Modellboard

Die Modellbau Themen* => Weltraum & Science Fiction => MaK => Thema gestartet von: Frank-Holger am 28. September 2009, 16:23:21

Titel: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 28. September 2009, 16:23:21
Hier mal die ersten groben Bilder zu meinem Schwebebike. Die Idee kam etwas von einem Speederbike aus STAR WARS, jedoch mehr ins Makische gezogen, deshalb mußte ein altes Militärmotorrad herhalten, welches ich mal begonnen hatte, zum Freddybike umzubauen. Nachdem ich da aber gar nix mehr an Bildern gefunden habe, habe ich es kurzerhand wieder geschlachtet und umgestrickt. Das hintere Rad wurde kurzerhand bis auf den Rahmen runtergesägt und alles mit Magic Sculpt verkleidet und glatt geschliffen (zum Thema Rundungen auch als Übung zu sehen!). Alle Miliputleitungen entfernt um Platz für Bleidraht zu schaffen. Fussstützen werden unten noch angebracht, hinten drauf kommt Equipment ohne Ende. Ein neuer Lenker nebst Beleuchtungseinheiten und als Stabililisierung nach vorn Teile in der Art wie beim Speederbike, nach hinten ev. auch. Das ganze Teil dann vielleicht in einer Parkposition geparkt, mit einem Fahrer, der dagegengeleht ist.

(http://img245.imageshack.us/img245/1084/speederbike003.jpg) (http://img245.imageshack.us/i/speederbike003.jpg/)

(http://img208.imageshack.us/img208/2007/speederbike005.jpg) (http://img208.imageshack.us/i/speederbike005.jpg/)

(http://img84.imageshack.us/img84/1148/speederbike006.jpg) (http://img84.imageshack.us/i/speederbike006.jpg/)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 28. September 2009, 17:06:02
Sehr schön Frank  :P

Wie soll der Fahrer denn werden. Eher in einer Felduniform oder vielleicht etwas gepanzert, vielleicht so

(http://img18.imageshack.us/img18/5382/mercenaryuniforms.th.gif) (http://img18.imageshack.us/i/mercenaryuniforms.gif/)

Der Entwurf stammt von Frank Savino aus den USA zu einem damals geplanten Spiel zu Ma.K. Leider ist Frank viel zu früh gestorben, so dass es nie zu einem release gekommen ist.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 28. September 2009, 17:29:57
Hier mal noch was aus dem Ma.K.-Universum, ein Anti Grav Bike:

(http://img510.imageshack.us/img510/6184/041tu.jpg) (http://img510.imageshack.us/i/041tu.jpg/)(http://img18.imageshack.us/img18/8388/044ps.jpg) (http://img18.imageshack.us/i/044ps.jpg/)(http://img2.imageshack.us/img2/6674/043mx.jpg) (http://img2.imageshack.us/i/043mx.jpg/)(http://img80.imageshack.us/img80/5805/042d.jpg) (http://img80.imageshack.us/i/042d.jpg/)(http://img510.imageshack.us/img510/7595/045p.jpg) (http://img510.imageshack.us/i/045p.jpg/)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 28. September 2009, 17:33:40
Haha, das sieht ja witzig aus. Wie eine schwebende Gulaschkanone. Da gefallen mir die etwas schnittigeren Bikes ein wenig besser.  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 28. September 2009, 17:36:51
Hier mal noch was aus dem Ma.K.-Universum, ein Anti Grav Bike:

(http://img510.imageshack.us/img510/6184/041tu.jpg) (http://img510.imageshack.us/i/041tu.jpg/)(http://img18.imageshack.us/img18/8388/044ps.jpg) (http://img18.imageshack.us/i/044ps.jpg/)(http://img2.imageshack.us/img2/6674/043mx.jpg) (http://img2.imageshack.us/i/043mx.jpg/)(http://img80.imageshack.us/img80/5805/042d.jpg) (http://img80.imageshack.us/i/042d.jpg/)(http://img510.imageshack.us/img510/7595/045p.jpg) (http://img510.imageshack.us/i/045p.jpg/)
Ist das was offizielles oder Fanmade? Muss mich aber elend anschließen, ist auch nicht so mein Fall.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 28. September 2009, 17:39:01
Frank, das sieht ja schonmal vielversprechend aus :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 28. September 2009, 18:00:31
Ist das was offizielles oder Fanmade? Muss mich aber elend anschließen, ist auch nicht so mein Fall.

Offiziell von Rainbow Egg:

(http://img514.imageshack.us/img514/6091/56257705.jpg) (http://img514.imageshack.us/i/56257705.jpg/)(http://img246.imageshack.us/img246/2986/11362943.jpg) (http://img246.imageshack.us/i/11362943.jpg/)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 28. September 2009, 19:15:13
Wenn meins mal fertig ist, hats mit dem Gulaschbike nichts gemein, aber ich finde das Design nicht schlecht, um nicht zu sagen, voll cool! Kriegt man das noch irgendwo?

Fahrerdesign: Ich werde mal ein Zwischending machen, und mich etwas an den Felduniformen der WWII Soldaten anlehnen. Von den Pegaso Platoons gibt es einen dt. Motorradfahrer WWII, der zumindest von der Uniform her passen würde (Lederkombi), da kann man noch etwas verändern, aber im großen und ganzen dürfte das dann ok ausschauen.

Jar, und alles weitere findet sich!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 28. September 2009, 20:39:40
Ah das sieht doch schonmal nicht schlecht aus! Bin aber mal gespannt wie es bei Dir so weitergeht und wie sich das ganze entwickelt!

@ ZbV : Also irgendwie stört mich an dem Schwbebike was! Das ist aber nichtmal der Höcker hintendrauf, kann es aber aktuell noch nicht genau sagen. Werde mir die Bilder nochmals in Ruhe ansehen und dann noch ein paar Worte dazu loslassen!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 28. September 2009, 22:21:53
Mich würde der Schwerpunkt stören. Macht der Bubi eine Vollbremsung, fliegt er davon. Ohne Bike und mit Prallfeldgeneratoren!

Habe heute Abend schon weitergebaut: Den Gepäckstand vormodelliert und die Verkleidung vorn. Sieht für mich soweit ok aus; mal sehen, was die Gemeinde dann zu bekritteln hat. Ich hätte nicht gedacht, damit zufrieden zu sein, bin es aber. Harhar  :D!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 29. September 2009, 15:54:02
Wenn meins mal fertig ist, hats mit dem Gulaschbike nichts gemein, aber ich finde das Design nicht schlecht, um nicht zu sagen, voll cool! Kriegt man das noch irgendwo?

