Autor Thema:  Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24 *ABGEBROCHEN*  (Gelesen 13937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24 *ABGEBROCHEN*
« am: 14. Februar 2009, 11:42:53 »
 :winken: Hallo!

Hier starte ich nun meinen ersten Baubericht zum nächsten Modell das ich baue!

Der Nismo wird folgendermaßen gestaltet (...ja diesesmal vor dem Zusammenbau  :1:):

Karosserie in "Gun Metal" (TS 38 von Tamiya)
Nismo Felgen in "Seidenmatt Schwarz" (TS 29 von Tamiya)
Innenraum in Schwarz & Beige (Aquacolor von Revell)
Die entsprechenden Kleinteile wie Auspuff, Bremsscheiben in Eisen & Messing (ebenfalls Aquacolor von Revell)


Decals sind nicht viele dabei, was mich gar nicht stört - aber ein paar Ätzteile (das kann was werden  ?()

Wann hier das erste Update meines Bauberichtes kommt, weis ich leider noch nicht genau - kann einfach nicht voraussehen wann ich wieder Zeit dazu finde  :rolleyes:

Ein Foto von der Verpackung gibts aber schon  ;)




Gruss DKeppi


« Letzte Änderung: 08. April 2009, 17:04:13 von DKeppi »

Plastiker

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #1 am: 14. Februar 2009, 20:17:34 »
Die entsprechenden Kleinteile wie Auspuff, Bremsscheiben in Eisen & Messing (ebenfalls Aquacolor von Revell)[/b]

Nein kein Eisen!!! :2: Das wird meiner Meinung nach garnicht aussehen. Wenn möglich verwende für die Bremsscheiben die angegebenen Farben (Silber, Aluminum & Grau metallic)! Das habe ich auch so gemacht.

Decals sind nicht viele dabei, was mich gar nicht stört - aber ein paar Ätzteile (das kann was werden  ?()
Welche Ätzteile? Meinem Modell lagen keine bei! Kann es sein das Du die kleinen Sticker meinst? Wenn ja, die waren meines erachtens einfacher zu handhaben als ich ursprünglich dachte, ich hatte die auch vorher nie verarbeitet...


So und nun viel Spaß mit dem Nismo! Vorallem laß Dir die nötige Zeit, es muß nicht jeden Tag was neues zu sehen sein. ;)

Gruß Olli, der Plastiker
Derzeitige Bauvorhaben:



Skyline KPGC10 http://www.modellboard.net/index.php?topic=25639

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #2 am: 14. Februar 2009, 22:33:59 »
Nein kein Eisen!!! :2: Das wird meiner Meinung nach garnicht aussehen. Wenn möglich verwende für die Bremsscheiben die angegebenen Farben (Silber, Aluminum & Grau metallic)! Das habe ich auch so gemacht.

Wird das wirklich besser??? Hab bei meinem Ducati Bike bei den Bremsscheiben ja auch Eisen verwendet!!!  :D
Aber die paar EURO hab ich auch noch, an dem solls nicht scheitern!!! Danke für den Tipp!  :P



Welche Ätzteile? Meinem Modell lagen keine bei! Kann es sein das Du die kleinen Sticker meinst? Wenn ja, die waren meines erachtens einfacher zu handhaben als ich ursprünglich dachte, ich hatte die auch vorher nie verarbeitet...

Sorry mein Fehler, ja meine die kleinen Sticker - sahen auf den ersten Blick verdammt nach Ätzteilen aus!!!  :rolleyes:
Aber wenn du sagst die sind leicht handzuhaben, beruhigt mich das enorm!!!!

Interessant wird auch, dieses Gitter, in die Stoßstange zu verarbeiten - hoffe du weißt was ich meine!!!  ;)



So und nun viel Spaß mit dem Nismo! Vorallem laß Dir die nötige Zeit, es muß nicht jeden Tag was neues zu sehen sein.  ;)

Zeit lassen werde ich mir auf alle Fälle!!! Aber wenn ich mal anfange kann es gut sein, dass ich gleich 6-7 Stunden am Stück daran arbeite  :1: Man wird sehen!!! Berichte auf alle Fälle wenn sich etwas getan hat (mit Foto's)

Gruss DKeppi

Merlin81

  • Gast
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #3 am: 16. Februar 2009, 10:44:27 »
Die Skyline-Fraktion wächst und wächst...  :D  :P

Viel Erfolg bei deinem Bauvorhaben. Wenn du Bilder vom Original brauchst, lass es mich wissen.


