Autor Thema: Zivilfahrzeuge Tranchierte Dampflok - die BR 86 als Schnittmodell, Trumpeter, 1/35 - 6. Update  (Gelesen 13609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bücker181

  • MB Routinier
  • Beiträge: 83
Zivilfahrzeuge Re: Tranchierte Dampflok - die Baureihe 86 als Schnittmodell, Trumpeter, 1/35
« Antwort #15 am: 11. August 2017, 21:27:40 »
8o  DAS wird spannend..

Ich setz mich mal irgendwo dazwischen rein.  :1:

Kai

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 343
Da ich vorgestern (wiedermal) begonnen habe, den Titanic-BB zu lesen, kann ich hier definitiv nicht fern bleiben. Auch wenn ich nix zu Lokomotiven beitragen kann.
Aber: uns erst mit diesen zahlreichen Zutaten anfüttern, beschreiben, wie das ganze am Ende aussehen soll und dann:

Zitat: Bis zum nächste Update wird es daher noch etwas dauern, ich bitte um Geduld.

???  :n??:

Da kannst du uns doch nicht antun!  :3:

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2298
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Servus Karl,
Jesus-Maria-und-a-bissl-Josef - was für ein Projekt, was für eine Materialschlacht, was für ein Einstand  8o 8o :klatsch: - und dann noch mit meiner Leib-und-Magen-Band als Appetithappen - da muss ich zuschauen, wenn der Puchi zum Chirurgen wird. Ich stell mich schon mal auf eine längeres Projekt und einen tollen BB ein. Das Beste sind eindeutig die "RADLN"  :D :D

Ich setz mich auch ganz hinten ganz still zum Peter, weil von Lokomotiven keine Ahnung. Peter, mach Dich nicht so breit mit deinem Opa-Sessel und raschel nicht so laut mit den Chips  :D

Gruß
Jürgen  :winken:

PS: Vorsicht Karl, der Einstandssong Locomotive Breath ist gefährlich. Ian Anderson singt da "Old Charlie stole the handle and the train it won't stop going."
« Letzte Änderung: 11. August 2017, 22:24:03 von f1-bauer »

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 818
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Alter, die Umbausätze! Das nenne ich mal Bedienen eines Spezialgebiets. Vollkommen irre. Wieviele Menschen gibt es, die den Knorr- von einem Maggi-Kompressor unterscheiden können? Egal, ist für mich absolut nachvollziehbar. Sobald man irgendwo gelesen hat, dass dieses Detail existiert, muss es auch dargestellt werden. Man ist ja Modellbauer und kein Spielzeugmacher, oder wie oder was?

Ich freue mich auf die kommenden 1 - 2 Jahre Polystyrolschnitzerei!

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3413
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Jesus-Maria-und-a-bissl-Josef - was für ein Projekt...
Jesus-Maria-und-a-bissl-Josef - was für eine Resonanz... 8o (ich darf Dich da ein bisserl kopieren, Jürgen... :6:)

Ein ganz großes Danke für Euer aller Interesse und Eure Beiträge! :P

PUUUUUCHHHHHIIII!!!!

ER LEEEEEEEEEBT!
Klar! :D Schön, dass Du mit dabei bist, Daniel. Und ich hoffe, dass Du auch IRL wieder mal vorbeischaust. Ich möchte unbedingt den Klang Deiner sonoren Stimme wieder einmal hören... :D

Das Knorr neben Suppen und Soßen auch Teile für Lokomotiven herstellt wußte ich bisher gar nicht, aber man lernt halt niemals nicht aus...
Ja, drum heißt die eine Pumpe ja auch Speisepumpe. Willkommen in der Welt der würzigen Pumpen und Kompressoren, Peter! :winken:

Ist zwar nicht meine Welt mit den Dampfloks aber ich nehm mit Chips & Cola gerne Platz! :6:
Macht ja nix, Modellbau ist es allemal. Und der verbindet uns ja. Herzlich Willkommen, Robert! :winken:

Puchi macht Dampf ...
Ja, bin quasi gerade beim Anheizen. :D Fein, dass Du mit von der Partie bist, Jürgen!

