Autor Thema:  Lockheed AH-56A Cheyenne  (Gelesen 1388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 811
Lockheed AH-56A Cheyenne
« am: 19. Mai 2005, 21:17:57 »
Lockheed AH-56A Cheyenne  

Reihe:  Warbird Tech Series
Ausgabe:  Volume 27
Autor:  Tony Landis und Dennis R.Jenkins
Art des Buches:  Dokumentation
Umfang:  Paperback, 104 Seiten inkl. Umschlag, Text komplett englisch
Ausgabe:  2000
ISBN: 1-58007-027-2
Preis: 10,00 - 15,00€



Das Buch beschreibt im Schwerpunkt die Entstehungsgeschichte und die Tests bis zur Einstellung des Projektes.

Für Walk-Around-Liebhaber ist dieses Buch nur bedingt geeignet, aber die einzige Wahl, wenn man diesen interessanten Hubschrauber bauen möchte.

Leider werden 30 Seiten mit der Entstehungsgeschichte der Hubschrauber allgemein, der Aerodynamik von Hubschraubern und anderen Designstudien verschwendet. Auch ist der Anteil von Farbfotos mit diesem Heli mehr als bescheiden. Lässt man die Umschlagbilder beiseite, hat man noch 11 Farbfotos zum Betrachten und nur 6 davon sind mit der AH-56.

Aber über die Bilderanzahl (Fotos und Zeichnungen) an sich kann man sich nicht beklagen, bieten sie doch einen interessanten Einblick über:
- die Versuchsaufbauten (u.a. Rotortestturm, Schnee- und Eissprühanlage),
- das Cockpit (Fotos und Zeichnungen),
- die Bewaffnung (wird mehr so am Rande mitbehandelt mit 2 Seiten Text und ein paar Fotos).

Der Großteil der Bilder zeigt den Hubschrauber als ganzes im Flug und am Boden (Tests, Arbeiten am Heli). Zum Schluß des Buches ist dann die Technische Beschreibung, worin auf die einzelnen Baugruppen kurz eingegangen wird.

Die letzten 4 Seiten sind dann Auflistung der Tests mit Seriennummer, übriggebliebene Cheyennes und wichtige Ereignisse der Hubschraubergeschichte nach Datum inkl. die der AH-56A Cheyenne.

« Letzte Änderung: 09. April 2009, 16:08:28 von Ralf »