LG Merlin  :winken:

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #4 am: 16. Februar 2009, 10:50:56 »
Hallo Merlin  :winken:

Die Skyline-Fraktion wächst und wächst...  :D  :P

Ja und wie sie wächst - es werden immer mehr  :P


Viel Erfolg bei deinem Bauvorhaben. Wenn du Bilder vom Original brauchst, lass es mich wissen.

Dankeschön!!! Wenn ich Bedarf habe werde ich darauf zurückkommen - jedoch gestalte ich ihn ganz anders als das Original!!


LG Daniel

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #5 am: 17. Februar 2009, 09:38:14 »
So wie es aussieht werde ich am Mittwoch mit dem Nismo starten - spätestens am Donnerstag gibts hier erste Foto's!!!

@Plastiker : Habe mir nun die Farben Aluminium & Silber organisiert!!!



EDIT: Hab nun gestern begonnen und schon mal die hintere Aufhängung mit Achse & den Bremsscheiben fast fertiggestellt - Foto's folgen noch!!!

@ Plastiker: Merke irgendwie keinen Unterschied zwischen Eisen, Aluminium & Silber - kann aber auch am schlechten Licht liegen, muss heute mal bei Tageslicht gucken!!!!
  :D

Gruss DKeppi
« Letzte Änderung: 19. Februar 2009, 12:14:50 von DKeppi »

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #6 am: 19. Februar 2009, 21:43:17 »
Hier nun mal der aktuelle Baufortschritt:



So viel ist noch nicht passiert, darum sollte ein Bild reichen!  :D

MichaR

  • Gast
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #7 am: 20. Februar 2009, 18:48:22 »
Merke irgendwie keinen Unterschied zwischen Eisen, Aluminium & Silber

Der Unterschied ist klein aber fein. Gerade bei dicht beieinanderliegenden Bauteilen in den verschiedenen Metallnuancen, bringt erst das gewisse etwas. Alles in einer Farbe wirkt recht steril. Eisen ist etwas dunkler, als seine Freunde. Der Unterschied zwischen Silber und Alu liegt, nach meinem Auge beurteilt, hauptsächliche im Glitzereffekt. Aber vielleicht findet hier jemand einpaar bessere Erklärungen. :pffft:

Gruß
Micha

Plastiker

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #8 am: 20. Februar 2009, 19:35:21 »
Die Unterschiede sind auch wie MichaR schon schrieb relativ fein! Auch das mit den nah beieinanderliegenden Bauteilen ist nicht aus der Luft gegriffen! Den Unterschied zwischen Silber und Alu liegt eher im Farbton! Das Alu ist selbst im unoxidierten Zustand nicht so glänzend wie silber und sobald sich eine leichte Oxidschicht bildet, wirkt es in meinen Augen immer ein wenig weißlich!

Ich hänge Dir einfach mal ein Bild meiner Bremscheibe an, so das Du den Unterschied zwischen Silber und ALu sehen kannst. Aber Vorsicht, mein Alufarbton ist selbstgemischt.

Beim Unterboden hast Du aber eine Farbschicht gespart! ;) Ist aber nicht weiter tragisch, so lange Du nicht vorhast eine Unterbodenpräsentation machst.

Gruß Olli, der Plastiker
Derzeitige Bauvorhaben:



Skyline KPGC10 http://www.modellboard.net/index.php?topic=25639

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #9 am: 20. Februar 2009, 19:48:23 »
Habe heute wieder ein paar Stunden am Modell verbracht!!!  :D

Unterboden ist jetzt fertig bemalt (oder soll ich noch etwas ändern???  ?() - Hinterradaufhängung, mit Stoßdämpfer und ein paar Kleinteilen, wurde verbaut!!!
Als nächstes werde ich mich dann dem Auspuff widmen - allerdings erst nächste Woche!!!  :1:



@ MichaR: Du hast Recht, er ist klein aber fein. Habs heute bei Tageslicht gesehen!!! Silber glitzert etwas mehr als Alu und ist heller als Eisen!!!