Gute Frage, nächste Frage  :6:

Keine Ahnung, wenn dann wahrscheinlich nur in der Bucht oder u. U. auf dem nächsten WF, werde das mal im Auge behalten  ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 29. September 2009, 16:28:19
Hier noch ein paar Ma.K.-Bikes KLICK (http://blog-imgs-15.fc2.com/n/u/t/nutrocker/IMG_5252.jpg)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Lichtbringer am 29. September 2009, 16:31:06
Coooooooooool.  :D

"Referral Denied
You don't have permission to access "http://blog-imgs-15.fc2.com/n/u/t/nutrocker/IMG_5252.jpg" on this server.
Reference #24.54aa9d50.1254234613.174e1950 "
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 29. September 2009, 16:38:33
Coooooooooool.  :D

"Referral Denied
You don't have permission to access "http://blog-imgs-15.fc2.com/n/u/t/nutrocker/IMG_5252.jpg" on this server.
Reference #24.54aa9d50.1254234613.174e1950 "

Nun denn, einmal behoben  :6:

(http://img177.imageshack.us/img177/4766/img5252a.th.jpg) (http://img177.imageshack.us/i/img5252a.jpg/)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Lichtbringer am 29. September 2009, 16:54:01
Dankeschön.  :winken:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 29. September 2009, 17:10:32
Die kannte ich schon; das mit den Ketten habe ich schon mal irgendwo gesehen, hm. Egal, meins hat keine Ketten. Vielleicht baue ich auch mal das Makbike ("Gulaschbike") nach. Gefällt mir echt gut!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 29. September 2009, 17:52:00
Hier noch ein paar Ma.K.-Bikes KLICK (http://blog-imgs-15.fc2.com/n/u/t/nutrocker/IMG_5252.jpg)

Also ich kann da immer noch nichts sehen... :woist:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 29. September 2009, 18:01:10
Hier noch ein paar Ma.K.-Bikes KLICK (http://blog-imgs-15.fc2.com/n/u/t/nutrocker/IMG_5252.jpg)

Also ich kann da immer noch nichts sehen... :woist:

Deshalb ja dann das Bild auf Lichtbringers Anmerkung hin  ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 29. September 2009, 18:15:24
Ja jetzt seh ich´s! Aber vorher war´s noch net da ?(
Genau genommen ist das ja Tank Rock. Den Namen des Dings wusst ich bis vor kurzem auch noch......
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 29. September 2009, 19:17:10
Ja jetzt seh ich´s! Aber vorher war´s noch net da ?(
Genau genommen ist das ja Tank Rock. Den Namen des Dings wusst ich bis vor kurzem auch noch......

Eine SEG888 Hornet ist es! ;)

Das KEttenteil ist nicht so mein Fall, aber die Hornet fand ich schon immer schick!

Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 30. September 2009, 19:47:17
Ja, genau, Tank-Rock! Die machen auch tolles Zeugs, absolut einmalig. Zur Archivierung: Gibts da eine dt. Bezugsquelle? Bei ebay findet man fast nur chinesische Nachgüsse (was mich eh wundert, hatte da letzten Monat einen Falkenkit für knappe 28 Euro erspäht. Wie kann sowas sein? Ist der im Import in China SO PREISWERT?)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 30. September 2009, 21:28:48
Frank, frag mal den Willy nach Tank Rock.  ;)

Das ganze Zeugs aus China ist nur so billig, weil es geklaut ist und dann macht es die Menge. Bei Ma.K. haben die inzwischen sogar die Frechheit, Fan-Produktionen abzukupfern und dann als Bausatz herauszubringen. Ich kenne auf jeden Fall einen gut dokumentierten Fall im Bezug auf eine NS-Variante.

Aus China kann man eigentlich kaum noch was kaufen. Bei einem Freund von mir hat die ganze Klauerei dazu geführt, dass sie am Ende Produktion und das Geschäft aufgegeben haben.

Von Modellherstellern weiß ich, dass sie inzwischen wieder Ihre Entwicklung und Produktion nach Europa zurückholen, weil sich durch die Raubkopiererei in China das Geschäft nicht mehr lohnt.

Das Problem kennts Du sicherlich aus der GK-Szene  ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 01. Oktober 2009, 10:12:26
Ja, ist echt nix neues! Aber beim Falken wundert mich das schon, denn das war der Bausatz von Hasegawa. Da kann man für das Geld auch nix in Resin recasten... Kann mich da echt nur wundern!

Vielleicht auch einer der Gründe, warum ich nie Figuren rausbringen werde, und wenn, höchstens Auflagen um 10 Stück. Da weiss ich, wer die gekauft hat und dann wehe  :pffft:!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 01. Oktober 2009, 18:05:29
Ja, ist echt nix neues! Aber beim Falken wundert mich das schon, denn das war der Bausatz von Hasegawa. Da kann man für das Geld auch nix in Resin recasten... Kann mich da echt nur wundern!

Ach so, jetzt verstehe ich das. Du schriebst von dem Teil, das liegt wahrscheinlich wirklich an der Nähe. Es kann aber auch sein, dass der Falke, wie so vieles, in China gefertigt wird und dann einfach in der Fabrik abgezweigt wird. Dann verkauft es jemand auf eigene Rechung an Hasegawa vorbei. Wäre nicht das erste mal und in China wird sowas ja nicht unbedingt verfolgt.  :5:

Vielleicht auch einer der Gründe, warum ich nie Figuren rausbringen werde, und wenn, höchstens Auflagen um 10 Stück. Da weiss ich, wer die gekauft hat und dann wehe  :pffft:!

Da bist Du nicht der Einzige. Ich kenne Fälle, da konnt man die Kopie schon kaufen und der Originalhersteller war noch nicht mal am ausliefern, weil die Ware noch auf dem Meer herumfuhr. Ganz üble Geschichten und letztendlich geht der Markt dabei kaputt. Von denen kommt ja kaum was eigenes und wenn dann keiner mehr was neues macht, schauen wir in die Röhre  :5:

Das hat man ja gut gesehen, wie damals der GK-Markt zusammengebrochen ist und es seitdem nur noch wenig gibt ;(
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 01. Oktober 2009, 19:07:10
Solange solche Recasts im Internet auf Blödbay verkauft werden können, ist nix zu machen. Aber wehe, Du verkaufst irgendwas, wo eine dicke Firma dahintersteht. Vor allem diese superbeschis.. EdBlödmann Klamotten (jeder weiss, wer gemeint ist). Da mußt Du sogar nachweisen, wo Du das gekauft hast, und daß es ein Original ist. Super, wenn die ihren eigenen Dreck nicht mehr erkennen können! Aber wenn einer von meinen Figuren Kopien zieht, interessierts keine Sau! Diese Auktionen werden noch nicht mal gelöscht, wie es eigentlich der Fall sein müßte.

Aber ich schweife ab. Schwebebike: Inzwischen schleife ich am Rest der Verkleidung (vorn und unten), morgen gibts wieder ein update.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 01. Oktober 2009, 19:22:28
Aber ich schweife ab. Schwebebike: Inzwischen schleife ich am Rest der Verkleidung (vorn und unten), morgen gibts wieder ein update.

Und darauf warte ich gespannt  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 01. Oktober 2009, 20:51:19
Jetzt weiß ich wieder wie das Tank Rock Ding mit den Ketten heißt: BIZON  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 01. Oktober 2009, 22:09:41
Und? Gibts ein Bild von der Kuh?

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 01. Oktober 2009, 22:31:34
Nur das hier:

http://www.flickr.com/photos/takkphotos/3763849447/in/set-72157621745055865/ (http://www.flickr.com/photos/takkphotos/3763849447/in/set-72157621745055865/)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 01. Oktober 2009, 22:55:37
Weitere Bilder (http://toybotstudios.blogspot.com/2007/01/junk-tank-rock-resin-kits.html), u. a. SEG888

JunkTankRock (http://members.ytv.home.ne.jp/j.t.r/) direkt

Hier die Viper (http://www.flickr.com/photos/jpl3k/391681743/), dabei auch weitere Bilderlinks zu JunkTankRock Modellen

Schöne Bilder vom Modell (http://www.toy-in.com/vmchk/Science-Fiction/Resin-Model-Kit-Ma.k-1/35-JUNK-TANK-ROCK-SERIES-NO.3-SEG-888-HOR/flypage.tpl.html) der SEG888

Hier noch die von Fichtenfoo (http://flickriver.com/photos/jpl3k/384812517)

Nicht nur Junk Tank Rock, sondern auch diverse andere (http://fiveprime.org/flickr_hvmnd.cgi?method=GET&sorting=Interestingness&photo_type=250&page=1&noform=t&search_domain=Tags&photo_number=50&sort=Interestingness&tag_mode=all&textinput=sf3d&search_type=Tags) schöne Modelle

Und das sollte erst mal reichen  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 02. Oktober 2009, 12:37:43
Absolut allererstklassigst! Habe Willy mal gefragt, ob er rankommt. Das Zeug rockt (wie der Name schon sagt!).

Hier ein kleines Schwebebike update:

(http://img96.imageshack.us/img96/504/speederbike010.jpg) (http://img96.imageshack.us/i/speederbike010.jpg/)

(http://img14.imageshack.us/img14/4764/speederbike011.jpg) (http://img14.imageshack.us/i/speederbike011.jpg/)

Bilder sind was dunkel. Jetzt ist wieder schleifen angesagt, bis die nächsten Lagen Magic Sculpt kommen. Ist alles komplett so, wie ich es haben will, kommen vorn die Stabilisatoren dran und letze Motordetails. Zum Schluss wird der Karren mit Zubehör bepackt und der Fahrer gestrickt. Gemalt wird später, erst will ich mal die ganzen Sächelchen soweit fertig bauen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 02. Oktober 2009, 16:27:38
Wenn das mal fertig ist, wie willst Du es dann eigentlich schweben lassen  ?(
Mit Magneten?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 02. Oktober 2009, 17:15:43
Sehr fein, das wird! Man kann schon den Bikecharakter erkennen. :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 02. Oktober 2009, 19:20:36
Ha, Magnete wären cool. Aber nein, so nicht. Es gäbe zwei Möglichkeiten:

a) mit einem normalen Pin in den Boden ober

b) mit einem Stahlpin in den Hintern der angelehnten Figur, und diese dann mit einem Stahlpin in den Boden.

Mal schauen, wie mans machen kann.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 02. Oktober 2009, 19:50:56
Ha, Magnete wären cool. Aber nein, so nicht.

Schade  :(

b) mit einem Stahlpin in den Hintern der angelehnten Figur, und diese dann mit einem Stahlpin in den Boden.

Na das klingt doch ganz nett, ich stelle es mir schon richtig vor  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 02. Oktober 2009, 20:49:19
Also was ich so sehe sieht bisher sehr gut aus! Bin mal gespannt wie es fertig aussieht und wie Du das ganze am Ende präsentieren wirst!

@ ZbV : JA Magneten wären genial! Gab es vor kurzem doch diesen Galeriebeitrag auf Brian´s Seite mit dem Nutrocker!

Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 05. Oktober 2009, 17:56:33
Von Revell gab (gibt???) es doch diese Flugzeug-Dios mit einem Magneten drin. Irgendwo konnte man die Magneten auch ohne die Flugzeuge kaufen. Wenn man es dann fixiert, kann man das Bike anstoßen und es bewegt sich, fliegt aber nicht vom Dio. Irgendwie gefällt mir die Vorstellung  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 07. Oktober 2009, 17:14:54
Wieder gehts weiter. Momentan nur mit Modelliererei am Teil und dann Schleifen und spachteln, bis der Arm abfällt. Die Verkleidungen sind jetzt alle aufgetragen. Jetzt gehts quasi wieder von vorn los, sozusagen Rundumerneuerung. Mikrodetailierung, Verkabelung und Beladung zum Schluss. Vorher mach ich noch die beiden Stabilisatoren vorn, den Lenker und die Beleuchtungsanlagen.

(http://img237.imageshack.us/img237/4999/speederbike014.jpg) (http://img237.imageshack.us/i/speederbike014.jpg/)

(http://img194.imageshack.us/img194/8658/speederbike016.jpg) (http://img194.imageshack.us/i/speederbike016.jpg/)

Heute Abend wird wieder geschliffen. Ich habe auch mal angefangen, die Figurensätze in 1: 20 zu bearbeiten. Als erstes die Figur, die der Kröte beilag. Demnächst kommen die vom neuen Satz dran. Mal sehen, was es daran alles zu verbessern gibt...

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 07. Oktober 2009, 17:29:09
Sieht super aus  :P
Bei der Figur von der Kröte hast Du dir ja was vorgenommen  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 07. Oktober 2009, 19:22:35
Da mach ich demnächst auch Fotos von. Ist nur ein Heidenschleifaufwand. Die Arme sind dran, wurden komplett neu angeglichen, der Rumpf ist auch fertig. Er braucht noch Gürtelschlaufen und/ODER zwei kleinere Wartungstaschen am Gürtel. Das Käppi gibts u. U. nicht, dafür einen Helm mit Funkausrüstung (so einen weichen Lederhelm mit Headset wie die dt. Panzerfahrer im WWII, etwas gepimpt.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 07. Oktober 2009, 19:34:19
Da bin ich ja mal auf die ersten Bilder gespannt  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 07. Oktober 2009, 19:42:18
Tja, blöderweise wird meine Liste länger und länger!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 07. Oktober 2009, 19:53:41
Tja, blöderweise wird meine Liste länger und länger!

Frank

Wem erzählst Du das  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 07. Oktober 2009, 19:54:20
Tja, blöderweise wird meine Liste länger und länger!

Frank


JA merkt man! :1: Geht mir aber auch so! Da was anfangen, es geht nicht weiter also was neues und so weiter und so fort!

Aber dein Bike sieht bisher sehr gut aus und ich bin schon gespannt wie es hier weitergeht!

Gruß Olli
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 07. Oktober 2009, 22:37:48
Habe das Schleifen für ein kurzes Intermezzo hier unterbrochen. Werde heute noch was am Heck machen und Staukästen anbringen. Die passende Grundfigur für das Teil habe ich auch schon in einem Tamiya Satz gefunden und verklebt. Jetzt muss auch bei der noch modelliert werden, es gibt einen neuen Kopf. Aber eine coole Pose:
Nach hinten gelehnt, Füsse übereinander geschlagen und die Hände in den Taschen. Ich werde wohl nur eine neue Jacke aufmodellieren und ein Pistolenholster und Helm ergänzen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 07. Oktober 2009, 22:41:56
Klingt gut, mach mal Bilder vom WiP  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 08. Oktober 2009, 08:22:40
Heute Abend gibts wieder was.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Nightbreezer am 08. Oktober 2009, 23:29:40
Sieht gut aus. Was mir noch zum "Schweben" einfällt: Bei Tabletop Modellen gibt es so Ständer aus klarem Kunststoff, ist dann zwar nicht frei schwebend, aber wär eine Möglichkeit.

Nightbreezer
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 09. Oktober 2009, 12:57:51
Sieht bis jetzt sehr cool aus dein Schwebebike, bin gespannt wies weitergeht!
Die "Gulaschkanone" gefällt mir übrigens sehr gut, cooles Teil! Was der da wohl raucht ?(
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 09. Oktober 2009, 15:40:20
Muss noch etwas am Bike modellieren und schleifen, bis mir der Arm abfällt. Aber ich denke, es hat einen ziemlichen Sprung nach vorn gemacht. Nebenher baue ich noch an der Krötefigur und dem Hasegawa Figurenset. Da ist auch mehr Schleifarbeit als nötig nötig...

