Autor Thema: Dioramen "Spaziergang" 1/35 *Base*  (Gelesen 8004 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Dioramen Re: "Spaziergang" 1/35
« Antwort #30 am: 18. Dezember 2016, 08:26:41 »
Hab mal ne Frage bzgl. Terpentin. Möchte eine ganz interessante und vielversprechende Methode für die Verwitterung ausprobieren. Dazu wird "rectified turpentine" verwendet. Was ist das Besondere an dem Zeug verglichen mit herkömmlichem Terpentin und wo bekommt man das?
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35
« Antwort #31 am: 19. Dezember 2016, 17:00:47 »
Noch eine Frage an die Panzerbauer. Die meisten Panzer (auch mein Sherman) hatten Rohrwischerstangen an Bord. Aus welchem Material waren das Gestänge, Metall oder Holz?
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35
« Antwort #32 am: 20. Dezember 2016, 11:10:44 »
Habe das Fräulein jetzt fertig umgebaut, sieht so viel besser aus. Sowohl Haltung, als auch Länge des Halses, als auch Frisur sind nun stimmiger  :P

Hab erstmals mit Green Stuff etwas rum modelliert. Kann es sein, das dass Zeug nicht komplett aushärtet sondern immer noch ein wenig flexibel bleibt? Gibts da nen Trick wie man das richtig aushärtet?

Gruß
Sascha  :winken:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #33 am: 20. Dezember 2016, 11:46:26 »
Servus Sascha,
die Dame sieht jetzt richtig gut aus  :P. Das einzige, was komisch aussieht, ist der Knick im rechten Unterschenkel  ?(

Zu Deiner Frage nach "rectified terpentine" würde ich auf echtes Terpentin oder Terpentinöl tippen. Jedenfalls nicht Terpentinersatz, Waschbenzin oder Feuerzeugbenzin. Schau mal hier http://modellboard.net/index.php?topic=31663.0 in der Tabelle von Hans unter Ölfarbe. Das wäre dann z.B. so etwas https://www.gerstaecker.de/Farben-Hilfsmittel/Malmittel/Oel-Malmittel/Talens-rektifiziertes-Terpentinoel.html

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit hat noch die Seite hier gefunden: http://www.theshermantank.com/sherman/the-crew-and-their-stations-the-human-part-of-the-tank/
Gaaaanz weit runterscollen, da sind zwei Herren an der Sherman-Kanone bei der Arbeit :D. Die Stange sieht nach Holz aus mit Schraubverbindungen aus Metall.
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2016, 12:48:32 von f1-bauer »

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5084
  • Dirk Fries
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #35 am: 21. Dezember 2016, 07:07:54 »
@Jürgen: Der Knick am Unterschenkel kommt vom erhitzen und verbiegen des Beines um eine größere Schrittstellung zu bekommen, war hier etwas zuviel. Das korrigiere ich noch.
Danke für den Link mit dem Terpentin, kannte das Wort rektifiziert vorher nicht, jetzt kenn ich es  :8:
Das scheint wohl etwas "besseres" Terpentin zu sein (wie bei einem Wein oder Whiskey  ?(  :D ). Ich habe mir mal ne Flasche geordert, mal schauen wie der Unterschied ist.
Werde die Alterungsmethode mal testweise mit White Spirit und mit dem Künstler- Terpentin ausprobieren - ich berichte.

@Jürgen + Warlock: Danke für den Link mit dem Rohrwischer. Ich hatte mit deutscher google Suche leider keinen Erfolg. Hatte zwischenzeitlich schon mal für mich entschieden, dass es Holz mit Schraubverbindungen aus Metall sind - richtig entschieden  :D

Danke für eure Tipps und fürs Reinschauen!

Gruß
Sascha  :winken:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #36 am: 30. Dezember 2016, 19:18:10 »
Moin Mitkleber,

kurz vor´m Jahreswechsel noch ein kleines Update.
Habe mit den rastenden GIs angefangen. Das Kit von MiniArt (die beiden grauen Kollegen) ist zwar von den Posen und der Detailierung her gut gemacht, hat aber dermaßen viel Grat, dass der Zusammenbau vorrangig aus entgraten besteht  :4: Das ist ein wenig enttäuschend und kann MiniArt definitiv besser machen. So sind bisher nur 2 GI´s der 5 pro Kit fertig und noch nicht mal verspachtelt.
Spannend wirds mit den Posen, die nicht so aus der Schachtel zu bekommen sind (und da sind einige dabei).
Habe mich mal an den völlig erschöpften Kollegen gemacht, der auf dem Bauch liegt und scheinbar schläft.
Als Grundlage diente ein Tamiya GI, der neue Hände und andere Arme sowie einen anderen Kopf bekommen hat. Das Ganze wurde mit Green Stuff so gut es ging anmodelliert. Beim Kopf bzw. Hals muss ich glaub ich noch ein wenig nachbessern in Form von Schleifen, damit das Ganze etwas sauberer aussieht.

Guten Rutsch euch allen!

