Autor Thema:  Delta-Kompressor von Revell 2  (Gelesen 1603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wezman

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« am: 08. September 2002, 21:30:29 »
Kann mir einer in Bezug zu meiner Airbrushpistole weiterhelfen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Trotz intensiver Reinigung funktioniert sie nicht mehr einwandfrei. Sie "stottert" sozusagen beim airbrushen. Habe mir die Nadel schon angeschaut, kann aber auch da keinen Fehler entdecken. (z.B. verbogen etc.) Bzw. habe ich sie auch ohne Erfolg ausgetauscht. Kann mir jemand helfen? Ach ja, es ist die "Profi IDB 700" von Revell.

Batman

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #1 am: 08. September 2002, 21:48:23 »
stottern liegt glaub ich meistens an undichten Dichtungsringen, tausch doch mal die aus

wezman

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #2 am: 08. September 2002, 21:53:19 »
... für die Hilfe. Könnte ich mal probieren. Muß mir sowieso mal noch etwas überlegen wie man die am besten reinigen könnte. Man macht sich bei der ja jedesmal voll zur Feile.

Bartek

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #3 am: 08. September 2002, 21:55:14 »
Ich kenne Deine Pistole zwar nicht, aber ich hatte das gleiche Problem bei meiner Student, habe dann den Düsenhalter mit dem beiliegenden Schlüssel fester zugezogen, seit dem läuft alles super.

Wenn das nicht hilft, frag dann Herrn Hacker von Revell:
Herr Hacker

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18561
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #4 am: 08. September 2002, 22:53:06 »
sieh doch auch mal im Forum Kleben,Spachteln, formen...da ist unter "Gun pulsiert" auch etwas zu dem Thema geschrieben
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Ferraristo

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #5 am: 09. September 2002, 13:04:20 »
Stottern kann auch am Kompressor liegen, was hast du für einen?

Bartek

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #6 am: 09. September 2002, 19:22:03 »
Wezman,

läuft die Gun wieder?

wezman

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #7 am: 09. September 2002, 21:47:22 »
Also ich habe den Delta-Kompressor von Revell. Daran liegt es aber nicht. Habe bei mir noch mal meine Werkstatt auf den Kopf gestellt und die Beschreibung meiner Gun gefunden. Und unter Fehlerbeschreibung fand ich auch mein Problem. Und zwar liegt das vermutlich daran dass eine Dichtung an der Düse welche nur aus Wachs besteht bei der Reinigung beschädigt wurde. Habe sie heute mal wieder benutzt. Und als ich sie wieder sauber gemacht habe ist mir aufgefallen dass bei dem durchjagen der Verdünnung Bläschen an der Düse ausgetreten sind. --> Undichtigkeit. Da muß ich mir nur mal nen Kopf machen wie ich die Dichtung am dümmsten wieder herstelle. Bin auch für Ideen von euch offen.

wezman

  • Gast
Delta-Kompressor von Revell 2
« Antwort #8 am: 13. September 2002, 22:00:03 »
Sooo, Gun funktioniert wieder. Mal sehen wie lange. Weiß zwar net woran es lag aber das ist mir jetzt auch ehrlich gesagt ziemlich egal. Das Ergebnis zählt.  :D