Autor Thema: Militär Mark A "Whippet (1/35 Meng)  (Gelesen 342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sergas

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
  • We love to MB you :-)
Militär Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« am: 03. September 2017, 20:13:41 »
Da bin ich mal wieder, habe mal wieder ein Modell fertig.

Gebaut wurde der Mark A "Whippet" from Meng. Ist ein wirklich sehr schoener Bausatz und ich kann nur jedem empfehlen diesen auch zu bauen, ich zumindest hatte eine menge spass damit.

Ich habe mal wieder eine menge "neuheiten" an diesem Bausatz ausprobiert. Habe hier das erste mal Vallejo Airbrush Farben genutzt. Die Farben lassen sich aufjedenfall sehr gut verarbeiten, nur die trocknungszeit ist um einiges laenger als bei Tamiya Farben. Auch habe ich hier das erste mal Filter ausprobiert. Nur auf kleinen flaechen (Lucke oben und die zwei auf dem Motordeck). Ich wollte nich sofort "ham" gehen und erstmal sehen was andere davon halten.

Die Pigmente... ach ja meine arbeit mit Pigmenten! Erstmal muss ich erklaeren wie ich das vorher gemacht habe. Meine vorgehensweise bei Pigmenten war immer so: Streiche die Oberflaeche mit einem Wash ein und "schmier" die Pigmente einfach drauf. Und mach das solange bis man kaum noch was von den Details erkennen kann!! Das hat bei mir meistens nicht laenger als 1(! ) Stunde gedauert, dementsprechend hat das hinterher auch ausgesehen.
Hier habe ich mir das erstemal richtig zeit gelassen. Die arbeit an denn Pigmenten alleine hat fast 4 Tage gedauert, immer ein paar Stunden hier und da. Die Pigmente aufgetragen, dann wieder einiges abgetragen und dann wieder mehr aufgetragen usw. Und ich persoenlich meine das sieht man auch richtig. Deswegen wuerde ich mich freuen zu wissen was ihr davon haltet.
Auch habe ich das erstemal die Bilder unter freiem Himmel gemacht. Also von jetzt an werde ich das immer so machen :)

long story short, hier nun die Bilder (die flusen habe ich leider erst gesehen als ich die Bilder hochgeladen habe! ):















































gruss
David :winken:

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1969
Re: Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« Antwort #1 am: 03. September 2017, 20:46:13 »
Das ist ein sehr schönes Glühwürmchen geworden, die Bemalung gefällt mir ausgesprochen gut.
Der Hintergrund ist nach meinem Geschmack eher verbesserungswürdig - vl. hilft Bügeln?

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

coporado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 560
Re: Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« Antwort #2 am: 04. September 2017, 06:19:11 »
Ein klasse Modell was du hier zeigst, besonders die Lackierung und Alterung ist top  :P :P :P

Eine kleine Base würde das Ganze noch abrunden  :1:

Gruß
Sascha  :winken:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3314
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« Antwort #3 am: 04. September 2017, 08:25:48 »
Sehr schön der/die Whippet ... die Bemalung und Alterung gefällt mir wirklich sehr gut.
Die ausdauernde Pigmentarbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt und die Staubeffekte sehen prima aus  :P

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

Sergas

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
  • We love to MB you :-)
Re: Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« Antwort #4 am: 04. September 2017, 15:45:08 »
Ich danke euch fuer die komplimente  :D

@sparky

Heute ist Feiertag. Also ich werde mir heute mal was fuer ein Fotokarton besorgen.


gruss
David  :winken:

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4388
Re: Mark A "Whippet (1/35 Meng)
« Antwort #5 am: 05. September 2017, 11:34:46 »
Schön gebaut und auch schön verschmutzt! :klatsch:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang