Autor Thema:  Hinweise zum Fotografieren  (Gelesen 5980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Hinweise zum Fotografieren
« am: 13. September 2004, 23:25:44 »
Hinweise zum Fotografieren der Contest-Modelle  

Drive Klassen:  

Um zu gewährleisten dass alle Teilnehmer unter den gleichen Bedingungen in die
Abstimmung gehen, möchten wir das ihr euch an unseren Vorgaben orientiert.
Es sind 6 Bilder einzusenden. Das Modell ist auf dem Bild in folgenden Ansichten darzustellen: leicht seitlich von vorn, leicht seitlich von hinten und leicht seitlich von rechts (siehe Beispielbilder). 2 weitere Bilder können in einer von Euch gewählten Ansicht dargestellt werden, z.B. zum zeigen von Details, dem Innenraum oder des Motors. Die Dateigröße eines Bildes darf 60 Kb nicht überschreiten. Das Bild ist im Format 640 x 480 Pixel einzusenden. Aus technischen gründen ist die Darstellung nur im Querformat möglich, also keine Bilder im Hochformat einsenden. Der Hintergrund des Modells sollte neutral gewählt werden, auf eine Grundplatte ist zu verzichten. Bilder auf denen das Modell in Szene gesetzt wurde, werden von uns nicht angenommen. Das bedeutet z.B. das die Darstellung von Fahrzeuginsassen, Straßen, eines dem Fahrzeug entsprechendem Umfeld, Dioramen oder Szenarien nicht erlaubt sind. Das Augenmerk liegt einzig auf dem Modell, daher ein neutrales Umfeld sowie ein neutraler Hintergrund. Die Bilder dürfen bearbeitet, aber nicht manipuliert werden. Ihr könnt die Bilder natürlich auf das benötigte Format zuschneiden, Helligkeit und Kontrast anpassen. Aber Manipulationen am eigentlichen Bild z.B. durch Mal- und Zeichenstift, Weich- und Scharfzeichner usw. sind nicht erlaubt.

Wenn jemand Probleme bei der Bildbearbeitung (Bildformat,Bildgröße und Dateigröße) hat dann kann er, nach Absprache, die Bilder auch in anderen Größen einsenden diese können dann von uns bearbeitet werden.

- Es sind 6 Bilder einzusenden

- Ansichten sind vorn, hinten, linke Seite, rechte Seite jeweils leicht angeschrägt wie auf den Beispielbildern, sowie 2 Bilder nach Wahl (z.B. Details)

- Dateigröße eines Bildes maximal 60 Kb

- Format 640 x 480 Pixel

- Dateityp .jpg oder .jpeg

- nur Bilder im Querformat

- neutrale Umgebung und Hintergrund

- die Bilder dürfen nicht manipuliert werden


Perspektiven:

An den folgenden Bildern könnt Ihr nun noch einmal genau erkennen welche Ansichten des Modells verlangt werden. Die ersten 4 Bilder, sind in den von uns vorgegebenen Ansichten fotografiert. Bei den andern 2 Bildern könnt ihr die Perspektiven selbst bestimmen oder auch Details fotografieren.






Danke an Ozzy und Ecki für das bereitstellen der Beispielbilder.

Max

  • Gast
Hinweise zum Fotografieren
« Antwort #1 am: 11. September 2004, 15:37:17 »
Hinweise für das Fotografieren der Contest-Modelle  

Fly Klassen:

Um zu gewährleisten, dass alle Teilnehmer unter gleichen und fairen Bedingungen in die Abstimmung gehen, möchten wir, dass Ihr Euch mit Euren Fotos an unseren Vorgaben orientiert.

Es sind 6 Bilder einzusenden, wobei das Modell aus folgenden Perspektiven fotografiert werden soll:
1. leicht seitlich, leicht von vorne (~ 35°), 2. leicht seitlich, leicht von hinten (~ 35°), 3. vorne, leicht von oben (~ 40°), 4. beinahe senkrecht von oben (~ 80°), sowie leicht schräg von unten (~ 50°), sowie eine freiwählbare Detail-Aufnahme.
Die Grad-Angaben in Klammern hinter jeder beschriebenen Perspektive geben in etwa den Aufnahmewinkel in Bezug auf die Höhe zum Modell an, wobei die Standebene des Modell als Basis zu betrachten ist, Diese Angaben sind nicht absolut, sollen aber Orientierungshilfen sein.

