Modellboard

Tipps und Tricks* => CAD / 3D-Druck / Rapid-Prototyping => Thema gestartet von: tengel am 18. September 2014, 19:08:33

Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 18. September 2014, 19:08:33
Parallel zum LaFerrari arbeite ich am diesjährigen Mercedes W05.
Ich plane das Modell in 1:12 und vielleicht mache ich Resin-Kopien...
Dank der Vorstellung von Ron_killings Monopost W05 konnte ich ein paar Teile entsprechend designen:
Vorderrad:
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_007.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_008.jpg)
Die Felge kann ich auch drehen lassen, der Rest wird in 3D gedruckt.

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 18. September 2014, 19:13:05
Die Vorderradaufhänung ist fertig:
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_009.jpg)
Der Sturz ist auf 4° eingestellt, das habe ich von einer Zeichnung von G. Piola abgenommen.
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_010.jpg)
Vorbereitung für den 3D-Druck:
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_011.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_012.jpg)
Die großen Teile werden in polierten White Strong and Flexible Plastic hergestellt.
Die Radmuttern in FUD.
Die Reifen in Elastoplastic oder Tormentor gibt mir ein paar Tips, wie man eine Reifenform baut und die Reifen in flexiblen Resin gießt...

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 18. September 2014, 19:35:42
Mensch was hier abgeht....echt spannend !!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 18. September 2014, 20:03:39
Noch ein paar Übersichtsbilder:
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_013.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_014.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_015.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_016.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_017.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 18. September 2014, 20:19:34
Uihh,tolles Projekt.

Eigentlich mag ich kein aktuelles Fahrzeug haben,aber auf der anderen seite hat der kommende Weltmeister was.  :pffft: :pffft:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 18. September 2014, 21:28:38
Sehr sehr interessant.

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. September 2014, 11:27:23
Mühsames Geschäft, aus einem 'flachen' Modell einen druckbaren Volumenkörper zu erstellen.
Der Body ist fast fertig, es fehlen noch die 'Verkleidungen' am Kühlerein- und auslass.
Die "Löcher' für die Radaufhängungen sind bereits eingefügt.
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_018.jpg)
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_019.jpg)
Sobald alles passt, kann ich den Body spiegeln und zusammenfügen, damit er komplett ist. So erspare ich mir die Arbeit, jede Änderung auf der einen Seite nochmals auf der anderen zu machen.


Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. September 2014, 11:31:34
Ein paar 'Decals' zum Test plaziert. Ich muss mir wohl noch ein anderes Programm besorgen, mit dem ich das Modell bekleben kann und dann die Textur in 2D abwickeln für den Decal-Druck.
(http://scaleautofactory.com/modellboard/Mercedes_Benz_W05_020.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 26. September 2014, 11:40:11
"softest" du die surface noch oder läßt du das in dem geringen Polycount drucken ?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: jaykay am 26. September 2014, 11:47:08
 
Also wenn Du ein aufgedicktes STL aus Deinen Flächen brauchst kann ich Dir bei Bedarf auch helfen. Das kann ich praktisch auf Knopfdruck machen :-) Geht schneller als die B-Seite zu Fuß zu machen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. September 2014, 13:25:26
@Daniel, 'soften' wird mittels Netfabb gemacht, zuviele Polygone mag sketchup nicht...

@jaykay, was für file format brauchst Du dafür?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: jaykay am 26. September 2014, 14:50:46
 
Am besten IGES, ich kann aber normal auch die üblichen anderen Formate einlesen.
Die Aufdickung findet direkt beim umwandeln in STL statt. Da entstehen also keine Flächen.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 26. September 2014, 21:47:19
Richtig cool.
Bin schon sehr gespannt.

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 14. Oktober 2014, 13:08:33
Das Frontflügel-Design habe ich angepasst, erstmal die Variante des GP Spanien, wo die neue kürzere Nase zum Einsatz kam:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_030.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_031.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_032.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_033.jpg)
Es fehlen noch ein paar Kleinteile und die Verstellschraube...
BTW:
Ich muss mir wohl oder übel einen neuen Drucker-Dienstleister suchen, da Shapeways das Preismodell angepasst hat für das Plastik-Material Strong and flexible.
Meine großen Teile sind zum Teil bis zu 70% teuerer geworden - die lächerlichen Schmuckdesigner freuen sich über ein paar Cent weniger...
Der Body kostet jetzt 57€ statt 48€, die Reifen kommen jetzt auf 70€ statt 50€, die ganzen Kleinteile zu einem Teil zusammengefasst kosten jetzt 150€ statt 25€  :12:

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 14. Oktober 2014, 14:06:34
WOW...das ist ärgerlich, muß ich direkt mal sehen was da los ist, allerdings drucke ich immer in Frosted
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 14. Oktober 2014, 23:05:53

Der Sturz ist auf 4° eingestellt, das habe ich von einer Zeichnung von G. Piola abgenommen.


Wurde der Sturz nicht per Reglement auf 2,5° begrenzt, nachdem 4° zu vielen Reifenschäden geführt hat...äää...2013?

Ist eine runterscalierung auf 1/20 möglich?

Wegen der Reifen helfe ich dir natürlich gerne, kontaktiere mich einfach wenn du was wissen willst!

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 21. Oktober 2014, 15:45:56
Scaledown auf 1/20 ist möglich, nur sind dann die kleinen Details nicht mehr druckbar.
Monopost hat den W05 in 1/20, da sind etliche Details zusammengefasst.
z.B. die Frontflügelelement ist nicht einzeln, sondern ein Block, am Heckflügel sind die Schlitze geschlossen, usw. - die Details kann man sich in ron_killings Bausatzvorstellung betrachten.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 21. Oktober 2014, 23:45:37
Jop.
Außerdem glaube ich dass der Monopost Bausatz billiger kommt oder?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 27. Oktober 2014, 19:22:23
Die meisten Teile sind jetzt 3D-Drucktauglich.
Die meisten Baugruppen habe ich in einzelne Teile zerlegt, damit passe ich das Druckfile dem Bauraum der Drucker bei Shapeways an.
Der Bauraum ist festgelegt mit 450x450x450mm, je mehr ich den Raum ausfülle um so preiswerter wird der Druck. Das ist seit dem neuen Preismodell von shapeways so.
Vorher war es egal, wieviel Platz es belegt hat, da wurde nur der Materialpreis berechnet, seit Anfang Oktober wird auch der Bauraum und die Bedienerzeit mit in den Preis eingerechnet,
was bei wenig Bauraumauslastung teuerer wird. Also, kurzerhand den Body, die Flügel und die Aufhängungen entsprechend zerlegt:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_041.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_042.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_043.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_044.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_045.jpg)
Als nächstes die restlichen Teile wie Unterboden und Cockpit.
Dann müssen alle Teile per "Gußast" zu einem Teil verbunden werden, da sonst die Bauteilpauschale von shapeways zuschlägt.

Die Decal sind auch schonmal auf das Modell tapeziert:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_047.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_046.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 27. Oktober 2014, 19:35:22
Verstehe ich das jetzt richtig das du - wenn du den Bauraum optimal ausnutzt und einen 2. drucken lässt - weniger bezahlst als nur für einen? Oder spielt die Materialmenge trotzdem noch eine Rolle?

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 27. Oktober 2014, 20:26:09
Der Materialpreis spielt auch eine Rolle, jedoch wirds im Verhältnis preiswerter, wenn der Bauraum besser ausgenutzt wird.
Der Body ist beim Preisupdate um 10€ teuerer geworden, nach einigen Experimenten hatte ich den Dreh raus, die Luft im Bauraum nicht mit zu bezahlen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 27. Oktober 2014, 20:32:36
Klasse Arbeit Torsten!
Hut ab vor der Designkunst.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 28. Oktober 2014, 13:42:00
@Capri-Schorsch,
vielen Dank für die Blumen.
BTW: der Lancia nimmt langsam Volumen an....
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mwhh am 29. Oktober 2014, 08:12:35
Respekt vor der ganzen Arbeit.
Der Preis der Reifen kommt mir aber hoch vor. Ich hab mir aich mal welche drucken lassen und die habe ich nur in 1mm Wandstärke drucken lassen. Noch so 6 Rippen rein und fertig. Kann dir sonst mal ein Bild zeigen.
Wenn du das in White Strong drucken lässt hast aber noch Menge arbeit um das alles glatt zu schleifen. Ich würde auch die ganzen Teile mit viel Details, wie die Seitenelemente des Heckflügel, aus besseren Material wie "frosted detail" drucken lassen.