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 10. Oktober 2009, 20:00:28
Und??? Schon Bilder gemacht  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 12. Oktober 2009, 16:16:23
Ja, und zwar gehts jetzt weiter: Nachdem die erste Schleiforgie vorbei ist, wurde wieder aufgespachtelt und detaliert. So langsam kommt die endgültige Form des Bikekörpers. Die Packtasche ist erstmal nur aufgesteckt, die wird noch detailiert. Ob das gelbe Kabel noch bleibt, weiß ich noch nicht. Ist noch ein Überbleibsel des alten Freddy bikes.

(http://img440.imageshack.us/img440/6854/speederbike017.jpg) (http://img440.imageshack.us/i/speederbike017.jpg/)

(http://img440.imageshack.us/img440/72/speederbike018.jpg) (http://img440.imageshack.us/i/speederbike018.jpg/)

(http://img440.imageshack.us/img440/3299/speederbike019.jpg) (http://img440.imageshack.us/i/speederbike019.jpg/)

(http://img113.imageshack.us/img113/9642/speederbike020.jpg) (http://img113.imageshack.us/i/speederbike020.jpg/)

Hier die Figur, die dazu kommen soll: Ein alter Tamiya Soldat, der die richtige Pose hatte. Eben mal den Kopf amputiert und einen Ersatzkopf von Hornet verklebt (die ganzen MaK Jungs müssen immer lächeln. Cool!), kleinen Unterkragen vormodelliert und die Hosentaschen etwas mehr akzentuiert. Jetzt muss auch hier wieder geschliffen und angepasst werden. Zum Schluss gibts einen Fliegerhelm mit Headset und eine dicke Winterkampfjacke.

(http://img127.imageshack.us/img127/5779/speederbike021.jpg) (http://img127.imageshack.us/i/speederbike021.jpg/)

(http://img113.imageshack.us/img113/830/speederbike022.jpg) (http://img113.imageshack.us/i/speederbike022.jpg/)

Soviel erstmal hier.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 12. Oktober 2009, 16:26:43
Sieht wieder mal Klasse aus, Frank  :P
Die Figur hat was, tolle Pose und ich bin gespannt auf das endgültige Ergebnis  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 12. Oktober 2009, 16:31:57
Muharr, ich auch! Habe gestern Abend noch begonnen, die vorderen Stabilisatoren zu bauen und ev. könnte das Teil vom Bauen her gegen Ende der Woche fertig sein. Die Figur zieh ich parallel noch mit durch. Bin jetzt schon mal gespannt, wie sich das ganze Gerödel hinten auf dem Bike machen wird. So als Idee: Vielleicht kennt der eine oder andere die Ratbikes aus den USA!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 12. Oktober 2009, 17:36:25
Echt sehr cool! Die Pose der Figur ist auch lässig! Baust du das in 1/35 oder 1/20?

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 12. Oktober 2009, 17:42:48
So als Idee: Vielleicht kennt der eine oder andere die Ratbikes aus den USA!

 :1: Kenn ich, da ahne ich ja was wir hier noch zu sehen bekommen. Klasse Idee  :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 12. Oktober 2009, 17:47:45
Hab gerade mal Ratbike gegoogelt, das Design kommt schon gut rüber :P, bin ich mal auf die Stabilisatoren gespannt!
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 12. Oktober 2009, 17:50:04
Das Teil hier wird in 1:35 sein. Ich mach die nächsten Bilder mal mit einer Centmünze.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 12. Oktober 2009, 18:04:10
Das Teil hier wird in 1:35 sein. Ich mach die nächsten Bilder mal mit einer Centmünze.

Frank

Sehr gute Idee  :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 12. Oktober 2009, 23:02:42
Dein Bike sieht zwar immer noch sehr gewöhnungsbedürftig aus, aber es hat was! Bin da schon auf die Centfotos und den weiteren Fortgang gespannt!

Bei der Figur bin ich aktuell etwas verwirrt, aber da das ganze ja noch in Mache ist, werde ich mal ruhig auf weitere Pics warten!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 13. Oktober 2009, 09:53:09
Wieso verwirrt? Die wird gegen das Bike gelehnt dastehen, entspannt und abhängen sozusagen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 13. Oktober 2009, 19:27:27
Wieso verwirrt? Die wird gegen das Bike gelehnt dastehen, entspannt und abhängen sozusagen.

Frank

Oh da habe ich mich wohl etwas zurückhaltend ausgedrückt! Ich meinte damit das ich die anmodellierten taschen und den Kragen noch nicht so recht zuzuordnen weiß! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 13. Oktober 2009, 20:05:25
Die Taschen waren schon vorgegeben, die habe ich bisher nur noch etwas akzentuiert, sprich "nach oben gezogen". Der anmodellierte Kragen wird später unter der Jacke verschwinden und kaum noch zu sehen sein. Entspricht dann im Prinzip der Figur aus dem neuen Set (stehender Pilot mit Kaffeetasse).

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 14. Oktober 2009, 10:48:31
So, an der Figur etwas modelliert: Die Jacke begonnen und die Grundform fertiggestellt. Jetzt kommt noch die Detailarbeit, sprich Ärmel, Kragen, Taschen, "Epauletten" auf den beiden Schultern. Die Hose wird noch was dicker gemacht und etwas anders detailiert. Und dann mal sehen, ob´s einen Helm gibt oder nicht (oder was sonst noch an Zubehör sinnvoll erscheint, sprich Waffenholster, Kartentasche o. ä.).

(http://img203.imageshack.us/img203/9910/figurenmak018.jpg) (http://img203.imageshack.us/i/figurenmak018.jpg/)

(http://img210.imageshack.us/img210/9348/figurenmak019.jpg) (http://img210.imageshack.us/i/figurenmak019.jpg/)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 14. Oktober 2009, 12:48:32
Bisher ziemlich genial modelliert!
Bin mal auf die Fortschritte am Bike gespannt.  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 14. Oktober 2009, 13:34:24
Danke!

Da fehlen noch die vorderen Stabilisatoren (so grob ähnlich wie beim Speederbike von RETURN OF THE JEDI, damit man ansatzweise eine Vorstellung hat), der Lenker, Beleuchtungsanlage und Maschinendetails. Und das ganze Gerödel hinten zum Aufpacken.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Lichtbringer am 14. Oktober 2009, 13:48:38
Wird der Hals noch etwas kürzer?  ?(
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 14. Oktober 2009, 14:19:26
Du willst den Schwebeeffekt darstellen, indem das Bike an der Figur befestigt wird?
Klingt zuerst mal toll...aber wird die Figur der "Last" auch standhalten können?
Durch das Putty ist das Teil gewiss kein Federgewicht.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 14. Oktober 2009, 15:31:52
Die Jacke sieht ja schonmal Bombe aus! Modelierst du da noch nen reisverschluss rein ?( :D

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 14. Oktober 2009, 17:42:22
Michael: Mal sehen. Ich mach erstmal Kragen und alles, und wenn dann die Optik für mich ok ist, bleibt der Hals so. Wenn nicht, wird er verkürzt. Ich wollte ev. noch zwei Kehlkopfmikrophone anbringen, wie bei den WWII Panzerfahrern, dafür brauche ich noch etwas Hals...

Rioka: Das wäre alles kein Problem. Ich kann ein Bein der Figur bis zum Knie aufbohren und einen Stahlstift einsetzen, dann den Rücken bis zum Brustbein dito, und das hält auf jeden Fall. Aber von der Idee bin ich wieder ab. Es wird die übliche Verbindung werden, wohl mit einem transparenten Acrylstab oder was aus durchsichtigem Plastik, wie ein Fellow Modeller hier treffend bemerkt hat.