Gruß
Sascha  :winken:
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2016, 07:57:58 von AnobiumPunctatum »
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6050
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #37 am: 31. Dezember 2016, 07:57:39 »
Sehr interessant, Sascha.  :P
Ich habe das Originalbild herausgenommen. Bitte nur eigene Bilder auf den MB Server hochladen.
:winken:  Christian

In der Werft:Papegojan, 1/72 von Shipyard

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1043
    • To HMS Victory and beyond
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #38 am: 31. Dezember 2016, 19:11:12 »
Die Dame wird toll :-)

Darf ich trotzdem noch zwei Hinweise geben? Die Arme würde ich analog zur Schrittlänge weiter "ausschaukelnd" darstellen, es sei denn sie trägt etwas. Beim schnellem Schritt balancieren die Arme nämlich die Beine aus.

Gelenke nie mit Hitze biegen, das gibt dann diese "verbogenen" Stellungen. Immer sauber im Gelenk aufschneiden und je nach Lage des Gelenks vorne, hinten oder beidseitig einen Keil rausschneiden und wieder zusammensetzen und mit Greenstuff auffüllen. Funktioniert bei deinem großen Maßstab genauso wie bei meinem Kleingewusel.

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Figurenupdate*
« Antwort #39 am: 03. Januar 2017, 15:40:49 »
@Daniel: Immer gerne Hinweise geben  :P Hab mit den Armen nochmal etwas experimentiert. Viel mehr habe ich die nicht ausschaukelnd dargestellt, sonst sieht´s irgendwie aus als würde die Gute gerade ne Runde joggen  8o :D
Den Knick im Bein habe ich korrigiert und bei den weiteren Umbauten auf Biegen durch Erhitzen verzichtet  :P
Bilder stelle ich die Tage ein.

Hier ein kleines Update zum Sherman, der ist kurz vor´m Ende eines ordentlichen Weathering Programms.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2017, 15:42:49 von coporado »
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Exodus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 310
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Sherman- Update*
« Antwort #40 am: 03. Januar 2017, 20:06:02 »
Hallo,

der Sherman sieht soweit sehr gut aus  :P
Es wäre eine Überlegung wert den weißen Stern
mit dunkler Farbe zu überpinseln.
Wurde in der Praxis auch des öfteren so gemacht.
Der Stern war für die deutsche Pak Bedienung ein schönes Ziel.

Gruß Johne

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Sherman- Update*
« Antwort #41 am: 04. Januar 2017, 07:16:42 »
Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt

Moin,

ich will so nah wie möglich am Foto sein (siehe erster Post), auf dem zuimdest ein Stern zu sehen ist. Die Decals wurden schon auf einen Stern und die Divisionskennung reduziert. Es ist absolut richtig was du schreibst, dass diese Zielmarkierer oft übermalt wurden. Möglicherweise hat man zumindest ein Mindestmaß an alliierter Kennzeichnung behalten, um friendly fire zu vermeiden. Gab ja gerade zum Kriegsende hin auch ne Menge Beutefahrzeuge bei den Deutschen Truppen.

Gruß
Sascha
« Letzte Änderung: 04. Januar 2017, 07:28:28 von Bongolo67 »
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 577
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Sherman- Update*
« Antwort #42 am: 07. Januar 2017, 15:37:53 »
Moin,

konnte heute einen Bauabschnitt fertigstellen - den Sherman. Bis auf ein paar Kleinigkeiten wie Rücklichter anpinseln und das MG montieren ist er fertig. Gerödel fehlt natürlich noch, dafür liegt schon ein Set von Legend bereit.

Mit meiner ersten Airbrush- Lackierung bin ich zufrieden.
Auch die Weathering Methode, die ich hier ausprobiert habe, hat ein schönes Ergebnis geliefert wie ich finde:
Nach der Olive- Drab- Lackierung wurde mit Tepentinbalsam verdünnte Ölfarbe aufgetragen und mit eine Baumwollshirt wieder abgetupft. Durch das "Heruntertupfen" der Ölfarbe "blendet" diese sich nach der Trocknung ganz wunderbar in die Olive- Drab- Lackierung ein.

Es gab dann noch ein Pinwash mit Enamel, danach Trockenbürsten mit aufgehellter Grundfarbe für die Details und die Flächen. Chipping wurde mittels Acryl und Schwamm aufgetragen. Zum Schluss noch die Verschmutzung mittels Pastelkreiden und Pigmenten.

Hier die Bilder (derzeit keine gute Qualität da DLSR nicht einsatzbereit  :rolleyes:)

Danke fürs Reinschauen!

Gruß
Sascha  :winken:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3696
  • Null Problemo!
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Sherman 95% fertig*
« Antwort #43 am: 07. Januar 2017, 17:03:28 »
Geiler Sherman. Kommt mir aber etwas sehr dunkel vor aber ich glaube das ist Geschmackssache.

Eimerchen

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 210
Re: "Spaziergang" 1/35 - *Sherman 95% fertig*
« Antwort #44 am: 07. Januar 2017, 17:39:49 »
Moin Sascha,

Lackierung und die Verschmutzung des Sherman gefallen mir.
Die Kettepolster der T-48 Kette, waren aus Gummi, da solltest du vielleicht nochmal ran. ;)

http://the.shadock.free.fr/sherman_minutia/tracks/vvss_tracks.html

Beste Grüße
Jörg

Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.