Autor Thema:  Frage zu Bausätzen von Master-Box...  (Gelesen 923 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2075
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Frage zu Bausätzen von Master-Box...
« am: 21. Oktober 2016, 15:19:55 »
In nächster Zeit wollte ich mich mal wieder dem ersten Weltkrieg widmen. Dafür habe ich ein Auge auf den Mark I von Master-Box (1/72) geworfen...

Nun habe ich vor langer Zeit mal irgendwo aufgeschnappt, dass man hier für das Material keinen herkömmlichen Kunststoff-Kleber verwenden könnte. Ist das was dran? Und wenn ja, welchen Kleber (außer Sekunden- oder Zwei-Komponenten-Kleber) kann man dann verwenden?

Schon mal schönen Dank für etwaige Antworten... :winken:
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...

eydumpfbacke

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1282
  • Quot erat demonstrandum->Germanys Next Top Modell
Re: Frage zu Bausätzen von Master-Box...
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2016, 15:44:49 »
Ich nehme Modellbaukleber für Polystyrol
Also Faller Expert, Tamiya oder Revell.

Funzt alles wunnebar :1:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Frage zu Bausätzen von Master-Box...
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2016, 15:48:00 »
Es gibt etliche Reviews zu dem Kit und einen Baubericht http://www.cybermodeler.com/hobby/builds/mb/build_mb_72001.shtml

Zu den Plystyrol-Teilen erwähnt keiner was von Klebeproblemen. Nur die Gummiketten scheinen mit keinem Kleber zu verbinden zu sein. Die müssen mit einem heißen Schraubendreher o. ä. verschweißt werden. Für den dadurch entstehenden Knubbel gibt es wohl eine extra Delle in der Kettenführung in den Seitenteilen, wo man den Knubbel versenken kann.

Gruß
Jürgen  :winken:

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3564
Re: Frage zu Bausätzen von Master-Box...
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2016, 16:21:27 »
Ich habe erst ein Masterbox Modell gebaut und das ging ohne Probleme.
Evtl. vertust Du Dich mit Mirror Models denn bei deren ersten CMP Modellen ging das mit normalem Revellkleber auch nicht sondern nur mit dem dünnen Kleber von Tamiya.

Gruss

Markus

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2075
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Re: Frage zu Bausätzen von Master-Box...
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2016, 20:32:32 »
Ich glaube, ich habe mich mit dieser Nautilus von Pegasus vertan. Da brauchte man einen anderen Kleber (wenn ich mich recht entsinne)... :rolleyes:

Danke euch... :winken:
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...