Die Lok steht auch auf meiner Wunschliste ...
Servus, Jonns! :winken: Dann werde ich hier auch von den "plus" und "minus" des Bausatzes berichten, das wird Dich sicher interessieren.

Ohha.Irgendwo hatteste du mal erwähnt das du so etwas vor hast.
Ja, es gab vor Lichtjahren ja einmal diese Umfrage: http://modellboard.net/index.php?topic=46008.0 Da hat damals die Akagi gewonnen und die BR86 ist zweite geworden. Du siehst, ich halte mich noch immer an Eure Wünsche. :D Willkommen, Rolf!

P.S.: nur so aus Interesse, wie viel hast du jetzt schon für die Lok und Zubehör ungefähr ausgegeben?
Puuuh, das kann ich jetzt nicht mehr so leicht sagen, die Lok liegt schon seit gut 8 Jahren bei mir auf Lager. Und den Rest habe ich so zwischendurch einmal dazugekauft. Keine Ahnung mehr, was das damals gekostet hat. Die damaligen Preise wären heute wahrscheinlich auch nicht mehr zutreffend. Wie auch immer: fein, dass Dich das Projekt interessiert.

Noch ein Platz frei im Kino ???
Klar! Ich häng' Notfalls noch ein paar Waggons an. :D Willkommen beim Baubericht!

Was??? Nur noch in der letzten Reihe Platz?
Dafür fußfrei! :D Schön, dass Du auch dabei bist!

Yeah, das ist doch mal was, zumal ich 1) die BR-86 wunderschön finde und 2) der Bausatz auch in meinem Besitz ist.
Servus, Klaus! :winken: Ja, Du hattest damals in der Umfrage sogar für die Lok gestimmt. Und jetzt ist es soweit! Viel Spaß!

PS: Der Lilientalgleiter war wohl nur die Aufwärmübung für die Fingerchen ;-)
Grüß Dich, Walter! Zumindest ein Zwischendurchprojekt - am Aufwand gemessen. :6: Du wirst ja den Fortschritt hier ab und zu sogar live begutachten können.

...da hat er sich aber was vorgenommen!
Wem sagst Du das. Die Frage "schaff ich das oder nicht" hat sich bei jedem größerem Projekt bis jetzt gestellt ... :pffft: Jedenfalls: herzlich Willkommen, Sparky! :winken:

@Puchi: Schön, das Du wieder einen Baubericht verfasst  :P – die Art und Weise wie Du baust und wie Du darüber berichtest, liegt mir total!  :klatsch:
Und ich habe auch nicht vor, daran was zu ändern. Herzlich Willkommen im Führerstand, Andy!

Oha, na da nehm ich mal Platz.
Fein, dass Du mit von der Partie bist, Duncan! :P

8o  DAS wird spannend..
Allerdings. Auch für mich. Ich grüble schon seit einiger Zeit, wie ich gewisse Probleme lösen werde. :pffft: Willkommen, Kai! :winken:

Da ich vorgestern (wiedermal) begonnen habe, den Titanic-BB zu lesen...
HA!!! DU warst das also! Als ich neulich in all meinen Threads hier die Verlinkung der Fotos von photobucket auf meinen eigenen Webspace geändert habe, ist mir aufgefallen, dass da meistens noch ein "Gast" im Titanic-BB war. Und ich dachte mir noch: wer liest denn diesen uralt-BB noch... :3:

Zitat: Bis zum nächste Update wird es daher noch etwas dauern, ich bitte um Geduld.

???  :n??:

Da kannst du uns doch nicht antun!  :3:
Doch kann ich. :D Und muss ich sogar. Der Grund ist ganz einfach: da hier der Eigenbauanteil ja um einiges höher und vor allem komplizierter ist als z.B. bei der Akagi, werde ich zwischendurch für die Scratchteile immer wieder eigene Lösungen erarbeiten bzw. Hilfsmittel herstellen müssen. Und das kostet eben Zeit. Das wird auch später immer wieder vorkommen. Aber sollte ich mal keine Lösung finden, kann ich hier ja schon die werte Kollegenschaft um Rat fragen. Wie auch immer: Willkommen auf der Zugfahrt in den Wahnsinn... :6: :winken:

Ich stell mich schon mal auf eine längeres Projekt und einen tollen BB ein.
JÜÜÜÜRGEN! Du auch dabei? :D :D :D

Ok, auf eine Schätzung, wie lange ich brauchen werde, lass ich mich nicht mehr ein, da hab' ich ja bei der Akagi ganz schön in den Gatsch gegriffen... :pffft: Und ehrlich gesagt: ich kann es auch gar nicht abschätzen. Somit liegst Du ganz richtig: "längeres Projekt" ist eine gute Bezeichnung. :3: Schön, Dich dabei zu haben! :P

Wieviele Menschen gibt es, die den Knorr- von einem Maggi-Kompressor unterscheiden können?
Erkennst Du am Geschmack! :D Na, im Ernst: optisch gibt's da teilweise eklatante Unterschiede.

Ich freue mich auf die kommenden 1 - 2 Jahre Polystyrolschnitzerei!
Ääääähm, 1 bis 2 Jahre? Sagen wir es wie Jürgen: es wird ein "längeres Projekt". :pffft: Willkommen im Zug, Torben! :winken:


Nochmals Danke für Euer Interesse!

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Auf den Baubericht freue ich mich riesig. Die 86 gehört für mich zu den schönsten Entwürfen der Weimarer Zeit.

Bei Deiner Literatur fehlt noch die Bibel zu BR86: Andreas Knipping: Die Baureihe 86: Das Arbeitstier für Nebenstrecken, Eisenbahn-Kurier-Verlag

Welches Programm verwendest Du für das 3D Modell. Ich suche gerade eine Software, mit der ich 3D-Modelle erstellen kann.
:winken:  Christian

In der Werft:Papegojan, 1/72 von Shipyard

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2265
  • Hoisdorf - Stormarn - Schleswig-Holstein - Erde
Ach Karl, das ist wirklich schön.   :D
Ich fühl mich grad so wie damals, als die Ankündigung herauskam, der der Hobbit verfilmt werden sollte.
Nach einem wunderbaren Monumentalwerk (Akagi) kommt nun aus der Schmiede des Meisters das nächste (höchstwahrscheinlich) Meisterwerk. Es erwarten uns Stunden des Staunens und des "Inspiriert-werdens". :1:

Ich freue mich drauf,  zumal ich das Thema "Dampflok" unglaublich spannend finde.  :klatsch:

Jens, der immer noch seelig lächelt. :D

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6097
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Das geht ja wieder gut los.
Da hast Du schon mal zwei weitere Abonnenten gewonnen, die Dir die nächsten (min.) zwei Jahre über die Schulter sehen werden. :1:

Und nun setzen mein Sohnemann und ich uns hin und genießen das, was da an modelllbauerischem Irrsinn und Schmankerln auf uns zu kommt.

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

Hörnchen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1239
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Ich bin auch mit dabei! :D
Zum einem bin ich ein großer Fan deiner genialen Bauberichte und zum anderen mag ich die BR 86.
War damals eine meiner ersten Lokomotiven.
Und egal wie lange du brauchst, ich werde wissbegierig mitlesen.

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3413
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Danke Euch für das tolle Feedback und herzlich willkommen!  :D :winken:

Bei Deiner Literatur fehlt noch die Bibel zu BR86: Andreas Knipping: Die Baureihe 86: Das Arbeitstier für Nebenstrecken, Eisenbahn-Kurier-Verlag
Danke für den Hinweis, Christian. Mal sehen, ob ich noch eine Ausgabe zu erschwinglichem Preis ergattere.