Fat: Danke für das Kompliment. Heute abend gehts an der Jacke erstmal weiter.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 14. Oktober 2009, 18:24:35
Die Figur macht sich  :1:

Das Mikro, machst Du das aus Draht und Putty oder gibt es da Zurüstsätze?

Wegen des Schwebeeffektes würde ich mir nochmals Gedanken zum Acrystab machen. Der müsste zumindest sehr gut versteckt werden, sonst sieht das IMHO immer komisch aus  ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 14. Oktober 2009, 18:57:06
Und wenn der Acrylständer mit etwas Grünzeug oder Steinen geschickt kaschiert wird?

Oder im HG etwas größeres wie einen Fels etc. platzieren, an dem das Bike befestigt wird...
der Betrachter von vorn aber nix davon sehen kann...Möglichkeiten gibts da einige.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 14. Oktober 2009, 20:03:27
WOW, so langsam macht es sich! Jetzt wo die Jacke schon teilmodelliert ist, stört mich auch der Kragenansatz nicht mehr! :1: Sieht sehr realistisch aus. Ich würde viel dafür geben, wenn Du mal ein richtiges Step by Step zeigen würdest! Kann mir das erklärte manchmal nicht so recht vorstellen und zum anderen wäre auch mal zu sehen welche Werkzeuge Du dafür benutzt und wie Du sie einsetzt!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 14. Oktober 2009, 20:07:41
Filmen und bei Youtube als Tutorial reinsetzen...könnte echt nützlich sein!  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 14. Oktober 2009, 20:22:34
Torsten, ich habe noch Zurüstsätze (Ätzteile) zur Mikrophonanlage. Es wird wohl ein Zwischending geben, halb scratch, halb was da ist. Kabel hab ich ja auch ultrafeine (0,1mm Bleidraht, megageil!).

Mit dem Anpassen des Bikes an den Boden muss man mal abwarten. Eigentlich sagt mir keine Möglichkeit richtig zu. Aber irgendwas wird sich schon finden.

Ein Tut übers modellieren? Kann man mal machen, bei einem neuen Projekt. Werkzeuge und das ganze Gelumpe kann ich aber schon mal vorher ablichten.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 14. Oktober 2009, 23:04:22
Ich würde zu gerne mal sehen, wie jemand in 1/20 ein richtig echt und natürlich wirkendes Gesicht modelliert!
Wie macht man sowas, was benutzt man da für Werkzeug und welches Material genau?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 15. Oktober 2009, 14:28:46
Anatomie ist schon hart, aber Gesichter sind die Königsklasse. Irgendwann werde ich auch mal an menschliche Gesichter rangehen, wiewohl Monster bedeutend einfacher sind! Daher bau ich auch am liebsten in 1:35, da kann ich die besten Replacementköpfe verwenden, die am Markt sind: Hornet und Alpine.

Weiter gehts hier mit den Driver: Kragen und der rechte Ärmel sind gestern fertig geworden (der Ärmel muss nur noch geringfügigi verschliffen und überpoliert werden. Dann ist er fertig. Vielleicht hier ein Tipp: Immer erst eine Seite fertigstellen und nie beide. Es ist wirklich einfacher, man kann sich dann am fertigen Teil (ob Arm oder Bein) orientieren.

(http://img67.imageshack.us/img67/7630/makfiguren001.jpg) (http://img67.imageshack.us/i/makfiguren001.jpg/)

(http://img119.imageshack.us/img119/3103/makfiguren002.jpg) (http://img119.imageshack.us/i/makfiguren002.jpg/)

Und für Fatcap mach ich auch noch einen Reissverschluss.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 15. Oktober 2009, 21:27:29
Top  :P, bitte weitere Bilder, wenn es was neues gibt  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 15. Oktober 2009, 21:37:12
Wirklich faszinierend.  :P :P :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 15. Oktober 2009, 22:26:34
Morgen wieder neues, hab den zweiten Ärmel fertig und kann mich jetzt der Hose widmen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 16. Oktober 2009, 10:29:59

Und für Fatcap mach ich auch noch einen Reissverschluss.


Du bist doch verrückt, dass sollte ein Witz sein!!! Aber mach mal... :P

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 16. Oktober 2009, 11:39:54
Hähä, die besten Witze bringen die besten Ideen! Auf jeden Fall kann ich den Reissverschlusszipper machen, wie die Häkchen ausschauen, müssen wir mal abwarten. Ich befürchte, die wird man auf den Pics gar nicht sehen...

Weiter gehts: Der zweite Ärmel ist auch fertig. Heute Abend fange ich die Hose an, die sollte dann auch in Kürze beendet sein, dann kann ich noch besagte Kleinarbeit angehen. Einen Helm wirds geben, aber dank der Idee eines Fellow Modellers von Brians Board wird der dann wohl auf dem Sitz des Bikes liegen.

(http://img42.imageshack.us/img42/4779/makfiguren006.jpg) (http://img42.imageshack.us/i/makfiguren006.jpg/)

(http://img240.imageshack.us/img240/4522/makfiguren007.jpg) (http://img240.imageshack.us/i/makfiguren007.jpg/)

(http://img127.imageshack.us/img127/1677/makfiguren008.jpg) (http://img127.imageshack.us/i/makfiguren008.jpg/)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 16. Oktober 2009, 11:57:20
Kriegt der gute Mann auch noch Haare? Ansonsten, einfach genial der Faltenwurf der Kleidung bis jetzt!  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 16. Oktober 2009, 14:58:15
Der HAT Haare, aber so fein, daß ich noch nicht weiß, was ich mache... Ein Glatzkopf (dafür brauch ich die Platte nur ein bischen zu polieren) wär aber auch nicht schlecht im MaK Universum!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 16. Oktober 2009, 15:08:45
Sorry, stimmt, jetzt wo ich genauer gucke...war wegen der Unschärfe etwas schlecht zu erkennen...
Der is schon nen Tick älter der Herr...Wohl?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 16. Oktober 2009, 17:00:43
Ja, ein Veteran!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 16. Oktober 2009, 18:18:45
Da musste ich jetzt aber auch mal genauer hinsehen  8o und.........tatsächlich er hat Haare  :7:

Klasse Arbeit Frank  :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 16. Oktober 2009, 19:14:13
Danke!

Und jetzt die Tage wage ich mich mal ein ein neues Teil. Zum Einen, weil es vielleicht verkauft wird, zum anderen, um wieder zu lernen. Ich werde einen dt. Soldaten WWII von Dragon quasi neu modellieren und die Fortschritte dann hier im Figurenforum posten. Sozusagen von Grund auf, mit allen Bildern. Ist dann vielleicht auch für die Leute interessant, die mal selber modellieren wollen. Rioka, ich stelle dann auch alle Materialien vor.

Da das aber eine Weile dauern wird, gehts hier dann mit dem MaK Bubi weiter. Auch hier werden weitere Figuren nachfolgen. Momentan hab ich mich aufs Modellieren eingeschossen. Hoffe dann auch mal auf bessere Bilder, ähem...

