Autor Thema:  Projekt Schwebebike  (Gelesen 30208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #15 am: 29. September 2009, 17:10:32 »
Die kannte ich schon; das mit den Ketten habe ich schon mal irgendwo gesehen, hm. Egal, meins hat keine Ketten. Vielleicht baue ich auch mal das Makbike ("Gulaschbike") nach. Gefällt mir echt gut!

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #16 am: 29. September 2009, 17:52:00 »
Hier noch ein paar Ma.K.-Bikes KLICK

Also ich kann da immer noch nichts sehen... :woist:

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #17 am: 29. September 2009, 18:01:10 »
Hier noch ein paar Ma.K.-Bikes KLICK

Also ich kann da immer noch nichts sehen... :woist:

Deshalb ja dann das Bild auf Lichtbringers Anmerkung hin  ;)

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #18 am: 29. September 2009, 18:15:24 »
Ja jetzt seh ich´s! Aber vorher war´s noch net da ?(
Genau genommen ist das ja Tank Rock. Den Namen des Dings wusst ich bis vor kurzem auch noch......

Plastiker

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #19 am: 29. September 2009, 19:17:10 »
Ja jetzt seh ich´s! Aber vorher war´s noch net da ?(
Genau genommen ist das ja Tank Rock. Den Namen des Dings wusst ich bis vor kurzem auch noch......

Eine SEG888 Hornet ist es! ;)

Das KEttenteil ist nicht so mein Fall, aber die Hornet fand ich schon immer schick!

Gruß Olli, der Plastiker
Derzeitige Bauvorhaben:



Skyline KPGC10 http://www.modellboard.net/index.php?topic=25639

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #20 am: 30. September 2009, 19:47:17 »
Ja, genau, Tank-Rock! Die machen auch tolles Zeugs, absolut einmalig. Zur Archivierung: Gibts da eine dt. Bezugsquelle? Bei ebay findet man fast nur chinesische Nachgüsse (was mich eh wundert, hatte da letzten Monat einen Falkenkit für knappe 28 Euro erspäht. Wie kann sowas sein? Ist der im Import in China SO PREISWERT?)

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #21 am: 30. September 2009, 21:28:48 »
Frank, frag mal den Willy nach Tank Rock.  ;)

Das ganze Zeugs aus China ist nur so billig, weil es geklaut ist und dann macht es die Menge. Bei Ma.K. haben die inzwischen sogar die Frechheit, Fan-Produktionen abzukupfern und dann als Bausatz herauszubringen. Ich kenne auf jeden Fall einen gut dokumentierten Fall im Bezug auf eine NS-Variante.

Aus China kann man eigentlich kaum noch was kaufen. Bei einem Freund von mir hat die ganze Klauerei dazu geführt, dass sie am Ende Produktion und das Geschäft aufgegeben haben.

Von Modellherstellern weiß ich, dass sie inzwischen wieder Ihre Entwicklung und Produktion nach Europa zurückholen, weil sich durch die Raubkopiererei in China das Geschäft nicht mehr lohnt.

Das Problem kennts Du sicherlich aus der GK-Szene  ;)

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #22 am: 01. Oktober 2009, 10:12:26 »
Ja, ist echt nix neues! Aber beim Falken wundert mich das schon, denn das war der Bausatz von Hasegawa. Da kann man für das Geld auch nix in Resin recasten... Kann mich da echt nur wundern!

Vielleicht auch einer der Gründe, warum ich nie Figuren rausbringen werde, und wenn, höchstens Auflagen um 10 Stück. Da weiss ich, wer die gekauft hat und dann wehe  :pffft:!

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #23 am: 01. Oktober 2009, 18:05:29 »
Ja, ist echt nix neues! Aber beim Falken wundert mich das schon, denn das war der Bausatz von Hasegawa. Da kann man für das Geld auch nix in Resin recasten... Kann mich da echt nur wundern!

Ach so, jetzt verstehe ich das. Du schriebst von dem Teil, das liegt wahrscheinlich wirklich an der Nähe. Es kann aber auch sein, dass der Falke, wie so vieles, in China gefertigt wird und dann einfach in der Fabrik abgezweigt wird. Dann verkauft es jemand auf eigene Rechung an Hasegawa vorbei. Wäre nicht das erste mal und in China wird sowas ja nicht unbedingt verfolgt.  :5:

Vielleicht auch einer der Gründe, warum ich nie Figuren rausbringen werde, und wenn, höchstens Auflagen um 10 Stück. Da weiss ich, wer die gekauft hat und dann wehe  :pffft:!

Da bist Du nicht der Einzige. Ich kenne Fälle, da konnt man die Kopie schon kaufen und der Originalhersteller war noch nicht mal am ausliefern, weil die Ware noch auf dem Meer herumfuhr. Ganz üble Geschichten und letztendlich geht der Markt dabei kaputt. Von denen kommt ja kaum was eigenes und wenn dann keiner mehr was neues macht, schauen wir in die Röhre  :5:

Das hat man ja gut gesehen, wie damals der GK-Markt zusammengebrochen ist und es seitdem nur noch wenig gibt ;(

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #24 am: 01. Oktober 2009, 19:07:10 »
Solange solche Recasts im Internet auf Blödbay verkauft werden können, ist nix zu machen. Aber wehe, Du verkaufst irgendwas, wo eine dicke Firma dahintersteht. Vor allem diese superbeschis.. EdBlödmann Klamotten (jeder weiss, wer gemeint ist). Da mußt Du sogar nachweisen, wo Du das gekauft hast, und daß es ein Original ist. Super, wenn die ihren eigenen Dreck nicht mehr erkennen können! Aber wenn einer von meinen Figuren Kopien zieht, interessierts keine Sau! Diese Auktionen werden noch nicht mal gelöscht, wie es eigentlich der Fall sein müßte.

Aber ich schweife ab. Schwebebike: Inzwischen schleife ich am Rest der Verkleidung (vorn und unten), morgen gibts wieder ein update.

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #25 am: 01. Oktober 2009, 19:22:28 »
Aber ich schweife ab. Schwebebike: Inzwischen schleife ich am Rest der Verkleidung (vorn und unten), morgen gibts wieder ein update.

Und darauf warte ich gespannt  :6:

Nightbreezer

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #26 am: 01. Oktober 2009, 20:51:19 »
Jetzt weiß ich wieder wie das Tank Rock Ding mit den Ketten heißt: BIZON  :1:

Frank-Holger

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • Modelleur aus Leidenschaft, sterbe für gutes Design, horror aller Art und klasse Essen!
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #27 am: 01. Oktober 2009, 22:09:41 »
Und? Gibts ein Bild von der Kuh?

Frank
Prickelwein, der ist fein,
solls ein Entenwasser sein!

Nightbreezer

  • Gast

ZbV3000Germany

  • Gast
Re: Projekt Schwebebike
« Antwort #29 am: 01. Oktober 2009, 22:55:37 »
Weitere Bilder, u. a. SEG888

JunkTankRock direkt

Hier die Viper, dabei auch weitere Bilderlinks zu JunkTankRock Modellen

Schöne Bilder vom Modell der SEG888

Hier noch die von Fichtenfoo

Nicht nur Junk Tank Rock, sondern auch diverse andere schöne Modelle

Und das sollte erst mal reichen  :6: