Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von control am Heute um 15:02:20 »
Jaaa, könnte ich. Mache ich aber ungern, wenn es nicht lagernd ist. Erstens ist es nicht sicher, ob es der jeweilige Händler wirklich noch bekommt (soll kein Bash gegen den König sein) und zweitens kann ich dann gleich selber irgendwo in Japan oder USA bestellen. Dauert auch nicht länger und billiger ist es meistens auch noch. Und man kann sich gleich noch ein paar andere Sachen mitbestellen, die man hier nicht bekommt :)
2
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von Ogyvara am Heute um 14:52:01 »
Er hat sie vl nicht lagernd aber du kannst sie immer bestellen wenn sie noch verfügbar sind.
Du sparst dir dadurch den Versand aus Japan und die damit zusätzlichen verbundenen Zoll Kosten 8)
Ansonsten bekommst du die Sets immer auf Ebay zu kaufen.
Meistens dann aber eben aus Japan versendet..
3
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von control am Heute um 14:47:16 »
Deswegen haben ich ja "selten" dazu geschrieben, hin und wieder bekommt man sie auch hierzulande. Aber auch der König hat keine da  ;)
4
Bauberichte / Re: 1/72 E-75 Kampläufer mit Plasmakanone
« Letzter Beitrag von vonMackensen1914 am Heute um 14:41:14 »
Update
Primer ist drauf.




5
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von Wolfsherz am Heute um 14:26:34 »
Na das stimmt so nicht Controll  ,die ätzteile bekommt man auch hier ,zb. Beim Modellbaukönig  . Für die Ise und Miyoko würde ich dir eh die von Flyhawk empfehlen .
6
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von control am Heute um 13:38:02 »

Aber wenn ich ehrlich bin, hat es mir die deutsche Kriegsmarine am meisten angetan - vielleicht, weil ich sie schon so intensiv recherchiert habe oder auch, weil mein Großvater dort gedient hat...

 :winken: :winken: :winken:

Siehste, mir geht es genau umgekehrt, die DKM ist nicht so meins :D

Vielleicht habe deshalb auch in euren BBs nicht so viel geschrieben (aber ich nehme sie trotzdem mit Freude wahr). Aber zu meiner Entschuldigung: ich habe den Prinz und die Bismarck hier auch liegen und die Seydlitz sogar schon gebaut (aber noch nicht getakelt) X(
7
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von control am Heute um 13:35:46 »
Aoshima Kits, Hasegawa oder Fujimi sind die absolute Elite Klasse was Schiffsmodelle betrifft.
Da kannst du ohne Bedenken blind kaufen den du wirst nichts besseres bekommen auf dem Markt.
Auch die Tamiya Japsen Kreuzer und Zerstörer sind Qualitativ fast unschlagbar. (Die Tamiya Kits in Verbindung mit den Infini Model Sätzen sind schon ne ganz eigene Liga)
Ich kann dir heut gern mal so eine Aoshima Schachtel aufmachen und dir n paar Spritzlinge zeigen bzw was da so alles drin ist.

Sehr gerne, ich habe noch eine Aoshima Myoko auf meiner Ebay-Beobachtungsliste (Und eine Fujimi Ise :D). Wenn mein Lager nicht schon aus allen Nähten platzen würde, hätte ich das sicher schon zugeschlagen. Schade, daß man die Ätzteilsätze hier so selten bekommt. Da muß man immer zwangsweise weit weg bestellen.

Von Tamiya habe ich noch die Hybrid-Mogami und die King George V, die sind schon in der Schachtel top. Und die Gambier Bay von Hasegawa. Da freue ich mich auch schon drauf :)
8
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von Ogyvara am Heute um 13:31:09 »
Schade.... :D
Versuchen kann mans ja  :6:

Bezüglich Gneisenau... die kommt bald von Trumpeter in 1:350
9
Bauberichte / Re: Tirpitz (1:350/Revell)
« Letzter Beitrag von marco_1973 am Heute um 13:22:54 »
Nichts für ungut...die Qualität der besagten Bausätze ist ganz sicher unbestreitbar top!
Trotzdem versuchst du da vergeblich, mir diese schmackhaft zu machen...

denn an japanischen Schiffen konnte ich mir noch nie etwas abgewinnen... :2:

Dann schon eher britische Schiffe wie die KING GEORGE V - Klasse...

Aber wenn ich ehrlich bin, hat es mir die deutsche Kriegsmarine am meisten angetan - vielleicht, weil ich sie schon so intensiv recherchiert habe oder auch, weil mein Großvater dort gedient hat...

 :winken: :winken: :winken:
10
Ist das Kon vom M60 abgebrochen?
Seiten: [1] 2 3 ... 10