Gruß Micha
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: TheSaint am 03. November 2014, 23:40:00
Sieht super aus, bin gespannt wenn du Bilder von den Teilen postest  8)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 11. Februar 2015, 11:07:32
Paket-Bauen für shapeways-Druck:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_055.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_056.jpg)

Die Teile sind jetzt obsolet, da das Teile-Design geändert wurde...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 11. Februar 2015, 11:08:08
Das Lenkrad ist nun auch fertig:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_057.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: VB am 11. Februar 2015, 11:10:07
Geht ja doch weiter!! :klatsch:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 11. Februar 2015, 11:15:42
Da ich die Teile zerlegt habe, damit sie in den Bauraum von shapeways passen, waren ein paar Detailänderungen notwendig:
An entsprechenden Stellen habe ich 'Passstifte' angebracht, die Aufteilung des Monocoques und der Motorhaube wurde angepasst, die Haube 'schnappt' jetzt am Monocoque ein.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_059.jpg)

Die Vorderrad-Aufhängung wurde angepasst, damit ich sie später mit dem Monocoque verschrauben kann:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_060.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_061.jpg)

Die Nase erhielt entsprechende Zapfen, damit sie im Monocoque einrasten kann - das gefällt mir nicht so richtig, ich werde die im Original vorhandenen Befestigungspunkte verwenden, dann kann ich die Nase da verschrauben.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_062.jpg)

Auch die Hinterachse erhielt Befestigungspunkte zum Verschrauben, die hintere Schraube verdeckt später der Heckflügelhalter
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_063.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_064.jpg)
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 *Final Design*
Beitrag von: tengel am 19. Februar 2015, 13:59:55
So, das Design steht - alle Teile sind fertig:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_065.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_066.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_067.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_068.jpg)

Nun geht es an das "Sprue"-Bauen, das heißt die Einzelteile so anzuordnen, das sie mittels Hilfsverbinder als ein Teil bei shapeways gedruckt werden können...
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 *Bauteil Gruppen*
Beitrag von: tengel am 19. Februar 2015, 14:04:14
Ein wenig Aufwand habe ich noch in das Teile-Design gesteckt.
Die Hinterachse kann man jetzt komplett zusammenbauen und dann am Unterboden anbringen:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_069.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_070.jpg)

Die Vorderachse ist zweigeteilt, damit das Monocoque in einem Stück bleibt:
Die unteren Querlenker werden am Monocoque-Unterteil angeschraubt:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_071.jpg)
Die oberen Querlenker werden in das Monocoque gesteckt und verschraubt
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_072.jpg)
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 *Montage*
Beitrag von: tengel am 19. Februar 2015, 14:07:48
Montage-Plan:
1. Monocoque-Unterteil am Unterboden verschrauben
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_074.jpg)
2. Cockpit einsetzen
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_075.jpg)
3. Monocoque am Unterboden verschrauben
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_076.jpg)
4. Komplettes Heck am Unterboden verschrauben
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_077.jpg)
5. Airbox an das Monocoque kleben
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_078.jpg)
6. Haube drauf, die "schnappt" am Monocoque im Bereich der Lufteinlässe ein
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_079.jpg)

Jetzt noch schöne Detailbilder vom Motorraum finden....
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 19. Februar 2015, 17:33:48
Das sieht wirklich klasse aus Torsten!
Aber sag mal wie hast du dir das denn nun gedacht?
Willst du den Mercedes in Resin Abformen?
Das wird ein heftiges unterfangen.Bei den ganzen kleinen teilen.

Aber Geil ist er allemal!

gruss Christian
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 19. Februar 2015, 17:40:22
Hallo Christian,

in Resin werden wohl nur die großen Teile gemacht.
Den Rest vielleicht in Zinkguß oder als 3D-Druckteile.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 19. Februar 2015, 22:08:43
WOW, mien allertiefsten Respekt !!! mache grad was ähnliches und weiß wieviel Arbeit das ist, besonders den Hirnschmalz den man investieren muß. Also eine Kleinserie solltest du auf jedenfall auflegen, vielleicht motoviert dich der zu erwartenden finanzielle Gewinn ja noch mehr 1/12 er rauszubringen, besser als CMM werden die allemal.
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 - Nase und Frontflügel Testdruck
Beitrag von: tengel am 30. Mai 2015, 15:49:20
Test-Druck in ABS mit einem FDM-Drucker und 0,0254mm Auflösung:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_088.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_089.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_090.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_091.jpg)
Die "lange" Nase ist mir nicht ganz gelungen, vom Design, die muss am Flügel Entenschnabelmäßig auslaufen.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 31. Mai 2015, 04:50:13
Also erstmal  :klatsch: und :meister: und :meister: und  :meister:

Sieht schon klasse aus, aber ich stelle mir die Nachbearbeitung des Frontflügels - bis der lackierfähig ist - grauenhaft bis unmöglich vor. Wäre es nicht besser die einzelnen Teile seperat drucken zu lassen?

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 31. Mai 2015, 08:48:23
Das ist 'nur' ein Test-Druck, um die Formen zu evaluieren - so wie der Mclaren von Ebbro auf der letzten Messe in Japan.
Die anderen Teile, Monocoque, Haube und Unterboden, sind auch schon im Druck - der dauert nur etwas länger.
Wenn man die Teile real in der Hand hält, sieht man die Form besser und erkennt diverse Probleme.
Der 'echt' Druck erfolgt später mit besserer Qualität und nicht mit FDM.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 31. Mai 2015, 11:59:52
Sieht doch Top aus.
Es gibt ja auch noch die Möglichkeit die Teile in Acetondampf zu glätten.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 31. Mai 2015, 13:03:25
Genau das will ich mal testen: http://fpv-community.de/showthread.php?60320-ABS-Teile-mit-Aceton-gl%E4tten&p=773006&viewfull=1#post773006 (http://fpv-community.de/showthread.php?60320-ABS-Teile-mit-Aceton-gl%E4tten&p=773006&viewfull=1#post773006)
Vielleicht ist das eine Option, die Teile preisgünstiger zu drucken...
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 - Testdruck Teil 2
Beitrag von: tengel am 17. Juni 2015, 16:19:25
Das komplette Modell ist als Test-Druck in ABS mit 0.254mm Auflösung erstellt worden.
Ein Teil ist in schwarzen ABS gedruckt, der Rest in der Farbe Elfenbein
Heute sind die schwarzen Teile eingetroffen:
Reifen, Bremsen, Getriebe, Vorderradaufhängung, Lenkrad, Kamera und Getriebe.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_105.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_106.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_108.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_110.jpg)

Die restlichen Teile sollten morgen geliefert werden, wenn die Post auch liefert...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 21. Juni 2015, 00:03:48
Absolut cool.
Ich bin begeistert.
Titel: Mercedes AMG W05 in 1/12 - Testdruck Teil 3
Beitrag von: tengel am 22. Juni 2015, 18:40:03
Die restlichen Teile sind heute angekommen:
Den Unterboden und das Monocoque musste ich teilen, damit die Teile in den Drucker passen.
Die Reifen und der Body sind im Low-Res-Format erstellt, die endgültige Form hat deutlich mehr Polygone für saubere Flächen.
Getriebe, Unterboden, Monocoque und Heckflügel sind mit 1,4mm Blechschrauben verschiedener Längen verschraubt - hält besser als nur Kleber.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_111.jpg)

Die kurze Nase und der komplette Flügel:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_114.jpg)

Getriebe, Diffusor und Heckflügel
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_116.jpg)
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 - Test-Montage
Beitrag von: tengel am 22. Juni 2015, 18:43:22
Testmontage:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_124.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_125.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_126.jpg)

Ein paar Problemstellen sind noch vorhanden - dafür hat sich der Testdruck schon mal gelohnt.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 22. Juni 2015, 19:27:19
Wow Torsten, das ist ja mal sowas von beeindruckend! Ich zieh da echt knietief den Hut, ich bin selber zu dämlich um in Sketchup nur 'ne Kugel zu modelieren, und dann sowas! Hammerhart, ehrlich!

 :meister:

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 22. Juni 2015, 21:29:13
Ja,ein Wahnsinns Projekt was du hier durchziehst!

Wie soll es jetzt weitergehen?
Wird jetzt Stück für Stück bei Shapeways in Frosted Detail gedruckt oder was ist dein Plan?

schönen gruss
Christian
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Bohemund am 22. Juni 2015, 21:44:40
Da bleibt mir die Spucke weg...

Das ist wirklich Formel 1!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 23. Juni 2015, 10:56:25
Wenn ich schon so weit wäre.  8o
Super gemacht und zielstrebig umgesetzt.

