Autor Thema:  Latin American Air Wars and Aircraft  (Gelesen 1158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4451
Latin American Air Wars and Aircraft
« am: 04. Januar 2007, 16:09:47 »
Latin American Air Wars and Aircraft 1912-1969    


Titel:  Latin American Air Wars and Aircraft 1912-1969
Autor:  Dan Hagedorn
ISBN:  1 902109 44 9
Format:  Großformat
Sprache:  Englisch
Preis ca. :  sehr unterschiedlich; in GB: 34,95 GBP; in D: 50 - 66 EUR


Hikoki Publications




Beschreibung:  

Dieses reich bebilderte Werk behandelt den Einsatz von Flugzeugen in Kriegen, Aufständen und sonstigen Auseinadersetzungen in Lateinamerika von 1912, als in Mexiko erstmals Flugzeuge eingesetzt wurden, bis zum kurzen »Fußballkrieg« zwischen Honduras und El Salvador in 1969.

Der Text ist kurz gehalten, der Volltext (ca. 175.000 Worte) kann von der Internetseite von Hikoki Publications heruntergeladen werden, ein interessantes Experiment. Man muss allerdings hierfür seinen Namen und E-Mail-Adresse eintragen (was nicht jedem gefallen wird).

Geographisch umfasst das Buch Süd- und Mittelamerika, Mexiko und die Karibik. Ein Kapitel ist auch dem Einsatz der USAAF in Panama während des 2. Weltkrieges gewidmet. Die Vielfalt der Flugzeugtypen ist überwältigend. Flugzeuge wurden aus den USA und verschiedenen europäischen Ländern eingeführt. So gibt es auch Fotos von deutschen, italienischen und französischen Flugzeugen, sehr interessant sind. z.B. die bolivianischen Ju 52, von denen vier Fotos und zwei Farbprofile zu finden sind. Auch die einzige Ju 52 (alias C-79) der US Sixth Air Force fehlt nicht. Modellbauer werden sich sicherlich über die Farbfotos von interessant getarnten Mustangs und Corsairs im letzten Kapitel freuen.

Es handelt sich um ein interessantes und gut recherchiertes Buch, das angesichts seiner Aufmachung eine echte Augenweide ist. Dieser gute Eindruck wird auch durch den einen oder anderen Tipp- bzw. Druckfehler, der sich hie und da eingeschlichen hat, nicht getrübt. Das Buch wirkt sehr ansprechend und appetitlich und ist auch für Modellbauer sehr interessant, da es Bausätze von vielen der abgebildeten Flugzeuge gibt.

Sehr empfehlenswert für alle, die mehr oder weniger bekannte Flugzeuge mit weniger konventionellen Markierungen bauen möchten.

Über den Link  kann man auch vier repräsentative Doppelseiten einsehen, die einen guten Eindruck vermitteln. Die Seitenangabe ist aber falsch, denn das Buch hat 176 Seiten. Anscheinend wurde ursprünglich ein anderer Umschlag geplant, der noch mancherorts im Internet zu sehen ist. Beim Verlag ist jedoch die richtige Titelseite zu sehen.

Fazit:  

Schönes und interessantes Buch, das auch für Modellbauer sehr brauchbar ist



+ viele interessante Fotos, auch in Farbe
+ gute Farbprofile
+ insgesamt guter Eindruck

- relativ hoher Preis
- Volltext nur im Internet
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang