Autor Thema:  Da ist ne Katze unterwegs . . .  (Gelesen 1606 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Camilllo

  • Gast
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« am: 14. November 2007, 07:50:46 »
Howdi Folks



Als ich neulich wieder einmal meinen Stammdealer heimsuchte fand ich einen wunderschönen Bausatz.
Ist eine Neuauflage des Jaguar XJR8 in der Sprintversion von Hasegawa.
Endtäuschend war jedoch der Karton, der einen "entschärften" Jaguar zeigte. Die typische Lackierung der SILKCUT - Version. Aber ohne diesen Schriftzug. ;(
Neugierig wie ich war habe ich einen Blick in den Karton geworfen. Der Decalbogen ist von der SILKCUT - Version!!! :9:

Ansonsten nichts ungewöhnliches. Einteilige Karosse (Gut zum Slotcarbau geeignet!) , sauber verarbeitet. Und halt eben die SILKCUT - Decals.

mfg
Uwe

A7

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #1 am: 14. November 2007, 09:20:38 »
Und Du musstest keine Erklärung unterschreiben, daß Du den Bausatz nicht an Minderjährige weitergibst? :D  :rolleyes:

Sind die Silk-Cut-Decals auch in einem schwarzen Tütchen eingeschweißt? Ist seit längerem bei einigen 43er-Bausätzen der Fall!! Das treibt schon seltsame Blüten :2:  :2:

Ansonsten ein Top-Bausatz!! Locker zu bauen und genug Raum um Details rauszuarbeiten :1:
Grüße
Ralf

Camilllo

  • Gast
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #2 am: 14. November 2007, 09:41:03 »
zumal ich nichts verkaufe (weil KEIN DEALER) und ich endlich froh bin einen (Äh! Zwei!) davon zu haben.

Details könnte man ohne Ende einbringen. Eventuell sogar hinten offen. Hab noch ´n XJR9 von Tamiya übrig. Der hat so einen schönen V12 hinten drin.

Die SILKCUT Decals liegen ganz offen bei. Der Decalbogen ist etwa so groß wie der Karton!!!

mfg
Uwe

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1485
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #3 am: 14. November 2007, 15:27:34 »
Ja ich war auch überrascht, daß die Decals dabei sind. Die Kosten für nen neuen Bogen wollte man sich wohl sparen :-)
Ich hab das gute Stück auch gekauft um ihn mit nem Tamiya XJR9 zu kreuzen. Wie fast zu erwarten passt der lila Frabton der Decals aber überhaupt nicht zusammen. Ich warte noch auf einen Studio27 Decalbogen für den XJR12 und heute abend krieg ich die Silk Cut Farben von Hiroboy. Ich erwarte, daß ich dann 4 verschiedene Interpretationen der Farbe beisammen habe...!

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 13983
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #4 am: 14. November 2007, 17:16:23 »
Hallo,

der Jaguar ist ein feiner Bausatz, aber die Decals sind nicht ohne. Aber wie gesagt: Sehr gute Qualität:





Schöne Grüße
Klaus

Sir Elkon

  • MB Routinier
  • Beiträge: 62
    • http://www.pms-mittelhessen.de
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #5 am: 14. November 2007, 21:18:19 »
Ei Gude wie?

Ich bin ja völlig planlos was diesen Bereich des Modellbaus angeht aber wo ist der Gag bei den "Silk-Cut"-Decals?
Ich kann auf den Bildern ichts sehen was irgendwie, tja "Jugendgefährdend" wäre?

Lutz
PMS-Mittelhessen

Zur Zeit im Bau:
BW Tankanlage TK 4600 (0%) auf MAN 5 to. Revell + Eduard Ätzteile (95%) PAUSIERT!
MAN 15 to. MULTI, teilscratch auf Basis des 10 Tonners von Revell
In Vorbereitung: Alle Versionen des Kätzchens inklusive einer ausführlichen Dokumentation

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1485
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #6 am: 14. November 2007, 21:41:38 »
Silk Cut ist ne englische Kippen-Marke!
Rauchen böse....Alkohol gut :-)

Camilllo

  • Gast
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #7 am: 14. November 2007, 21:50:39 »
@Klaus : Nicht ganz. Der "Neue" ist die Sprintversion. Vorn kleine Lampen (die mußten nur irgendwie leuchten) und auch etwas kürzer. Heckflügel sitzt höher und die Radkästen hinten sind geschlossen. Wenn ich mich nicht ganz irre ist der Wagen nur bei Regenrennen hinten offen gefahren.

Tabakwerbung! :5:

Nimm das!

Sorry! Mal eben geknipst. Nix dolles!

mfg
Uwe

A7

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #8 am: 15. November 2007, 09:30:38 »
Zitat
Original von Camilllo
zumal ich nichts verkaufe (weil KEIN DEALER) und ich endlich froh bin einen (Äh! Zwei!) davon zu haben.

Details könnte man ohne Ende einbringen. Eventuell sogar hinten offen. Hab noch ´n XJR9 von Tamiya übrig. Der hat so einen schönen V12 hinten drin.

Die SILKCUT Decals liegen ganz offen bei. Der Decalbogen ist etwa so groß wie der Karton!!!

mfg
Uwe


Was den V12 angeht: Mit etwas Aufwand kannste den Motor draußen lassen, schön verkabeln, auf einen Motorständer setzen und zwischen die beiden Modelle stellen. Macht echt was her!! Das ganze dann noch auf eine Carbon-Platte und die Präsentation ist perfekt :P

Hab' ich schon mit Ferraris gemacht. Einfach den 8-Zylinder draußen gelassen, schön verkabelt und dann einen 308er, einen 328er, 'nen 288 GTO und F40 drumherum aufgestellt. Leider ist dieses "Diorama" nicht mehr in meinen Besitz, zu verlockend war das Gebot :D
Grüße
Ralf

Camilllo

  • Gast
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #9 am: 15. November 2007, 09:43:53 »
Zitat
Original von A7

Was den V12 angeht: Mit etwas Aufwand kannste den Motor draußen lassen, schön verkabeln, auf einen Motorständer setzen und zwischen die beiden Modelle stellen. Macht echt was her!! Das ganze dann noch auf eine Carbon-Platte und die Präsentation ist perfekt :P



Mal sehen! Ich könnte beides machen. Einmal hinten im Heck und als "Austauschmotor" daneben.
Ich warte jetzt eigentlich nur noch auf den Revell 962.

mfg
Uwe

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1485
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #10 am: 15. November 2007, 11:59:40 »
Der hat aber auch keinen Motor.....:-)

Camilllo

  • Gast
Da ist ne Katze unterwegs . . .
« Antwort #11 am: 16. November 2007, 07:48:39 »
Zitat
Original von jaykay
Der hat aber auch keinen Motor.....:-)


Auch nicht unbedingt notwendig . . . .