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 16. Oktober 2009, 19:31:23
Dann bin ich ja guter Hoffnung, vielleicht kann ich mir etwas davon abschauen... 8o

Werden das eigentlich Einzelstücke oder wird´s Casts geben?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 16. Oktober 2009, 19:54:04
Ich mach momentan nur Einzelstücke. Obwohl, bei den Figuren hier gäbe es keinerlei Lizenzprobleme. Man muss nur bei der Betitelung aufpassen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 16. Oktober 2009, 20:03:29
Erfinde doch dein eigenes Universum... ;)

Deine Figuren sind toll, aber mit 1/35 leider nicht mein Maßstab. Ausser die Fertigteile hab ich von SF3D nix in der Größe...und wollte eigentlich auch bei 1/20 bleiben.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 17. Oktober 2009, 12:41:34
Den großen Maßstab muss ich gezwungenermaßen hinnehmen. Mein Maßstab ist 1:35 und 1:72. Das würde auch die Kosten im absoluten Rahmen halten.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 18. Oktober 2009, 11:43:24
Rein von der Sache her wären diese Maßstäbe sogar sinnvoller wenn man Fahrzeuge/Fluggeräte/Raumschiffe zu SF3D bauen möchte.
Durch den Platzmangel habe ich mich damals für Kampfanzüge entschieden wegen der geringeren Stellfläche. ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 18. Oktober 2009, 13:38:32
Male sehen, was noch kommen wird. In 1:72 habe ich auch noch das eine oder andere vor zu modellieren. Erstmal sind aber einige 1:35er Projekte abzuarbeiten.

Weiter gehts mit der Bikerfigur. Hosen sind fertig, Kleinteile an der Jacke auch erledigt. Jetzt fehlen nur noch die Taschen und, wenn ich Teile finde, die passen, neue Schuhe. Aber das wäre nicht zwingend nötig.

(http://img16.imageshack.us/img16/7011/makfiguren009.jpg) (http://img16.imageshack.us/i/makfiguren009.jpg/)

(http://img2.imageshack.us/img2/795/makfiguren010.jpg) (http://img2.imageshack.us/i/makfiguren010.jpg/)

(http://img88.imageshack.us/img88/452/makfiguren011.jpg) (http://img88.imageshack.us/i/makfiguren011.jpg/)

(http://img88.imageshack.us/img88/7253/makfiguren012.jpg) (http://img88.imageshack.us/i/makfiguren012.jpg/)

Da die Hose in Winterausführung ist, etwas schwerer, sind nicht soviele Falten da, als wäre es eine normale Kampfhose. Allerdings immer noch mehr als genug. Letzte Arbeit hier ist das Akzentuieren mit etwas Schleifpapier und überpoliern mit Vlies. Das wärs dann.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 18. Oktober 2009, 15:35:42
Frank, das wird eine richtig tolle Figur  :1: Absolut top  :P

Du solltest für Hasegawa arbeiten  :1: :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 18. Oktober 2009, 16:12:52
Ja, ich wunder mich auch schon, warum die noch nicht angerufen haben... :12: :7:!

Ansonsten danke! Lege jetzt gerade letzte Hand an die Figur, die wird (ohne Schuhe) heute fertig.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 18. Oktober 2009, 16:21:08
Prima, wenn sie fertig modelliert ist, sehen wir dann als nächstes die Arbeitsschritte der Bemalung?  :klatsch:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 18. Oktober 2009, 16:27:13
Das ist wahrlich einsame Spitze. Wie scheinbar mühelos du einfach ziemlich realistische Klamotten modelierst. Ich werd' das nie verstehen.

Und wo ich mir so die Figur ansah, kam mir die Idee, dass ein sich anlehnender Fahrer auch eine gute Weise wäre, das Bike schweben zu lassen. Das Bike ist am Fahrer festgeklebt, der "daran lehnt" und der Fahrer ist praktisch auf der Diorama / Vignetten Platte fest verankert. Sieht bestimmt ulkig aus.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 18. Oktober 2009, 16:31:06
@elend:
Öhm...war das nicht auch die Ausgangsidee von Frank?!  8o
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 18. Oktober 2009, 17:35:43
Huch. Ich weiß nicht so richtig? Ich weiß noch etwas von einem Pin in Bike und Basis. Kann aber gut sein, dass ich mal wieder etwas verpasst habe.  :pffft:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 18. Oktober 2009, 18:48:34
Nee, nee, Frank macht jetzt doch die Lösung mit dem Magneten  :7:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 18. Oktober 2009, 19:34:09
Danke wie immer für das Lob! Habe inzwischen die letzten Schritte eingeleitet, Taschen. An Hose (hiinten) und an Jacke (vorn, werden zwei). Nur blöd, daß ich jetzt bei dem Fitzelskram immer warten muss, bis alles getrocknet ist, um weiterzumachen. Den Reissverschlusspinökel mach ich nachher aber auch noch!

Bemalen ist leider nicht momentan, habe zuviel zu modellieren. Und momentan läufts eigentlich gut, daß ich da nicht unterbrechen will. Ich bereite gerade das Tutorial vor, habe soweit alles zusammengekramt, was ich brauche (Ätzteile, Resin- und Plastikzubehör) und die Figur schon parallel angefangen. Auch pics sind schon gemacht. Kommt dann wohl Ende nächster Woche der erste Bericht.

Elend: Yo, das mit dem Pin in die Figur, ins Bike hatte ich mir schon überlegt. Wenn das Bike komplett fertig ist, kann man sehen, was ich letztlich machen werde.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 18. Oktober 2009, 20:28:55
Ich bereite gerade das Tutorial vor, habe soweit alles zusammengekramt, was ich brauche (Ätzteile, Resin- und Plastikzubehör) und die Figur schon parallel angefangen. Auch pics sind schon gemacht. Kommt dann wohl Ende nächster Woche der erste Bericht.


Na da freue ich mich schon drauf! Sag mal klebst Du die Köpfe vor dem modellieren oder erst am Ende? So könnt ich auch mal ein oder zwei figuren zusammenkleben und vorbereiten, so daß ich recht parallel zu deinem Tutorial starten kann!

Aber zurück zu deiner Figur! Sieht schon top aus und finde das man durch die Wuchtigkeit der Kleidung erkennt das es ein Winterdress sein soll. Bemalung wäre natürlich stark, aber wenn Du momentan einen guten Fluß beim modellieren hast, sollte man diesen auch nicht unterbrechen.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 18. Oktober 2009, 22:09:09
Olli, ich klebe die entsprechend abgelängten Köpfe immer vorher auf. Ab der Rumpf nun aus einem Plastiksoldaten besteht oder selber modellier ist, ist egal. Lass nur etwas Hals frei, damit man die Klamotten entsprechend anmodellieren kann.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 18. Oktober 2009, 22:59:42
Frank danke für den Tipp! Weitere Fragen werde ich dann im Tutorial stellen, sprengt sonst hier dne rahmen denke ich und dort ist es auch besser aufgehoben! :1:


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Darkmoonspirit am 18. Oktober 2009, 23:11:14
Olli, ich klebe die entsprechend abgelängten Köpfe immer vorher auf. Ab der Rumpf nun aus einem Plastiksoldaten besteht oder selber modellier ist, ist egal. Lass nur etwas Hals frei, damit man die Klamotten entsprechend anmodellieren kann.
Frank

Frank, deine Figuren erstaunen mich immer wieder  :respekt:

Ich schaffs gerade mal den Tamiya Figuren die Stahlhelme abzuschnippseln und ihnen ne klassische 70er Fönwelle zu verpassen - das wars dann aber auch schon.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 19. Oktober 2009, 10:12:48
Danke für das Lob! Allerdings ist es letztlich nichts mehr als immer wieder probieren. Nur so entwickelt man sich weiter, genau wie beim Malen der Figuren dann später mal. Mal schauen, wie die nächsten Püppies rumkommen!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 19. Oktober 2009, 20:30:35
Frank, dass sieht richtig gut aus, der Faltenwurf ist exzellent! Machst du an die Seite der Hose noch eine Nahtlinie?

