Autor Thema:  Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?  (Gelesen 468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 500
Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« am: 01. August 2017, 23:15:39 »
Hallo an euch alle,

ich bin gerade in der Verlegenheit, für meine Friul-Kette ca. 200 Drahtstückchen 0,8 mm Draht mit einer Länge von ca. 21 mm so abzuschneiden, dass die Enden flach sind (also nicht wie beim Seitenschneider üblich "schräg gequetscht").

Jetzt weiß ich leider nicht, wie ich das am besten hinbekomme... hatte mir überlegt, dass ich mir aus einem Stück Holz eine Art Anschlag mache, in dem ich in das Holz ein Loch im Drahtdurchmesser in der der Länge entsprechenden Tiefe bohre, den Draht reinstecke und dann mit dem Dremel und der Metalltrennscheibe den Draht bündig abschneide, aber das könnte möglicherweise etwas ungenau und gefährlich werden, weil die Trennscheibe genau rechtwinklig zum Draht sein muß und dabei gegen den Anschlag kommen kann, was eventuell die Trennscheibe zerbrechen lassen kann... was anderes fällt mir allerdings leider nicht ein... :(

Habt ihr eventuell noch andere Ideen? Ich würde mich über jeden Vorschlag sehr freuen!

Viele Grüße
Marc
« Letzte Änderung: 02. August 2017, 10:25:25 von MauzeTung »

MNGL

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #1 am: 01. August 2017, 23:29:49 »
Die Idee ist gut. Ich würde aber statt Holz Metall nehmen. Und die besseren, faserverstärkten Dremel-Trennscheiben halten es auch aus wenn man sie mal seitlich belastet.

Grüße
Martin

hakkikt

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 659
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #2 am: 02. August 2017, 08:37:12 »
Vielleicht grob mit Überlänge abzwicken und dann mehrere (soviel halt praktisch ist, je nach Klemmhilfe) zwischen zwei Metallstücken, -leisten, ... von 20 mm Breite so einklemmen, daß sie auf beiden seiten rausschauen. Dann zuerst die eine und dann die andere Seite abdremeln. So könntest du mehrere auf einmal machen.

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #3 am: 02. August 2017, 09:50:55 »
Mahlzeit. Ich mache das, da zumeist der Draht ja nicht in industriellen Mengen benötigt wird so, dass ich mit einem klein bisschen Abstand abzwicke und dann einfach in ein ausgebohrtes Holzstück stecke und feile...oder aber, wenn's nicht sooooo exakt sein muss, auch einfach mit dem Finger über Feile/Schleifpapier führen, bis die angezeichnete Markierung erreicht ist.
Mit den besten Grüßen,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 526
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #4 am: 02. August 2017, 15:35:27 »
Moin.
Warum genau muss der Draht vor der Verarbeitung bereits eine exakte Länge haben und warum ist der so dick - also 0,8mm ?

Ich verarbeite Friuls meistens bei jedem dritten Kettenglied mithilfe von Spritzenkanülen von 0,4mm, aber solche ohne Lanzette, also ohne den Anschliff. Die Kanüle stecke ich in das Kettenglied, ziehe sie wieder etwas heraus, schneide sie ab und drücke sie dann mit einer Zange vorsichtig hinein, also in das Zinn auf der Gegenseite. Das verbleibende Loch schließe ich mit Sekundenkleber - fertig.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 676
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #5 am: 02. August 2017, 15:37:49 »
Geht doch ganz einfach :)

2 Stücken Holz nehmen. ein Loch ziemlich nah an der Kante (max. 5 mm von der Kante weg schätze ich = ca. 1/4 der Dremel-Trennscheibe Durchmesser ) durch beide gleichzeitig bohren. Dann drei Eis essen. Die Stiele nehmen und zwischen diese beiden Hölzer kleben. An den einen Holz an der Seite eine parallele Markierung machen. Und ein kleinen Kasten aus Kunststoff herum machen. Eine Fixierung für die Länge kannst du z.b. mit einer Schlauchklemme aus den Aquariumgeschäft machen.