<° :P J-

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 24. Juni 2015, 07:55:04
Das Vorbild hasse ich wie die Pest, aber ich bin hochgradig beeindruckt - was für ein super Projekt! :P  Wirklich toll gemacht. Ich bin schon sehr gespannt, wie es hier weitergeht!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 24. Juni 2015, 11:28:47
Schwer beeindruckt !!!! In erster Linie wegen deines Durchaltevermögens. Ich habe drei Baustellen mit 3D Modellen zum drucken aber fertig bekomme ich irgendwie keins. Bei dir "fluppt" das nur so...klasse !
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 24. Juni 2015, 15:47:16
Vielen Dank für das Feedback - fühle mich in meiner Arbeit bestärkt.
Ich habe gerade noch mal auf der Festplatte geschaut, der erste Strich wurde am 8.9.2014 gezeichnet - also über 8 Monate Design-Arbeit....
@Capri-Schorch
FD gibt es nicht mehr bei shapeways, nur noch FUD und FXD - nur dann wird das Modell unbezahlbar...
Das WSF-Material ist wie Sandstein, das ist auch keine gute Oberfläche und ich muss die Teile zu einen "Klumpen" zusammenfassen, damit ich nicht unnötig leeren Bauraum bezahlen muss.
Der jetztige Ausdruck hat knapp 300€ incl. Entstützen und Versand gekostet, das auch deshalb, da ich die meisten Teile so angeordenet habe, das die Schichten optimal zum Bauteil passen.
Jetzt lasse ich mir ein Angebot für eine Schichtdicke von 0,1mm machen, der Bauraum ist größer, d.h. ich kann das Monocoque, die Haube und den Unterboden komplett drucken lassen.
Der eigene 3D-Drucker ist bereits bestellt...
Zur Zeit bessere ich mein Design aus - Hires-Auflösung für Reifen und Body, ein paar Schwachstellen anpassen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 13. Juli 2015, 22:01:12
Einiges an Details habe ich mittlerweile verbessert, im Vergleich zur ersten Version:
Version 1
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_003.jpg)
Version 31
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_127.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_141.jpg)

Decal-Design
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_154.jpg)

Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 - 3D-Drucker ist eingetroffen...
Beitrag von: tengel am 14. Juli 2015, 18:03:28
Mein neues Arbeitsgerät:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_158.jpg)
Witbox BQ mit DIN-A4 print volume (21cm x 29.7 cm x 20 cm Höhe).
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 14. Juli 2015, 18:29:27
sehr cool  :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 14. Juli 2015, 18:56:52
Geiler Brotbackautomat!   :pffft: :pffft: :pffft:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 15. Juli 2015, 10:03:05
Na, dann kann es ja losgehen.  :D
Investiere aber noch die Mäuse für Simplify3D, wenn du es nicht eh schon gemacht hast.

<°JMJ\
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 15. Juli 2015, 10:16:17
Der Neid frisst mich auf - geil! Ich bin schon sehr gespannt, was das Gerät so alles ausspucken wird...  :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 15. Juli 2015, 10:47:31
Simplify3D ist bereits gekauft - nun warte ich noch auf die Digital-Messuhr, damit ich die Plattform optimal ausrichten kann.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 15. Juli 2015, 11:08:37
Ich sitze nur kopfschüttelnd hier, das ist einfach nur atemberaubend! So viele Spezialisten hier, man müsste wirklich mal überlegen ob wir nicht gemeinsam mal ein Projekt auf die Beine stellen. Ne Kleinserie faktisch, und kostendeckend vermarkten.  :D

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: WaltMcLeod am 15. Juli 2015, 11:19:33
Ich hab ja überhaupt keine Ahnung (davon aber 'ne ganze Menge *dummi*) von dem, was Du da aufführst, kanns mir auch überhaupt net vorstellen ) ... schau Dir aber seit Anfang an kopfschüttelnd über die Schulter und bin mehr als schwer beeindruckt ......  :klatsch: :respekt:

:winken: Walter
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 17. Juli 2015, 21:54:07
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_159.jpg)
Testdruck der Kamera:
von Links:
0,2mm Auflösung mit zu großen Support-Streben,
0,1mm Auflösung ohne Support - nicht perfekt, Simplify3D lässt Löcher entstehen an schmalen Stellen, die Software lässt sogar Elemente weg, wenn die Wandstärke zu gering ist, dies wird von vielen Simplify-Usern bemängelt, da z.B. der Makerbot-Slicer das nicht macht und die Teile sauber gedruckt werden.
0,256mm Auflösung von Fabberhouse.de gedruckt.
Fazit, man sollte nicht mit so kleinen Teilen anfangen, die Teile müssen optimaler designed werden für FDM-Drucker und es gibt viel auszutesten mit dem Drucker...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 18. Juli 2015, 11:52:48
Schau doch einmal unter "Edit Process Settings" -> "Advanced" wegen der fehlenden Teile.
Unter "Slicing Behavior" mal auf Heal klicken...könnte helfen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. Juli 2015, 18:44:15
Heute einfach mal den Drucker laufen lassen:
Bauteile anordnen in Simplify3D
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_173.jpg)
Drucker-G-Code erstellen
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_174.jpg)
Druck läuft:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_160.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_161.jpg)

Fertig nach 5 Stunden:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_165.jpg)
Leider habe ich die Teile nicht optimal angeordnet, die schmalen Aufhängungsteile in den Himmel wachsen zu lassen war keine gute Idee.
1 und 3: die aufrecht stehenden Teile bewegen sich wenn der Druckkopf die nächste Schicht aufträgt, dadurch verschieben und schrupfen die Schichten
2 und 4: hier ist das Material nicht dort geblieben, wo es laut G-Code bleiben sollte
Fazit: die Aufhänung muss anders in Drucker angeordnet werden...

Bauteile und Support:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_168.jpg)
Auch die unteren Querlenker sind nicht optimal, da habe ich das Infill zu grob gewählt.

Detailaufnahme: Layerhöhe: 1,2mm - doppelt so fein wie der Testdruck bei Fabberhouse
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_169.jpg)

Montage:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_171.jpg)

Also, wieder ran an die 3D-Software und die Teile ein wenig optimieren für bessere Druckergebnisse.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 26. Juli 2015, 20:26:42
Das sieht nach ner menge Arbeit aus.
Aber was macht man nicht alles für ein einmaliges Modell!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 27. Juli 2015, 10:01:48
Zitat
Fazit: die Aufhänung muss anders in Drucker angeordnet werden...

Die schmalen Teile werden beim NEO zu heiß.
Die würde ich versuchen, in liegender Position zu drucken.
Eventuell ist es für den Druck auch besser, zusammenhängende Teile an geeigneten Stellen zu teilen.
Das Kleben mit Sekundenkleber ist sicher schneller als die Nachbearbeitung von nicht sauber gedruckten Teilen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 28. Juli 2015, 12:37:04
Das ist wirklich spannend wie es hier voran geht.

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 20. August 2015, 21:00:59
Design Update
Viele Bauteile wurden angepasst (alle weißen Flächen sind neu)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_179.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_181.jpg)
- Unterboden mit gerader Schnittfläche zum Body
- Getriebe und Motor vereinfacht
- Heckflügel in Teile aufgelöst, Hauptflügelblatt runder gestaltet, DRS-Flügel kann beweglich montiert werden
- Aufhängungen verbessert für 3D-Druck
- neue Badgeboards
- verfeinerte Oberfläche der Reifen, Felgen und Body-Teile

Und zum guten Schluss die Anstellung des Hecks erhöht:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_182.jpg)

Jetzt noch Feinschliff an ein paar Teilen, dann G-Code bauen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 21. September 2015, 09:18:40
Moin

Ich mache dann hier weiter, weil die Teile ja für den W05 sind.
Zuerst habe ich die vordere Felge genommen und fleissig Dreiecke gelöscht.
Übriggeblieben ist der Innenteil der Felge.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 21. September 2015, 11:35:46
Und noch einmal Dreiecke löschen.
Das Ganze hat etwas von 2001: Odyssee im Weltraum.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 22. September 2015, 14:55:44
Nach dem Löschen der überzähligen Dreiecke müssen jetzt noch alle Lücken geschlossen werden.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 23. September 2015, 12:23:51
Nach dem Verschließen der Lücken ist auch der Felgenkranz fertig zum Fräsen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 23. September 2015, 13:23:25
Boah, Du machst Dir aber viel Arbeit - Respekt.


Schöne Grüße aus Fareham.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Leitplanke am 23. September 2015, 15:27:01
Hallo mause,

.... ach du sch.... wat ne Arbeit  8o

Gruß

Guido
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: pixar1744 am 23. September 2015, 22:22:34
Tolles Projekt  :P :P
wann kann man den einen finalen Druck bestaunen? :) (sorry aber ich kanns kaum abwarten :1:)
Weiter so  :klatsch:
Beste Grüße
Seb
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 24. September 2015, 11:20:35
Hallo Seb,

soweit mir bekannt wird das Modell von Torsten noch für den Druck verfeinert.
Ich bin seit ca. einer Woche das kleine Zahnrädchen, welches für den finalen Fräs  :D der Felgen zuständig ist.
In wieweit die Felgen für das spätere Modell verwendet werden ist mir nicht bekannt.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 24. September 2015, 11:59:17
Hallo Seb,
Nächste Woche muss der Drucker in den Dauerschichtbetrieb, da wird gedruckt was das Zeug hält: Christians Lancia und der W05. Den habe ich mittlerweile soweit vorbereitet, das er mit dem 3D-Drucker recht ordentlich gedruckt werden kann. Für die Felgen habe ich einen Lieferanten  :D  :P :P :P, welcher die Felgen fräst, was deutlich besser aussehen wird, als aus dem Drucker. Die bei shapeways drucken zu lassen ist einfach zu teuer.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 24. September 2015, 15:59:10
Torsten, mal eine Frage um mir mal bildlich vorstellen zu können was dein Druckenr kann.

Du hattest ja die Regenreifenrohlinge von Shapeways in den Händen - kommst du auch an diese Auflösung ran, oder ist deiner dafür noch zu "grob"?

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 24. September 2015, 17:17:26
Die shapeways Reifen sind aus FUD, das mit einer Auflösung von 0,016mm pro Schicht gedruckt wird,
meiner kann als feinste Auflösung 0,05mm pro Schicht. Damit kann man die Reifen zwar drucken, erreicht aber nicht die glatte Oberfläche von shapeways. Das liegt zu einem an der Auflösung und zum anderen an der Drucktechnologie.
Das FUD ist ein flüssiger Kunstoff welches im Drucker mit UV-Licht Schicht für Schicht gehärtet wird, während mein Drucker, wie die meisten Hobbydrucker flüssiges Kunstoff durch eine Düse auf das Druckbett pressen. Der passende Hobby-Drucker, der shapeways FUD-Ergebnisse erreicht ist der Form-1.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: pixar1744 am 24. September 2015, 17:35:55
der Form-1 ist auch ein geiles Teil, 3300 € reist aber ein ganz schön tiefes loch in die Spaßkasse  8) und 1l Resin 140€ keine billige angelegenheit

beste Grüße
Seb
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 10. Oktober 2015, 10:28:35
Endlich sind die Fräser eingetroffen.
Normal dauert die Lieferung ein bis zwei Tage.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 13. Oktober 2015, 18:21:18
Ein erstes Bild.
Rückseite Inlay, vorgefräst mit Radiusfräser 1mm.
Morgen wird dann mit Radiusfräser 0,6 mm fertig gefräst.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Leitplanke am 13. Oktober 2015, 18:26:35
Hallo mause,

ei ei ei  8o  das sieht ja richtig gut aus. da erkennt man den Tüftler...   :P
sehr schön geworden. Allerdings die Zeit dann die Objekte so vorzubereiten hat sicher auch sehr viel Zeit gekostet ?

Gruß :winken:

Guido
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 13. Oktober 2015, 19:08:56
 8o
Goil.  :respekt: :respekt:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 14. Oktober 2015, 13:26:35
Wir (-> Arbeit) haben letzte Woche einen Form 2 bestellt. Im Laufe des Monats November sollte er auf meinem Schreibtisch landen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 14. Oktober 2015, 14:23:19
@Starfighter, dann kannst Du ja das Lenkrad und die Radmuttern für meinen W05 drucken  :D - duck und weg...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 14. Oktober 2015, 15:04:49
Wir werden mal sehen, wie das mit 'privater' Nutzung aussieht. Wenn sich das einrichten lässt, mache ich das gerne! ;) Aber erstmal muss das Ding hier ankommen. Ich habe heute Materialmuster des Form 1+ bekommen und die sind schon richtig gut. Da der Form 2 alles noch etwas besser können sollte, wir das richtig interessant!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 14. Oktober 2015, 16:03:32
Wir werden mal sehen, wie das mit 'privater' Nutzung aussieht. Wenn sich das einrichten lässt, mache ich das gerne! ;) Aber erstmal muss das Ding hier ankommen. Ich habe heute Materialmuster des Form 1+ bekommen und die sind schon richtig gut. Da der Form 2 alles noch etwas besser können sollte, wir das richtig interessant!

Bitte unbedingt mal Deine Erfahrung posten....so ein Teil würde mir ja doch gefallen  :pffft:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 15. Oktober 2015, 09:33:03
Das werde ich natürlich gerne machen. 3300€ sind aber natürlich schon mehr als 'ein Wort' für den Ottonormalverbraucher - ich werde mir wohl nie einen Form 2 leisten können... :2:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tomato_007 am 15. Oktober 2015, 10:41:15
Zwischenzeitlich gibt es auch schon einen Clone des Fomr 1 von CTC für unter €1.000.
http://www.ebay.de/itm/CTC-SLA-3D-Drucker-Stereolithographie-SLA-Technologie-kostenlos-Resins-/231629038648?hash=item35ee2aa438 (http://www.ebay.de/itm/CTC-SLA-3D-Drucker-Stereolithographie-SLA-Technologie-kostenlos-Resins-/231629038648?hash=item35ee2aa438)
Habe aber leidewr noch nirgends einen Erfahrungsbericht zu dem Drucker gefunden. So etwas würde mich privat interessieren.
Gruss,
Thomas
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 15. Oktober 2015, 16:48:53
Der Satz ist geil:
Um niedrigen Preis des Druckers zu erreichen, hat das Unternehmen ein wenig auf Schicht Detail getötet, mit dem Riverside in der Lage, 0,1 mm Schichtdicken, statt der 0,025 mit anderen SLA-Maschinen erreicht.
Der kann aber nur 0.1mm Auflösung bei einem Bauraum von 125 x 125 x 165 mm. Das schafft mein FDM-Drucker auch...
Der Form 2 schafft 0,025 – 0,200mm Auflösung bei einem Bauraum von 145×145×175 mm.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 30. Oktober 2015, 20:22:58
Nach dem der Lancia auf dem Weg zu Christian ist, habe ich mich wieder um den W05 gekümmert.
Ein Test-Druck der (halben) Karrosse: Gedruckt zum Evaluieren der Form, zum Anpassen der Decals und zum Verwenden für die Glättungsarbeiten.
Schicht-Auflösung 0.2mm mit 15% Infill. Druckdauer 7h.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_214.jpg)
Die Ausrichtung des Modells im Drucker ist suboptimal, das macht sich an den Flächen bemerkbar:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_215.jpg)
Gedruckt mit Support:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_216.jpg)
Löcher im Top-Layer - logisch bei einem Infill von 15%:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_217.jpg)

Da die gewählte Modellausrichtung für den 3D-Druck keine guten Ergebnisse liefert und ich mit dem Lancia-Body und "stehend" drucken beste Erfahrungen gemacht habe, wurde der Body redesigned:
Entsprechende "Gräben" eingearbeitet, wo am Orignal die Teile zusammengesetzt sind, der Body in passende Stücke geschnitten.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_218.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_219.jpg)

Und so sollen die Teile im Drucker entstehen:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_220.jpg)
Die Anordnung für zu einem gleichmäßigen Schichtaufbau, kein Support ist notwendig da die Überhänge schmal und unter 75° Winkel sind.
Das kleine Heckteil könnte ich mit dem mittleren Teil zusammen ausdrucken. Aber diese Aufteilung ermöglicht später eine einfachere Montage der Radaufhängung.

Simplify3D ermittelt 22h Druckzeit bei 0.1mm Auflösung und 129g Filament und 11h bei 0.2mm Auflösung und 133g Filament...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 31. Oktober 2015, 13:39:29
Ist schon heftig was eine unterschiedliche Ausrichtung alles ausmachen kann.
Das ganze ist ein rumprobieren und umgestalten bis man endlich den für seinen Drucker richtigen weg gefunden hat.
Bei einem anderen Drucker kann es schon wieder anders aussehen.

P.S: mir ist leider noch keine Lösung eingefallen.
Hast du meine Mail gestern erhalten?
Bin noch am grübeln was sich da machen läßt. :woist: :woist:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 04. November 2015, 11:34:40
Durch Zeitmangel und Fehlschlägen ist der Prototyp des ersten Inlay erst heute fertig geworden.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 04. November 2015, 11:40:33
Und hier hätte meine Assistentin Thora, das Ergebnis mühevoller Arbeit beinahe gefressen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 04. November 2015, 11:43:54
Zum Glück sorgt die Fräsmaschine gerade für Inlaynachschub.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 04. November 2015, 21:33:00
Klasse Arbeit  :P  :P  :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 05. November 2015, 09:27:15
Stark! :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 05. November 2015, 11:01:36
THX  :D

Hier mal ein kurzes Video, wie sich solche Teile weiter bearbeiten lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=iljHoaG6Y5E (https://www.youtube.com/watch?v=iljHoaG6Y5E)

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 13. November 2015, 18:31:54
Nach den Inlays, nun die Felge.
Doch zuerst werden die Flächen noch etwas geglättet und die Fasen durch Flächen mit konvexer Krümmung ersetzt.
Ob man das später einen Unterschied erkennt, bei einem Krümmungsradius von 0,1 mm?

<°JMJ
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 14. November 2015, 23:53:49
 :respekt:
Ach Du meine Güte, das Ganze wird ja ein Projekt von gigantischen Außmass.
Wahnsinn was Du hier zeigst.

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 15. November 2015, 00:03:17
Die erste Version ist fast fertig: GP Großbritanien

(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_234.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_238.jpg)

Der Frontflügel wird noch geglättet und die Nase wird im Breich des Frontflügels angepasst.
Gedruckt wird das Ganze - ca. 80 Teile - bei fabberhouse.de in ABS, wie schon der Prototyp.
ABS kann man mit Aceton-Dampf glätten und erhält eine glatte Oberfläche wie bei Spritzguss.

Die zweite Version wird die vom GP Abu Dhabi. Dazu müssen die Nase und  die Badgeboards geändert werden.

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 15. November 2015, 10:35:43
Sieht prima aus Torsten.
Bin gespannt wie das mit dem Aceton Dampf funktioniert.Im Video siehts ja recht einfach aus.

Ich glaube so einen Mercedes stelle ich mir in die Vitrine.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 15. November 2015, 10:59:08
Da ich schon ein paar Abfragen wegen der Miniserie habe,
ja es wird den W05 käuflich zu erwerben geben, nicht als Resin-Kopie, sondern als 3D-Druck aus ABS mit Aceton-Glättung.
Die vielen kleine Teile inn Resin abzugießen ist viel zu aufwendig, und am Ende teuerer als der 3D-Druck bei fabberhouse.
Der genaue Preis steht noch nicht fest, erstmal alle Teile in das stl.format wandeln, im Druckerprogramm anordenen und ggfs. noch ein wenig optimieren, damit nicht unnötig Material gebraucht wird.
Dann muss ich ermitteln, was der Druck der Decals kostet.
Der nächste Schritt ist jetzt, den Prototypen der Version GP GB drucken zu lassen...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 15. November 2015, 11:36:20
Zitat
das Ganze wird ja ein Projekt von gigantischen Außmass.

So schlimm wird es schon nicht.
Ich versuche nur die Dreickflächen durch gekrümmte Flächen zu ersetzen.
Bei konkaver Flächenkrümmung bügelt der Fräser einiges glatt.
Bei konvexer Krümmung sieht man allerdings jeden Knick.
Die Flächen nach dem Fräsen zu glätten wird nicht ganz einfach sein.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 15. November 2015, 19:06:33
Da habe ich wohl nicht ganz perfekt designed.
Dafür ist der Frontflügel jetzt schön rundgeluscht:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_239.jpg)
Das Hauptteil des Flügels hat nun über 62.000 Polygone...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tamburello61 am 15. November 2015, 19:26:53
Wahnsinn ;-) Tolle Arbeit......

Eine Frage:
Wo lässt du die Decals fertigen?

Siebdruck?
LG
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 16. November 2015, 13:20:28
Bei dem Flügel würde ich glatt den Überblick verlieren.
Mal sehen wie der sich drucken lässt.
Die Felgenspeichen sind auch soweit fertig zum Fräsen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 18. November 2015, 20:07:37
Ich habe die ersten Decals platziert:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_243.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_244.jpg)
Ich werde die Decals bei Christians Decal-Lieferanten drucken lassen.
Siebdruck ist zu teuer, dafür reicht die Auflage nicht - wenn überhaupt jemand einen haben will: Die Bauteile sind fertig für den 3D-Druck, der Preis ist nicht ohne... - Interessenten melden sich bitte per PM.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 18. November 2015, 21:05:40
Meld!

Hast PN   :winken: :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: robdog.ch am 18. November 2015, 21:43:27
Meine PM hast Du ja auch bereits  ;)

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: VB am 19. November 2015, 07:41:21
Ich schließ mich an! :klatsch:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 19. November 2015, 09:12:43
Bei den Jungs vom F1-Forum weist du auch den einen oder anderen Abnehmer finden denke ich.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 19. November 2015, 10:38:40
Ist zwar nicht meine Automarke und Ära, die mich Formel 1 mäßig reizt, aber das Ergebnis der vielen Arbeit ist sehr überzeugend.
Wem das Original gefällt, erhält hier ein sehr schönes Modell.  :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 19. November 2015, 12:53:48
Auch wenn es langsam nervt, hier (grün) ist die endgültige Version der geglätteten Oberfläche.
Zum Vergleich, die graue Oberfläche der ursprünglichen STL-Datei.
Bild zwei zeigt den Vergleich der ursprünglichen STL-Datei (schwarz) zur neuen (grün).
In Bild drei ist die neue STL-Datei in der schattierten Darstellung zu sehen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 22. November 2015, 00:21:37
 :P :P :P
Klasse Arbeit!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 23. November 2015, 13:48:25
Wow, wow und wow! :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 25. November 2015, 19:39:09
Beim "Anbringen" der Decals ist mir aufgefallen, das
die Seitenkästen zu hoch sind,
die Fine zu groß ist
und die Form der Haube nicht stimmt:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_249.jpg)

Also, neu machen:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_250.jpg)

So gefällt mir die Form besser.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_253.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_257.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_256.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 25. November 2015, 23:34:21
Absolut cool.
Macht schon richtig was her das Rendering.  :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 18. Dezember 2015, 19:48:24
Teile, Teile, Teile - 3D-Druck der vielen Kleinteile des W05.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_260.jpg)

Links: Prototyp, Rechts: mehr Segmente für den Kreis statt 24 sind es jetzt 150
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_261.jpg)

Aceton Vapor Smoothing - glätten mit Aceton-Dampf
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_263.jpg)
Dafür habe ich einen Reifen des APC benutzt, das Aceton ist in einem Glass mittels heißem Wasser zum Verdampfen gebracht worden.
Der Reifen hing ca. 2 Minuten im Dampf bis er die glassige Oberfläche hatte - ich muss die Reifen mit Farbe behandeln, dann sieht man die Glättung besser.
Als nächstes baue ich mir aus einem heizbaren Druckbett, einem Temperaturregler und einem passenden Glassgefäss mit Drahtgittereinlage meine "Glättungsstation".
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Tormentor am 18. Dezember 2015, 20:14:30
Wie sieht's mit dem Profil aus, hat das sehr gelitten?

 :winken:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 19. Dezember 2015, 20:12:14
Der Reifen war zu lang im Aceton-Dampf, zumal das Aceton auch nach der Entnahme aus dem Behälter noch etwas weiter arbeitet:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_264.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_265.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_266.jpg)
Ich hatte den Reifen fast 2 Minuten im Dampf - ich habe jetzt gelesen: 10 sek bis max. 1 Minute, je nach Größe und Beschaffenheit des Druckes.

Deshalb baue ich mir eine geregelte Dampfstation, damit sollte es besser gehen.
Es gibt auch eine weitere Methode zum Glätten: http://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-objekte/3d-objekte-glaetten-27104333.html (http://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-objekte/3d-objekte-glaetten-27104333.html)
Das PT39 gibts auch in D - das werde ich an den Kleinteilen testen.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 19. Dezember 2015, 20:17:37
Hier mal die Teile in der Übersicht:
Frontflügel:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_267.jpg)
Vorderrad-Aufhängung
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_268.jpg)
Hinterrad-Aufhängung (eine Bremsbelüftung fehlt, dafür habe ich 3 Winglets...  :12: - man sollte beim Zusammenstellen des Druckauftrages immer nochmal nachzählen...)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_271.jpg)
Heckflügel, DRS und Monkey-Seat
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_272.jpg)
Diverse Flügelchen, Kamera, Lenkrad, Spiegel, Auspuff
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_273.jpg)
Felgen und Reifen
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_274.jpg)

Der Body ist noch im Druck.
Jetzt geht es an das Glätten der Teile...

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 19. Dezember 2015, 21:03:35
Sieht auf der einen Seite schon richtig gut....wenn das glätten funktioniert.

Die Methode von Hand mit Spachtel und Schleifpapier ist deutlich aufwändiger.
Aber das wird schon werden Torsten!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 19. Dezember 2015, 21:17:10
@Christian: Das Glätten mit Epoxy funktioniert auch mit PLA, das werde ich auch testen. Dann wird das nächste Projekt besser...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 23. Dezember 2015, 18:43:40
Den neuen Heckflügel habe ich probehalber am Prototype angeschraubt:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_276.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_277.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_278.jpg)

Auch das Design ist schon wieder obsolete, da das Hauptblatt zu weit oben angebracht ist und die Schlitze nicht perfekt sind...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 29. Dezember 2015, 20:51:21
Der neue Body ist fertig gedruckt:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_280.jpg)

Diffusor
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_281.jpg)

Prototype vs. Final version
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_284.jpg)

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 30. Dezember 2015, 20:39:21
Erste Passproben der Hinterrad-Aufhängung:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_293.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_292.jpg)

Body und Unterboden
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_295.jpg)
Am Unterboden habe ich entsprechende Pass-Stifte und Laschen angebracht, die halten den Body an der richtigen Stelle.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 04. Januar 2016, 09:45:23
Was soll man da noch sagen? Beeindruckend, hochgradig beeindruckend! :P
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 08. Januar 2016, 15:49:08
Nun gehts ans Glätten der Teile.
Auf ebay habe ich Spritzspachtel gekauft - Verkäufer lackexperten Artikel 400ml ACRYL SPRITZSPACHTEL SPRITZFÜLLER GRAU SPRAY DOSE
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_300.jpg)

Den habe ich gleichmal an einem Fehldruck der Vorderradaufhänung getestet:
unbehandeltes Seite- die ausgefranzten Kanten sind durch das Design entstanden, da war die Schichtdicke zu gering und am Limit des Druckers.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_303.jpg)
4 dünne Schichten Spritzspachtel aufgetragen:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_304.jpg)

Wenn ich vorher mit Sandpapier die groben Unebenheiten beseitigt hätte, würde das Ergebnis besser aussehen.

Test am Fehldruck vom Christians Lancia:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_301.jpg)
Eine Schicht aufgetragen - das Teil ist nicht vorher mit Sandpapier geglättet worden.
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_302.jpg)

Schwierig wird es an den ganzen Kleinteilen - da werde ich erst mit Aceton-Dampf vorglätten und dann Spachtel drauf.
Aber, Aceton-Dampf ist risky:
Das Flügelelement war definitv zu lang im Dampf und das Aceton arbeitet anschließend noch eine Weile; da den richtigen Zeitpunkt zu erwischen...
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_305.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_306.jpg)

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 08. Januar 2016, 17:53:55
Auf alle Fälle ist es besser wenn du vorher ein bisschen schleifst um das gröbste weg zu haben.
Danach mit dem Spachtel drüber.An den großen,geraden stellen habe ich auch erst 2k Spachtelmasse aufgetragen und verschliffen.Da gehts dann richtig gut.

Wird schon Torsten.
P.S: die Haube kam heile an.Dankeschön!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 13. Januar 2016, 17:03:07
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_307.jpg)
Der Prototypen in Farbe - nun werden die Decals gedruckt und getestet...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 19. April 2016, 21:12:36
Weiter geht es an dieser Endlos-Baustelle - bin die meiste Zeit mit dem Design für Teile für den deAgo Falken beschäftigt...
Vorderachse
Das ursprüngliche Design der Vorderachse:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_310.jpg)
ist nicht optimal für einen 100% perfekten Aufbau.
Das neue Design passt besser in das Monocoque und die Radträger können passgenau an die Aufhängungen geklebt oder geschraubt werden:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_311.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_312.jpg)

Hinterachse
Design:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_313.jpg)
montierte gedruckte Teile:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_314.jpg)

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 21. April 2016, 15:41:41
Langsam wird er:
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_315.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_316.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 21. April 2016, 19:16:04
Wie klappt das glätten der Teile mittlerweile?

Aussehen tut er spitze.Klasse Projekt!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 21. April 2016, 20:01:11
Wie klappt das glätten der Teile mittlerweile?

Acton Glätten ist nicht das beste Verfahren, das geht nur bei großen Flächen und wenn man wenig Details am Ende braucht.
Also - schleifen schleifen schleifen und hoffen das es bald ein bezahlbares Druckverfahren gibt, das glatte Flächen liefert.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 21. April 2016, 20:07:39
Schleifen, Schleifen, Schleifen.
Kommt mir bekannt vor. :pffft:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 22. April 2016, 11:11:14
Zitat
...und hoffen das es bald ein bezahlbares Druckverfahren gibt, das glatte Flächen liefert.

Vielleicht ist ja der OLO die Lösung für glattere Oberflächen bei Kleinteilen.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 23. April 2016, 20:06:30
Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus.
Ich habe (leider) recht grobe 3D-Files vom W05 Frontflügel und von den Pirelli-Slick-Reifen bekommen  :9:
Ich bleibe dran, vielleicht kriege ich noch den Intermediate und den Full-Wet-Reifen...
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_317.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_318.jpg)
(http://www.scaleautofactory.com/w05/Mercedes_Benz_W05_319.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 23. April 2016, 21:33:00
Von den Inters hab ich dir ja mal ne Datei geschickt.
Kannst du mit der nichts anfangen?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 23. April 2016, 21:53:35
@Ron_killings: Das Mesh ist hat mehr Löcher als schweizer Käse und ist stellenweise so unsauber gezeichnet. Das zu korrigieren kommt fast neuzeichen gleich...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: ron_killings am 24. April 2016, 16:56:50
OK, das ist natürlich blöd.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: robdog.ch am 24. April 2016, 19:29:53
Hi Torsten

Nur so als Standortbestimmung und OT; wie waren denn die Datensätze der P34-Regenreifen?

Gruss
Röbi
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. April 2016, 10:58:23
BTW: den W05 wird es nicht als Bausatz käuflich geben - es scheitert zum einem am 3D-Druck-Dienstleister und zum anderen habe ich keinen der mir die Decals druckt....

@robdog.ch hast PM.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 26. April 2016, 13:40:07
Sehr schade Torsten das es nun nicht klappt damit.
Hast du meine Decal Quelle mal kontaktiert?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 26. April 2016, 15:02:19
Decal-Quelle?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 26. April 2016, 15:04:35
Decals: Kontaktiere mal BOA www.boaagency.cz (http://www.boaagency.cz). Ich habe nun schon zum zweiten Mal Decals bei denen drucken lassen und bin erneut sehr zufrieden. Bezahlbar, sehr sauber gedruckt, toller Trägerfilm und hervorragend zu verarbeiten. Kann ich nur empfehlen!

(http://i1138.photobucket.com/albums/n530/Bendenden/IMG_8350.jpg)

PS: Das ist Siebdruck und kein durchgehender Trägerfilm! ;)


EDIT: Tippfehler im Link korrigiert!
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 26. April 2016, 16:01:16
....minimum 100 Decals, oder ??
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 27. April 2016, 10:04:02
Nö, Minimum sind 5 Sätze. Der Preis hängt natürlich von der Anzahl Farben ab und ist bei 5 Exemplaren proportional natürlich wesentlich teurer als bei einer höheren Stückzahl; bei mir war es zB so, dass 10 Sätze nur 12€ teurer waren als 5 Sätze - daher hab ich einfach mal 10 genommen.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 27. April 2016, 15:17:52
Was kostet dann so ein Bogen wie auf deinem Bild?
Aussehen tun sie ja Klasse.
Gruß Christian
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 28. April 2016, 10:51:39
Kinders, schaut euch doch einfach mal den (nunmehr korrigierten!) Link in meinem ersten Posting zu dem Thema an! ;) In meinem konkreten Fall kosten die 10 Bögen keine 130€. Das ist aber schon das größte Druckformat und es sind immerhin 9 verschiedene Farben. Dazu muss aber gesagt werden, dass mein Artwork schon komplett druckfertig war (jede Farbe auf einem eigenen Layer, korrekte Anordnung der Layer, etc)- das benötigt natürlich etwas Arbeit und Erfahrung. Ich weiß nicht, ob BOA auch anbietet, die Decals selber zu zeichnen und das Artwork druckfertig zu machen. Wenn, würde das sicher nicht ganz unerhebliche Zusatzkosten verursachen.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 28. April 2016, 19:16:20
Wow - 130€ - das ist mal eine Hausnummer.
Dann bleibt der W05 eben nackig - habe sowieso keine Antwort von keinem nicht bekommen...
Vielleicht drucke ich sie mir selber.
Aber im Moment gibt es einträglichere 3D-Design-Wünsche...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 29. April 2016, 09:55:45
Also 13€ für einen Satz Decals in der Qualität finde ich persönlich alles andere als teuer. Klar, das Problem ist, dass man noch 9 Sätze rumliegen hat, wenn man nur ein Modell baut... :pffft:
Titel: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12 *FRUST ohne Ende*
Beitrag von: tengel am 16. Mai 2016, 15:43:49
 :2:
Gerade das Angebot von Christians Decal-Lieferanten bekommen, ich schreibe W05 und er will mir W06 verkaufen...
45€ für Decal-aufbereitung und 36€ für den Druck - ne danke....  :n??:
Da drucke ich lieber selber...

Und zu guten Schluss hat der "sch..." 3D-Drucker aus Spanien den Geist aufgegeben - Ersatzteile Fehlanzeige, da der nicht mehr produziert wird...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 17. Mai 2016, 13:00:42
Du musst das selber wissen, aber ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Du steckst jede Menge Aufwand und mit Sicherheit auch Kohle in die Konstruktion und den Druck deines Modells, willst aber bei den Decals - also einer Sache, die man wirklich sofort sieht und bei der kleinste Ungenauigkeiten sofort auffallen - sparen? Ich denke, damit tust du dir keinen Gefallen. Für den richtigen Effekt brauchst du fast gezwungenermaßen Siebdruck-Decals, wenn du die grünen Flächen nicht lackieren willst - genau so für den schwarzen Kram auf der Airbox und die Sterne. Der letzte Hunni kann bei einem solchen Projekt den Braten auch nicht fett machen, oder?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Viking am 17. Mai 2016, 17:04:09
Ich kann Ben zu seinem letzten Posting nur zustimmen. Die Qualität von mehrfarbigen Siebdruck Decals ist mit keiner anderen Drucktechnik in der gleichen Qualität reproduzierbar, auch wenn oft etwas anderes behauptet wird. Und BOA ist sehr günstig für die gelieferte Qualität. Hab vor einiger Zeit die mehrfarbigen Illustrator Vorlagen für einen Bekannten gezeichnet, weil er entsprechende graue Stencils für seine F-4 Phantom nicht gab. Haben dann noch ein paar schwarze, rote weisse und orangende Stencils für zukünftige Projekte dazugenommen, bis der Bogen ca A4 Größe erreicht hat. Es wäre auch ein kleineres Format bei BOA möglich gewesen.

Die anschliessende Überlegung war, wer druckt uns den Bogen. Ich hab ihn dann überzeugen können, dass beim Semipro - Druckgeschäft wie Decalprint oder Druckeronkel bei farbigen Elementen immer weiss vorgedruckt werden muß, da CMY Farben bei dieser Drucktechnik lasierend sind. Bei kleinen Stencils sieht man als Konsequenz einen leichten weissen Rand und der Druck wird leicht unsauber, auch ist der Trägerfilm auf dem Bogen durchgängig und man muß jedes kleines Stencil einzeln ausschneiden. Die Kosten hätten hier für den Bogen ca 30 Euro betragen. Siebdruck hingegen ist immer Vollton, sprich deckend und braucht nicht "vorgrundiert" zu werden. Der Trägerfilm wird ebenfalls separat gedruckt, so wie man es von üblichen Bausatzdecals kennt.

Er hat dann in den sauren Apfel gebissen und in die veranschlagten 80 Euro für den Siebdruck investiert, war aber vom Endergebnis restlos begeistert, hat fünf Bögen bekommen und ist für den Rest seines Modellbauerlebens mit den nötigen Stencils als "Phantomfreak" versorgt.

Dies vielleicht mal als Überlegungsanreiz für diverse Modellbauer, die entsprechende, nicht am Markt erhältliche Decals in vernünftiger Qualität benötigen. Gerade wenn man viel Vorarbeit und Kosten in sein Modell gesteckt hat, ist dies wirklich eine Überlegung wert.  :winken:

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: MauzeTung am 17. Mai 2016, 17:21:57
Das ist aber schon das größte Druckformat und es sind immerhin 9 verschiedene Farben. Dazu muss aber gesagt werden, dass mein Artwork schon komplett druckfertig war (jede Farbe auf einem eigenen Layer, korrekte Anordnung der Layer, etc)- das benötigt natürlich etwas Arbeit und Erfahrung.

Hallo Ben,

da mich das "selberdrucken" von Decals sehr interessiert und ich ebenfalls mit dem Gedanken spiele, so etwas in Auftrag zu geben, eine Frage meinerseits:

Gibt es da nähere Informationen über die Vorgaben bei der Selbsterstellung der Decals (Dateiformate, Layer etc...) bei dem von Dir genannten Anbieter, die man da beachten und einhalten sollte?

Viele Grüße
Marc
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 17. Mai 2016, 17:34:46
Das ist aber schon das größte Druckformat und es sind immerhin 9 verschiedene Farben. Dazu muss aber gesagt werden, dass mein Artwork schon komplett druckfertig war (jede Farbe auf einem eigenen Layer, korrekte Anordnung der Layer, etc)- das benötigt natürlich etwas Arbeit und Erfahrung.



Gibt es da nähere Informationen über die Vorgaben bei der Selbsterstellung der Decals (Dateiformate, Layer etc...) bei dem von Dir genannten Anbieter, die man da beachten und einhalten sollte?

Viele Grüße
Marc

Vektordatei z.b. Illustrator

-je Farbe ein Layer
-von hell nach dunkel, weiss wird zuerst schwarz zuletzt gedruck
-klarlack 0,5mm größer als die farbe darunter
-weiss unter alles ausser schwarz, gold ,silber...waren paar mehr farben habe ich vergessen :-)
-wenn farben aneinaderstossen, die untere farbe 0,1mm in die darüber ragen lassen...wenn also weiss unter allem liegt ist das weiss entprechen 0,1mm kleiner als die Farbe darüber. darf nicht genau gleich groß sein damit das weiss nicht am rand rausguckt, muß aber unter farben damit diese 100% decken.
-schriften in pfade konvertieren.

Was halt ein wenig kompliziert ist, ist die Sache mit von hell nach dunkel. Du kannst als nicht einfach eine wesse Schrift auf einen schwarzes Feld setzen. Du machst quasi ein weisses Fedl 0,1mm kleiner als das Schwarze und schneidest die Schrift aus dem schwarzen Kasten aus.

Falls du Plan von Illustrator oder Coreldraw hast alles gut, wenn nicht ne Menge Kopfweh :-)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 17. Mai 2016, 17:35:49
Kinders, schaut euch doch einfach mal den (nunmehr korrigierten!) Link in meinem ersten Posting zu dem Thema an! ;) In meinem konkreten Fall kosten die 10 Bögen keine 130€. Das ist aber schon das größte Druckformat und es sind immerhin 9 verschiedene Farben. Dazu muss aber gesagt werden, dass mein Artwork schon komplett druckfertig war (jede Farbe auf einem eigenen Layer, korrekte Anordnung der Layer, etc)- das benötigt natürlich etwas Arbeit und Erfahrung. Ich weiß nicht, ob BOA auch anbietet, die Decals selber zu zeichnen und das Artwork druckfertig zu machen. Wenn, würde das sicher nicht ganz unerhebliche Zusatzkosten verursachen.

Klar, wenn man es kann..., mir ist die ganze Schoße mit jede Farbe auf einem eigenen Layer ein Buch mit sieben Siegeln, was ich auch nie aufmachen werde, weil mir schlicht zu aufwändig und umständlich, gibt ja nicht mal einen Befehl in Corel Draw dafür  :]
Mit 9 Farben komme ich nicht hin, alleine die grünen Flächen bestehen aus x-Schattierungen.

Ende vom Lied: das Teil wandert in die Gelbe Tonne und nie wieder so ein Projekt.
shapeways ist einfach unverschämt, für den Body müsste ich 121€ löhnen, davon sind 82€ "Maschinen-Volumen" - so kann man auch seine shareholder bezahlen...

