Autor Thema:  Fragen zum Contest  (Gelesen 33295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4553
Fragen zum Contest
« am: 17. Juni 2006, 17:53:19 »
Fragen zum Contest ?  

Dieser Thread ist dazu gedacht, aufkommende Fragen zu klären, wie der Name schon sagt. Sollte also irgend etwas unklar sein, bezüglich der Bedingungen, des Ablaufs, etc. immer raus damit. Wir werden so schnell wie möglich versuchen eine Antwort zu geben.
Ich möchte darauf hinweisen, daß die Frage nicht direkt auf das gewählte Modell hinweisen darf. Wenn es zur Modellauswahl Fragen gibt, dann bitte per PN oder E-Mail. Die Diskretion soll schließlich gewahrt bleiben.;)
Also, nicht ausplaudern, welches Modell ihr baut!

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8811
Fragen zum Contest
« Antwort #1 am: 17. Juni 2006, 20:16:19 »
Darfst Du jetzt mitmachen, Heavy?

Oder hast Du Dich geschickt selbst ins abseits gestellt?

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Fragen zum Contest
« Antwort #2 am: 17. Juni 2006, 21:01:01 »
Hallo *klopf klopf*

ich tu mich grad etwas schwer mit der bezeichnung "kampfpanzer".  Leider finde ich die Auswahl an optisch ansprechenden Kampfpanzern sehr klein ( bin halt kein panzerexperte... )

Ab wann ist ein panzer ein kampfpanzer?

Was hat ein kampfpanzer nicht, was andere haben....?

ahrgh.....  naja... vllt. werd ich im laufe der zeit ja noch etwas schlauer... :)

hab hier noch was gefunden, das vllt. noch helfen könnte...

http://www.panzer-archiv.de/kampfpanzer/index.php

grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4553
Fragen zum Contest
« Antwort #3 am: 17. Juni 2006, 21:49:57 »
@ Spritti

Doch mitspielen darf ich schon.;)

@Ozzy
Eine schöne Beschreibung gibt es hier
Entscheidend ist, daß für den Contest nur reine Kampfpanzer zugelassen sind. D.h. Es sind nicht erlaubt:
Sturmgeschütze, Selbstfahrlafetten aller Art, keine Bergepanzer, Schützenpanzer, Mannschaftstransporter.

Moderne Kampfpanzer werden in aller Regel mit dem Kürzel MBT versehen( Main Battle Tank ), deutsche Panzer des WKII führen in der Fahrzeugbezeichnung das Kürzel Pz.Kpf.wg ( o.ä).  

Wie schon im Regelwerk steht, wer sich unsicher ist, einfach eine PN ans Team.

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
  • Ist ja nur Plastik...
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Fragen zum Contest
« Antwort #4 am: 17. Juni 2006, 21:58:36 »
Hallo,
schade eigentlich, das nur Panzer erlaubt sind, ein schöner LKW wäre mir lieber gewesen.
Panzer ist nur mit Kette? Welcher hat die wenigsten Laufräder?
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------

mm

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #5 am: 17. Juni 2006, 22:48:56 »
Zitat
Original von Rolle
Hallo,
schade eigentlich, das nur Panzer erlaubt sind, ein schöner LKW wäre mir lieber gewesen.



100% zustimm

Ohja, ein schöner Ural 375, das wärs gewesen. Jetzt wo ich mal den Mumm zu einem Contest gehabt hätte :D
Und nein ich möchte nicht die Wettbewerbsbedingungen anfechten oder totschnacken. Sie sind wie sie sind und es wurde sich sicher was dabei gedacht. :))



Zitat
Regel:  Planen sind lediglich an dafür vorgeschriebenen Stellen erlaubt, z.B. als Abdeckung von evtl. vorhandenen Staukörben.



Woher weiß der Laie wo er was wie wo hinmachen darf, eine disqalifikation scheint ja vorprogrammiert für den Anfänger. Sei's drum

Gruß, mm

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4553
Fragen zum Contest
« Antwort #6 am: 17. Juni 2006, 22:56:59 »
Zitat
Original von manmouse

Woher weiß der Laie wo er was wie wo hinmachen darf, eine disqalifikation scheint ja vorprogrammiert für den Anfänger. Sei's drum

Gruß, mm


Zum einen gibt es in aller Regel eine Bauanleitung, und der gesunde Menschenverstand sollte eigentlich in der Lage sein, den Satz so zu interpretieren, wie er gemeint ist.
Nämlich, daß nicht das Modell unter Planen und ähnlichem Gerödel verschwindet.;) Wenn aus persönlicher Kreativität oder von einem Vorbildfoto her der Staukorb am Turm zugedeckt wird, geht das völlig in Ordnung. Ich denke eine gesunde Portion Augenmaß wird es wohl richten.;)
Und gerade der militärtechnische Laie wird da kaum Experimente wagen. Ich befürchte da eher Grenzfälle bei den Erfahrenen. ;)

mm

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #7 am: 17. Juni 2006, 23:04:28 »
Hehe, ok ok. :D

Aber .... Bauanleitung? Gesunder Menschenverstand? Was'n das. Ned bei mm.
Naja gut, bei der Sache mit den Experimente, da triffste wohl bei mir. Das habe ich abgelegt als ich meiner Frau das Ja Wort gab.

