Autor Thema:  Deutsche Panzergrenadiere WK II Revell/ICM  (Gelesen 3605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4553
Deutsche Panzergrenadiere WK II Revell/ICM
« am: 14. Januar 2006, 17:43:46 »
Deutsche Panzergrenadiere WK II    


Modell:  Deutsche Panzergrenadiere WK II
Hersteller:  Revell/ICM
Maßstab:  1:35
Art. Nr. :  02612
Preis ca. :  ca.8,- Euro ( nicht mehr im Sortiment )








Beschreibung:  

Nachdem Revell begonnen hat Militärmodelle zu fertigen, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass aus Bünde auch Figuren im Militärmaßstab auf den Markt kamen.
Revell hat sich hier, wenn auch mit fremder Hilfe, das erste Mal auf ein neues Terrain begeben. Nämlich Figuren aus Spritzguss zu fertigen. Bisher waren bei Revell leider nur Vinyl-Figuren erhältlich, die wohl eher dem Spielzeug, als dem Modellbau zuzuordnen sind.
Das vorliegende Figurenset ist eine Kooperation mit der Firma ICM.
In der Schachtel, im bekannten Design, findet man zwei Spritzlinge, auf denen sich insgesamt 8 Figuren in verschiedenen Posen befinden. Der Aufbau der Einzelteile erinnert an den Stil von Dragon.





Die Miniaturen bestehen aus sehr vielen Einzelteilen. Dies lässt auf eine gute Detaillierung hoffen.
Leider wird diese Erwartung nur bedingt erfüllt. Die Zusammenstellung der Ausrüstung und des Equipment  sucht zwar seines Gleichen und auch die Gestaltung der Figurengesichter ist recht gut und vielseitig, aber die Detaillierung der Einzelteile fällt doch eher mager aus.
Besonders an den Waffen wird dies sehr deutlich.





Interessanterweise ist die Gussqualität ein wenig verwirrend. Während der eine Spritzling kaum Grate aufweist, ist der andere mit Fischhäuten und Graten nur so übersät. Allerdings stellen diese sicher nur ein lästiges Übel dar.



Ärgerlicher sind da schon einige echte Fehlgussstellen, die später mühselig aufgefüllt werden müssen.



Besondere Erwähnung sollte an dieser Stelle noch die Bauanleitung finden. Ich habe selten eine Bauanleitung für Figuren gesehen, die derart umfangreich ist. In insgesamt 9 (! ) Baustufen wird der Zusammenbau und die Bemalung erläutert. Das ist echt herausragend!

Fazit:  

Man erhält für einen verhältnismäßig  günstigen Preis ein umfangreiches Figurenset. Für die Gestaltung eines Dioramas sicher keine schlechte Wahl, allerdings in der OOB-Variante würden die Figuren sicher kein Highlight sein. Man erhält aber viel Figur für sein Geld.

+  Gutes Preis Leistungsverhältnis.
+ Reichlich Zubehör
+ Top Bauanleitung

- eher mäßige Gussqualität
- eher mäßige Gravuren
- Im Fachhandel leider nicht mehr erhältlich.