Autor Thema:  Eduard Zurüstteile für airfix Me 262 1/72  (Gelesen 317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Eduard Zurüstteile für airfix Me 262 1/72
« am: 05. August 2017, 17:58:24 »
Hersteller Eduard
Maßstab 1/72
Brassin und Ätzteile

Mahlzeit liebe Freunde des Flugzeugmodellbaus!

Heute waren sie in der Post : Die Vorboten der Me 262 von Airfix, die leider wohl selbst erst im September lieferbar ist...

Ich habe mir die Reifen von Eduard's Brassinreihe gegönnt, dazu die Fotoätzteile.
Seht selbst, Fragen beantworte ich gerne:

Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3525
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Eduard Zurüstteile für airfix Me 262 1/72
« Antwort #1 am: 05. August 2017, 21:02:25 »
Bausatz nicht da, aber schon PASSENDE Ätzteile??


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2893
  • Peter Justus
Re: Eduard Zurüstteile für airfix Me 262 1/72
« Antwort #2 am: 05. August 2017, 22:04:58 »
Wird da die komplette Cockpitwanne mit Ätzteilen ersetzt?
Und den Sitz aus dem Bausatz?

Gibt´s doch hoffentlich dann im Baubericht zu sehen.... :pffft:

Peter  :D

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Eduard Zurüstteile für airfix Me 262 1/72
« Antwort #3 am: 05. August 2017, 23:03:48 »
Ja, ulkig, nicht? Zulieferer ist vor dem Hersteller da...Ein Baubericht?
Denkbar...
Durchaus denkbar...  :1:
Ich freu mich jedenfalls auf "die Arbeit am lebenden Objekt"!

Beste Grüße,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.