@ Plastiker: Danke für die Info's!!! Der Unterboden war ja auf dem ersten Foto noch nicht ganz fertig  :D

Gruss DKeppi  :winken:
 



« Letzte Änderung: 26. Februar 2009, 21:32:10 von DKeppi »

MichaR

  • Gast
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #10 am: 21. Februar 2009, 18:44:56 »
Grüß dich DKeppi,

eine Anmerkung hab ich noch. Auf deinem Bild bilde ( :rolleyes:) ich mir ein, dass man dort die Pinselspuren sieht. Bei den Metallicfarben empfehle ich dir, die Farben extrem verdünnt aufzutragen. Lieber 3 schlecht deckenden Schichten. Bei Kleinteilen sind die Farben kein Prob. Aber Flächen!? Die gehen ruckzuck von flüssig zu gummiartig über. Das Ergebnis: 1A Riefen, bishin dass der Lack einfach am Pinsel kleben bleibt. Das ist erst 'ne Sauerei.
Aber wie Olli gesagt hat. Das ist der Unterboden. Dann hat er halt schon desöfteren richtig fiese Boardsteinkanten geknutscht. :pffft:

Gruß
Micha

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #11 am: 21. Februar 2009, 21:08:01 »
Hallo Micha!

Auf deinem Bild bilde ( :rolleyes:) ich mir ein, dass man dort die Pinselspuren sieht.

Ja du hast recht man sieht ein paar Pinselspuren  ;( Liegt aber auch etwas an der schlechten Bildqualität und dem Lichteinfall!!!
Bin aber schon am überlegen ob ich nicht noch einige Flächen davon schwarz mache!


Bei den Metallicfarben empfehle ich dir, die Farben extrem verdünnt aufzutragen.

Finde das die Aquacolorfarben von Revell schon so flüssig sind, aber wäre wohl wirklich besser gewesen ich hätte sie verdünnt. Werde deinen Tipp bei den nächsten Flächen, die Metallic werden, berücksichtigen!  ;)


Aber wie Olli gesagt hat. Das ist der Unterboden. Dann hat er halt schon desöfteren richtig fiese Boardsteinkanten

Ja genau  :D
Das mit den Bordsteinkanten finde ich aber gut!!!!  :klatsch:

 :winken: Daniel

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #12 am: 23. Februar 2009, 11:51:11 »
Aller Voraussicht nach ist diesen Donnerstag der Auspuff dran - Bilder folgen natürlich wieder!!!  :D




DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #13 am: 26. Februar 2009, 21:30:05 »
Hallo!!!  :winken:

Hab mich heute wieder etwas mit dem Modell befasst und sogar einiges geschafft!!!  :D

Der Auspuff hat nun seinen Platz auf den Unterboden gefunden, auch die Vorderachse ist nun drauf.
Am Unterboden wurde noch eine kleine Änderung vorgenommen.   ;)
Die Felgen haben ihren Seidenmatt Schwarz Lack abbekommen und 2 davon sind bereits montiert!!!   8)


Aber seht selbst:



Morgen werde ich weiterbauen und die vorderen Bremsscheiben und Reifen montieren!!!  :)



« Letzte Änderung: 26. Februar 2009, 21:38:12 von DKeppi »

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Baubericht Nismo R34 GT-R Z-tune TAMIYA 1:24
« Antwort #14 am: 27. Februar 2009, 12:55:02 »
Moin moin!

Nachdem mich um halb eins in der Früh (JA UM HALB EINS  :D) die Lust packte und ich noch die Bremsscheiben vollendete, bekommt ihr jetzt schon ein Endergebnis meines Unterbodens mit montierten Reifen!!! Keine Angst, ich hab auch etwas Schlaf gefunden!!!  :7:




Als nächstes folgt dann der Innenraum. Bis ich damit starte wird es aber, aufgrund einiger privaten und beruflichen Verpflichtungen, noch 2 Wochen oder länger dauern!!!  :(

Gruss Daniel  :winken:
« Letzte Änderung: 27. Februar 2009, 12:59:16 von DKeppi »