Die Dateigröße eines Bildes darf 60 Kb nicht überschreiten. Das Bild ist im Format 640 x 480 Pixel und entweder als JPEG- oder JPG-Datei einzusenden.
Aus technischen Gründen ist die Darstellung nur im Querformat möglich, also keine Bilder im Hochformat einsenden. Der Hintergrund des Modells sollte neutral gewählt werden, auf eine Grundplatte ist zu verzichten.
Bilder auf denen das Modell in Szene gesetzt wurde, werden von uns nicht angenommen. Das bedeutet z.B., dass die Darstellung von Fahrzeuginsassen (Detailaufnahme), Straßen, eines dem Fahrzeug entsprechendem Umfeld, Dioramen oder Szenarien nicht erlaubt sind. Das Augenmerk liegt einzig auf dem Modell, daher ein neutrales Umfeld sowie ein neutraler Hintergrund.
Die Foto selbst dürfen bearbeitet, aber nicht manipuliert werden. Ihr könnt die Bilder natürlich auf das benötigte Format zuschneiden, Helligkeit und Kontrast anpassen. Aber Manipulationen am eigentlichen Bild und Modell, sei es nun in Flächen oder Details des Motivs durch z.B. Mal- und Zeichenstift, Weich- und Scharfzeichner u. a. sind nicht erlaubt!

Falls jemand Probleme bei der Bildbearbeitung (Format, Typ oder Größe des Bildes beziehungsweise der Datei) hat, kann er, nach Absprache, die Bilder auch in anderen Größen einsenden, sodass sie dann von uns gemäß der Vorgaben bearbeitet werden.


Zusammenfassung:

  • Es sind 6 Bilder einzusenden
  • seitlich (rechts)- leicht von vorne

 seitlich (links) - leicht von hinten
 vorne - leicht von oben
 beinahe senkrecht von oben
 leicht schräg von unten
 eine freiwählbare Detail-Aufnahme.

  • Dateigröße eines Bildes maximal 60 Kb
  • Format 640 x 480 Pixel
  • nur Bilder im Querformat
  • nur Daten des Typs JPEG oder JPG
  • neutrale Umgebung und Hintergrund
  • die Bilder dürfen nicht manipuliert werden


Perspektiven:

An den folgenden Bildern könnt Ihr nun noch einmal genau erkennen, welche Ansichten des Modells verlangt werden. Die ersten 5 Bilder, sind in den von uns vorgegebenen Ansichten fotografiert. Bei dem letzten Bilde könnt ihr die Perspektiven selbst bestimmen oder auch Details fotografieren.





Danke an Talisker für das Bereitstellen der Beispielbilder der Corsair.

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Hinweise zum Fotografieren
« Antwort #2 am: 13. September 2004, 23:55:40 »
Jetzt noch ein Paar Tipps von Ozzy

Um die Modelle möglichst gut auf das Bild zu bekommen solltet ihr bei Tageslicht und ohne Blitz fotografieren. Die Kamera nicht in der Hand halten, um Verwackler zu vermeiden sollte die Kamera auf einem Stativ ( alternativ tut es auch ein Stapel Bücher ) stehen.

Um zu starke Kontraste zu vermeiden und um weichere Schatten zu bekommen, solltet ihr nicht unter praller Sonne fotografieren. Ideal wäre ein sehr heller Ort welcher aber nicht von der Sonne beschienen wird.

Um das Modell auf der dunkleren Seite aufzuhellen, empfiehlt es sich bei Bedarf,
Dort einen Bogen weißen Karton aufzustellen. So wird das Licht von hinten auf das Modell reflektiert und an dieser Seite aufgehellt.

Siehe Skizze


 

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Hinweise zum Fotografieren
« Antwort #3 am: 13. September 2004, 23:56:58 »
Die Bilder sind an jeweils folgende Mailadressen zu senden!

Drive Rookie Contest Bilder an: drivecontest1@modellboard.de

Drive "Profi" Contest Bilder an: drivecontest2@modellboard.de

Fly Rookie Contest Bilder an: flycontest1@modellboard.de

Fly "Profi" Contest Bilder an: flycontest2@modellboard.de


Schreibt Bitte in die Email welcher Bausatz verwendet wurde. Hersteller, Kit Name und Kit Nummer
Schreibt auch ein Paar Zeilen über die ausgeführten Erweiterungen und verwendeten Techniken zB Airbrush.
Diese Informationen werden von uns nur intern verwendet.

Die Bilder können gepackt sein!
Nachdem wir die Bilder erhalten haben werdet ihr benachrichtigt.


Max

  • Gast
Hinweise zum Fotografieren
« Antwort #4 am: 26. September 2004, 21:12:21 »
WICHTIG:

Schickt uns Eure Bilder bitte, sobald Ihr sie gemacht habt!


Es könnte ja sein, dass Ihr vielleicht Bilder noch einmal aufnehmen müsst, da sie nicht regelkonform sind; zum Beispiel, wenn die Perspektiven falsch sind.
Wenn die Notwendigkeit zu solchen Korrekturen aber zu spät erkannt wurde,  da die Bilder erst spät eingesendet wurden, könnte es zu arger Zeitnot oder gar Nicht-Berücksichtigung des Modells aufgrund von Terminüberschreitung kommen!

Damit das nicht passiert: Schickt uns Eure Bilder bitte, sobald Ihr sie gemacht habt!