Autor Thema:  Wilnsdorf 2018  (Gelesen 5264 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #75 am: 27. August 2017, 21:50:11 »
BTW



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tupolew_Tu-244


Wurde leider nie gebaut.
Gruß Peter
Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.
Der Grund für meine Namensänderung: Welches Auto fahrt Ihr privat oder geschäftlich?

Countdown bis Wilnsdorf 2018
Thread zu Wilnsdorf 2018

unilee

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Zu klein, gibt es nicht, nur zu Blind ;-)
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #76 am: 28. August 2017, 17:19:40 »
So Jokebes ist voll habe das letzte Zimmer ist weg.
Bin immer offen für Vorschläge die mich verbessern können!

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #77 am: 30. August 2017, 23:26:02 »
Praga E-241

Quelle: aviarmor.net

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #78 am: 10. September 2017, 15:34:14 »
Heute haben wir was passendes im Board, Dragon666 baute die passende BR 230:


Hier sein kompletter Galeriebeitrag:
http://modellboard.net/index.php?topic=52178.0

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2312
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #79 am: 18. September 2017, 14:36:03 »
Weil heute Schnapszahl ist  :D ....

Quelle: klassiker-der-luftfahrt.de (Blohm & Voss BV 222, Prototyp)

Gruß
Jürgen  :winken:

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2312
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #80 am: 28. September 2017, 11:39:37 »
Mal wieder den Staub abwischen ...

Quelle: airliners.net
Casa C-212 CC-50 mit einer Ausrüstung für geomagnetische Untersuchungen für Bergbauunternehmen - dass das Ding überhaupt fliegt  8o 8o

Gruß
Jürgen  :winken:

@mod: ich weiß, das Foto hat 23 KB zu viel, aber wo es doch so außergewöhnlich ist  :pffft:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #81 am: 28. September 2017, 20:31:25 »
Was für eine tolle Flugmaschine, danke fürs Ausgraben :1:

Bis bald,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

eydumpfbacke

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1101
  • Quot erat demonstrandum->Germanys Next Top Modell
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #82 am: 28. September 2017, 21:03:34 »
Sind das alles die Modelle, die ihr in Wilnsdorf sehen wollt????
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch Doctor.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #83 am: 28. September 2017, 21:41:37 »
Nee, die tragen nur zufällig die Tage des Countdown bis Wilnsdorf, also bei der "C-212" eben noch 212 Tage.
Du weißt doch, nur Verrückte! Aber ist schön, dazuzugehören :7:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4156
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #84 am: 28. September 2017, 22:05:17 »
Du weißt doch, nur Verrückte! Aber ist schön, dazuzugehören :7:

 :P :3: ..... +1
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis Wilnsdorf 2018

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2312
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #85 am: 23. Oktober 2017, 17:14:16 »
Staubwegwedel ... husthust ... noch ...

Quelle: klassiker-der-luftfahrt.de
FW 187 A-0 mit laufenden Motoren, man beachte die (optische??) Verzerrung bei den Propellern  8o

Gruß
Jürgen  :winken:

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2079
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #86 am: 23. Oktober 2017, 19:26:28 »
Tolles Bild hast Du da rausgesucht! Zu der Verzerrung: Kameras mit Schlitzverschluß haben vor der Filmebene zwei "Vorhänge", damals meist aus gummiertem, schwarzem Tuch. Beim Auslösen läuft zunächst der erste Vorhang los und gibt das Stück Film für die Belichtung frei. Mit einer kurzen Zeitverzögerung läuft der zweite Vorhang in der selben Richtung ab und deckt das Stück Film wieder ab. Der Zeitabstand der beiden Verschlußvorhänge ist die Belichtungszeit.  Angenommen, obige Aufnahme wurde mit einer 1/60stel Sekunde aufgenommen, bedeutet das, daß der zweite Vorhang 1/60stel Sekunde später losgerannt ist als der erste. Das ganze Bild wurde also gleichmäßig lange belichtet, aber ein Ende des Bildes wurde zu einem geringfügig anderen Zeitpunkt belichtet als das andere. Genauso arbeiten auch die modernsten Spiegelreflexen, aber da der ganze Ablauf heute viel schneller geht als bei den damaligen, tritt der Effekt nur noch geringfügig auf.
Dazu kommt, daß damals nicht immer Kleinbild- sondern oft Mittelformatkameras zum Einsatz kamen, wobei automatisch die Wege, die die Verschlußvorhänge zurücklegen mußten, deutlich größer waren. 
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #87 am: 26. Oktober 2017, 21:33:14 »
Gruß Peter
Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.
Der Grund für meine Namensänderung: Welches Auto fahrt Ihr privat oder geschäftlich?

Countdown bis Wilnsdorf 2018
Thread zu Wilnsdorf 2018

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2312
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #88 am: 26. Oktober 2017, 22:16:16 »
@Peter:  :P

@Jürgen: Danke für die Info  :P Der Effekt durch die verzögerte/versetzte Belichtung ist faszinierend.

Gruß
Jürgen  :winken:

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 356
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: Wilnsdorf 2018
« Antwort #89 am: 30. Oktober 2017, 19:03:18 »
Jetzt hab ich gestern doch glatt das Foto für Kai verpasst.

Macht nichts, dann gibt's heute was ähnliches.



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bücker_Bü_180
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2017, 19:05:26 von GZ-A1 »
Gruß Peter
Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.
Der Grund für meine Namensänderung: Welches Auto fahrt Ihr privat oder geschäftlich?

Countdown bis Wilnsdorf 2018
Thread zu Wilnsdorf 2018