Autor Thema: Zivilfahrzeuge Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20  (Gelesen 4574 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4078
Zivilfahrzeuge Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« am: 04. April 2009, 18:37:22 »
So, da isser nun. Nach fast 3 Jahren Bauzeit  8o denke ich er ist reif für die Bühne. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig mit dem BAUBERICHT unterhalten, und bedanke mich für all die Hilfe und Tipps die ich bekommen habe.

Zum Modell:

Typischer Tamiya Bausatz, nix zu meckern was Detailierung, Bauanleitung und Passgenauigkeit angeht. Darum kauft man sowas ja.
Wer diesen Leyton House auch bauen will, sollte unbedingt die entsprechende Farbe von Zero Paints verwenden und möglichst auch die Decals von Museum Collection. Beides ist wesentlich genauer als die Tamiya Originale. Und wer den Motorraum detailieren will sollte gleich noch einen Ständer für die Haube bauen, es ist extrem eng, die Haube passt mit Details drunter nicht mehr drauf.

Mistakes and Gadges:

Weil es wahrscheinlich keinem Auffallen wird hier mal die drei kleinen Sachen die ich verbockt habe und mich selber ärgern.

1. Die AUTOGLASS Decals an der Seite sind nicht korrekt, ich habe durch eine Dummheit die CARGLASS Decals zerstört und wollte nicht NOCH einen Decalsheet kaufen - ist glaub ich zu verschmerzen.
2. Mir ist es bisher noch nicht gelungen die kleine Frontscheibe aus einem Stück Klarsichtverpackung zu schneiden und zu biegen so das die passt. Ich lass es jetzt erstmal bis ich wieder die Nerven dazu habe.
3. Richtigen Mist habe ich mit den Radmuttern gemacht. Ich verwende immer die Schrauben aus dem Bausatz die ich 180° gedreht einbaue - Gewinde nach außen. Blöderweise habe ich die viel zu weit gekürtzt, jetzt hängen die Radmuttern gerade so auf 2 Windungen. Sieht nicht allzu realistisch aus, aber auch da ist noch nicht das letzte Wort gesprochen...

Bilder:

















Jetzt seid ihr dran, ich freue mich auf Eure Ehrliche Meinung - haltet Euch bitte nicht zurück !

 :winken:
« Letzte Änderung: 22. November 2011, 16:13:17 von Tormentor »

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14036
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #1 am: 04. April 2009, 18:52:02 »
Warum sollte ich mich zurückhalten? ;) Das Modell ist einfach fantastisch! :respekt: Wirklich perfekt bis ins Detail, ein Genuß!

Schöne Grüße
Klaus

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3564
  • Peter Justus
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #2 am: 04. April 2009, 19:41:55 »
kann mich Klaus da nur anschließen, das Teil sieht echt gut aus  :P :P :P

Wenn ich nochmal die Möglichkeit habe dranzukommen, bin ich sofort dabei :D

Weiter so mit den tollen BB´s, damit ich mir vieeeeeeeeeeel abgucken kann :pffft:

Peter :winken:

Joko_112

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 319
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #3 am: 04. April 2009, 19:55:56 »
Sieht wieder mal genial aus was du da in fast 3 Jahren gezaubert hast  :klatsch:  :respekt:
Lebe lang und in Frieden !

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2700
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #4 am: 04. April 2009, 19:56:47 »
Was lange währt, wird sehr gut  :D :P
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

stixstix

  • Gast
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #5 am: 04. April 2009, 19:59:11 »
Exellent lackiert! Schön isser geworden! :P

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6356
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #6 am: 04. April 2009, 20:03:22 »
sehr schönes Modell  :P Wenn ich die Lackierung sehe, weiß ich, warum ich mich nie wieder an einem Rennwagen versuchen werde. (Gibt es eigentlich noch den alten Heller Bausatz eines Renault von 1981? in 1/12)
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

mc hilli

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1419
  • Vaihingen/Enz
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #7 am: 04. April 2009, 22:43:44 »
Hallo

TOP :P
Sieht klasse aus
Wenn ich die Rückspiegel anschau-könnt auch ein Orginal sein

Gruß Michael
Ich kann nicht Orginal.

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4354
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #8 am: 05. April 2009, 08:51:03 »
Also wirklich, warum musstest Du uns von den ganzen Fehlern erzählen ... wär keinem aufgefallen. TOP wie immer  :klatsch:

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Cipi

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 517
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #9 am: 05. April 2009, 09:03:11 »
Sehr schön ist er geworden!  :1:

Lackierung und Decals top! :klatsch:

Extra :P für deine Ausdauer!


 :winken:
Gruss Carlo

MichaR

  • Gast
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #10 am: 05. April 2009, 09:15:42 »
Ist wirklich sehr schön geworden. :P 3 Jahre!? Da war ich mit meinem F40 und fast 1Jahr Bauzeit ein richtiger Schnellbastler. ;)
Jetzt warte ich noch 1-2 Jährchen und hoffe du zeigst ihn uns dann noch mal mit Scheibe. :pffft:

Gruß
Micha

TheSaint

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 460
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #11 am: 05. April 2009, 09:26:09 »
Nur 3 Jahre? Damit bist du ja noch 3 mal schneller als ich  :D :D

Sieht wirklich klasse aus und es hat echt Spaß gemacht deinem Baubericht zufolgen, weiter so!  :klatsch:

Torti3346

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 163
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #12 am: 05. April 2009, 09:54:26 »
Respekt. Wunderschönes Modell und einfach klasse gebaut.
Im Bau: Honda RC211V 2002 (Valentino Rossi)

DKeppi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 250
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #13 am: 05. April 2009, 10:38:42 »
einfach TOP - Klasse Verarbeitung  :P
:respekt:

Andy2605

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Leyton House CG901B - Ivan Capelli, Tamiya 1:20
« Antwort #14 am: 05. April 2009, 12:18:42 »
Hi

 :respekt:  :klatsch:  :P ,Sehr Sauber gebaut.

Gruß Andreas  :D