Modellboard

Die Modellbau Themen* => Bismarck und Titanic => Thema gestartet von: Ogyvara am 06. November 2017, 10:34:39

Titel: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 06. November 2017, 10:34:39
Grüss euch,
Nach langen suchen und nichts finden dachte ich mir ich frag mal euch.
Ich suche einen Hersteller/Shop der Zubehör vertreibt für Modellschiffe.
Zb, Reling, Anker, Ankerketten, Schiffsschrauben, Waffen etc pp

Ich bau gerne Plastik Modelle-> Segelschiffe und Kriegsschiffe.

Und dann hätte ich noch eine Frage.
Ich hab ja von einem Freund die Bismarck Platinum Edition von Revell bekommen.
Da sind ja Fotoätzteile dabei aber bei ein paar Bauberichten stand dabei das man sich noch zusätzlich Fotoätzteile von Eduard besorgen sollte weil man damit fehlende Fotoätzteile von Revell ergänzen könnte.
Ich hab jetzt also die Bismarck Platinum Edition mit Revell Fotoätzteile und zusätzlich Eduard Ätzteile.
Mann muss ja schon bei Revell mit 2!!! Anleitungen gleichzeitig arbeiten wegen den Ätzteilen.
So und nu frag ich mich wie ich mich wie ich erkennen soll was ich noch von den Eduard Teilen benötige...soll ich da echt mit 3!!!! Anleitungen gleichzeitig Arbeiten? :8:
Oder gibt es da vielleicht eine Liste im Internet wo man das nachgucken kann?

Titel: Re: Zubehör für Schiffe
Beitrag von: Darklighter am 06. November 2017, 12:53:21
Moin,
um die mehreren Anleitungen wirst du denk ich nicht herumkommen. Der Penible studiert parallel auch noch Tonnen von Referenzmaterial. Es kann übrigens auch sinnvoll sein in einer anderen Reihenfolge zu bauen, um sich das Bemalen leichter zu machen.

Läden mit Zubehör gibt es eigentlich wie Sand am Meer. Auf Schiffe spezialisierte Händler wie https://www.nntmodell.com/ oder https://www.ssnmodellbau.de/ , große Händler wie http://www.modellbau-koenig.de/ ,  https://www.dersockelshop.de/ oder im Ausland http://www.1999.co.jp/eng/plamo/ , www.hobbyeasy.com/ , um nur ein paar zu nennen. Ätzteil-Hersteller mit Direktvertrieb sind neben Eduard z. B. auch https://www.whiteensignmodels.com/ und http://www.tomsmodelworks.com/catalog/index.php .
Titel: Re: Zubehör für Schiffe
Beitrag von: Ogyvara am 07. November 2017, 01:09:30
Moin,
um die mehreren Anleitungen wirst du denk ich nicht herumkommen. Der Penible studiert parallel auch noch Tonnen von Referenzmaterial. Es kann übrigens auch sinnvoll sein in einer anderen Reihenfolge zu bauen, um sich das Bemalen leichter zu machen.

Läden mit Zubehör gibt es eigentlich wie Sand am Meer. Auf Schiffe spezialisierte Händler wie https://www.nntmodell.com/ oder https://www.ssnmodellbau.de/ , große Händler wie http://www.modellbau-koenig.de/ ,  https://www.dersockelshop.de/ oder im Ausland http://www.1999.co.jp/eng/plamo/ , www.hobbyeasy.com/ , um nur ein paar zu nennen. Ätzteil-Hersteller mit Direktvertrieb sind neben Eduard z. B. auch https://www.whiteensignmodels.com/ und http://www.tomsmodelworks.com/catalog/index.php .
Hey ho,
Grad heimgekommen von der Spätschicht...
Vielen Dank für die Link's.!! :D
Werde mir jetzt genüsslich n Bier gönnen und die ganzen Links mal durchstöbern  8)

Zu der Bismarck....
Pffff...3 Anleitungen...
Ok ich guck noch ein bischen rum im Netz ob ich Bauberichte finde wo Eduard und Revell zugleich verbaut wurde...
Titel: Re: Zubehör für Schiffe
Beitrag von: Ogyvara am 08. November 2017, 13:42:19
Ich wollte mal kurz fragen ob hier jemand zufällig die Bismarck von Revell 1:350 gebaut hat mit dem Detail Up Set von Pontosmodels?
http://www.hobbydecal.com/detail.cgi?number=35022f1 (http://www.hobbydecal.com/detail.cgi?number=35022f1)

Die Bismarck Platinum Edition von Revell is ja sozusagen die abgespeckte Version von diesem Detail Up Set....
Titel: Re: Zubehör für Schiffe
Beitrag von: maxim am 08. November 2017, 18:12:13
Zu der Bismarck....
Pffff...3 Anleitungen...

Wenn Du das Modell soweit detaillieren willst, dass Du Zubehörsätze von verschiedenen Herstellern brauchst, dann geht das nur, wenn man sich direkt am Vorbild orientiert und so entscheidet, welche Teile man verwendet.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: b.l.stryker am 09. November 2017, 09:54:13
Ergänzend zu Maxims Rat noch mir. Mache vor dem Bau eine Kopie des Revellbauplans (oder halt das Original selber) und schreibe in den jeweiligen Bauabschnitten rein, welche Äzteile die Plastikteile ersetzten oder ergänzen. So solltest du nichts übersehen.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 09. November 2017, 11:08:27
Hey ho,
Guter Tipp, da könnte man aber auch selbst drauf kommen.
Ja oft sind die einfachsten Lösungen direkt vor der Nase.

Nach langer Überlegung werd ich die Eduard Teile verkaufen auf Ebay und die Bismarck nur mit den Revell Ätzteilen bauen.
Sozusagen als Einstieg in die Ätzteile Welt.

Und wenn der Skill irgendwann auf dem richtigen Level angekommen ist werd ich mir die Bismarck von Revell nochmal gönnen in der normalen Version und mir dazu das Pontosmodel Detail Up Set kaufen. (Siehe link oben)

Und ich bin noch immer auf der Suche nach Nidergängen im Maßstab 1:253
hab in meinem Baubericht den Tipp bekommen beim Karton Modellbau nachzuschauen weil es da viele Zurüstteile gibt im Maßstab 1:250.
Nur bin ich anscheinend zu doof irgendwas zu finden, auch die oben geposteten Links hab ich alle durch...
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: maxim am 09. November 2017, 11:52:05
Sehr viel im Bereich Kartonmodellbau haben diese Länden:

http://www.kartonmodellshop.de/shop/ (http://www.kartonmodellshop.de/shop/)

http://www.kartonmodellbau.de/ (http://www.kartonmodellbau.de/)
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 10. November 2017, 12:01:57
Sehr viel im Bereich Kartonmodellbau haben diese Länden:

http://www.kartonmodellshop.de/shop/ (http://www.kartonmodellshop.de/shop/)

http://www.kartonmodellbau.de/ (http://www.kartonmodellbau.de/)

Vielen Dank.

Ich hab mir 2 Dinge rausgesucht die passen könnten.
Leider sind keine Bilder vorhanden

http://www.kartonmodellshop.de/shop/aetz-niedergaenge-leitern-1250.html (http://www.kartonmodellshop.de/shop/aetz-niedergaenge-leitern-1250.html)
Oder
http://www.kartonmodellshop.de/shop/16x-treppe-niedergaenge-mit-gelaender-weiss-lxb-125x325mm-1200-1250-1300.html (http://www.kartonmodellshop.de/shop/16x-treppe-niedergaenge-mit-gelaender-weiss-lxb-125x325mm-1200-1250-1300.html)
Beides Ok?
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: mause am 10. November 2017, 15:59:44
Saemann Ätztechnik gibt es auch noch.
Hatte ich fast vergessen.

http://www.saemann-aetztechnik.de/ (http://www.saemann-aetztechnik.de/)

<°JMJ-





Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 19. November 2017, 08:00:58
Heyho,

Da ihr mir schon in so vielen Dingen geholfen, und sehr geduldig wart mit mir, bin ich ich guter Dinge euch nochmal quälen zu dürfen X(



Ich suche für die Tirpitz von Revell 1:350 -> Ätzteile und Holzdeck.
Edurad hab ich mir schon angeguckt, bei Pontos würds nur das Holzdeck für die Tirpitz geben.

Postet mir bitte alles was auch so einfällt hätte gern ein bischen mehr Auswahl wenn dies möglich wäre.

Und da wär noch eine Frage,
Wenn bei Pontos ein Fotoätzteile Set angeboten wird für die Tirpitz von Tamiya, kann man dieses Set auch für die Revell Tirpitz nehmen? Oder gewisse Teile davon?
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 20. November 2017, 09:55:40
Heyho,

Da ihr mir schon in so vielen Dingen geholfen, und sehr geduldig wart mit mir, bin ich ich guter Dinge euch nochmal quälen zu dürfen X(



Ich suche für die Tirpitz von Revell 1:350 -> Ätzteile und Holzdeck.
Edurad hab ich mir schon angeguckt, bei Pontos würds nur das Holzdeck für die Tirpitz geben.

Postet mir bitte alles was auch so einfällt hätte gern ein bischen mehr Auswahl wenn dies möglich wäre.

Und da wär noch eine Frage,
Wenn bei Pontos ein Fotoätzteile Set angeboten wird für die Tirpitz von Tamiya, kann man dieses Set auch für die Revell Tirpitz nehmen? Oder gewisse Teile davon?

Na, kann mir da keiner helfen? Wo sind die Tirpitz Spezialisten? :pffft:

 [ You are not allowed to view attachments ]

HERZLICHEN DANK KNUTELOD!!!
Dein Palet ist heute angekommen und jetzt verstehe ich auch warum du einen eigenen Karton benötigt hast.
Wahnsinn wie gross die sind, wie gross sind dann erst die 1:200 er Kits  :7:

Die Gorch Fock nähert sich dem Ende zu und so dauerts nicht mehr lang bis die Tirpitz in die Angriff genommen wird.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Knutelod am 20. November 2017, 10:17:01
Freut mich das sie angekommen sind und ich dachte mir schon das du die größe ein wenig unterschätzt hast  ;)
Leider kann ich dir zur deiner Frage keine Antwort geben. Ich wollte erst danach suchen wenn ich sie gebaut hätte.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 30. November 2017, 12:05:32
Freut mich das sie angekommen sind und ich dachte mir schon das du die größe ein wenig unterschätzt hast  ;)
Leider kann ich dir zur deiner Frage keine Antwort geben. Ich wollte erst danach suchen wenn ich sie gebaut hätte.

Etwas ja X(
Sehr schade.

Ich starte hier nochmal einen Aufruf. Bitte helft mir, auch wenn ihr jetzt vielleicht keine Zeit habt, merkt euch den Thread falls ihr helfen könnt.

Das hab ich bereits für die Tirpitz
Pontos Holzdeck mit Ankerkette
Eduard Big Ed Set, darin enthalten sind 3 Ätzteil Platinen, 1 Ätz Reling, 1 Kriegsmarine Figuren.
Und dann hab ich mir noch geätzte fertig bemalte Rettungsringe besorgt.


Dringend gesucht wird folgendes für die Tirpitz 1:350

Geschützrohre (würde gerne alle Plastikrohre ersetzen) !!
Seil Trommeln !!
Und weitere Ätzteile wenn es die den gibt.
Und natürlich auch Sachen die euch einfallen die ich noch upgraden, austauschen könnte.

Zu den Geschützrohren, da hätt ich 1-2 Seiten gefunden, aber ich check es einfach nicht welche Rohre ich genau benötige (cm/mm/ )

Ich such jetzt seit ca 2 Wochen, also man kan echt nicht sagen das ich auf der faulen Haut liege und euch suchen lassen.
Es liegt mitunter sicher auch daran das ich nicht alle Begriffe kenne und schon gar nicht auf English. Und des öfteren is es so das ich das deutsche Wort auf English übersetze, das Wort wird so aber nicht verwendet im Schiffsmodellbau bzw nennt man es anders.
In 2-3 Wochen soll es losgehen, da hätt ich gern alles zusammen bzw wissen wo ich den Rest noch bekomme.
Es wäre wirklich toll wenn die Frage nicht untergeht und ein Spezialist sich hier meldet und mir hilft.
Ja ich weiss ich weiss, was zur Hölle will ein Anfänger mit sowas, aber ich bin eben anders.
Denke das hab ich in meinem Baubericht von der Gorch Fock schon mehrfach bewiesen 8)

Bitte bitte bitte, helft einem verzweifelten Anfänger so das Weihnachten eine ganz besondere Zeit wird für ihn :woist: :D 8)

Ich bedanke mich jetzt schon recht herzlichst für lesen und vielleicht sogar helfen.

Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Darklighter am 30. November 2017, 12:46:17
Die Geschützrohre nennen sich "Barrels". Bekannte Hersteller dafür sind z. B. Master und Aber, die in 1/350 die 15 cm und 38 cm Rohre haben:

http://www.master-model.pl/search?query=tirpitz

http://www.aber.net.pl/detal,762.html
http://www.aber.net.pl/detal,763.html

Aber gibt es z. B. bei NNT Modell:
https://www.nntmodell.com/Schiffe/380mm-universal-barrels-f-Germ-Navy.html?listtype=search&searchparam=aber1%253A350L-11
https://www.nntmodell.com/Schiffe/150mm-Germ-Navy-Bismarck-Tirp.html?listtype=search&searchparam=aber1%253A350L-12
oder Sockelshop:
https://www.dersockelshop.de/search/index/sSearch/aber+tirpitz/sPerPage/24/sFilter_category/61

Master gibt es z. B. bei SSN Modellbau:
https://www.ssnmodellbau.de/advanced_search_result.php?keywords=tirpitz+barrels+350&XTCsid=bcprtfggles98b60jkgfl3jbo4

Laut Wikipedia hatte die Tirpitz außerdem noch 105mm, 37mm und 20mm Flaks, die gibt es auch z. B. von Aber. Da musst du einfach mal gucken, wie viele du brauchst. Ob Aber oder Master besser ist, kann ich dir leider nicht beantworten.

Seiltrommeln sind cable reels. Die gibt es von von mehreren Ätzteilherstellern: https://www.scalemates.com/search.php?fkSECTION%5B%5D=All&q=1%3A350+German+Reels
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: control am 30. November 2017, 12:48:42
Moinsen,

ich bin zwar kein ausgewiesener Tirpitz-Experte, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen.

Bei den Geschützrohren kannst Du die Selben wie für die Bismarck nehmen, die waren identisch. Jedenfalls die Haupt- und Mittel-Artillerie. Größere Änderung gab es afaik nur bei der Flak. Ich habe meine Metall-Rohre immer bei Ebay besorgt, da gibt es eine Reihe guter Anbieter, einfach mal durchstöbern.

Z.B.
https://www.ebay.de/itm/Set-Kanonenrohre-fur-Bismarck-und-Tirpitz-M-1-350/372139444046?hash=item56a53d474e:g:mREAAOSwol5Y0oq8

Bei den Seil-/Schlauchtrommeln dürften es auch die selben wie bei der Bismarck sein, nur daß sie ggf. nicht immer genau an den selben Stellen saßen. Aber das siehst Du ja in der Anleitung. Wo Du die jetzt aber herbekommst, kann ich Dir auch nicht sagen. Ggf. sind die bei den Eduard-Sätzen dabei.

Einen guten Überblick, was es (theoretisch) Alles noch an Zubehör gibt, findest Du bei Scalemates, aber daß hat Dir sicher schon jemand gesagt: https://www.scalemates.com/search.php?fkSECTION[]=All&q=bismarck&fkSCALE[]=%221:350%22

Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: maxim am 30. November 2017, 13:25:11
Es gibt auch die Rohre für die Flak von Master:

http://master-model.pl/product/sm-350-048.html (http://master-model.pl/product/sm-350-048.html)
http://master-model.pl/product/sm-350-047.html (http://master-model.pl/product/sm-350-047.html)
http://master-model.pl/product/sm-350-045.html (http://master-model.pl/product/sm-350-045.html)
http://master-model.pl/product/sm-350-004.html (http://master-model.pl/product/sm-350-004.html)
http://master-model.pl/product/sm-350-002.html (http://master-model.pl/product/sm-350-002.html)
http://master-model.pl/product/sm-350-001.html (http://master-model.pl/product/sm-350-001.html)
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 30. November 2017, 17:03:15
Seit ihr des Wahnsinns   :D :D :D :respekt:

Vielen vielen Dank Leute....mein Weihnachten is gerettet!! :D
Hab mir alle Links abgespeichert.
Jetzt hol ich mir einen schönen warmen Kakao und dann guck ich mir alle Links in Ruhe an.

Falls euch noch was einfällt...immer her damit. :D


Halt Stop...genau...der Ständer von Revell für die Tirpitz sieht ja mal richtig mies aus...
Da will man ein tolles Schiff basteln und dann soll das auf so nem Ding stehen..nenene ganz sicher nicht.
Pontos hat schöne...die sind aber meiner Meinung nach etwas teuer und auch alle ausverkauft.
Gibt's da zufällig was? Oder ist selber basteln die bessere Option ?
Und so mega voll nebenbei  :D such ich noch ne Acryl oder Glas Vitrine fürs Schiff.
Trumpeter hat welche aber die Grösse die ich benötige gibt's in keinen von mir gefunden Shop. Und die die verfügbar sind sind über 1.2 Meter lang und kosten  250 Euronen.
Aber die Vitrine ist jetzt völlig nebensächlich und hat absolut Null Dringlichkeit
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Darklighter am 30. November 2017, 17:47:39
Bei sora.de kannst du dir eine Haube nach Maß anfertigen lassen: http://www.sora-shop.de/Massanfertigungen/Acrylhauben/Masshaube.html . Die sind recht preiswert.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 30. November 2017, 18:11:17
Bei sora.de kannst du dir eine Haube nach Maß anfertigen lassen: http://www.sora-shop.de/Massanfertigungen/Acrylhauben/Masshaube.html . Die sind recht preiswert.
Besser geht's nicht. Sogar mit Spiegel an der Rückwand.
Frag mich manchmal wie ihr das ganze Zeugs findet  ?(
Vielen Dank !
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 01. Dezember 2017, 10:38:18
Kein Tag is es her, und da is er wieder. Der Ogyvara mit seinen Fragen  :5: :7:

Hab heute Nacht die Baupläne der Tirpitz studiert (Revell und Eduards)
Am Anfang hab ich mir echt gedacht das könnte mir übern den Kopf wachsen.
Aber im Endeffekt schieb ichs auf die Anleitung von Revell....
Vor allem die Reihenfolge wie der Bauplan vorgeht erscheint mir etwas unlogisch,nicht durchdacht, durcheinander.

Und dann kam der grosse Schlag ins Gesicht.
Also, wie ihr wisst besitzt ich keine Airbrush Ausrüstung.
Ich dachte mir, ach kein Problem, nimste die Spraydosen von Revell für den grossen Rumpf.
Das lässt aber die Anleitung nicht zu da die Rote Farbe am Rumpf aus 2 Farben besteht.
80% Karminrot und 20% Rost.

Spraydosen mixen geht ja schlecht und so steh ich nun da und frag mich ob da sooooo einen grossen Unterschied im Gesamt Bild macht wenn ich nur Karminrot nehme?(Achtung bei Revell heisst der Spray KAMINROT und die Email/Aqua heissen KARMINROT)
Falls ich das wirklich mischen muss wegen dem Gesamtbild, was wäre (ausser Pinseln) eine gute, funktionierende Alternative zu Airbrush?

Ich hoff ich könnt mir helfen bzw habt eine Idee
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: maxim am 01. Dezember 2017, 11:17:31
Erst mit der einen roten Farbe aus der Sprühdose grundieren und dann mit dem Pinseln die Farbe altern?
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: control am 01. Dezember 2017, 11:33:40
Oder Du nimmst einfach Tamiya Hull Red, das gibt es auch als Spray. Ist imho eh die beste Unterwasserschiff-Farbe. Von nur Karmin-Rot würde ich abraten - ist zu grell, da wirkt das Modell dann schnell wie ein Spielzeug.

(http://img.bidorbuy.co.za/image/upload/user_images/919/415919_110327061358_tam85033.jpg)
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 01. Dezember 2017, 11:55:46
Oder Du nimmst einfach Tamiya Hull Red, das gibt es auch als Spray. Ist imho eh die beste Unterwasserschiff-Farbe. Von nur Karmin-Rot würde ich abraten - ist zu grell, da wirkt das Modell dann schnell wie ein Spielzeug.

(http://img.bidorbuy.co.za/image/upload/user_images/919/415919_110327061358_tam85033.jpg)
JUHUUUUUUU JABABA DABA DUUUU hehehe. Danke Danke. Jetzt bin ich wieder mega glücklich.
Muss ich mir gleich angucken was Tamiya so alles an Sprayfarbe hat.
Genau sowas hab ich mir vorgestellt, fertig Farbe zum sprühen !
Erst mit der einen roten Farbe aus der Sprühdose grundieren und dann mit dem Pinseln die Farbe altern?

Magst du mir das genauer Erklären?
Es geht ja nicht darum das die Farbe /der Rumpf alt aussieht sondern den richtigen Farbton hat, oder hab ich da was falsch verstanden?
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: maxim am 01. Dezember 2017, 12:00:28
Durch die Grundierung hättest Du eine gleichmäßige Hintergrundfarbe, auf die man dann u.a. die richtige Farbe ungleichmäßig aufträgt und so den Alterungseffekt darstellt. Natürlich bräuchte man für letzteres noch andere Farben. Aber hier wäre der Pinsel kein Nachteil.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: control am 01. Dezember 2017, 12:08:54
Das ist aber bei dem Riesenviech eine undankbare Aufgabe. Ich habe die im Rohbau ja hier auch noch stehen und war froh, den Rumpf mit der Airbrush bearbeiten zu können. Das Alles dann noch lasierend mit dem Pinsel einzufärben, wäre schon nicht ohne...

@Ogyvara: paß beim Rumpf-Zusammenbau auf, daß die Wellenhosen schön bündig mit der Außenhaut sitzen. Ich habe da ein wenig geschludert und das hinterher mit Spachtel und Schleifen wieder hinzubekommen, ist 'ne echt zum K****
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: maxim am 01. Dezember 2017, 12:10:56
Kann sein - ich baue nicht in so Monstermaßstäben ;)
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: control am 01. Dezember 2017, 12:19:58
 :D

Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 01. Dezember 2017, 20:40:36
Vielen Dank euch beiden, und ganz besonderes Danke für deinen Support zwecks den RAL Farben, Tarnungen etc pp @ control

Achja und ich hab alles bekommen.
Schlauch Trommeln von WEM direkt aus USA bestellt weil sonst nirgendswo gefunden und die anderen 2 Hersteller haben mir nicht gefallen.
Geschützrohre hab ich von BJ bestellt über BJ Modellbau 38er 15er und 10,5er
die 37mm und 20mm hab ich von Master Model über Super Hobby bekommen
Dann noch Anker und Ätzteil Schiffsschraube von BJ Modellbau inklusive Bullaugen
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 02. Dezember 2017, 19:24:35
Grüss euch,

Kann jemand etwas zu der Qualität sagen?

https://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID16027038.html?ProvID=11000527 (https://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID16027038.html?ProvID=11000527)
Sehenswert  :P oder totaler Müll?  :]

Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Wolfsherz am 03. Dezember 2017, 08:56:12
Das Buch kenn ich nicht kann ich leider nichts dazu sagen , aber wenn du Literratur mit Details suchst kann ich dir diese hier empfehlen .
Kagero 3D  Bismarck und Tirpitz ( Tirpitz leider nur noch schwer zu bekommen ) aber schau hier ;
https://www.ebay.de/itm/Kagero-16038-Super-Drawings-in-3D-The-Battleship-Tirpitz-Book-New/401389641362?hash=item5d74afde92:g:W8QAAOSwr7ZW7BNV
Bismarck
http://www.christian-schmidt.com/product_info.php?products_id=7347
Desweiteren gibt's schon eine Detailierte Buchserie für die Tirpitz mit 3 Bänden hier:
http://bismarck-tirpitz.com/
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 03. Dezember 2017, 11:05:21
Hää, Buch? 8)

Das ist eine DVD  :6:

Aber dennoch vielen Dank.
Hab mir gleich Kagero 3D bestellt.

Hintergrund des ganzen ist  dieser gestrichelte Part. Es zeigt die Tarnung 6-9 Sept 1943
 [ You are not allowed to view attachments ]  
(Hab gehofft in der DVD ein bischen Material zu den Schmemen zu finden)
Dieser eine Part sollte in 90% blau matt 10% blaugrau matt gestrichen werden.
Auf http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/gallery/galltiropersizilien.html (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/gallery/galltiropersizilien.html) wird zwar drauf hingewiesen das sich das Tarn Schema kurzzeitig ändert für die Operation Sizilien aber es wird nicht in den Paint Schemas aufgeführt.
und nur für diesen einen Part extra Farbe kaufen und anmixen (Ja die 2 Farben werden tatsächlich NUR für den einen Anstrich benötigt) hab ich keine Lust.
Die 2. Tarnung ist die von 1942 in Altafjord. Da befindet sich im Tarnschema 80% Blau Matt 20% Seegrün Matt.
Lange Rede kurzer Sinn.... ich informier mich grad über die Tarn Schemen.
Auf Bismarck Class gibts ein paar Tarnungen die mir gefallen und jetzt such ich halt Infos über die verwendeten Farben. Hab mir auch schon das Buch Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine besorgt.

Folgende Tarnungen würden mir gut gefallen.
Paint Scheme L
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1944.html (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1944.html)


Und dann noch Paint Scheme I, gefällt mir gut mit dem Orange drine
Und mein Persönlicher Favorit Paint Scheme G
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1942.html (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/paint_tirpitz_1942.html)

Die Buch Serie hab ich schon gesehen, bin auch sehr interessiert daran, aber 150€für 3 Bücher ist ein bischen viel für mich zurzeit. Hab mich schon selber so reich beschenkt mit der Tirpitz samt Zubehör, jetzt muss ich mal an die anderen in der Familie denken :7: :7:
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Darklighter am 03. Dezember 2017, 12:05:24
Kagero 3D  Bismarck und Tirpitz ( Tirpitz leider nur noch schwer zu bekommen ) aber schau hier ;
https://www.ebay.de/itm/Kagero-16038-Super-Drawings-in-3D-The-Battleship-Tirpitz-Book-New/401389641362?hash=item5d74afde92:g:W8QAAOSwr7ZW7BNV
Ist im amazon.co.uk/de Marketplace übrigens deutlich günstiger zu haben.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Darklighter am 03. Dezember 2017, 12:18:14
(Hab gehofft in der DVD ein bischen Material zu den Schmemen zu finden)
Ich habe mal die Sünde auf mich genommen und bei Youtube in die im Set enthaltene Tirpitz-Doku ("Die Tirpitz : Hitlers letztes Schlachtschiff") reingeschaut. Scheint größtenteils aus Interviews zu bestehen und die Qualität der Aufnahmen der Tirpitz wird dir denk ich nicht viel weiterhelfen.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 04. Dezember 2017, 09:22:52
Markus, du bist ein Wahnsinn. :respekt:

Hast mir echt schon sooo viel geholfen, echt ganz herzliches Danke.
Und auch ein Danke für den Hinweis das der oberste Aufbau weiss ist. Am Handy sieht man es kaum aber wenn man es sich am Ipad anschaut sieht man ganz genau das ganz oben weiss ist.

Die Vorbereitungen für mein Langzeitprojekt "Tirpitz Super Upgrade" sind "FAST" abgeschlossen.
Und ich möchte mich hiermit bei allen beteiligten Bedanken für eure Mühe, Geduld und unfassbar tolle Hilfe.
Ohne euch wären die Vorbereitungen niemals so gut gelaufen.

Es gibt nur noch einen Punkt den ich abhaken muss, und wie kann es anders sein, ich benötige wieder eure Hilfe. Darklighter hab ich schon dazu gefragt, aber ich hol mir gern noch mehr Meinungen ab.
Vl übersehen Darklighter und ich etwas.

Vorgeschichte:
Ich hab mir die Tarnungen genau durchgesehen und bin zu dem Schluss gekommen das mir die Tirpitz Tarnung gar nicht gefällt. Irgendwie sieht das aus wie Sonnenstrahlen einer aufgehenden Sonne, bissal Japan Touch.
Und es macht auch richtig viel Arbeit 5!! verschiedene Tarnfarben (die auch noch gemischt werden müssen) über das gesamte Schiff (passend zum Rumpf) zu verteilen.
Und es kostet auch Geld.

Also hab ich mir ein Tarnschema ausgesucht, das nicht allzuviel Skill erfordert, schick aussieht und nur 4 Farben benötigt.
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_starboard_big.gif (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_starboard_big.gif)
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_port_big.gif (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_port_big.gif)
Unterwasserschiff ganz klar in Hull Red von Tamiya
Bei
Wasserpass, Rumpf, Aufbauten, würd ich gern von euch wissen in welchen Grautönen ihr das halten würdet.
Der Wasserpass und der Rumpf sollten am besten als Spray Farbe verfügbar sein weil ich keine Airbush besitze.
Die Aufbauten und der Aussichtsturm sollten auch als Spray vorhanden sein jedoch könnte ich hier Abstriche machen und auch Pinseln.

Das wär der wichtigste Teil.

Dann kommt noch das Deck
http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_above_big.gif (http://www.bismarck-class.dk/tirpitz/paint_schemes/pictures/1944/13_tp_july_44_camo_M_above_big.gif)
Ob ich dieses Detail (die Flecken auf dem Deck) nachmache weiss ich noch nicht. Immerhin hab ich ein schönes Holzdeck von Pontos und ich hab keine Lust mit meiner ungeübten Hand 25€ zu versauen  :7:
Falls doch :D, hat jemand Erfahrung mit dem Bemalen von selbstklebenden Holzdecks?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bzw habt Meinungen Tipps Vorschläge.
Titel: Re: Zubehör für Schiffe und allgemeine Fragen
Beitrag von: Ogyvara am 15. Dezember 2017, 12:48:51
Die Frage zur Farbwahl hat sich erledigt.

Kann mir jemand helfen bei einer Suche.
Ich suche ein Mast Set für die Tirpitz 1:350
So in etwas sollte das aussehen
 [ You are not allowed to view attachments ]