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 19. Oktober 2009, 22:30:06
Hatte ich echt überlegt, es dann aber gelassen. Dafür ist der Reissverschluss dran  X(!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 20. Oktober 2009, 01:15:05
Mit beweglichem Zipper?  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 20. Oktober 2009, 09:24:06
Du wirst lachen, ich habe mal eine Fetischfigur angefangen zu modellieren, mit Halsband, da sind die Zipper beweglich!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 21. Oktober 2009, 00:05:50
Nö, ich lach nicht, ich sag: ZEIGEN! Nur schätze ich, dann gibts Ärger mit den Admins... :2:

Warum nur angefangen? Was wurde aus dem Teil?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 21. Oktober 2009, 11:14:38
Na, mit dem Teil würde es keinen Ärger geben. Ist bisher nur der Kopf, und der steckt in einer Lederhülle  :7:, ich finde, es ist bisher gut gelungen (mit eben besagtem Halsband und einigen Nieten am Kopfteil. Das ganze war eh als nicht nackt geplant, also echt, sagen wir, anstössig ohne anstössig zu sein...

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 21. Oktober 2009, 13:56:08
Hm, bei uns in der Mangaszene ist ein Mädel, die macht sowas beruflich. Also mit Bondage, Latex und so Zeugs... 8o
Meins isses nicht, kann damit nix anfangen. Wer lässt sich schon gern von ner Frau verkloppen... :aerger:

Mich würde der Kopf aber vom Modellieren her interessieren.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 21. Oktober 2009, 18:49:56
Frank, mach doch noch einen kleinen thread im Figurenboard dazu auf. Würde mich auch interessieren. Mach bloß keinen BB  ;)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 21. Oktober 2009, 19:05:37
Naja, im Figurentread läuft gerade eine WWII Geschichte von mir; da ist aber grundsätzlich das Interesse eher mager. Gerade Figuren, kann ich echt nicht verstehen!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 21. Oktober 2009, 19:09:55
Naja, im Figurentread läuft gerade eine WWII Geschichte von mir; da ist aber grundsätzlich das Interesse eher mager. Gerade Figuren, kann ich echt nicht verstehen!

Frank

Na ja, ich würde es gerade noch schaffen rüber zu klicken  :7:
Habe das WW2 Teil gerade gesehen, Klasse  :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 21. Oktober 2009, 19:13:06
Danke! Mal sehen, ob es so bleibt. Da ist nämlich noch einiges zu tun (darf gar nicht dran denken!)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 21. Oktober 2009, 22:31:57
Danke! Mal sehen, ob es so bleibt. Da ist nämlich noch einiges zu tun (darf gar nicht dran denken!)

Frank

Jo, Du schaffst das!!!
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 22. Oktober 2009, 10:02:38
Go Sucka go! Immer schön anfeuern  :D!

Ist gestern noch einiges modelliert worden, muss heute wieder schleifen und polieren (Karate Kit!), dann gibts später auch wieder pics. Und noch Zubehör raussuchen, hab noch nicht alles... Heißt, nachher im Keller wühlen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 22. Oktober 2009, 18:11:41
Und heute Abend kommen die Bilder  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 22. Oktober 2009, 19:02:39
Hähä, hatte ich ohne polieren schon heute Mittag eingestellt! Neues gibts erst wieder morgen.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 23. Oktober 2009, 16:49:10
Frank, nur mal zum schauen ==> Hooverbike (http://ihysc.roboterkampf.com/2006/hoverbike.jpg)

Hier noch als Ergänzung ==> THE MOSQUITO (http://fichtenfoo.net/blog/tag/the-mosquito/)

und ==> SEG 888 Hornet (http://fichtenfoo.net/blog/tag/seg-888-hornet/)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 23. Oktober 2009, 19:01:11
Das Hoverbike ist so cool, das baue ich mit Sicherheit! Der Mosquito ist nicht so mein Ding, aber das Seg kriege ich irgendwann von Willy!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 23. Oktober 2009, 19:04:03
Hooverbike und SEG sind sich recht ähnlich. Und irgendwie hast Du ja IMHO eine ähnliche organische Form bei deinem Eigenbau gewählt  :1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 23. Oktober 2009, 19:06:30
Ich hätte es vielleicht noch organischer gemacht, aber es soll ja ins MaK Universum passen; und die Figur (die übrigens, wie ich heute beim Rasieren beschlossen habe, einen Partner erhält!) würde dann ja auch nicht mehr stimmig sein.

Aber ich mag die total abgedrehte Schiene auch total!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 23. Oktober 2009, 20:06:46
Dachte ich mir doch, dass es was für Dich ist  :D

Ach ja, auf den Partner bin ich gespannt  :)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 24. Oktober 2009, 05:05:09
Menno, glaub ich werd auch Nassrasierer...da scheint man ja andauernd  Geistesblitze zu haben... :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 24. Oktober 2009, 12:43:43
Ja, kurioserweise klappt das ganz gut mit den Ideen! Die zweite Figur habe ich also auch gestern abend schon selektiert und angefangen (Hornetkopf mit Haubenhelm versehen). Wird auch wieder eine lässig dastehende Figur, die ihren Ursprung in einem alten Tamiyasoldaten hat.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 24. Oktober 2009, 13:53:15
2te Figur? Du machst also 2 Figuren dazu? Da bin ich echt mal gespannt!
Ich will neue Bilder vom Bike sehen :D ! Was machen die Stabilisatoren?

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 24. Oktober 2009, 19:57:52
Hab die letzte Woche nur an den Figuren modelliert (siehe auch meine Dragonfigur im Figurenthread), das Bike liegt zur Seite (gehts nächste Woche nochmal dran. Die bisher gebauten Stabilisatoren haben mir nicht gefallen, mache ich neu). Die zweite Figurenidee wurde heute beim Baden vervollkommnet. Wird auch ein Winterbubi, mit Haube, Kampfweste, Winterhose und Mantel, offen. Da ich einen Mantel zum ersten Mal modelliere, wirds vermutlich spannend  :5: :7:...

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 25. Oktober 2009, 18:44:17
Körperpflege scheint dich Modellbaumäßig stark zu inspirieren ;) Wars der Bademantel?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 25. Oktober 2009, 23:49:53
Körperpflege scheint dich Modellbaumäßig stark zu inspirieren ;) Wars der Bademantel?

 :7: :7: :7:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 26. Oktober 2009, 12:52:24
Muharr, aba isch haaabe gar kaine Bademantel!

Nö, das ist eher das ruhige Abhängen und Gedanken schweifen lassen. Da fallen mir manchmal Dinge ein... :D!

