Autor Thema: Zivilfahrzeuge Renault A442B, Tamiya, 1/24  (Gelesen 466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2611
    • http://www.marcosaupe.de
Zivilfahrzeuge Renault A442B, Tamiya, 1/24
« am: 10. September 2017, 12:20:46 »
Hallo,

hier mal wieder ein Rennwagen von mir, einer den man selten sieht, obwohl es ein Tamiya Kit eines LeMans Siegers ist, der 1978er Renault Apline A442B.

Der Wagen war der Konkurrent des Porsche 936, man sieht auch viele Ähnlichkeiten, aber das geschwungene Design wirkt doch irgendwie anders.

Der Kit ist ein alter, eigentlich mit Elektromotor versehener Curbside Bausatz. Wenig Teile, aber passt ganz gut. Mit Ausnahme der Decals. Ich empfehle die großen, schwarzen Flächen zu lackieren - ich habs nicht gemacht, deshalb passt das auch nicht so ganz. Es sollte keine gelbe Lücke zwischen Cockpitseite und Haube geben, aber wenn ichs unten an die Lücke zum Tanksutzen anpasse, entsteht die. Bei der Nase bekommt man das Decal auch nicht in einem Stück über den Luftschacht, da hab ich die Mitte lackiert und dann rundrumgestückelt. Deshalb nochmal: lackiert die schwarzen Flächen. Das Weiss wird auch leicht gelbstichig und um die Scheinwerfer herum muss man auch stückeln.

TS16, 26, 29, Alclad Chrom, obendrüber Mr. Super Clear.

Hoffe er gefällt.











« Letzte Änderung: 10. September 2017, 14:55:41 von Marco Saupe »
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1165
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Renault A442B
« Antwort #1 am: 10. September 2017, 13:15:51 »
Wow!!!!

Ist der geil geworden...
Schick was Du aus dem alten Tamiya Kit gemacht hast :P :P

Gruß
Daniel

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3877
Re: Renault A442B
« Antwort #2 am: 10. September 2017, 14:35:40 »
Schön umgesetzt!
Die Antenne könnte man evtl. noch ersetzen, die ist ja so dick wie ein Besenstiel, aber ich als nicht-Fachmann hätte jetzt die Probleme mit den schwarzen Flächen nicht gesehen!

 :winken:

PS: Ergänzt du den Titel bitte noch um Hersteller und Maßstab?





Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 570
Re: Renault A442B, Tamiya, 1/24
« Antwort #3 am: 10. September 2017, 17:48:02 »
Hast ein tolles Modell aus dem Uralt-Kit gezaubert!
Respekt! :P
Gruß Ralf

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2611
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Renault A442B, Tamiya, 1/24
« Antwort #4 am: 11. September 2017, 23:31:20 »
Danke :)
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3462
    • MB Portfolio
Re: Renault A442B, Tamiya, 1/24
« Antwort #5 am: 12. September 2017, 23:00:35 »
Wow, ich glaube den hab ich noch nie gebaut gesehen.
Sieht toll aus.

 :winken:
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

A7

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Re: Renault A442B, Tamiya, 1/24
« Antwort #6 am: 16. September 2017, 10:06:02 »
Schönes Modell, das man wirklich sehr selten sieht.  :klatsch:
Am Rande: Gestern habe ich die aktuelle Zeitschrift "Automobilsport" am Kiosk geholt. Thema: Alpine Renault Sportprototypen ( http://www.automobilsport-magazin.de/de/ )
Für Dich, Marco, natürlich etwas zu spät, aber trotzdem lesenswert.
Grüße
Ralf

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2611
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Renault A442B, Tamiya, 1/24
« Antwort #7 am: 18. September 2017, 23:28:18 »
Danke, ja, die hole ich mir auch immer, hab auch "Grmbl" gedacht, als ich das Titelblatt gesehen habe ;)
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio