Autor Thema:  Projekt Falke 1:87  (Gelesen 35008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #105 am: 30. Oktober 2009, 18:42:28 »
Bin auch nicht so ganz mit dem Ergebnis zufrieden. Hab ne zweiteilige Form gemacht und den Falken hat es versetzt, wie man an manchen Stellen gut erkennen kann. Überleg ob ich nochmal ne neue Form mache, da sich der Versatz auf den weiteren kleinen Falken auch auswirkt.

Also scratch bauen hab ich mal bei einem anderen Modell versucht, aber ist nichts gutes dabei rausgekommen. :pffft:

Nightbreezer

Hacker Stefan

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1227
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #106 am: 31. Oktober 2009, 12:56:47 »
Bin auch nicht so ganz mit dem Ergebnis zufrieden. Hab ne zweiteilige Form gemacht und den Falken hat es versetzt, wie man an manchen Stellen gut erkennen kann. Überleg ob ich nochmal ne neue Form mache, da sich der Versatz auf den weiteren kleinen Falken auch auswirkt.

Also scratch bauen hab ich mal bei einem anderen Modell versucht, aber ist nichts gutes dabei rausgekommen. :pffft:

Nightbreezer


Ich schiene meine zweiteiligen Formen immer mit Sperrholz oder PS-Platten das die Gummibänder die Form nicht verdrücken. Die Kunst ist es nicht zu starken Druck auf die Form auszuüben und auch nicht zu wenig. Sonst läuft die Suppe unten raus.  :6:

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #107 am: 31. Oktober 2009, 13:26:13 »
Ich hab ein "Sandwich" gemacht. Zweimal Silikon und jeweils aussen ne Schicht Gips. Problem war aber, das mir beim Gießen der zweiten Silkonhälfte Silikon in die schon fertige Hälfte gelaufen ist unter den Falken  :5:

Nightbreezer 

Hacker Stefan

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1227
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #108 am: 31. Oktober 2009, 17:29:57 »
Ich hab ein "Sandwich" gemacht. Zweimal Silikon und jeweils aussen ne Schicht Gips. Problem war aber, das mir beim Gießen der zweiten Silkonhälfte Silikon in die schon fertige Hälfte gelaufen ist unter den Falken  :5:

Nightbreezer 

Auu! Das kenne ich auch. Das Silikon verbindet sich dann mit der alten Schicht. Horror pur! Das geht niemehr runter. Da hilft vielleicht nur großzügiger die Ränder mit Vaseline oder Melkfett abzudichten.

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #109 am: 31. Oktober 2009, 17:51:06 »
Nightbreezer  :respekt:

Die ganze Arbeit und Mühe muss (!) einfach belohnt werden  :1:

Ich bin gespannt wie es weiter geht, zumal ich sowas wie deine Arbeit in all den Jahren zum ersten Mal sehe  :)

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #110 am: 01. November 2009, 13:28:17 »
Danke Zbv.

Ich hab mir nochmal Gedanken zur Form gemacht, hoffe das funktioniert dann so besser. Wird aber noch bischen dauern.
Bald kommen wieder paar Schrumpfbilder von den Falken, auch wenn ich die dann nicht weiter verwenden kann. Aber ich kann dann sehen wo ich mit welcher Mischung ungefähr hinkomme, vom Maßstab her...

Nightbreezer

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #111 am: 01. November 2009, 15:31:43 »
Nur so eine Idee: Wie wäre es, den bisherigen Abguss up to date zu bringen und so quasi ein Mastermodell zu schaffen, daß man problemlos einformen könnte?

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #112 am: 02. November 2009, 21:41:05 »
Die Idee hatte ich auch schon, aber ich werd doch ne neue Form machen.

Nightbreezer

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #113 am: 02. November 2009, 23:25:23 »
Schmeiss den mal nicht weg, ich denke, der ist zu retten!

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #114 am: 04. November 2009, 16:56:14 »
Den schmeiß ich nicht weg.. :1:

Weiter mit Bildern

Die Schrumpflinge:


Und hier noch 2 Bilder von einem Fehlversuch, dieser schrumpft direkt auf dem Fensterbrett über der Heizung, deshalb schon etwas weiter als die anderen





Nightbreezer

Nick_Karatzides

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
Re: Projekt Falke 1:87
« Antwort #115 am: 02. Januar 2012, 04:39:27 »
Ich suche mal einen Link zu einem echt Irren, der in 1:18 eine F-16 baut.
In groß jedenfalls kein Thema: http://www.migproductionsforums.com/phpBB3/viewtopic.php?f=9&t=7516 Ist zwar nur eine F-16, aber Himmel, wieviel Zeit wird der einsetzen!! Einfach runterscrollen und die Bilder betrachten. Was aus diesem Spielzeug wird, dürfte wirklich museumsquali haben.
Ich bin der Verrückte, der 1 / 18 F-16 baut. Jeder Körper hat mich angerufen?  :3: