Autor Thema:  Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20  (Gelesen 1631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spritzling

  • Gast
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« am: 31. Oktober 2007, 17:40:26 »
Hallo,

ich habe vor langer Zeit mal nen Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20 aus nem Ausverkauf bekommen. Leider ohne Abziehbilder. Tamiya kann keine nachliefern. Hat vielleicht jemand ne Idee woher man welche bekommt?

Ich will den Boliden nämlich verkaufen. Und mit Decals geht das bestimmt besser.

Wär schön wenn jemand ne Idee hätte.

Beste Grüsse

Tom

Andreas_79

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 0
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2007, 19:48:26 »
Hallo schau mal hier http://www.hlj.com/product/TAB20032. Ist aber für das 93er Modell. Vielleicht hilft es dir ja?! Dort kannst auch mit PayPal bezahlen! Wenn aber jemand deinen Benetton auf die 93er Version umbauen möchte, braucht er vielleicht auch gar keine originalen Decals!

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3916
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2007, 23:12:49 »
Ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber extra Decals kaufen nur um den Bausatz komplett zu versilbern halte ich für eine sagen wir mal sehr unökonomische Idee.
Selbst wenn du irgentwo Ersatz findest + Versand bist du bei ca. 15-20€, und viel mehr wirst du für einen kompletten B192 Bausatz auch nicht bekommen.
Verkauf ihn so wie er ist, gibt genügen Leute die auch einen Bausatz ohne Decals kaufen, kannst ja mal deine Preisvorstellung per PM durchgeben.

 :winken:




MichaR

  • Gast
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #3 am: 01. November 2007, 09:22:40 »
Da kann ich mich nur anschließen. Verkauf ihn wie er ist. Ich kaufe manchmal auch mit Absicht Bausätze ohne Decals. Dann bin ich wenigstens gezwungen mir was Eigenes einfallen zu lassen. ?(
Wie Tormentor schon sagte lohnt es sich nicht einen Ersatz in Übersee zu kaufen um einen gebrauchten Bausatz zu verkaufen, der neu 20€ kostet.
Hättest du geschrieben, dass du den Bausatz unbedingt selber bauen willst, hätte ich dir helfen können. Habe den Bausatz noch im Keller. Hätte dir dann 'nen Scan geschickt. Den könntest du dann ausdrucken.
Aber beim Verkauf macht es, glaube ich, keinen Unterschied, ob da selbst gedruckte Decals oder erst gar keine beiliegen.

Gruß Micha

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1499
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #4 am: 01. November 2007, 09:30:27 »
Ich schließe mich den Aussagen der Vorredner am. Der Aufwand lohnt nicht.
Allerdings zweifle ich stark an, daß man die Tamiya Decals nicht mehr bekommt.
Vielleicht nicht vom deutschen Vertrieb aber aus Japan direkt bestimmt....aber wie gesagt....lohnt nicht!

MichaR

  • Gast
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #5 am: 01. November 2007, 09:47:48 »
Bietet Tamiya überhaupt Support für Deutschland. Kann mich noch dunkel an diese Beipackzettel erinnern: "Japan only"

Micha

TheSaint

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 460
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #6 am: 01. November 2007, 10:19:03 »
Zitat
Original von MichaR
Bietet Tamiya überhaupt Support für Deutschland. Kann mich noch dunkel an diese Beipackzettel erinnern: "Japan only"

Micha


Doch du bekommst support von denen. Ich habe schon Ersatzteile bekommen, sie haben dann irgendwas geschrieben von  "mit Rücksprache von Tamiya Japan können wir ihnen anbieten....".

MichaR

  • Gast
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #7 am: 01. November 2007, 10:32:32 »
Wieder was gelernt. Brauchte bisher noch keine Tamiya-Ersatzteile. Hatte hauptsächlich Revell-Bausätze. Dachte als Neuling die preiswerteren Bausätze tun es auch. Bis ich meinen ersten Tamiya-Bausatz (Mercedes CLK Sportswear) probierte und begeistert war. Jetzt hab ich noch 8 Tamiya-Sätze im Keller.
Aber ich will nicht wieder mit dem alten Streitthema Revell vs. Tamiya anfangen.

Spritzling

  • Gast
Tamiya Benetton Ford B192 F1 in 1/20
« Antwort #8 am: 09. November 2007, 18:56:54 »
hallo bastler,

erstmal danke für die vielen antworten. es macht wirklich wenig sinn hier noch mehr zu investieren als der kit wert ist. ich werd ihn also einfach so abgeben.

habe zu tamiya deutschland geschrieben, aber die können mir nicht helfen. kein support in der richtung.

so ist das eben. also danke nochmal und gruss