Autor Thema:  ... ein weiterer Baubericht - Die Brücken Erste Lackierungen- ist online :)  (Gelesen 67935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Ein fröhliches Hallo beisammen ....

Es gibt hier ja schon ein paar sehr gute Bauberichte. Und dennoch möchte ich auch den Bau meiner Amati-Bismarck der Öffentlichkeit vorstellen.
Auf

bismarck.oehm.net

findet ihr Bilder und Informationen zu meinem Projekt. Meine Vorgehensweise ist sicher nicht so professionell wie bei uman 9te oder MarkusB, aber vielleicht sind die Seiten doch für den Ein oder Anderen interessant ....

Viel Spaß beim Stöbern .... :santa:


Markus
« Letzte Änderung: 07. Februar 2010, 07:22:52 von rubberduck66 »

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3779
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #1 am: 19. November 2006, 18:06:47 »
Hi Markus,

danke für die Info. Schöner Baubericht bisher.

Mir gefällt besonders das Design deiner Website, wenn man die Bilder noch etwas größer anschauen könnte (neuer Tab oder neues Fenster) wäre das echt superstark. Weiter so !

 :winken:




rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #2 am: 19. November 2006, 18:15:09 »
Hallo Tormentor

Vielen Dank für das Lob!
Freut mich, dass die Seite gefällt.

Die Bilder sollen auch vergrößert dargestellt werden können. Allerdings muss ich da erst noch ein entsprechendes Script für schreiben.

Sofern jemand den Firefox benutzt:

Mit der RECHTEN Maustaste auf die Grafik klicken und dann die Option "Grafik anzeigen" dann werden die Bilder in ihrer vollen Größe angezeigt.

Aber wie ich das schon geschrieben habe ...

wie auch unsere Bisi, muss die Seite noch wachsen  :6:

Markus   :1:

uman 9te

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 423
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #3 am: 19. November 2006, 20:00:13 »
:P
gruß uman

MarkusB

  • Gast
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #4 am: 19. November 2006, 20:13:50 »
Hallo Markus,

super Seite. Das Design ist echt Klasse, schlicht und einfach um vom wesentlichen, nämlich der Bismarck nicht abzulenken. Der Bericht gefällt mir auch. Weiterhin viel Erfolg beim Bau.

rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #5 am: 19. November 2006, 20:50:09 »
Danke für das Lob.

Motiviert zum Weitermachen des Berichtes  :1:

 :winken:

Tigerzivi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 807
  • modelldock.de
    • http://www.modelldock.de
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #6 am: 23. November 2006, 09:06:37 »
Hi Markus,

von mir auch ein ganz dickes Lob für die tolle Seite. Optisch und technisch einwandfrei  :9:
Gerade die schlichte aber sehr ansprechende Darstellung halte ich für gelungen und zeitlos.

Ich werde heute den Kiel legen und mir mit Sicherheit bei dir die eine oder andere Info zum Bau der Bismarck holen.

Gruß
Tiger

PS: Auf deiner HP funktioniert der Link zur 9teuflottille nicht. Ich tippe auf einen Tippfehler (www.9teuflottille.de)

KaLeu Frank

  • Gast
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #7 am: 23. November 2006, 11:13:49 »
Servus Markus,

eine super Seite, gefällt mir absolut gut.

Kann wirklich nur eins schreiben: :respekt:  :respekt:  :respekt:

Und vielleicht ein Trostpflaster für die ganze Arbeit: Hast es ja bald geschafft, sind ja nur noch 129 Folgen. :7:  :7:  :7:

Gruß Frank

rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #8 am: 23. November 2006, 21:02:06 »
Zunächst vielen Dank für die lobenden Worte *mich tief verbeugend*

@Tigerzivi
Danke für den Hinweis ....
ein kleines "t" und schon läuft es nicht mehr  :6:

Tja, dann drücke ich ganz feste die Daumen, dass das alles gut bei dir läuft!
Und vor der Kiellegung sollte die Helling entstehen .... !  :1:

Noch was ....
Ich weiß ja nicht, wo du deine Bisi baust - aber achte darauf, dass zwischen den Bauphasen das Schiff in einem trockenen Raum steht !!!!!
Sonst bekommst du bestimmt Probleme

@Frank ....
Hauptsache ich habe genügend Webspace bis dahin noch frei ....  :D
Zumal ich mir da so einiges bezüglich der Decksaufbauten vorgenommen habe ....  :1:


Viele Grüße
Markus  :winken:

Jörgi

  • Gast
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #9 am: 23. November 2006, 21:41:19 »
:respekt:
Wirklich sehr toll gemacht, die website und auch der Bericht sind klasse!
Gruß KTMJörgi

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5894
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #10 am: 23. November 2006, 22:15:38 »
Hi Markus,

ich habe mir vorhin Deinen baubericht angesehen. Prima Beschreibung. :P

Ich habe nur beim Verkleben der Beplankung mit Sekundenkleber arge Bedenken, dass das wirklich dauerhaft hält. Um die Planken anzutackern ist es eine gute Lösung, aber für die dauerhafte Verklebung würde ich Dir doch Weißleim oder 2K Kleber empfehlen.
:winken:  Christian

In der Werft:HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #11 am: 24. November 2006, 20:59:40 »
Einen guten Abend wünsche ich  :winken:

Ich stimme euch 100% zu ... Sekundenkleber ist nur was für den ersten Halt.
Ich werde nach Beendigung der Erstbeplankung alles mit mehreren Schichten Ponal von innen bestreichen. Ich überlege sogar den Einsatz von Mullbinden, die dann mit Ponal bestrichen werden.

Das Ganze macht zwar so einen sehr sehr stabilen Eindruck (eine Planke war eindeutig schwächer als die Fixierung :15:  ) aber darauf verlasse ich mich nicht.

Nur - diese "Verleimung" sollte erst NACH der Fertigstellung der Erstbeplankung und VOR dem Schleifen erfolgen ...

Freut mich, wenn euch die Seite gefällt. Es sind schon ein paar Verfeinerungen in der Mache .....  :9:

Ich drücke den abonisten die Daumen, dass die Lieferung noch vor Weihnachten kommt  ;)

Einen schönen Abend und ein bastelreiches Wochenede ...

Markus


 :klatsch:

Falko

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 644
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #12 am: 24. November 2006, 21:12:37 »
Markus,
Weissleim wird benutzt um Holz bzw -teile flächig miteinander zu verkleben.
Je höher dabei der Anpressdruck ist, um so belastbarer ist nachher die Verklebung.
Ich habe meine Plankungen immer an den Spanten und an den Längskanten miteinander verklebt.
Da bewegt sich nichts mehr.

P.S
Das Layout deiner Website gefällt mir übrigens ausgesprochen gut.
:winken: Peter

rubberduck66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #13 am: 26. November 2006, 07:42:45 »
Guten Morgen  :santa:

@Falko:
Besten Dank für die Info - das mit dem Weißleim war mir bisher so nicht bewusst. Das Bekleben der Längskanten ist ja gerade bei der Ausgabe 12 absolut wichtig und auch von mir durchgeführt worden.

@ALL

Habe noch etwas an meiner Seite gefeilt. Optisch sieht sie fast genauso aus, allerdings bleibt nun das Menü im Bedienfeld des Benutzers (auch beim Scrollen) und die Darstellung der Berichte hat sich etwas geändert (2-Spalten-Layout - wie bei Zeitungen) Sieht m.E. eleganter aus und bietet mehr Platz für die Vorschaubilder, da ich die ungenutzte Marginalspalte entfernt habe ....

UND: Die Bilder sind nun "anklickbar".
Es öffnen sich entsprechend große Fenster (640px Breite x entsprechender Höhe)
Dass sich Fenster öffnen ist noch nicht so ganz nach meinem Geschmack, aber da fällt mir auch noch was ein ;)

Ich hoffe, dass die Seite weiter regen Zuspruch findet und noch viele Informationen für den ein oder anderen Schiffsbaukollegen bietet - dann dass ist ja ihr nativer Sinn ....

Noch einen schönen (Bastel-) Sonntag

Markus

mm

  • Gast
... ein weiterer Baubericht - Ausgabe 68
« Antwort #14 am: 26. November 2006, 11:25:27 »
Guten Morgen,

schöne Seite und schöner Bericht! Die Art und weise gefällt mir sehr.

Zitat
Die wollten nicht so wie ich.


Sie können sich wehren wie sie wollen, schlussendlich sitzt der Modellbauer am längerem Hebel *fg*  :tongue:

Gruß, mm