Hier nun die zweite Bikerfigur, mit Haube und begonnenem Headset. Hose und Shirt sind quasi fertig, Schuhe wurden amputiert und durch Resingüsse aus der Kiste ersetzt. Zwei kleine Taschen am Gürtel und ein Fernglas wirds auch noch geben (bereits in den weichen Putty eingedrückt und die Riemen anmodelliert.) Die Würste über der Schulter sind schon mal für den Mantel, der heute begonnen wird:

(http://img40.imageshack.us/img40/522/speederbike030.jpg) (http://img40.imageshack.us/i/speederbike030.jpg/)

(http://img21.imageshack.us/img21/7295/speederbike031.jpg) (http://img21.imageshack.us/i/speederbike031.jpg/)

Am Rücken wurde nix gemacht, weil man das hinterher eh nicht mehr sieht.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 26. Oktober 2009, 23:23:23
Mann, so schade, dass das in 1/35 ist! ;(
Aber Superarbeit! :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 27. Oktober 2009, 09:43:03
Wart ab, bis Du den Mantel siehst! Und danke für das Lob!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 27. Oktober 2009, 14:10:45
Hier das, was ich gestern Abend noch am Mantel modelliert habe. Die grobe Form ist fertig, einige Falten sind schon drin. Da, wo die "Gürtellinie" verläuft, wird noch was gemacht, und der Mantelumschlag, der zur Seite weggeklappt ist, wird dünner, gerade und ev. noch innen mit Pelz besetzt. Eine Kapuze wirds auch geben, ebenso Gürtel und irgendwas zum Verschließen vorn.

(http://img35.imageshack.us/img35/5292/speederbike034.jpg) (http://img35.imageshack.us/i/speederbike034.jpg/)

(http://img149.imageshack.us/img149/2306/speederbike037.jpg) (http://img149.imageshack.us/i/speederbike037.jpg/)

Frank

Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Plastiker am 27. Oktober 2009, 20:34:18
Also sieht schon richtig schick aus, dein Winterpelz! Werde mal gespannt zuschauen und ich denke das sich sowas auch auf meinen Umhang umsetzen lässt. Aber dazu dann mehr in dem entsprechenden Thema!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 27. Oktober 2009, 21:19:50
Für meinen Geschmack etwas pummelig der Gute  :D
Aber vielleicht ist ihm auch nur zu kalt bzw. das wird noch etwas verändert?

Wie immer schön anzuschauen und ich würde das z. Z. eh' nicht hinbekommen  :)
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Rioka am 27. Oktober 2009, 21:45:11
Der is halt gut genährt!:1:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 27. Oktober 2009, 21:51:30
Der is halt gut genährt!:1:

Das glaube ich eher nicht  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 27. Oktober 2009, 21:58:17
Das sind die Klamotten, der Typ ist völlig normal vom Gewicht her  :7:! Nee, ich wollte diese Klamotten richtig dick machen. Der Mantel wird wohl morgen/übermorgen fertig werden. Habe heute die andere Seite gemacht und muss morgen nur noch schleifen und nachdetailieren. Dann isser auch fertig.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 27. Oktober 2009, 22:06:46
Na da warte ich mal gespannt ab  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: fatcap67 am 28. Oktober 2009, 10:30:39
ich auch...sieht bis jetzt schonmal gut aus :P, der seitliche Schnitt des Mantels kommt mir allerdings etwas schräg vor, sprich: vorne ist der Mantel länger als hinten? Das ist keine Kritik, fällt mir nur gerade auf! Oder sieht das nur so aus wegen den Falten?

Grüße, Andreas
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 28. Oktober 2009, 11:32:27
Das ist tatsächlich so! Wenn das Teil fertig ist, werde ich ggf. nochmal eine Rundumerneuerung machen. Kommt jetzt drauf an, wie das alles wirkt. Ich habe auch keine Skrupel, alles nochmal wegzuschnitzen und neu zu machen, wenn es dann sein sollte. Da kenn ich nix!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 28. Oktober 2009, 11:58:57
Aber es gibt auch Mäntel welche hinten länger sind als vorne  :D
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 28. Oktober 2009, 12:26:51
Also ich find das echt schon super so. Dass der Mantel vorne ein wenig herunterhängt ist jetzt nichts ungewöhnliches. Zu Kriegszeiten kommt es wohl auch eher auf Funktionalität an, als auf einen modischen Schnitt, etc. Ich würd das so lassen.  :P
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Darkmoonspirit am 28. Oktober 2009, 17:34:29
Ich finde es super, Frank - jedenfalls von der Seite...

Weiß ja nicht wie's von vorne aussieht... oder von hinten...  ?(

Dann könnte man sich ev ein genaueres Bild machen.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 28. Oktober 2009, 19:03:41
Danke für Eure Kommentare! Von vorn gibts Bilder am Wochenende; ich werde noch einiges modellieren, und dann sehen wir mal. Es ist ja kein richtiger Mantel, sondern mehr ein Zwischending Jacke/Mantel/Kutte mit Kapuze und Fellfutter.

Mal sehen, wie der Gesamteindruck ist, wenn der Bubi dann fertig ist!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: ZbV3000Germany am 28. Oktober 2009, 22:50:43
Also ein richtiges multifunktionelles Kleidungsstück aus dem Ma.K.-Universum  :6:
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 29. Oktober 2009, 09:47:22
Kommando zurück, Figur wieder geschlachtet. War nicht zufrieden und habe auch schon eine andere Lösung. Nicht immer klappt alles... Gargl, schade um die Zeit  :5:.

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: elend am 29. Oktober 2009, 09:54:17
Ach herrjeh, du ärmster. Aber die Zeit ist ja nicht verloren. Was bleibt ist die Übung, die du damit hattest.
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 29. Oktober 2009, 11:47:41
Genau! Und ich würde mich echt ärgern, wenn sie dann mal bemalt wäre und ich doch nicht zufrieden bin. Sowas ist dann immer ein Stachel im Fleisch!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Michel am 04. Mai 2010, 14:06:20
Wie geht es hier weiter...?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: TWN am 23. Dezember 2011, 14:46:51
Sach ma Frank Holger, ist das Teil eigentlich fertig geworden?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 30. Juni 2012, 18:12:58
Nein, Knight, noch immer nicht. Habe eine ganze Weile aus persönlichen Gründen pausiert und fange erst jetzt wieder an, mich so richtig in den Modellbausumpf wieder reinzuwühlen. Das Bike wird auf jeden Fall beendet!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: TWN am 01. Juli 2012, 17:48:11
Dann bin ich mal gespannt, gibt es aktuelle Bilder?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 03. Juli 2012, 10:38:23
Ich habe zuletzt angefangen, den Piloten zu bemalen, da stell ich mal was ein. Am Bike selbst (ok, neben 1000 anderen Projekten und einer Pause von etlichen Monaten) ist mir soviel an Ideen gekommen, daß ich erstmal selektieren muss, was ich davon umsetzen will und "warum". Es sollte immer so logisch wie möglich sein!

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 03. Juli 2012, 16:56:04
Hier ein paar Bilder: Die Figur ist quasi mitten in der Bemalung. Es fehlen noch etliche Lasuren auf den Klamotten und dem Gesicht und auch die Detailbemalung, aber man sieht, wohin es gehen wird:

(http://img837.imageshack.us/img837/3053/makpilot1.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/837/makpilot1.jpg/)

(http://img822.imageshack.us/img822/1474/makpilot2.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/822/makpilot2.jpg/)

(http://img543.imageshack.us/img543/5527/makpilot3.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/543/makpilot3.jpg/)

(http://img163.imageshack.us/img163/1408/makpilot4.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/163/makpilot4.jpg/)

Frank
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: TWN am 30. Juli 2012, 18:31:06
Bist Du mit der Figur weiter gekommen?
Titel: Re: Projekt Schwebebike
Beitrag von: Frank-Holger am 01. August 2012, 11:31:21
Nein, momentan nicht. Ich habe ja noch unzählige andere Baustellen, aber wenn ich wieder mal mit malen anfange (momentan bevorzuge ich die Modelliererei und den Basebau, z. B. für die Robotic Rose), steht der weit oben. Ist ja schon zur Hälfte fertig!

Frank