Autor Thema: Flugzeuge Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann  (Gelesen 244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lupusprimus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 280
  • Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.
Flugzeuge Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« am: 04. September 2017, 22:54:36 »
Es gibt einzelne unter meinen Modellen, die hätte ich nicht anfangen sollen. Weil der Formenbau dann manchmal kein Ende nehmen will und weil die Kosten dabei schnell mal Grenzen sprengen.
Den EC 135 fand ich schon immer schick, aber selbst den kleineren (noch fliegbaren) in 1:32 habe ich noch nicht fertig gebaut. Irgendwann habe ich mich wegen einer Anfrage mit der anderen Größe beschäftigt und dann war kein Halten.
Mit dem Ergebnis bin ich dann doch sehr zufrieden. Sieht mit der Bemalung schick aus und fliegt auch gut. Es ist ein Blade 230S verbaut, der 250CFX geht auch noch unverändert rein.
Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3112
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #1 am: 04. September 2017, 23:14:41 »
Deine fliegenden Miini-Scales sind wunderbar, aber diesen mag ich besonders :P Sehr schick :1:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

hakkikt

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 659
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #2 am: 05. September 2017, 07:35:09 »
Bin immer wieder beeindruckt, daß sowas Vorbildgetreues auch fliegen kann. Sieht echt gut aus!
Der D-HDRT fliegt hier immer wieder rum. :)

Lupusprimus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 280
  • Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #3 am: 05. September 2017, 10:02:03 »
Danke für den Zuspruch.
Die Lösung heißt in der Größe (250er) einfach PET. Diese tiefgezogenen Folien (hier 0,5 mm) wiegen fast nichts (70 g) und stellen für die ursprüngliche Mechanik (werden ja auch einige Teile abgebaut) mit dem Mehrgewicht kein wirkliches Problem dar.
Das Landegestell ist 3D gedruckt (pulvergesintert) und hält schon einige harte Landungen aus (Abfluggewicht hier 560 g).
Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.

Romeo Delta

  • MB Routinier
  • Beiträge: 78
  • We love to MB you :-)
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #4 am: 05. September 2017, 11:54:16 »
Sooo Mini ist er ja nun auch wieder nicht. Er wird schon seine 50 cm Länge haben. Zum Glück, denn das bedeutet etwas mehr Motorkraft und bessere Flugeigenschaften, insbesondere draußen. Eigentlich schade daß es von Blade/Horizon kaum noch größere Helis gibt. Mein erster war ein Blade 450 3D, der auch immer noch fliegt, obwohl ich ihn ein paar Mal ziemlich übel zerlegt habe. Trotz der Plastikbauweise fliegen die Blades aber wirklich gut.

Rümpfe aus PET sind selbst für größere Helis durchaus ok, allerdings braucht man ab einer gewissen Größe innen Holzspanten, um alles zu stabilisieren. Bei diesem Blade 250 hier scheint es aber noch ohne zu gehen, oder? Er sieht jedenfalls sehr gut aus. Wie macht er sich denn draußen? Eine Halle könnte für diese Größe schon etwas langweilig werden, draußen muß er mit dem Wind klarkommen.

Danke nochmal für die Infos zur Huey. Die haben sehr geholfen. Jetzt weiß ich wenigstens, woran ich bin. Ich könnte jetzt langsam zum Lackieren kommen, hätte ich nicht angefangen, alle Nieten nochmal neu zu machen. Zum Glück ist es ja kein Wettrennen.

Wenn Du mal ein neues Vorbild für einen kleinen Heli suchst: http://tailspintopics.blogspot.de/2015/06/sikorsky-sh-3d-buno-152711-old-66.html

Ich habe noch einen Sea King (auch wieder Kaliber 450) auf Halde, den ich wie die alte '66' lackieren möchte. Dieser Rumpf ist auch aus PET und leider habe ich da auch schon ein paar Kleinigkeiten verhunzt. Ich werde ihn aber nach der Huey fertigbauen und dann könnte ich ein paar Tips gebrauchen, wie man das Ding noch retten kann.

Lupusprimus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 280
  • Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #5 am: 05. September 2017, 13:31:49 »
Ja, der EC 135 zählt bei mir schon zu den Großen (Rumpflänge 520 mm).
Ich halte PET oberhalb 400er für Unfug, da sollte schon wegen der Stabilität eher GFK zum Einsatz kommen. Die Stabilität durch dicke Folien herbeiführen zu wollen führt automatisch zu runden Kanten. Das mag manchen reichen, ich habe meine Selbstbeschränkung für diesen Werkstoff deshalb auf 400er Format festgelegt. Das bisher größte Modell (die Ka-50) hat 620 mm Länge.
Den Sea King haben wir schon in zwei Größen, 1:72 mit mCPX und 1:35 mit 200SRX.
Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.

Romeo Delta

  • MB Routinier
  • Beiträge: 78
  • We love to MB you :-)
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #6 am: 05. September 2017, 14:33:02 »
PET geht schon, auch für größere Rümpfe. Bei dem Sea King brauchte ich Holzspanten nur um die Mechanik gut befestigen zu können, die Haube gut mit Magneten befestigen zu können und natürlich um das Einziehfahrwerk irgendwo befestigen zu können. Bei der Haube habe ich allerdings etwas Mist gebaut. Beim Kleben ist das PET durch die Dämpfe des Klebers blind geworden. Als ich dann die Fenster abkleben wollte habe ich es bemerkt und meine Versuche, da noch was zu retten haben für noch mehr Probleme gesorgt. Am Ende mußte ich sogar noch spachteln und schleifen.

Jetzt könnte ich die Fenster also in irgendeiner undurchsichtigen Farbe lackieren oder aber ausschneiden und echte Fenster dahinterkleben. Das Problem ist nur, daß die Haube dadurch wirklich sehr instabil werden würde. Irgendwie müsste man das Ganze von innen stabilisieren, so daß man außen nichts sieht. Ein Cockpit kommt ja aus Platzgründen sowieso wieder nicht in Frage. Und wo bekomme ich passend geformte Fenster her? Meine beste Idee war noch, mir einfach die PET Teile nochmal zu bestellen und die Fenster dort herauszuschneiden. Die sollten dann ja genau passen.

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1153
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 135 in 1:18, der auch fliegen kann
« Antwort #7 am: 06. September 2017, 11:48:18 »
Lackiere die Fenster schwarz und silbern, wenn man eh kein Cockpit sieht.

Ansonsten eine fast originalgetreue EC 135. Sehr schön.
Glück Auf, Björn