Modellboard

Tipps und Tricks* => T & T - Das Nachschlagewerk => Thema gestartet von: RRG am 22. Februar 2015, 13:46:53

Titel: Alte Bausätze
Beitrag von: RRG am 22. Februar 2015, 13:46:53
Hallo,
 
Ich habe mir vor kurzem einen Bausatz aus den 90er gekauft. Leider war dieser nicht eingeschweißt und deswegen vermute ich sind die Decals ziemlich spröde geworden. Das problem ist wenn ich dies Decals in wasser einlege reißen sie sehr leicht auseinander. Weiß jemand einen Trick womit Ich dieses verhindere?
Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: mumm am 22. Februar 2015, 13:48:24
Klarlack... :D
Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: Warlock am 22. Februar 2015, 14:01:50
Oder auch Microscale Liquid Decal Film

Hier in dem PDF findest Du auf der vorletzten Seite eine genau Beschreibung von dem Zeug
http://www.microscale.com/Merchant2/graphics/Instructions/MSISysteminstr.pdf (http://www.microscale.com/Merchant2/graphics/Instructions/MSISysteminstr.pdf)

Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: RRG am 22. Februar 2015, 14:13:32
Ne das Problem ist ja das die Decals noch auf das Modell müssen. Die zerreißen quasi wenn ich die von dem papier entferne:(
Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: RRG am 22. Februar 2015, 14:18:54
Oder würde das Funktionieren wenn Ich das Film zeug erst auf das Decal blatt streiche bevor ich die ins Wasser lege?
Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: mumm am 22. Februar 2015, 14:24:23
Das wäre die Idee dahinter..., genau wie der Klarlack.
Bogen damit überziehen und Decals randscharf ausschneiden, geht prima.

Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: RRG am 22. Februar 2015, 14:41:48
jetzt Hab ich es kapiert werde ich auf jeden fall versuchen! Danke für die Hilfe
Titel: Re: Alte Bausätze
Beitrag von: Universalniet am 22. Februar 2015, 16:03:58
Es wäre schön, wenn Du den Thread mit einem aussagekräftigeren Titel ausstatten könntest, z.B.

Alte brüchige Decals - was tun?

Danke