Autor Thema:  Hilfe beim Löten  (Gelesen 293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 928
  • KFZ-Mechaniker
Hilfe beim Löten
« am: 07. September 2017, 09:47:42 »
Wie oben schon geschrieben bräuchte ich hilfe beim Löten von Weissmetall!! Welche temperatur stellt ihr bei eurer Lötszation oder Lötkolben ein. Sollte man extra flussmittel verwenden oder ein Lot wo es schon enthalten ist? Möchte in nächster Zeit einen MFH Tyrrell P34 anfangen. Bin auf jegliche Art von Hilfe froh. Sollte wer Bilder zur Verfügung haben wäre ich auch sehr froh. Hab im Net schon einiges gefunden jedoch wie die Batterien am re. Tank angeschlossen werden, finde ich nichts. Also wer helfen kann nur zu. Danke schon mal im voraus

Gruß Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17206
Re: Hilfe beim Löten
« Antwort #1 am: 07. September 2017, 17:38:26 »
Ich nehme die niedrigste Temperatur meiner Lötstation und Niedrigtemperaturlot. Am liebsten aber einen Gussrest des Weissmetalls aus dem Bausatz.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 928
  • KFZ-Mechaniker
Re: Hilfe beim Löten
« Antwort #2 am: 08. September 2017, 09:52:55 »
Dank dir Hans
Habe gestern mit einem metallrest die Schmelztemparatur ungefähr ermittelt ca. 130-160 Grad. Der erste Versuch hat schon mal ganz gut funktioniert. Mit extra lötwasser wird die Lötstelle noch besser. Also vielen Dank für deine Hilfe.
Gruß Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B