Welches Programm verwendest Du für das 3D Modell. Ich suche gerade eine Software, mit der ich 3D-Modelle erstellen kann.
Nach laaaanger Suche bin ich zum guten alten Bryce zurückgekehrt. Ist eigentlich eine Software zum Generieren von Landschaften, man kann aber auch z.B. geometrische Körper damit recht gut modellieren, bool'sche Verknüpfungen kann das Pgm. Außerdem hatte ich das Programm schon. Nur die Animation wird etwas kompliziert, da das Programm keine inverse bzw. Vorwärts-Kinematic kann. Aber Programme die alle Kriterien, die ich mir wünsche, erfüllen, sind sowieso nicht erschwinglich. Nur: wenn Du ein CAD-Pgm für z.B.: den Maschinenbau suchst, wirst Du mit Bryce nicht auskommen.

Das geht ja wieder gut los.
Es geht nix über einen schwungvollen Start. :D Und wenn Du mit Deinem Sohn hier liest, muss ich ja direkt auf meine Wortwahl achten. Dann wünsche ich Euch beiden viel Vergnügen. :winken:

Zum einem bin ich ein großer Fan deiner genialen Bauberichte und zum anderen mag ich die BR 86.
Servus, André! Freut mich, dass Du auch hier mitliest. Danke für das Kompliment über meine BB's! Und mit der BR86 ist das hier ja dann die optimale Kombination für Dich!

War damals eine meiner ersten Lokomotiven.
Ich habe auch eine BR86 von Fleischmann. Mir gefällt die Baureihe ebenfalls sehr gut. Manche Lokomotiven haben das gewisse Etwas... :1:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4152
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Nur damit ihr's wissts ........ Walt ist auch da ....... :1:

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis Wilnsdorf 2018

nuggetier

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1510
Also wenn jemand extra ein Lokomotivbau-Studium belegt um ein Lokomotiv-Modell zu bauen, dann muss das ja was werden.
In 1:35 sicher ganz anspruchsvoll. Mit meinen 1:87-Modellen von Revell war ich schon voll bedient.
« Letzte Änderung: 13. August 2017, 12:22:49 von nuggetier »
Fertig gebaute Modelle seit ich hier angemeldet bin: Porsche 356 B/C 1:24, ---  Umbau/Streckung ägyptische Figur "Sobek";
Angefangene Bauberichte:  "Rio Magdalena" 1:160, "Ghostbusters Cadillac", diverse "Citroen B14" 1:24, "Mississippi Queen" 1:271 http://www.modellboard.net/index.php?topic=43112.msg643463#msg643463, "Mississippi-Schauferaddampfer" 1:250, "Burgmodell" 1:400, "Odawara-Castle" 1:350, "Burg Eltz" Scratchbau 1:160, Umbau - aus '34er Ford wird ein Mercedes C

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3413
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Immer eingestiegen, Ihr beiden und Danke für's Reinschauen! :winken:

Walter: bekommst einen Platz im Führerstand! Dafür musst Du aber die Kohle schaufeln... :6:

In 1:35 sicher ganz anspruchsvoll.
Und gewöhnungsbedürftig! Nach drei 1/350er-Projekten in Folge kommen einem die 1/35er-Teile riesig vor. Naja... umso mehr kann ich hoffentlich aus der Detaillierung rausholen. :D


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • LiLaLauneKlebär
Allmächd, was wird etz dess.

Eine aufgerissene Lok im Eigenbau. Schön dass ich davon keine Ahnung hab, da kann man in Ruhe zuschauen und geniessen.
Da eh kein Sitzplatz mehr frei ist hol ich meinen Klapphocker und setzt mich am Rand dazu.

Was mich aber „fachübergreifend“ besonders reizt:
…..werde ich zwischendurch für die Scratchteile immer wieder eigene Lösungen erarbeiten bzw. Hilfsmittel herstellen müssen.…….
und das wird wieder richtig richtig spannend  :D

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3413
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Aufgerissen, aufgeschlitzt, zerfetzt und durchlöchert, genau! :D

Willkommen im Baubericht der perforierten Lokomotiven, matz. :winken:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")