Und damit es ned im Spam endet. Muss der Panzer heile sein? Oder gehen auch Wracks

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8811
Fragen zum Contest
« Antwort #8 am: 17. Juni 2006, 23:21:26 »
MM, Du redest von "Mumm" und nimmst jetzt nicht Teil, weil lediglich Kampfpanzer (also so mit Ketten und Kanone und so) erlaubt sind. Versteh`ich nicht.  :rolleyes:

Ich hatte ja auch so´n schnuckeliges Bergegerät im Auge. Der besseren Vergleichbarkeit jedoch halte ich die getroffene Regelung für zuträglich.

Nebenbei bin ich persönlich auch ganz zufrieden mit der Vorgabe keine Figuren verbauen zu dürfen. Obwohl gelungene Figuren die Szene eindeutig beleben können, hätte ich mich da wohl wirklich schwer getan.

Andererseits darf man natürlich bei allen notwendiger Regularien nicht vergessen, das eigentlich der Spaß am Bau im Vordergrund stehen sollte.

Und obglich ich mich bei den Schiffen letztes Mal zurückgehalten habe, find ich die Grundidee (mehrere Boardies bauen gleichzeitig ein Modell zu einem bestimmten Thema) richtig gut und natürlich auch anspornend. Natürlich würde auch ich mich über eine gute Platzierung freuen. Aber im Vordergrund steht eindeutig erstmal fertig zu werden.

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

mm

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #9 am: 17. Juni 2006, 23:29:05 »
Wenn Du mich ned verstehst wer dann? Ich schlaf mal drüber, ist ja ned mein Gebiet.  Joar scheinheiligkeit, mögen Leute sagen.

Und wie gesagt ich mag die erstellten Regeln und Vorgaben ned anzweifeln oder so. Ne Gulaschkanone Hah.
:ziel:

Edit: Sicher steht der Spaß an erster Stelle, was sonst?

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Fragen zum Contest
« Antwort #10 am: 17. Juni 2006, 23:38:03 »
Zitat
Original von manmouse
Hehe, ok ok. :D

Muss der Panzer heile sein? Oder gehen auch Wracks


Das ist jetzt eine Frage über deren Beantwortung wir uns im Vorfeld keine Gedanken gemacht haben.
Zum einen wäre ein nicht funktionstüchtiger Kampfpanzer sicher schon ein Modell mit Dioramaelementen zum anderen würden solche Modelle am Ende nicht uninteressanter machen.
Bitte hab etwas Geduld, eine Antwort darauf wirst du aber noch bekommen!

Wenn du übrigens keinen Panzer in der Vitrine haben willst, dann kannste deinen Panzer ja für meine Franziska spenden. Die braucht noch etwas Rückenlast und ich würd mich über den nützlichen Zweck freuen, den dein Modell in meiner Vitrine erfüllen wird :D

leo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 831
  • Gernot "Leo" Hug
Fragen zum Contest
« Antwort #11 am: 18. Juni 2006, 01:19:37 »
Servus Tank-Team,

Vieleicht hab ich es ja übersehen, aber eine Frage stellt sich mir:
Altern und Verschlammen darf man seinen Panzer doch, oder?

Also, daß  mit dem verschlammen jetzt bitte nicht falsch verstehen, ich will keinen Dreckklumpen bauen, bei dem keiner mehr erkennen kann, was unter der  Verschmutzung eigendlich steckt?
Aber Verschmutzung der Ketten z.B. ist Prinzipiell möglich, oder nicht???
Ich will es schließlich nicht wieder übertreiben, wie beim Schiffscontest mit meiner "Sturmfahrt"  :mariinee:  :haudrauf:  *dummi*

Gruß  :winken:
Leo
Zur Zeit im Trockendock:
1:350 Nimitz

Zur Zeit im Hangar:

K 181

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #12 am: 18. Juni 2006, 03:05:09 »
Nabend

Ja gute Frage, wie sieht es denn mit altern aus?

Gruß
Hendrik

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14030
Fragen zum Contest
« Antwort #13 am: 18. Juni 2006, 06:25:48 »
Hallo liebe Leute,

ich hab mich auch aufgerappelt mitzumachen, obwohl Wettbewerb und Hobby sich für mich grundsätzlich ausschließen.

Ich hatte offen gestanden auch schon ein Modell für den Contest angedacht, das nun absolut nicht ins Raster fällt (die SA-2 auf Trailer von Trumpeter, bevor ihr fragt), auch mein Plan B ist zwar ein Grenzfall, zählt aber aus Sicht der Ausrichter nicht als Kampfpanzer im eigentlichen Sinne. Kein Thema, irgendwas anderes finde ich (oder hab ich schon gefunden).  Nichtsdestotrotz muß ich sagen, daß ich diese Art der Regeln absolut gut finde.  

Was die Klassifizierung als Kampfpanzer angeht: Ich bin bestimmt nicht böse, wenn nun ein anderer Grenzfall auftaucht, der zugelassen wurde. ich bin da echt flexibel und sehe die Sache wirklich als Fun an.

Im Zweifelsfall reicht doch wirklich eine kurze PN an die Ausrichter.

Dann lasset uns Kleben! :)

Schöne Grüße :winken:
Klaus

EDIT: Ups, das gehört wohl eher in die Rubrik Small Talk. Würde einer der Mods das bitte hinbiegen?

JWintjes

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1845
Fragen zum Contest
« Antwort #14 am: 18. Juni 2006, 11:41:11 »
Eine Frage hätte ich - ist 1/76 auch zugelassen, oder ist der "kleine" Maßstab auf 1/72 beschränkt?

Jorit