Ich mache jetzt einfach 3D-Designs für den Millennium-Falken und mache die Abo-Kunden glücklich mit originalgetreuer Canopy, Lasergun, Figuren und dem Hallenboden....
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 17. Mai 2016, 17:40:18
Kann ich nachvollziehen. Ich mache schon mein halbes Leben Grafikdesign und 3D und das Decalzeichnen ist schon ziemlich kompliziert...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: MauzeTung am 17. Mai 2016, 19:17:29
Hallo Daniel,

vielen Dank für die Informationen! Gibt es da eventuell noch ein herstellereigenes "Infoblatt", auf dem ganz konkret aufgeführt wird, was gewünscht ist?

Viele Grüße
Marc
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 17. Mai 2016, 21:35:52
Leider nein... ist ein "schwerfälliges" hin und her. Warte schon ziemlich lange auf ein Angebot damit ich endlich mal meine Decals drucken kann  :10:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: MauzeTung am 18. Mai 2016, 00:52:58
Ich muß mal ganz vorsichtig fragen: Wie lange genau ist "ziemlich lange"?  ;)

Und woran liegt das Deiner Meinung nach? Wenn ich die bisherigen Aussagen über diesen Anbieter so lese, dann scheint der ja sein Handwerk gut zu verstehen und es ist wirklich eine Überlegung wert, dort etwas zu bestellen...

Und was meinst Du mit "hin und her"? Du erstellst was, er sagt Dir, das geht so nicht, Du besserst nach, er sagt Dir, das geht so nicht etc...?

Viele Grüße
Marc
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: daniel am 18. Mai 2016, 01:07:54
Auf eine Preisansage warte ich seit etwa einer Woche. Er hat die Menge, Format und Anzahl Farben. Im endeffekt brauche ich nur ein GO das das Dokument einwandfrei zu drucken ist und eben den verbindlichen Preis.

Da ich mich schon lange mit dem Thema drucken auseinandersetze aber noch keine Gelgenheit hatt endlich eine Serie zu drucken hat sich einiges an Wissen angesammelt. Das mit dem "hin und her" sollte kein Vorwurf ich Richtung Drucker sein. Das es eben keine definitvie "Anleitung" gibt war es eben ein hin und her....Welche Farben verwendet werden, die Überdruckung, Fileformate und und und...
Aber scheibar scheinen die Modellbaumühlen sehr langsam zu mahlen. Ich lasse ja auch Teile in Resin und Weissmetall giessen, Ätzteile herstellen und CNC drehen da hat man schon mit verschiedensten Dienstleistern zu tun. Besonders die die sich auf Modellbau spezialisieren scheinen unmenchlich viel zu tun zu haben, anders kann ich mir das schleppende Feedback teilweise nicht erklären :-)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Starfighter am 18. Mai 2016, 08:04:07
BOA braucht immer einige Zeit für ein Angebot, auch wenn eine Datei genau so aussieht, wie sie aussehen muss (den Klarlackfilm brauchen sie nichtmal unbedingt als definierten Layer).
Die drucken ja nicht nur im Auftrag, die haben eine durchgehend laufende Produktion. Man bekommt bei Auftragsbestätigung einen Slot zugewiesen, in dem die Decals dann gedruckt werden. Das kann immer mal einige Wochen dauern. Bei mir waren es rund 6, das Warten lohnt sich aber.
Momentan scheinen da alle krank zu sein - ich habe gestern noch was per Mail angefragt und eine automatische Rückmeldung bekommen, die von 'collective illness' spricht.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 18. Mai 2016, 12:52:17
Zitat
Ersatzteile Fehlanzeige, da der nicht mehr produziert wird...

Was funktioniert denn nicht mehr?

Nachtrag:
Das habe ich gerade in den Weiten des WWW gefunden.

Garantie

Dieser 3D-Drucker wird mit 2 Jahren Garantie auf die Verarbeitung und die Materialien geliefert. Sollte doch einmal ein Teil ersetzt werden müssen, so liefert bq den Ersatz in gerade einmal 72 Stunden* in alle Regionen der Welt. Das bq-Support-Team, mit mehr als 150 Spezialisten, steht 365 Tage im Jahr zur Verfügung und wurde mit dem exklusiven Qualitätszertifikat ISO 20000 ausgezeichnet.

*Herstellerangabe

<°JMJ-

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 20. Mai 2016, 11:12:56
Mitlerweile habe ich verschiedene Ersatzteile für deinen Drucker gefunden.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 20. Mai 2016, 17:03:16
Mainboard?
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 21. Mai 2016, 09:13:33
Das hier müsste das richtige sein.

Zitat
https://www.3dee.at/produkt/bq-platine-a2560m/

Sollte es auch bei
Zitat
https://www.comprise.de/
geben, habe ich auf die Schnelle allerdings nicht gefunden.

Nachtrag:
Jetzt habe ich auch etwas bei Comprise gefunden.

Zitat
https://www.comprise.de/bq-electronics-kit-ramps-1-4/a-32677/#

Gruß
Reiner

<°JMJ-

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 09. August 2016, 16:05:28
Da sich beim Kitt scheinbar nichts mehr bewegt, werde ich die Tage noch etwas an den Felgen vom Mercedes herumfräsen.
Vielleicht sind die dann Weihnachten endlich fertig.
 :winken:

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 21. Januar 2017, 17:03:33
Endlich Endspurt bei den Felgen.

Hier die Vorbereitung für die Hinteren Felgen.
Die Vorderseite wird mit einem 1,2 mm Radiusfräser bearbeitet, was eine schön glatte Oberfläche ergeben sollte.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 22. Januar 2017, 08:02:04
Holy Moly - Das sieht ja nach ganz viel Arbeit aus... Respekt.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 22. Januar 2017, 11:37:08
Die Arbeit hielt sich diesmal in Grenzen.
Das stl.-Netz ist aus der Originaldatei.
Meine Arbeit erstreckte sich auf das Löschen vieler kleiner Dreiecke und das Anfügen des Quaders.
Den Quader benötige ich zum Ausrichten der einzelnen Fräsabschnitte sowie Vorder- und Rückseite zueinander.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 23. Januar 2017, 13:19:36
Jetzt noch die Rückseite der Felge.
Im nächsten Schitt wird die Außenkontur und die Position der Zentrierstifte festgelegt.

<°JMJ-
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 12. September 2018, 20:48:06
Aus dem kantigen Entwurf der W05 ist nach einiger Zeit der Sammlung an Erfahrung und Plugins in Sketchup eine brauchbarer W08 für den 3D Druck entsanden....

(http://www.scaleautofactory.com/w08/w08_complete_007.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Capri-Schorsch am 13. September 2018, 06:15:25
Immer wieder Faszinierend was man am PC alles machen kann.Wenn man die Technik beherrscht!   :pffft: :pffft: :pffft:
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: Bellof am 13. September 2018, 06:25:02
Absolut! Da kann man sich modellbauerische Träume verwirklichen!  :1:

Ganz großes Kino Tengel!  :klatsch:


 :winken:
Dominik
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 13. September 2018, 09:42:52
Schön, wenn es weiter geht.  8o

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 16. Oktober 2018, 11:02:45
Hast Du schon Fusion 360 von Autodesk getestet?
Für Hobbyzwecke und ein paar andere Fälle ist es kostenlos und enthält noch andere Module für CAM, FEM, 3-D Druck usw.

Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 16. Oktober 2018, 12:02:49
Ich habe Fusion360 getestet und bin darüber nicht happy.
Wer zum Geier erfindet solche GUI???
Drücke die rechte Maustaste, drücke Taste SHIFT+G und Rolle das Mausrad - gleichzeitig  X(

Das ist doch Murks hoch zehn - bei sketchup geht das intuitiv ohne 1000h Tutorialvideos mit gelangweilten Presentern anzuschauen, oder gar diese nutzlosen Schnelldurchlauf-Videos...
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 16. Oktober 2018, 13:21:00
So weit bin ich noch nicht.(Frustgrenze) Ich nutze das momentan hautsächlich für den Datenaustausch mit anderen Nutzern. Zum Zeichnen bleibe ich allerdings bei Rhino, habe heute ne neue Lizenz bestellt und freue mich schon auf die Version 6.
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: tengel am 16. Oktober 2018, 15:10:08
Test-Render zur Oberflächenprüfung:
(http://www.scaleautofactory.com/w08/w08_body_016.jpg)
Titel: Re: 3D Modellbau: Mercedes AMG W05 in 1/12
Beitrag von: mause am 17. Oktober 2018, 14:14:26
Sieht sehr gut aus. Wie hast Du denn die Trennfugen hinbekommen?