Nun den Draht durch beide Löcher stecken. Und mit den Dremel in den Schlitz (der durch die Eisstiele entstanden ist) schneiden.

Das ganze hat viele Vorteile.

1.) Die Eisstiele schützen dich etwas wenn die Trennscheibe bricht.  Und sie verhindern ein zu großes verkannten.

2.) Die Löcher im Holz und der Kunststoff verhindern das der abgetrennte Draht dir ins Auge fliegen kann.

3.) Die Konstruktion ist wiederverwendbar.



Kleiner Tipp. Wenn du fertig bist und die Länge nicht perfekt ist.  ALLE Drähte bündeln und auf eine Höhe glatt schleifen. Mache ich bei Holz auch öfters.

Du kannst das auch machen in den du die Teile einfach länger abzwickst und dann auf die passenden Länge schleifst. Dazu einfach das ganze Bündel auf den Tisch im Winkel halten.

Gruß

   Pucki

« Letzte Änderung: 02. August 2017, 15:40:32 von pucki »
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3112
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #6 am: 02. August 2017, 16:41:38 »
Eigentlich müßte auch die übliche Methode des Rollens mit einer Klinge (z.B. Skalpell) gehen, wobei das bei Röhrchen noch besser klappt.
Wenn es extrem komfortabel sein soll, gibt es dafür auch (leider nicht ganz billige) Tools:
http://modelskills.co.uk/tools/61-cut-to-length-measuring-tool.html

Wenn alle die gleiche Länge haben sollen, kann man sich auch ein Einmal-Werkzeug aus Hartholz bauen:
Siehe den Teil links unten "TUBE CUTTING JIG"
http://ww1aircraftmodels.com/page8.html

Oder ein Bohrung in Plexiglass "Cutting Micro Brass Tubing" untere Teil auf:
http://ww1aircraftmodels.com/page48.html

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 500
Re: Wie am besten 0,8 mm Draht flach abschneiden?
« Antwort #7 am: 02. August 2017, 22:36:29 »
Hallo an euch alle,

herzlichen Dank für eure tollen Tipps, die haben mir wirklich prima weitergeholfen!

Hab einfach mal ein paar Bilder drangehängt, ich hoffe man kann erkennen, was ich da gemacht habe. Nach ca. 3 Stunden Bastelei und rumprobieren habe ich dann immerhin 10 "Bolzenstücke" fertig bekommen, aber jetzt habe ich ein paar Erfahrungswerte mehr gesammelt, um die restlichen 210 Stückchen hoffentlich etwas schneller fertig zu bekommen...  :3:

@ Rafael Neumann:

Die Länge habe ich nach Gefühl abgeschätzt, das waren bei mir exakt 21 mm. Bei dieser Länge ragt der Draht auf der einen Seite derKette noch etwas heraus und simuliert so den "Bolzenkopf", während das andere Ende im größeren Loch bündig verschwindet... da werde ich am Ende noch mit 2K-Kleber das Loch ausfüllen.

Ich weiß, dass die Friul-Ketten vom Tiger an der einen Seite geschlossen sind, um so den Bolzenkopf darzustellen... ich habe diesen kleinen Bolzen am Kettenglied abgeschnitten und das Glied durchgebohrt, so dass das Drahtstück durchgeschoben werden kann und so den Kopf darstellt.

Deswegen auch die recht große Stärke von 0,8 mm, welche mir aber ganz gut gefällt, da ich auch noch ein paar Kettenglieder als Turmpanzerung verwenden möchte und man dann den durchgehenden Bolzen gut erkennen kann... und weil meine Freundin noch Blumenbindedraht in exakt dieser Stärke hatte, den ich ihr jetzt komplett gemoppst habe (die grüne Beschichtung habe ich mit dem Feuerzeug abgeflammt). Hat sie zwar auch grinsend eingesehen, dass für den Modellbau kein Opfer groß genug sein kann, aber selbstverständlich werde ich ihr umgehend neuen Draht besorgen, bin ja nicht lebensmüde, hehe.

So, ich bohr mal weiter, euch allen viele Grüße und viel Spaß!   :winken:

Marc