »
Den Luchs hab ich ja nun mit der L/55 ausgestattet.
Beim Aufklärungspanzer 38t hab ich beim Rohr nun schon so sehr rumgepfuscht, das ich es wohl nun noch bis zum L/50 runterkürzen werde wie im Link. Das ist ja nun ein Originalfoto, das sich kaum irren kann. Oder hat noch jemand ne Idee?
https://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fi1166.photobucket.com%2Falbums%2Fq613%2FAntony_Parkinson%2FModels%2FAufklarungspanzer%252038t%2Fb67482e1daf8217abc5e979d8e647a6b.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fintscalemodeller.com%2Fviewtopic.php%3Ft%3D13486&docid=_frcFTlf7sn3eM&tbnid=Ra6mGa4dOzJ3mM%3A&vet=10ahUKEwjuraLO6tTWAhXMLVAKHT4cAlIQMwhoKCkwKQ..i&w=600&h=409&hl=de-de&client=safari&bih=460&biw=320&q=aufklärungspanzer%2038(t)&ved=0ahUKEwjuraLO6tTWAhXMLVAKHT4cAlIQMwhoKCkwKQ&iact=mrc&uact=8