Autor Thema:  Kleben mit Weißleim  (Gelesen 1291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hessen

  • MB Junior
  • Beiträge: 26
Kleben mit Weißleim
« am: 02. Oktober 2016, 17:45:36 »
Hallo Zusammen
Meine Frage :Kann man flache, großflächige (Briefmarkengröße) Resinbauteile mit Weißleim verkleben?
MfG Hessen

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2458
Re: Kleben mit Weißleim
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2016, 18:31:18 »
JaEin

Sie haften dann an der Klebestelle, aber nicht stark. Mit der Zeit lösen sie sich wieder ab, oder auch wenn Feuchtigkeit daran kommt.

Besser Cyanacrylat (Sekundenkleber) verwenden.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


Hessen

  • MB Junior
  • Beiträge: 26
Re: Kleben mit Weißleim
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2016, 18:52:37 »
Hallo Marco
Danke für die schnelle Antwort.
Das mit dem Sekundenkleber ist mir klar,mir geht es darum,das man die Resinbauteile noch einwenig nachjustieren kann.
Gibt es eine Alternative zum Sekundenkleber bei Resin?
MfG Gunnar

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Kleben mit Weißleim
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2016, 18:57:27 »
Ja, 2K-Epoxy-Kleber. Da kannste nachjustieren und es es klebt ewig. Halt dünn verwenden, ggf duch erwärmen mit Fön dünnflüssiger machen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3906
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Kleben mit Weißleim
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2016, 21:03:19 »
Sekundenkleber-Gel soll einige Sekunden bis zum völligen Abbinden brauchen - da könnte man ggf. nachjustieren (wenn die Zei ausreichend ist).


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.