Autor Thema:  Modellboard Gruppenbau - Regeln und Voraussetzungen  (Gelesen 1031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 17924
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Modellboard Gruppenbau - Regeln und Voraussetzungen
« am: 11. März 2016, 09:51:11 »
Da immer wieder das Thema GB aufkommt und es hierzu regelmäßig Diskussionen gibt, haben wir im Team einmal die Regeln/Voraussetzungen zusammengefasst, unter welchen ein GB durchgeführt wird. Diese Regeln wurden zwar schon einmal bei anderen GBs erwähnt, jedoch nicht an zentraler Stelle hinterlegt. Das holen wir hiermit nach.

Ein regulärer GB mit eigenem Bereich kann unter folgenden Voraussetzungen stattfinden

• mindestens 20 Teilnehmer
• Bausatzvorstellung (sofern nicht schon vorhanden), Baubericht und Galerie sind Pflicht.
• Laufzeit 1 Jahr
• frühestens nach einem halben Jahr der nächste GB das heißt max. 2 GB's laufen parallel
• die Teilnehmer müssen in Eigenregie ein fertiges Konzept vorlegen (Ziel des GB definieren bzw. den GB klar umreißen)
• es muss personell durch uns abdeckbar sein, also sich ein Mod finden, der den GB betreut.


Des weiteren haben die User die Möglichkeit in Eigeninitiative (nach Absprache/Rückfrage beim Team) einen Mini-GB zu initiieren. Dieser erhält keinen eigenen Bereich sondern die Vorgehensweise ist folgende: Die Teilnehmer erstellen in ihrem Fachbereich einen Thread zum gewünschten GB.

Hier mal ein Beispiel, wie so etwas aussehen sollte: http://modellboard.net/index.php?topic=54758.0

• Definition des Mini-GBs durch die User
• Mindest-Teilnehmerzahl 5
• Moderation durch einen freiwilligen User
• dieser hat die einzelnen BB's als Linkliste in einem Sammelthread zu führen
• es gibt keinen eigenen Unterbereich
• Bauberichte/Galerie kommen in die normalen Bereiche und sollen mit dem Kürzel GB-"Name" (z.B. GB-Bf 110) beginnen


Es besteht kein Anspruch auf Durchführung von Gruppenprojekten und das Team behält sich vor, Gruppenprojekte abzulehnen, zu modifizieren oder bei mangelnder Beteiligung, Streitigkeiten oder ähnlichem aufzulösen.

Des weiteren können die Regeln bei Bedarf seitens des Teams geändert/angepasst werden.

« Letzte Änderung: 11. März 2016, 10:01:17 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"